Registrieren
merken
Saskia Krahl | 28.02.2020 | 583 Aufrufe | Veranstaltungen

Scheitern in der Gelehrtenkultur der Frühen Neuzeit

11.03.2020 – 13.03.2020 | Mainz | Akademie der Wissenschaften und der Literatur

Scheitern ist ein konstitutives Moment der Wissenschaft. Während Fortschritt in der Außenansicht häufig als lineare Erfolgsgeschichte wahrgenommen wird, zeigt ein genauer Blick in die…

Scheitern in der Gelehrtenkultur der Frühen Neuzeit

merken
Caroline Bergter | 27.02.2020 | 499 Aufrufe | Artikel

Audio: Teilhabe an Gesellschaft

Dirk Baecker zu Gast im Thomasius-Club am 18. September 2019

Der Soziologe Dirk Baecker provoziert gerne mit Fragen wie „Wozu Theater?“ oder „Wozu Theorie?“. In seinem letzten Essay im Leipziger Merve-Verlag untersucht er die überall durchgreifende…

Audio: Teilhabe an Gesellschaft

Dirk Baecker im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Saskia Krahl | 12.01.2020 | 433 Aufrufe | Veranstaltungen

Wenn Begabung und Bildungswege abweichen: Verabschieden wir uns von der Leistungsgerechtigkeit?

14.02.2020 | Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Menschen unterscheiden sich in der Geschwindigkeit und Tiefe, mit der sie neue Informationen aufnehmen sowie in ihrer Fähigkeit zum schlussfolgernden Denken, und diese Unterschiede haben eine…

Wenn Begabung und Bildungswege abweichen: Verabschieden wir uns von der Leistungsgerechtigkeit?

merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2019 | 734 Aufrufe | Diskussionen

Vermessung der Gesellschaft: Sozialer Wandel und soziale Ungleichheit

Salon Sophie Charlotte 2019

In Zeiten, in denen dem Begriff "Kultur" eine allumfassende Aura zukommt beziehungsweise "Kultur" das Prä- und Suffix von allem zu sein scheint, klingen Begrifflichkeiten wie "sozialer Wandel" und…

Vermessung der Gesellschaft: Sozialer Wandel und soziale Ungleichheit
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 20.10.2018 | 614 Aufrufe | Artikel

Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School

Bericht zur internationale Konferenz an der Universität zu Köln, 11.–13. Mai 2017

Émile Durkheim und Marcel Mauss blickten wachsam von den Plakaten, die die internationale Konferenz Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim…

Practice, Effervescence, Rhythm: Technologies of Categorization and the Legacy of the Durkheim School

merken
Dr. Elke Senne | 14.10.2018 | 485 Aufrufe | Veranstaltungen

Innovation und Verantwortung: Forschung im Gerangel widerstreitender Anforderungen

25.10.2018 | Hamburg | Hotel Baseler Hof, 19:00 Uhr

Aktuelle wissenschaftspolitische Konzepte wie „Responsible Research and Innovation“ und „Citizen Science“ dokumentieren ein neues Verständnis der Beziehung von Wissenschaft und Gesellschaft:…

Innovation und Verantwortung: Forschung im Gerangel widerstreitender Anforderungen
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 14.04.2018 | 938 Aufrufe | Interviews

„Es geht darum, Gesellschaften differenziert zu erforschen“

Internationaler Workshop „Gender(ed) Histories of Health, Healing and the Body, 1250-1550”

Wie waren Geschlecht, Gesundheit und Gesundheitsversorgung im Mittelalter miteinander verflochten? Welche geschlechterbezogenen Muster medizinischer Praxis lassen sich feststellen? Und welche Rolle…

„Es geht darum, Gesellschaften differenziert zu erforschen“
merken
Judith Wonke | 30.01.2018 | 1563 Aufrufe | Interviews

"Der wahre Dandy ist und bleibt eine Kunstfigur"

Interview mit Günter Erbe zur Entwicklung des klassischen und modernen Dandy

"Die Zukunft gehört dem Dandy", so sagte einst der irische Bühnenautor Oscar Wilde. Doch ist der Dandy, wie wir ihn heute in unserer Gesellschaft kennen, tatsächlich mit der schillernden…

"Der wahre Dandy ist und bleibt eine Kunstfigur"
merken
Georgios Chatzoudis | 12.12.2017 | 2531 Aufrufe | Interviews

"Ich halte diese Freiheiten für Unterwerfung"

Interview mit Patrick Schreiner über alte und neue Freiheiten und Zwänge

Der Begriff "Neoliberalismus" gehört seit vielen Jahren zum festen Repertoire gesellschaftlicher Debatten. Für die einen ist er ein politischer Kampfbegriff, für andere ein wissenschaftlicher…

"Ich halte diese Freiheiten für Unterwerfung"
merken
Can Tunc | 30.06.2017 | 1009 Aufrufe | Diskussionen

Seefahrt - Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur

Symposium "Über das Meer" | Impulsvorträge und Diskussion

Seefahrt in der Antike und Seefahrt in der Neuzeit stehen sich in diesem Panel gegenüber. Der Althistoriker Prof. Dr. Martin Zimmermann von der LMU München stellt in seinem Impulsvortrag das antike…

Seefahrt - Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur
merken
Björn Schmidt | 04.09.2015 | 1573 Aufrufe | Vorträge

Leibniz und die Akademieidee...

Vortrag von Prof. Dr. Eberhard Knobloch | Tagung "Theoria cum Praxi"

Was macht eine Akademie aus und welche Rolle nimmt sie innerhalb der Gesellschaft ein? Leibniz befasste sich bereits früh mit dem Konzept der Sozietät, in der philosophische Theorie mit politischer…

Leibniz und die Akademieidee...
merken
Georgios Chatzoudis | 05.05.2014 | 2957 Aufrufe | Interviews

Grenzen der modernen Gesellschaft

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Meinhard Miegel

Stößt der Mensch an seine natürlichen Grenzen? Überschreitet er sie sogar immer wieder und überfordert damit sich und die Gesellschaften, in denen er lebt? In seiner letzten Publikation Exit -…

Grenzen der modernen Gesellschaft
merken
Can Tunc | 24.06.2012 | 859 Aufrufe | Veranstaltungen

Eröffnung: SYNTOPISCHER SALON.
Gläsernes Labor und urbane Schnittstelle im Rahmen des Jahresthemas 2011|12 "ArteFakte. Wissen ist Kunst - Kunst ist Wissen"

27.06.2012 – 12.09.2012 | Am Neuen Markt 8, 14467 Potsdam

Wo treffen Wissenschaft und Kunst aufeinander? Was entsteht aus künstlerisch-wissenschaftlichen Begegnungen? Der SYNTOPISCHE SALON versteht sich als ein Interaktionsforum im öffentlichen Raum, als…

Eröffnung: SYNTOPISCHER SALON. 
Gläsernes Labor und urbane Schnittstelle im Rahmen des Jahresthemas 2011|12 "ArteFakte. Wissen ist Kunst - Kunst ist Wissen"