Registrieren
merken
M.A. Rimtautas Dapschauskas | 30.04.2015 | 4879 Aufrufe | 3 | Artikel

Der Ursprung von Ritualen aus archäologischer Sicht

Neue Funde – Neue Interpretationen

Die sozialen Interaktionsmuster des Menschen haben sich im Laufe der Evolution zu hoher Komplexität entwickelt. Ethisches Handeln auf der einen Seite, Lüge und Betrug auf der anderen, haben sehr…

Der Ursprung von Ritualen aus archäologischer Sicht

Rund um den Globus praktizieren Menschen Rituale, die einen beträchtlichen Aufwand erfordern. Bei den Hamar (Südwest-Äthiopien) zum Beispiel, müssen junge Männer im Initiationsritual „Sprung über die Rinder“ nach komplexen Vorbereitungen vier mal nackt über die Rücken mehrerer, aneinander gereihter Rinder laufen ohne abzustürzen, damit sie heiraten, Rinder besitzen und Kinder zeugen dürfen.

merken
Arbeitskreis Bodendenkmäler | 15.04.2015 | 1198 Aufrufe | Ankündigungen

Stadt ─ Erinnerung ─ Denkmal

Positionen zur Validierung des kulturellen Gedächtnisses

Denkmalkulturen, nationale Identität, Erinnerung – der Arbeitskreis Bodendenkmäler der Fritz Thyssen Stiftung beschäftigt sich in seiner nächsten Veranstaltung mit dem kulturellen Gedächtnis und…

Stadt ─ Erinnerung ─ Denkmal

Das Kolosseum in Rom, einer der zentralen Erinnerungsorte der Antike

merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 23.03.2015 | 1201 Aufrufe | Vorträge

"The Prehistory of Ottoman Archeology 1840-1870"

Vortrag des Historikers Dr. Edhem Eldem am 10. Februar 2015 in München

Über die Geschichte der osmanischen Archäologie in den Jahren 1840 bis 1870 ist wenig bekannt - eine Zeit, in die erste Ausgrabungen, erste Ansätze zum Ausbau staatlicher Sammlungen und erste…

"The Prehistory of Ottoman Archeology 1840-1870"
merken
Dr. Birte Ruhardt | 10.03.2015 | 1359 Aufrufe | Interviews

"Die wohl dunkelste Epoche deutscher Museumsgeschichte"

Interview mit Marcus Trier und Jan Krämer über einen besonderen Fund

Vor fünf Jahren kamen bei archäologischen Ausgrabungen im Vorfeld des Baus der Berliner U-Bahn Skulpturen der "Entarteten Kunst" ans Tageslicht. Schon damals gab uns Dr. Meike Hoffman ein Interview…

"Die wohl dunkelste Epoche deutscher Museumsgeschichte"

Dr. Marcus Trier und Jan Krämer

merken
Dr. Birte Ruhardt | 05.03.2015 | 1530 Aufrufe | Interviews

"Rund um die Promotion"

Interview mit Nadine Chmura über Perspektiven nach der Promotion

Häufig ist die Zeit nach der Promotion unsicher, da es auf dem universitären Arbeitsmarkt immer enger wird und viele Stellen nur noch befristet vergeben werden. Daher rät Dr. Nadine Chmura zu einer…

"Rund um die Promotion"

Dr. Nadine Chmura

merken
Georgios Chatzoudis | 26.02.2015 | 1050 Aufrufe | Interviews

"Mehr zusätzliches Hilfsmittel als Bürge der Wahrheit"

Interview mit Mirjam Brusius zur Geschichte der Fotografie

Im vergangenen Jahr wurde das 175jährige Jubiläum der Fotografie begangen. Tatsächlich aber ist die Geburtsstunde der Fotografie alles andere als eindeutig. Bis heute streiten sich die Experten, ob…

"Mehr zusätzliches Hilfsmittel als Bürge der Wahrheit"

