Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 19.08.2015 | 1547 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 6: Die moderne Stadt

Stadtentwicklung oder Bewahrung des historischen Erbes? Dieser Konflikt beschäftigt auch das moderne Pergamon. Die türkische Stadt Bergama wächst von Jahr zu Jahr und nimmt dementsprechend immer…

Die moderne Stadt
merken
Georgios Chatzoudis | 17.08.2015 | 1431 Aufrufe | Interviews

Conservation of Theban Temples and Tombs (CTT)

Interview mit den Restauratorinnen Christina Verbeek und Susanne Brinkmann

In Florenz beginnt in der kommenden Woche der 11. Internationale Ägyptologenkongress (International Congress of Egyptologists XI). Dort werden die Diplom-Restauratorinnen Susanne Brinkmann und…

Conservation of Theban Temples and Tombs (CTT)
merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.08.2015 | 1778 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 5: Grabungsalltag

Auf den ersten Blick wirkt die Grabungsstätte am Fuße der Akropolis von Pergamon wie ein Sammelsurium aus Steinen, Mauerresten und einzelnen Knochen. Es gehört zum Alltag der beteiligten…

Grabungsalltag
merken
L.I.S.A. Redaktion | 05.08.2015 | 1642 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 4: Anthropologie

Die Archäologen haben bei ihren Ausgrabungen in der Nekropole von Pergamon inzwischen zahlreiche Grabstätten freigelegt. Die einzelnen Skelettfunde beschäftigen auch eine benachbarte Disziplin. Der…

Anthropologie
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.08.2015 | 20135 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bildsteine auf Gotland

Gotland - Die einzigartige Insel

Projektleitung:
Dr. Sigmund Oehrl
Ort:
Gotland
Info:

Das Forschungsprojekt
Im Mittelpunkt des Forschungsvorhabens von Dr. Sigmund Oehrl stehen die Bildsteine auf der schwedischen Ostseeinsel Gotland. Die oft übermannshohen Gedenksteine entstanden in der Zeit von der Völkerwanderung bis in die späte Wikingerzeit (etwa 400 bis 1100 n. Chr.). Sie sind mit einer Vielzahl von eingemeißelten Figuren versehen, die einen einzigartigen Einblick in die religiöse Ideenwelt der spätantiken und frühmittelalterlichen Kultur des Nordens gewähren. Bei den…

merken
Kirsten Schröder | 31.07.2015 | 1971 Aufrufe | Vorträge

"Dixi et salvavi animam meam" - Der Fall Hermann Grapow

Vortrag von Thomas L. Gertzen über deutsche Archäologie im "Dritten Reich"

Der Name Hermann Grapows ist Ägyptologen als Mitherausgeber des „Wörterbuchs der ägyptischen Sprache“ geläufig. Ebenso unmittelbar verbindet man heute mit seinem Namen aber auch die politische…

"Dixi et salvavi animam meam" - Der Fall Hermann Grapow
merken
L.I.S.A. Redaktion | 29.07.2015 | 1755 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 3: Grabbauten

Bei den Grabungen in der Nekropole am Fuße der Akropolis von Pergamon machen die Forscherinnen und Forscher viele, oft kleinteilige Entdeckungen. Sie lassen erkennen, dass es in der römischen…

Grabbauten
merken
L.I.S.A. Redaktion | 22.07.2015 | 2044 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 2: Geophysik

Beim Fund der Nekropole von Pergamon stand der Zufall Pate. Während einiger Bauarbeiten für einen Berglift stieß man auf die archäologische Fundstätte. Für das Team um den Direktor des Deutschen…

Geophysik
merken
L.I.S.A. Redaktion | 15.07.2015 | 6415 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 1: Erforschung einer antiken Stadt

Die Stadt Pergamon, deren Geschichte bis in die archaische Zeit zurückreicht, gehörte zu den berühmtesten Orten der hellenistischen Antike. Auch als Teil des Römischen Imperiums galt Pergamon als…

Erforschung einer antiken Stadt
merken
M.A. Rimtautas Dapschauskas | 30.04.2015 | 5768 Aufrufe | 3 | Artikel

Der Ursprung von Ritualen aus archäologischer Sicht

Neue Funde – Neue Interpretationen

Die sozialen Interaktionsmuster des Menschen haben sich im Laufe der Evolution zu hoher Komplexität entwickelt. Ethisches Handeln auf der einen Seite, Lüge und Betrug auf der anderen, haben sehr…

Der Ursprung von Ritualen aus archäologischer Sicht

Rund um den Globus praktizieren Menschen Rituale, die einen beträchtlichen Aufwand erfordern. Bei den Hamar (Südwest-Äthiopien) zum Beispiel, müssen junge Männer im Initiationsritual „Sprung über die Rinder“ nach komplexen Vorbereitungen vier mal nackt über die Rücken mehrerer, aneinander gereihter Rinder laufen ohne abzustürzen, damit sie heiraten, Rinder besitzen und Kinder zeugen dürfen.

