Registrieren
merken
Björn Schmidt | 10.06.2015 | 1716 Aufrufe | Vorträge

Nie mehr ins Archiv? Vom Umgang mit digitalen Quellen

Vortrag von Prof. Dr. Gudrun Gersmann | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Lässt sich historische Archivarbeit in Zukunft von zu Hause aus erledigen? Ist die Zeit, in der sich Historikerinnen und Historiker in Archivkellern durch staubige Dokumente arbeiten müssen,…

Nie mehr ins Archiv? Vom Umgang mit digitalen Quellen
merken
Dr. Eckhart Arnold | 08.06.2015 | 2003 Aufrufe | Vorträge

Rechtemanagement und Open Access am Museum

Vortrag von Georg Hohmann | Tagung "Offene Lizenzen in den Digtalen Geisteswissenschaften"

Museen sammeln, speichern und präsentieren Wissen, um es der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Doch wie weit reicht die öffenliche Verfügbarkeit? Wo stößt sie beispielsweise bei…

Rechtemanagement und Open Access am Museum
merken
Georgios Chatzoudis | 03.06.2015 | 1743 Aufrufe | Vorträge

Schreiben, Löschen, Wiederfinden. Ein Ausflug in den Keller der Bibliothek von Alexandria

Vortrag von Prof. Dr. Valentin Groebner | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Stichwort: page not found 404. Wer im Netz surft, ist mindestens einmal auf dieser Seite gestrandet. Dabei wird dem Internet gemeinhin nachgesagt, es sei der beste Wissensspeicher, den es je…

Schreiben, Löschen, Wiederfinden. Ein Ausflug in den Keller der Bibliothek von Alexandria
merken
Georgios Chatzoudis | 29.04.2015 | 1901 Aufrufe | Vorträge

Die Wiederkehr des état d'imaginaire

Vortrag von Prof. Dr. Horst Bredekamp | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Das Digitale erfasst inzwischen alle Bereiche unseres Lebens. Virtualität scheint dabei der Aggregationszustand einer neuen Realität zu sein, in der wir uns aufhalten, kommunizieren und bewegen.…

Die Wiederkehr des état d'imaginaire
merken
L.I.S.A. Redaktion | 08.04.2015 | 2314 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 7: General Interview mit Dr. Abdel Kader Haïdara

Im Generalinterview berichtet der wissenschaftliche Projektleiter Dr. Abdel Kader Haïdara, wie er die Rettungsaktion der Manuskripte organisiert und selbst erlebt hat. Seine Sorge gilt nun der…

General Interview mit Dr. Abdel Kader Haïdara
merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.04.2015 | 2115 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 6: Berliner Konferenz

Beim internationalen Strategietreffen im Auswärtigen Amt in Berlin kommen alle Kooperationspartner, die an den Rettungsmaßnahmen der Handschriften in Timbuktu beteiligt sind, zusammen, um das…

Berliner Konferenz
merken
L.I.S.A. Redaktion | 25.03.2015 | 1635 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 5: Zukunftsaussichten

Nur durch eine sachgerechte Restaurierung, durch das Zusammensetzen von kleinsten Textfragmenten und durch eine Stabilisierung der hauchdünnen Seiten aus Ziegenleder oder Kamelhaut, kann eine…

Zukunftsaussichten
merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.03.2015 | 1828 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 4: Das Gedächtnis Afrikas

Dr. Abdel Kader Haïdara bereitet in seinem Archiv eine kleine Ausstellung für den Entwicklungshilfeminister Luxemburgs vor, um auf die drängendsten Probleme mit den geretteten und…

Das Gedächtnis Afrikas
merken
Georgios Chatzoudis | 16.03.2015 | 2523 Aufrufe | 2 | Dokumentarfilme

Digit - Digitalisierung und Archivierung des Alltags

Zu Gast bei L.I.S.A. spezial mit Stefan Domke

In Kartons, Kisten und Alben lagern unzählige Fotos, Dias und Filme aus mehr als 100 Jahren, auf denen die banalsten Dinge und Ereignisse der Welt abgelichtet sind: Hochzeiten, Taufen,…

Digit - Digitalisierung und Archivierung des Alltags
merken
Georgios Chatzoudis | 12.03.2015 | 2297 Aufrufe | 1 | Artikel

Rückblick auf #wissensspeicher

Bilder und Tweets

Nicht digital oder analog, sondern digital und analog - so könnte man die Quintessenz der Tagung Die Zukunft der Wissensspeicher. Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert formulieren.…

Rückblick auf #wissensspeicher
merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.03.2015 | 1901 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 3: Wissenstransfer

Viele der geretteten Handschriften aus Timbuktu sind beschädigt, verunreinigt und nicht selten wurden ganze Seiten von Termiten zerstört. Nach einer ersten Reinigung werden die Dokumente…

