Login

Registrieren
merken
M.A. Gregor Harbusch | 15.11.2012 | 7609 Aufrufe | 3 | Artikel

Soziale Justierungen

Zum Tod des Berliner Architekten Ludwig Leo

Architektur ohne soziale Justierung sei nur ein Bild, meinte Ludwig Leo einmal sinngemäß im Gespräch. Mit dieser Begründung der eigenen Entwürfe stand Leo in seiner Generation nicht allein, doch…

Soziale Justierungen

Ludwig Leo

merken
M.A. Gregor Harbusch | 01.09.2013 | 1253 Aufrufe | Veranstaltungen

Ausstellung «Ludwig Leo – Ausschnitt»
Eröffnung: 12.9.2013, 19 Uhr

12.09.2013 – 27.10.2013 | Berlin, Galerie die raum, Oderberger Straße 56

Ludwig Leo (1924–2012) war wohl der ungewöhnlichste Architekt im West-Berlin der Nachkriegszeit. Am bekanntesten ist sein zwischen 1967 und 1974 entstandener Umlauftank nahe des S-Bahnhofs…

Ausstellung «Ludwig Leo – Ausschnitt»
Eröffnung: 12.9.2013, 19 Uhr

Umlauftank 2 der Versuchsanstalt für Wasserbau und Schiffbau, Berlin, 1967-74
Architekt: Ludwig Leo. Ingenieur: Christian Boës

merken
Dr. Jorge Fernández-Santos Ortiz-Iribas | 22.02.2014 | 6931 Aufrufe | Ankündigungen

New Book on Juan Caramuel Lobkowitz (1606-1682), Baroque Polymath and Architectural Theoretitian

Juan Caramuel y la probable arquitectura (Madrid, Centro de Estudios Europa Hispánica, 2014)

Juan Caramuel Lobkowitz (b. Madrid, 1606 – † Vigevano, 1682), the most prolific and original polymath of the Spanish Baroque, singled himself out for his rather unconventional interest in…

New Book on Juan Caramuel Lobkowitz (1606-1682), Baroque Polymath and Architectural Theoretitian
merken
Christiane Lange | 30.05.2014 | 954 Aufrufe | Vorträge

The 1:1 Modell - From the impossible replica to an objet d'architecture

Vortrag von Prof. Paul Robbrecht anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Ludwig Mies van der Rohe fertigte zahlreiche Zeichnungen und Skizzen zum Golfclubhaus in Krefeld an. Die Entwürfe weichen jedoch teilweise voneinander ab und nicht alle Fassaden wurden abgebildet.…

The 1:1 Modell - From the impossible replica to an objet d'architecture
merken
Christiane Lange | 16.05.2014 | 2292 Aufrufe | Vorträge

Rekonstruktion und Modell - die Wiedererschaffung von Architektur

Vortrag von Prof. Dr. Winfried Nerdinger anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Rekonstrukion, Modell, Kopie, Wiederaufbau - was steckt in der Baugeschichte hinter solchen Begriffen? Welche theoretischen Konzepte verbergen sich dahinter und wie unterscheiden sie sich…

Rekonstruktion und Modell - die Wiedererschaffung von Architektur
merken
Christiane Lange | 20.06.2014 | 1363 Aufrufe | Vorträge

Das Architekturmodell als Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie und Fotomodell

Vortrag von Oliver Elser anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Architekturmodelle sind für einige Bauten unabdingbar, wie zum Beispiel für den Deutschen Pavillon der EXPO '67 in Montreal. An verschiedenen Modellstudien des 20. Jahrhunderts stellt Oliver Elser,…

Das Architekturmodell als Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie und Fotomodell
merken
Christiane Lange | 13.06.2014 | 1179 Aufrufe | Vorträge

Was restaurieren? Fragen zur Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie Berlin

Vortrag von Alexander Schwarz anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Alexander Schwarz, Leiter des Berliner Büros von Chipperfield Architects, möchte in seinem Beitrag vor allem Fragen aufwerfen: Am Beispiel der Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie in…

Was restaurieren? Fragen zur Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie Berlin
merken
Georgios Chatzoudis | 27.06.2014 | 1133 Aufrufe | Vorträge

Der Abgrund des Doppelpunkts

Vortrag von Dr. Reinhard Wendler anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Die Formel zur Bestimmung von Größenverhältnissen zwischen einem Modell und seinem Bezugsgegenstand spielt eine zentrale, aber auch überraschende Rolle. Dr. Reinhard Wendler, Kunst und…

Der Abgrund des Doppelpunkts
merken
Dr. Birte Ruhardt | 20.05.2015 | 947 Aufrufe | Vorträge

Show & Tell - Archivgeschichte(n) aus der Sammlung

Vortrag von Prof. Dr. Andres Lepik | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Grundrisspläne und Modelle werden von Architekten heute kaum noch mit Stift und Papier angefertigt, sondern fast ausschließlich mit vektororientierten Zeichenprogrammen am Computer. Wie legitimiert…

Show & Tell - Archivgeschichte(n) aus der Sammlung
merken
Georgios Chatzoudis | 29.10.2015 | 1208 Aufrufe | Interviews

"Kirchenbauten sind historische Zeugnisse von Aushandlungsprozessen"

Interview mit Antje Fehrmann über Kirchenbauten im Stadtbild Hamburgs

Kirchenbauten sind seit ehedem fester Bestandteil eines jeden Stadtbildes, daran hat sich bis heute nichts geändert. Was sich aber im Zuge der Jahrhunderte verändert hat, sind die…

"Kirchenbauten sind historische Zeugnisse von Aushandlungsprozessen"

Dr. Antje Fehrmann, "Im Straßenbild wirkungsvoll". Kirchenbauten in der Stadt Hamburg vom Mittelalter bis 1965, in: Das Münster, Schwerpunkt "Kirche baut Stadt" 68/1, 2015, S. 12-19, 88. URL: http://edocs.fu-berlin.de/docs/receive/FUDOCS_document_000000022939

merken
Georgios Chatzoudis | 18.06.2017 | 2579 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nepal - Zerbrechliches Erbe

Das Erdbeben von 2015

Projektleitung:
Prof. Dr.-Ing. Niels Gutschow
Ort:
Nepal
Info:

Forschungsprojekt
Zwei schwere Erdbeben trafen Nepal am 25. April und 12. Mai 2015. Tausende Menschen kamen ums Leben. Neben der humanitären Katastrophe hatten die Erdbeben eine vernichtende Wirkung auf ein wichtiges kulturelles Erbe der Menschheit: Zahllose historisch bedeutende Bauwerke in Nepal wurden ganz oder teilweise zerstört, sehr viele Häuser und Tempel sind einsturzgefährdet und können nicht mehr wieder aufgebaut werden. Das architektonische Erbe des Tals von Kathmandu gehört seit…