Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 08.07.2015 | 1406 Aufrufe | Diskussionen

Höher, weiter, digital - wo bleibt die Wissenschaft?

Max meets LISA spezial auf der Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Die Bandbreite an technischen Möglichkeiten sowie die Versuchung, diese für möglichst alle Lebensbereiche nutzbar zu machen, wird größer. Das gilt nicht zuletzt für die Wissenschaft, die von ihrem…

Höher, weiter, digital - wo bleibt die Wissenschaft?
merken
Georgios Chatzoudis | 13.10.2014 | 1121 Aufrufe | Diskussionen

Was gewinnt und verliert die historische Forschung durch Science 2.0?

Max meets LISA spezial vom 50. Historikertag in Göttingen

"Gewinner und Verlierer" - so lautete das Motto des Jubiläums-Historikertags, der vom 23. bis zum 26. September in Göttingen stattgefunden hat. Diesem Leitmotiv stellte sich auch die Sektion "Neue…

Was gewinnt und verliert die historische Forschung durch Science 2.0?
merken
Georgios Chatzoudis | 01.09.2015 | 1524 Aufrufe | Interviews

Sondersammelgebiete oder Fachinformationsdienste?

Interview mit Renate Dürr über einen Paradigmenwechsel in der Literaturversorgung

Die Universalbibliothek ist eine Utopie - im Idealfall umfasst sie alle Bücher, die jemals geschrieben worden sind. An diesem Ideal der vollständigen Wissenssammlung orientierte sich bisher die…

Sondersammelgebiete oder Fachinformationsdienste?
merken
Georgios Chatzoudis | 09.04.2015 | 926 Aufrufe | Interviews

"Fragen nach der digitalen Repräsentation von Geschichte"

Interview mit Hubert Stigler über die Jahrestagung des Verbandes der Digital Humanities

In Graz fand Ende Februar die zweite Jahrestagung des Verbandes der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum statt. Wir haben den Dr. Hubert Stigler vom Zentrum für Informationsmodellierung der…

"Fragen nach der digitalen Repräsentation von Geschichte"
merken
Georgios Chatzoudis | 24.02.2015 | 562 Aufrufe | Interviews

"Einsichten, Anregungen, produktive Irritationen"

Interview mit Jürgen Mittelstraß zur Konzeption der Tagung "Wissensspeicher"

In gut zehn Tagen beginnt die Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher", die das Wissenschaftsforum der Universität Konstanz und die Gerda Henkel Stiftung gemeinsam in der Nordrhein-Westfälischen…

"Einsichten, Anregungen, produktive Irritationen"
merken
Georgios Chatzoudis | 06.08.2013 | 41007 Aufrufe | Interviews

Europeana - Digital Access to Europe's Culture

Interview with Jill Cousins about digital liberaries

Two months ago we talked to Prof. Dr. Robert Darnton, Historian and Director of Harvard University Library, when the Digital Public Library of America (DPLA) went online. Now we want to know more…

Europeana - Digital Access to Europe's Culture
merken
Georgios Chatzoudis | 04.06.2013 | 1888 Aufrufe | Interviews

"Wissenschaftskommunikation stärken"

Interview mit Beatrice Lugger über digitale Kommunikation

Wissenschaft verständlich kommunizieren - dieser Anspruch wird an Forschende immer häufiger erhoben. Das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation, kurz: NaWik, hat sich zur Aufgabe…

"Wissenschaftskommunikation stärken"

Beatrice Lugger, Stellvertretende Wissenschaftliche Direktorin des Nationalen Instituts für Wissenschaftskommunikation (NaWik)

merken
Georgios Chatzoudis | 11.12.2013 | 3108 Aufrufe | Diskussionen

Genius Loci - Zur Verortung geisteswissenschaftlicher Forschung im Zeitalter des Internets

Max meets LISA spezial anlässlich des 70. Geburtstags von Heinz Duchhardt

Fünf Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler diskutierten anlässlich des Festakts zum 70. Geburtstag des Historikers und Präsidenten der Max Weber Stiftung Prof. Dr. Heinz Duchhardt…

Genius Loci - Zur Verortung geisteswissenschaftlicher Forschung im Zeitalter des Internets
merken
Georgios Chatzoudis | 20.08.2015 | 1379 Aufrufe | Interviews

"Ich blogge auch, weil ich gelesen werden möchte"

Interview mit Sascha Foerster über Blogs in Gesellschaft und Wissenschaft

Laut einer US-Jugendstudie ist Bloggen schon seit 2010 out. Wer früher gebloggt habe, würde heute seine Aktivitäten und Meinungen lieber in Sozialen Netzwerken mitteilen. Ist Bloggen also schon…

"Ich blogge auch, weil ich gelesen werden möchte"