Wissenstransfer
merken
L.I.S.A. Redaktion | 04.03.2015 | 1862 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 2: Erste Hilfe

Fast 1000 Kilometer trennen Timbuktu von der Hauptstadt Bamako im westafrikanischen Mali. Diese enorme Distanz umfasst zwei Klimazonen: In der Oasenstadt Timbuktu, dem ursprünglichen Lagerungsort…

Erste Hilfe
merken
L.I.S.A. Redaktion | 25.02.2015 | 6489 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 1: Reise ins Ungewisse

Vor etwa drei Jahren griffen Aufständische den Norden des westafrikanischen Staats Malis an und eroberten die Oasenstadt Timbuktu. Während der kriegerischen Auseinandersetzungen wurden nicht nur…

Reise ins Ungewisse
merken
Michael Sonnabend | 24.01.2015 | 2537 Aufrufe | Dokumentarfilme

Hochschule 4.0 - Wie die Digitalisierung Lehre und Forschung verändert

Villa-Hügel-Gespräch 2014 | Video Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Beim Villa-Hügel-Gespräch am 6. November 2014 in Essen hat der Stifterverband Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammengebracht. Es ging um die Frage, wie die Digitalisierung die…

Hochschule 4.0 - Wie die Digitalisierung Lehre und Forschung verändert
merken
Elke Richter | 26.12.2014 | 2330 Aufrufe | Vorträge

Begrüßung mit Prof. Dr. Günter Stock und Prof. Dr. Günther Schauerte

Tagung "Mediale Welten - Wissen, Information und Kommunikation im digitalen Umbruch"

Zum Auftakt der "Medialen Welten" begrüßen die Gastgeber der Tagung das Publikum und stecken den inhaltlichen Rahmen der Veranstaltung ab: Prof. Dr. Günter Stock, Präsident der Union der Akademien…

Begrüßung mit Prof. Dr. Günter Stock und Prof. Dr. Günther Schauerte
merken
Georgios Chatzoudis | 28.09.2014 | 1657 Aufrufe | Vorträge

Digitalisierung der Geschichtswissenschaften: Gewinner und Verlierer?

Sektion auf dem Historikertag 2014 in Göttingen

Die Digitalisierung der (Geistes-)Wissenschaften wird bisher fast ausschließlich als Erfolgsgeschichte dargestellt. Diese Sektion stellt die Digitalisierung der Geschichtswissenschaften ins Zentrum…

Digitalisierung der Geschichtswissenschaften: Gewinner und Verlierer?
merken
Kirsten Schröder | 08.06.2014 | 361 Aufrufe | Ankündigungen

Vierter DTA-Workshop | 07. Juli 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr
Aufbau historischer Sprachressourcen: Arbeiten mit den Angeboten des Deutschen Textarchivs

Anmeldung bis zum 15. Juni

Am 7. Juli 2014 veranstaltet das DTA einen Workshop zum Thema „Aufbau historischer Sprachressourcen: Arbeiten mit den Angeboten des Deutschen Textarchivs“. Der Workshop wendet sich an Nutzerinnen…

Vierter DTA-Workshop  | 07. Juli 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr 
Aufbau historischer Sprachressourcen: Arbeiten mit den Angeboten des Deutschen Textarchivs
merken
Georgios Chatzoudis | 23.01.2014 | 2857 Aufrufe | Artikel

Viktor Mayer-Schönberger: The Big Deal about Big Data

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

In der ersten Sektion der Konferenz mit dem Titel „What kind of knowlege can we expect? stand die Frage im Mittelpunkt, welche Möglichkeiten neue digitale Methoden der Wissenschaft eröffnen. Den…

Viktor Mayer-Schönberger: The Big Deal about Big Data

"The Big Deal About Big Data" by Viktor Mayer-Schönberger, Oxford Internet Institute, University of Oxford

merken
Georgios Chatzoudis | 15.10.2013 | 3197 Aufrufe | 1 | Interviews

"Sichtbarkeit der Geisteswissenschaften in der Öffentlichkeit stärken"

Interview mit Michael Alram über das "Zentrum für Digitale Geisteswissenschaften"

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften hat ein "Österreichisches Zentrum für Digitale Geschichtswissenschaften" gegründet. Die Themengebiete sollen dabei laut Akademie von der jüngeren…

"Sichtbarkeit der Geisteswissenschaften in der Öffentlichkeit stärken"

Univ.-Doz. Dr. Michael Alram, Vizepräsident der Österreichische Akademie der Wissenschaften

merken
Georgios Chatzoudis | 14.10.2013 | 5001 Aufrufe | 3 | Interviews

Archäologie digital

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Reinhard Förtsch

Die Archäologie gehört zu den wenigen geisteswissenschaftlichen Disziplinen, die sich bereits sehr früh mit dem Einsatz von digitalen Werkzeugen auseinandergesetzt hat. Neben computergestützten…

Archäologie digital