Registrieren
merken
Dr. Jörn Retterath | 06.08.2017 | 838 Aufrufe | Ankündigungen

"Der Reformator Martin Luther 2017"

Band 92 der Schriftenreihe des Historischen Kollegs jetzt auch als Paperback

Pünktlich zum diesjährigen Reformationsjubiläum hat der Verlag De Gruyter/Oldenbourg den in der Reihe „Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien“ als Hardcover publizierten Band „Der…

"Der Reformator Martin Luther 2017"

Der Band „Der Reformator Martin Luther 2017. Eine wissenschaftliche und gedenkpolitische Bestandsaufnahme“ ist nun in einer kostengünstigen Paperback-Ausgabe erschienen.

merken
Dr. Jörn Retterath | 30.07.2017 | 841 Aufrufe | Ankündigungen

Jahresbericht 2015/2016 des Historischen Kollegs erschienen

Der Bericht über das 36. Kollegjahr ist erschienen. Auf 24 Seiten lässt das Historische Kolleg die Ereignisse des Jahres 2015/2016 Revue passieren. Neben Informationen zu den Fellows und zu dem im…

Jahresbericht 2015/2016 des Historischen Kollegs erschienen

Der Jahresbericht 2015/2016 des Historischen Kollegs

merken
Dr. Jörn Retterath | 24.07.2017 | 884 Aufrufe | Vorträge

Staats-Organisation. Ministerialbürokratie in Deutschland zwischen Normalität und Ausnahmezustand

Vortrag von Stefanie Middendorf am Historischen Kolleg

In ihrem aktuellen Forschungsprojekt untersucht die Historikerin Dr. Stefanie Middendorf von der Universität Halle-Wittenberg die Geschichte des Reichsfinanzministeriums, das nach dem Ersten…

Staats-Organisation. Ministerialbürokratie in Deutschland zwischen Normalität und Ausnahmezustand
merken
Dr. Jörn Retterath | 28.06.2017 | 812 Aufrufe | Ankündigungen

Neuerscheinung in der Reihe "Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien": Monarchische Herrschaft im Altertum

Ein Großteil der Staaten in der Antike waren Monarchien. Umso erstaunlicher ist es, dass bislang keine systematische epochen- und kulturverglei­chende Untersuchung dieses Phänomens existierte. Der…

Neuerscheinung in der Reihe "Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien": Monarchische Herrschaft im Altertum

Band 94 der Reihe "Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien" von Stefan Rebenich ist erschienen

merken
Dr. Jörn Retterath | 27.04.2017 | 824 Aufrufe | Artikel

Yfaat Weiss zur Direktorin des Simon-Dubnow-Instituts berufen

Honorary Fellow des Historischen Kollegs leitet Leipzig Institut

Yfaat Weiss, derzeit Honorary Fellow am Historischen Kolleg, leitet zukünftig das Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur. Damit tritt sie die Nachfolge von Raphael Gross an, der…

Yfaat Weiss zur Direktorin des Simon-Dubnow-Instituts berufen

Honorary Fellow Yfaat Weiss wurde zur Direktorin des Simon-Dubnow-Instituts berufen

merken
Dr. Jörn Retterath | 09.04.2017 | 1897 Aufrufe | 1 | Artikel

Historisches Kolleg stellt weitere Schriften online

Das Historische Kolleg hat weitere Publikationen digitalisiert und online gestellt. Sämtliche Scans sind kostenlos als pdf-Dateien abrufbar und lassen sich im Volltext durchsuchen. Damit sind nun…

Historisches Kolleg stellt weitere Schriften online

Das Historische Kolleg hat weitere Publikationen digitalisiert und online gestellt - so auch die Jahrbücher

merken
Dr. Jörn Retterath | 04.04.2017 | 628 Aufrufe | Artikel

Das Historische Kolleg trauert um Klaus Liesen (1931–2017)

Am 30. März 2017 ist Dr. Klaus Liesen im Alter von 85 Jahren verstorben. Der Jurist und erfolgreiche Industriemanager war dem Historischen Kolleg seit seiner Etablierung aufs Engste verbunden. Als…

Das Historische Kolleg trauert um Klaus Liesen (1931–2017)
merken
Dr. Jörn Retterath | 31.03.2017 | 928 Aufrufe | 1 | Artikel

David Kuchenbuch erhält Übersetzungsförderpreis

Dr. David Kuchenbuch, derzeit Junior Fellow am Historischen Kolleg, erhält den Übersetzungsförderpreis "Geisteswissenschaften International" für seine Studie "Das Peckham-Experiment. Eine Mikro-…

David Kuchenbuch erhält Übersetzungsförderpreis

Dr. David Kuchenbuch erhält eine Übersetzungsförderung durch das Programm "Geisteswissenschaften International"

merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 1115 Aufrufe | Ankündigungen

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Dr. Jörn Retterath | 07.02.2017 | 905 Aufrufe | Artikel

Internationaler Forschungspreis für französische Deutschlandhistorikerin Miard-Delacroix

Der Internationale Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg, der 2017 zum dritten Mal verliehen wird, geht an die international renommierte französische…

Internationaler Forschungspreis für französische Deutschlandhistorikerin Miard-Delacroix