Bild links: Dr. Mirjam Brusius, Kunst- und Wissenschaftshistorikerin an der University of Oxford
Bild rechts: Bust of Patroclus, Fotografie von William Henry Fox Talbot, August 9, 1843 (CC-PD-Mark, WikimediaCommons)

merken
Georgios Chatzoudis | 13.02.2015 | 2044 Aufrufe | 2 | Vorträge

Die Problematik von Raubgrabungen und Antikenhandel

Vortrag von Kriminalhauptkommissar Eckhard Laufer

Die illegale Schatzsuche und der illegale Handel mit antiken Kunstgütern beeinträchtigen in hohem Maße wissenschaftliche Forschungsarbeiten und können hohen Strafen unterliegen. Die Hauptaufgabe…

Die Problematik von Raubgrabungen und Antikenhandel
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 30.01.2015 | 1291 Aufrufe | Ankündigungen

Edhem Eldem (Istanbul): The 'Prehistory' of Ottoman Archeology 1840-1870

Vortrag am 10.2.2015, 18:30 Uhr | Carl Friedrich von Siemens Stiftung München

Über die Geschichte der Archäologie im Osmanischen Reich in den Jahren 1840 bis 1870 ist wenig bekannt. Diesem Desiderat nimmt sich der Historiker Professor Edhem Eldem in seinem Vortrag am…

Edhem Eldem (Istanbul): The 'Prehistory' of Ottoman Archeology 1840-1870

Map of south-eastern Europe in 1861 AD

merken
Dr. Piraye Hacıgüzeller | 14.12.2014 | 2657 Aufrufe | Ankündigungen

Archaeology and the Map

Critique and Practice | University of Leicester, May 23rd 2015

From the very beginning of archaeological practice, maps (and plans) have been one of the discipline’s most fundamental tools. The number, variety and prominence of maps in archaeology have been…

Archaeology and the Map
merken
Hans-Jürgen van Akkeren | 24.10.2014 | 1278 Aufrufe | Dokumentarfilme

Archäologische Ausgrabungen bei der St. Severinkapelle auf dem Mauracher Berg in Denzlingen

Ein Film von Hans-Jürgen van Akkeren

Während den archäologischen Ausgrabungen in Denzlingen auf dem Mauracher Berg bei der St. Severinskapelle entstand in Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für…

Archäologische Ausgrabungen bei der St. Severinkapelle auf dem Mauracher Berg in Denzlingen
merken
Georgios Chatzoudis | 20.10.2014 | 2136 Aufrufe | Interviews

Archäologie in Ägypten

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Stephan Seidlmayer

Vor einer Woche ist in Düsseldorf der Ägyptologe und Direktor des Archäologischen Instituts in Kairo, Prof. Dr. Stephan Seidlmayer, mit dem Gerda Henkel Preis 2014 ausgezeichnet worden. Damit…

Archäologie in Ägypten
merken
Georgios Chatzoudis | 17.10.2014 | 2172 Aufrufe | Dokumentarfilme

Didyma - Tavşan Adasi - Panormos

Zur Geschichte der Milesischen Halbinsel in der Südägäis

Neben den Orakel-Heiligtümern von Delphi, Dodona, Klaros oder Abai wird auch Didyma zu den bedeutendsten Orakelstätten der Antike gezählt. Im 6. Jh. v. Chr. wurde hier der monumentale…

Didyma - Tavşan Adasi - Panormos
merken
M.A. Nicole Kehrer | 19.09.2014 | 1636 Aufrufe | 2 | Vorträge

Wikiversum - Wie nutzt man Wikimedia-Projekte sinnvoll in der Wissenschaftskommunikation?

Zu Gast bei der Wikimedia Deutschland e.V.

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie: die Wikipedia gehört längst zum Alltag. Doch wie erreicht man, dass die eigene Institution einen ausgewogenen Wikipedia-Artikel erhält und neues Wissen für einen…

Wikiversum - Wie nutzt man Wikimedia-Projekte sinnvoll in der Wissenschaftskommunikation?

