Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 13.03.2014 | 2523 Aufrufe | Artikel

"Sind die Digital Humanities die Nerd-Ecke innerhalb der Geisteswissenschaften?"

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

In der abschließenden Podiumsdiskussion der Konferenz debattieren der Altphilologe und Informatiker Greg Crane von der Universität Leipzig, der Historiker Christoph Cornelißen von der Universität…

"Sind die Digital Humanities die Nerd-Ecke innerhalb der Geisteswissenschaften?"

Closing panel discussion with Christoph Cornelißen, University of Frankfurt, Member of the DFG senate; Dr. Wilhem Krull, VolkswagenStiftung; Manfred Nießen, German Research Foundation [DFG] and Gregory Ralph Crane, Leipzig University.

merken
Georgios Chatzoudis | 06.02.2014 | 2948 Aufrufe | Artikel

Daniel Keim: Visual Analytics for the Digital Humanities: Combining Analytics and Visualization for Gaining Insights into Linguistic Data

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

Der Informatiker Prof. Dr. Daniel Keim von der Universität in Konstanz zeigte, was Visual Analytics für die Geisteswissenschaften heute leisten können. So könne zum Beispiel die Frage, ob das 1907…

Daniel Keim: Visual Analytics for the Digital Humanities: Combining Analytics and Visualization for Gaining Insights into Linguistic Data

Prof. Dr. Daniel Keim stellte seinen Vortrag unter ein Einstein zugeschriebenes Zitat: "Computers are incredibly fast, accurate and stupid, humans are incredibly slow, inaccurate, and brilliant. Together they are powerful beyond imagination."