Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 01.07.2019 | 549 Aufrufe | 1 | Vorträge

Marko Demantowsky | Das irisierende Potential der Digital History

Kölner Vorträge im Sommersemester 2019 | Die Historie und das Digitale

Was bedeutet heute digitale Geschichtswissenschaft? Ist darunter die Anwendung von digitalen Werkzeugen in der Geschichtsforschung, also eine neue Hilfswissenschaft, zu verstehen? Oder eher die…

Marko Demantowsky | Das irisierende Potential der Digital History
merken
Georgios Chatzoudis | 06.06.2018 | 684 Aufrufe | Artikel

Der ferne Blick. Bildkorpora und Computer Vision in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Stand - Visionen - Implikationen

Panel "Der sehende Computer" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

Getrieben von einer fortschreitenden Computerisierung ihrer wissenschaftlichen Methodik und einer wachsenden Verfügbarkeit von digitalen Bildwerken ist in den letzten Dekaden in zahlreichen…

Der ferne Blick. Bildkorpora und Computer Vision in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Stand - Visionen - Implikationen
merken
Judith Wonke | 07.05.2018 | 434 Aufrufe | Artikel

"Selbstbestimmung in der vernetzten Gesellschaft" - Die interdisziplinären Forschungsprogramme des neu gegründeteten Deutschen Internet Instituts

Ringvorlesung Digital Humanities | Thomas Schildhauer am 21. November 2017

Digitale Technologien und das Internet stellen grundlegend neue Anforderungen an Bildung und Forschung. Welche technischen und sozialen Kompetenzen müssen beherrscht werden, um digitale Medien zum…

"Selbstbestimmung in der vernetzten Gesellschaft" - Die interdisziplinären Forschungsprogramme des neu gegründeteten Deutschen Internet Instituts
merken
Judith Wonke | 16.04.2018 | 1292 Aufrufe | Artikel

Virtual-Reality-Systeme als Werkzeug der Archäologie

Ringvorlesung Digital Humanities | Thomas Bremer am 14. November 2017

Welche Vorteile ergeben sich durch die fortschreitende Digitalisierung für die Archäologie? In seinem Vortrag erläutert Prof. Bremer den Nutzen von sogenannten Virtual-Reality-Systemen für die…

Virtual-Reality-Systeme als Werkzeug der Archäologie
merken
Judith Wonke | 05.04.2018 | 824 Aufrufe | Artikel

Zum Selbstverständnis der Wissenschaft in der Gesellschaft - Wie halten Sie es mit den Bürgerwissenschaften?

Ringvorlesung Digital Humanities | Barbara Fischer am 07. November 2017

Die digitale Transformation öffnet neue Möglichkeiten für die bürgerschaftliche Geschichtswissenschaft: Denn durch die Digitalisierung sind mehr Quellen für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich.…

Zum Selbstverständnis der Wissenschaft in der Gesellschaft - Wie halten Sie es mit den Bürgerwissenschaften?
merken
Judith Wonke | 05.03.2018 | 1460 Aufrufe | Vorträge

Digital Humanities vs. Digital History: Differenzen und Gemeinsamkeiten

Ringvorlesung Digital Humanities | Rüdiger Hohls am 24. Oktober 2017

Der erste Vortrag der Ringvorlesung "Digital Humanities" widmete sich der Unterscheidung von Digital Humanities und Digital History sowie dessen Differenzen und Gemeinsamkeiten. Außerdem…

Digital Humanities vs. Digital History: Differenzen und Gemeinsamkeiten
merken
Björn Schmidt | 15.10.2015 | 2350 Aufrufe | Interviews

"Die App deckt Bereiche jenseits der Ausstellung ab"

Interview mit Thomas Irmer über Apps für den Museumsbesuch

Inwieweit können Smartphones den Besuch eines Museums oder Gedenkorts bereichern? Welche Möglichkeiten ergeben sich durch sogenannte History Apps? Der Gedenkort Rummelsburg in Berlin-Lichtenberg…

"Die App deckt Bereiche jenseits der Ausstellung ab"