Registrieren
merken
Charlotte Lips | 08.05.2020 | 401 Aufrufe | Vorträge

Paulo Asthor Soethe | Alexander von Humboldt im nicht bereisten Land. Literarisches Wissen im Vorfeld einer späten Rezeption

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Der brasilianische Literaturwissenschaftler Paulo Astor Soethe untersucht in seinem Vortrag die Rezeption von Alexander von Humboldt in Brasilien - ein Land, das Humboldt nie betreten sollte, da…

Paulo Asthor Soethe | Alexander von Humboldt im nicht bereisten Land. Literarisches Wissen im Vorfeld einer späten Rezeption
merken
Georgios Chatzoudis | 07.01.2020 | 1229 Aufrufe | Interviews

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"

Interview mit Fabiola Arellano Cruz über politischen Unruhen in Lateinamerika

Die gesellschaftlichen Unruhen in Lateinamerika, die noch vor einigen Wochen die Berichterstattung prägten, sind nicht verschwunden, nur weil sie hier keine mediale mehr Aufmerksamkeit erhalten. Im…

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"
merken
Georgios Chatzoudis | 19.11.2019 | 1427 Aufrufe | 1 | Interviews

"Postkoloniale Situationen von verschiedenen Gesellschaften"

Interview mit Peter Trawny zu den aktuellen Ereignissen in Lateinamerika

Die politischen Krisen in mehreren lateinamerikanischen Staaten dauern weiter an. Konzentrierte sich vor einigen Monaten noch die Berichterstattung auf die Vorgänge in Venezuela, überschlagen sich…

"Postkoloniale Situationen von verschiedenen Gesellschaften"
merken
Georgios Chatzoudis | 05.09.2018 | 2398 Aufrufe | Interviews

"Dimensionen, die dem Brand der Bibliothek von Alexandria gleich kommen"

Interview mit Hermann Parzinger zum Brand des brasilianischen Nationalmuseums

Die Vernichtung von Wissensbeständen durch Feuer weckt im ersten Moment Assoziationen an die Antike - an den Brand der Bibliothek von Alexandria oder den der Kaiserlichen Bibliothek von…

"Dimensionen, die dem Brand der Bibliothek von Alexandria gleich kommen"

Der Brand im brasilianischen Nationalmuseum in Rio de Janeiro in der Nacht vom 2. auf den 3. September.

merken
Dr. Birte Ruhardt | 07.10.2014 | 4647 Aufrufe | Interviews

Das Leben der Sklavenschiffsköche

Interview mit Melina Teubner über brasilianische Sklavenschiffsköche

Noch bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war in Brasilien der Sklavenhandel erlaubt und auch nach dem Verbot war das Interesse an Sklaven immer noch groß. Die Historikerin Melina Teubner erforscht…

Das Leben der Sklavenschiffsköche

Köchinnen in den Häfen.
Jean-Baptiste Debret - Negras Vendedoras de Angu-1834-1839

merken
M.A. Sebastian Hainsch | 01.08.2012 | 2373 Aufrufe | 1 | Artikel

Brasília – (T)Raumschiff auf dem Planalto, oder: Versuch einer touristischen Annäherung

Die Stadt ruft seit Ihrer Gründung in Europa und den USA Faszination hervor. Ihr Sta­tus als Welterbestätte ist außergewöhnlich, da sie erst 1956 erbaut wurde. Das einmalige Bauensemble, zieht…

Brasília – (T)Raumschiff  auf dem Planalto, oder: Versuch einer touristischen Annäherung

Architekturtourismus
Brasília: Parlamentsgebäude mit Abgeordentenhochhaus von Westen /
Dessau: Bauhaus