Register
bookmark
Georgios Chatzoudis | 02/12/2019 | 937 Views | 4 | Interviews

"Das Überlegenheitsgefühl der Militärs wurde verletzt"

Interview mit Matthias Häussler über den Genozid an den Herero

Beim Krieg der deutschen Kolonialtruppen gegen Herero und Nama im damaligen Deutsch-Südwestafrika (1904-1908) geht man heute in der Forschung überwiegend von einem Genozid aus. So auch der Kultur-…

"Das Überlegenheitsgefühl der Militärs wurde verletzt"
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 09/19/2018 | 1252 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

A creative approach to colonial history

Episode 3: The general Interview with Prof. Dr. Jürgen Zimmerer

A key problem that emerges when appraising the colonial images is that they suffer from an imbalance of power. After all, during colonialism Africans were often photographed without their…

The general Interview with Prof. Dr. Jürgen Zimmerer
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 09/12/2018 | 1317 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

A creative approach to colonial history

Episode 2: Dialogue(s)

The reappraisal of a painful history. This is the major aim of Prof. Jürgen Zimmerer’s research project. One way this is to be achieved is by deconstructing the colonial images and reinterpreting…

Dialogue(s)
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 08/12/2018 | 5113 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

A creative approach to colonial history

Gemeinsame Aufarbeitung

Project leadership:
Prof Dr Jürgen Zimmerer
Location:
Hamburg
Info:

The Project
The Museum für Völkerkunde in Hamburg holds some 70,000 photographs with a colonial connection – and roughly half of them are devoted to the African continent. As part of the research project led by Prof. Jürgen Zimmerer, these photographs are now to be made available to a broader public. The focus is on photographs from the former German South West Africa, now known as Namibia; indeed, not only German academics are involved in the project but also Namibian artists, who approach…

bookmark
Georgios Chatzoudis | 11/07/2017 | 1754 Views | 1 | Interviews

"Es gab keine koloniale Amnesie"

Interview mit Christiane Bürger über Kolonialismus, Genozid und Geschichtsschreibung

Der von 1904 bis 1908 durch die deutsche Kolonialarmee verübte Völkermord im heutigen Namibia wurde von der Bundesregierung lange nicht als solcher anerkannt. Kritiker attestierten nicht nur der…

"Es gab keine koloniale Amnesie"
bookmark
Georgios Chatzoudis | 07/18/2017 | 1092 Views | 1 | Interviews

"Ein imperialer Wissensspeicher"

Interview mit Jonas Kreienbaum über Konzentrationslager im südlichen Afrika

Die ersten Konzentrationslager, in denen militärische und politische Gegner konzentriert und massenhaft gefangen gehalten wurden, entstanden im Zuge des Zweiten Burenkriegs (1899-1902). Die…

"Ein imperialer Wissensspeicher"