Helene Miard-Delacroix erhält den Internationalen Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg

merken
Dr. Jörn Retterath | 06.02.2017 | 2666 Aufrufe | Vorträge

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

Buchpräsentation im Historischen Kolleg München

Die Historikerin PD Dr. Simone Derix (Goethe-Universität Frankfurt am Main) im Gespräch mit Joachim Käppner (Süddeutsche Zeitung). Simone Derix war Förderstipendiatin des Historischen Kollegs im…

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.01.2017 | 897 Aufrufe | Ankündigungen

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Der Bildungskanal ARD-alpha hat erneut zwei Stipendiatenvorträge aus dem Historischen Kolleg in der Reihe "alpha-Campus Auditorium" gesendet. Unter dem Titel "Frauen in gotischen Kriegergruppen"…

ARD-alpha sendet Vorträge von Fellows des Historischen Kollegs

Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Magnus Ressel durch ARD-alpha

merken
Dr. Jörn Retterath | 13.01.2017 | 1090 Aufrufe | Ankündigungen

Historisches Kolleg schreibt fünf Stipendien für das 2018/2019 aus

Fellowships im Historischen Kolleg

Das Historische Kolleg ist ein "Institute for Advanced Study" der historisch orientierten Wissenschaften. Es bietet namhaften, hervorragend qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

Historisches Kolleg schreibt fünf Stipendien für das 2018/2019 aus
merken
Dr. Jörn Retterath | 30.12.2016 | 1015 Aufrufe | 3 | Ankündigungen

ARD-alpha sendet Vortrag des Historikerpreisträgers

Karl Schlögels Festrede in der Mediathek abrufbar

Der Bildungskanal ARD-alpha hat den Festvortrag, den Professor Dr. Karl Schlögel anlässlich der Verleihung des "Preises des Historischen Kollegs" gehalten hat, ausgestrahlt. Bei dem Festakt in den…

ARD-alpha sendet Vortrag des Historikerpreisträgers

Professor Dr. Karl Schlögel

merken
Dr. Jörn Retterath | 25.12.2016 | 1330 Aufrufe | Ankündigungen

Repräsentationen und Identitäten in Georgien im 19. und 20. Jahrhundert

Internationale Konferenz am Historischen Kolleg

Unter der Federführung seines Senior Fellow, Prof. Dr. Hubertus Jahn (Cambridge), führt das Historische Kolleg in München vom 15.2. bis 17. Februar 2017 ein Kolloquium zum Thema „Repräsentationen…

Repräsentationen und Identitäten in Georgien im 19. und 20. Jahrhundert
merken
Dr. Jörn Retterath | 16.12.2016 | 1275 Aufrufe | Ankündigungen

Große Erwartungen – 1919 und die Neuordnung der Welt

Kolloquium von Jörn Leonhard am Historischen Kolleg

Auf den ersten Blick sprachen Verlauf und Ende des Ersten Weltkriegs mit der Auflösung der kontinentaleuropäischen Imperien für einen Triumph der „westlich“ konnotierten Demokratie im Gehäuse von…

Große Erwartungen – 1919 und die Neuordnung der Welt
merken
Dr. Jörn Retterath | 11.12.2016 | 904 Aufrufe | Veranstaltungen

Werner Plumpe: Carl Duisberg 1861–1935. Anatomie eines Industriellen (Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung)

30.01.2017 | München | Buchpräsentation am Historschen Kolleg, 19:00 Uhr

Werner Plumpe stellt am Montag, den 30. Januar 2017, im Gespräch mit Prof. Dr. Jörn Leonhard sein neues Buch vor: Carl Duisberg 1861–1935. Anatomie eines Industriellen. Der Band ist in der…

Werner Plumpe: Carl Duisberg 1861–1935. Anatomie eines Industriellen (Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung)
merken
Dr. Jörn Retterath | 10.12.2016 | 906 Aufrufe | Ankündigungen

Fellows für das Kollegjahr 2017/2018 ans Historische Kolleg berufen

Das Kuratorium des Historischen Kollegs hat die Forschungs- und Förderstipendien für das 38. Kollegjahr 2017/2018 (Beginn: 1. Oktober 2017) vergeben. Als Forschungsstipendiatin und…

Fellows für das Kollegjahr 2017/2018 ans Historische Kolleg berufen
merken
Dr. Jörn Retterath | 18.11.2016 | 870 Aufrufe | 1 | Veranstaltungen

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

05.12.2016 | München | Einladung zu einer Buchpräsentation im Historischen Kolleg, 19:00 Uhr

Simone Derix war Förderstipendiatin des Historischen Kollegs im Kollegjahr 2013/2014. Sie wurde 2014 mit ihrer hier präsentierten Studie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München…

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen
merken
Dr. Jörn Retterath | 11.11.2016 | 786 Aufrufe | Ankündigungen

Karl Schlögel mit dem Preis des Historischen Kollegs ausgezeichnet

Der Osteuropahistoriker Karl Schlögel wurde heute mit dem "Preis des Historischen Kollegs" ausgezeichnet. Der zum zwölften Mal verliehene Preis ist mit 30.000 € dotiert und hat sich als Deutscher…

Karl Schlögel mit dem Preis des Historischen Kollegs ausgezeichnet

Preisträger Professor Dr. Karl Schlögel (Foto: Peter-Andreas Hassiepen)