Barbara Fischer, Kuratorin für Kulturpartnerschaften, über die Wikimedia und ihre Tochterprojekte

merken
Georgios Chatzoudis | 08.09.2014 | 2342 Aufrufe | Interviews

Im römischen Vicus Marcomagus

Interviewrundgang mit Salvatore Ortisi im Archäologischen Landschaftspark Nettersheim

In Nettersheim, mitten in der Eifel, gründeten einst die Römer die Siedlung Marcomagus an der wichtigen Via Aggripa (Agrippastraße) zwischen Trier und Köln. Seit 2009 finden hier…

Im römischen Vicus Marcomagus
merken
Georgios Chatzoudis | 28.08.2014 | 2143 Aufrufe | Interviews

"In der Wirtschaft wird ein Doktor-Titel sehr geschätzt"

Interview mit Natascha Bagherpour über Berufswege nach der Promotion

Natascha Bagherpour steht wie viele andere frisch-promovierte Geisteswissenschaftler vor der Frage, wie es weitergehen soll. Eine wissenschaftliche bzw. akademische Laufbahn ist für Absolventen der…

"In der Wirtschaft wird ein Doktor-Titel sehr geschätzt"

Natascha Bagherpour, ehemalige Promotionsstipendiatin der Gerda Henkel Stiftung

merken
Dr. Henrike Simon | 17.08.2014 | 1324 Aufrufe | Ankündigungen

Der Klang der Alten Welt

Im Rahmen der Sommerschule "Musikarchäologie" am 7. und 8. September führen renommierte Experten in das Studium antiker Musik ein

Musikinstrumente von der Steinzeit bis zum antiken Rom stehen im Mittelpunkt einer Sommerschule am 7. und 8. September in Berlin. Im Rahmen eines zweitätigen Workshops an der Freien Universität…

Der Klang der Alten Welt
merken
L.I.S.A. Redaktion | 30.07.2014 | 710 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Yayan Yaku - Wasser der Ahnen

Episode 6: Das Generalinterview

Mit seinen archäologischen Forschungen begab sich Alexander Herrera auf ein noch unerforschtes Gebiet und wurde zunächst von den Andenbewohnern als Fremder, sogar als Dämon angsehen. Im…

Das Generalinterview
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 27.07.2014 | 1747 Aufrufe | Dokumentarfilme

630 Monate in Archiven und Bibliotheken

234 Kooperationspartner, 175 Projekte: 10 Jahre Forschungsförderung in Zentralasien

Die Gerda Henkel Stiftung hat seit 2004 ein Sonderprogramm für die Region Zentralasien unterhalten. Nach zehnjähriger Laufzeit wurde das Programm nun in das Basisprogramm der Stiftung überführt, in…

630 Monate in Archiven und Bibliotheken
merken
Hans-Jürgen van Akkeren | 26.07.2014 | 1254 Aufrufe | Dokumentarfilme

Die archäologischen Ausgrabungen in Neuenburg am Rhein 2014

Ein Film von Hans-Jürgen van Akkeren - eine Zusammenarbeit mit der archäologischen Denkmalpflege Freiburg Juli 2014

Neuenburg am Rhein ist eine Zähringer Stadt, die kurz vor 1200 n.Chr. gegründet worden ist. Durch Zerstörungen im 17. Jahrhundert und im Zweiten Weltkrieg sind die historischen Baustrukturen…

Die archäologischen Ausgrabungen in Neuenburg am Rhein 2014
merken
Dr. Birte Ruhardt | 24.07.2014 | 2405 Aufrufe | Interviews

"Schlemmen wie die alten Römer"

Interview mit Annette Böhm über antike Römische Kultur heute

Nachtigallenzungen und gedämpften Flamingo, römische Orgienpakete und Römerkostüme: all das bietet Dr. Annette Böhm mit ihrem Römerlein Express. Die promovierte Archäologin ist ehemalige Gerda…

"Schlemmen wie die alten Römer"

Dr. Annette Böhm mit einer Schüssel Bohnen nach dem Rezept des Apicius