merken
Arbeitskreis Bodendenkmäler | 15.04.2015 | 1341 Aufrufe | Ankündigungen

Stadt ─ Erinnerung ─ Denkmal

Positionen zur Validierung des kulturellen Gedächtnisses

Denkmalkulturen, nationale Identität, Erinnerung – der Arbeitskreis Bodendenkmäler der Fritz Thyssen Stiftung beschäftigt sich in seiner nächsten Veranstaltung mit dem kulturellen Gedächtnis und…

Stadt ─ Erinnerung ─ Denkmal

Das Kolosseum in Rom, einer der zentralen Erinnerungsorte der Antike

merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 23.03.2015 | 1337 Aufrufe | Vorträge

"The Prehistory of Ottoman Archeology 1840-1870"

Vortrag des Historikers Dr. Edhem Eldem am 10. Februar 2015 in München

Über die Geschichte der osmanischen Archäologie in den Jahren 1840 bis 1870 ist wenig bekannt - eine Zeit, in die erste Ausgrabungen, erste Ansätze zum Ausbau staatlicher Sammlungen und erste…

"The Prehistory of Ottoman Archeology 1840-1870"
merken
Dr. Birte Ruhardt | 10.03.2015 | 1660 Aufrufe | Interviews

"Die wohl dunkelste Epoche deutscher Museumsgeschichte"

Interview mit Marcus Trier und Jan Krämer über einen besonderen Fund

Vor fünf Jahren kamen bei archäologischen Ausgrabungen im Vorfeld des Baus der Berliner U-Bahn Skulpturen der "Entarteten Kunst" ans Tageslicht. Schon damals gab uns Dr. Meike Hoffman ein Interview…

"Die wohl dunkelste Epoche deutscher Museumsgeschichte"

Dr. Marcus Trier und Jan Krämer

merken
Dr. Birte Ruhardt | 05.03.2015 | 1603 Aufrufe | Interviews

"Rund um die Promotion"

Interview mit Nadine Chmura über Perspektiven nach der Promotion

Häufig ist die Zeit nach der Promotion unsicher, da es auf dem universitären Arbeitsmarkt immer enger wird und viele Stellen nur noch befristet vergeben werden. Daher rät Dr. Nadine Chmura zu einer…

"Rund um die Promotion"

Dr. Nadine Chmura

merken
Georgios Chatzoudis | 26.02.2015 | 1109 Aufrufe | Interviews

"Mehr zusätzliches Hilfsmittel als Bürge der Wahrheit"

Interview mit Mirjam Brusius zur Geschichte der Fotografie

Im vergangenen Jahr wurde das 175jährige Jubiläum der Fotografie begangen. Tatsächlich aber ist die Geburtsstunde der Fotografie alles andere als eindeutig. Bis heute streiten sich die Experten, ob…

"Mehr zusätzliches Hilfsmittel als Bürge der Wahrheit"

Bild links: Dr. Mirjam Brusius, Kunst- und Wissenschaftshistorikerin an der University of Oxford
Bild rechts: Bust of Patroclus, Fotografie von William Henry Fox Talbot, August 9, 1843 (CC-PD-Mark, WikimediaCommons)

merken
Georgios Chatzoudis | 13.02.2015 | 2233 Aufrufe | 2 | Vorträge

Die Problematik von Raubgrabungen und Antikenhandel

Vortrag von Kriminalhauptkommissar Eckhard Laufer

Die illegale Schatzsuche und der illegale Handel mit antiken Kunstgütern beeinträchtigen in hohem Maße wissenschaftliche Forschungsarbeiten und können hohen Strafen unterliegen. Die Hauptaufgabe…

Die Problematik von Raubgrabungen und Antikenhandel
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 30.01.2015 | 1435 Aufrufe | Ankündigungen

Edhem Eldem (Istanbul): The 'Prehistory' of Ottoman Archeology 1840-1870

Vortrag am 10.2.2015, 18:30 Uhr | Carl Friedrich von Siemens Stiftung München

Über die Geschichte der Archäologie im Osmanischen Reich in den Jahren 1840 bis 1870 ist wenig bekannt. Diesem Desiderat nimmt sich der Historiker Professor Edhem Eldem in seinem Vortrag am…

Edhem Eldem (Istanbul): The 'Prehistory' of Ottoman Archeology 1840-1870

Map of south-eastern Europe in 1861 AD

merken
Dr. Piraye Hacıgüzeller | 14.12.2014 | 2699 Aufrufe | Ankündigungen

Archaeology and the Map

Critique and Practice | University of Leicester, May 23rd 2015

From the very beginning of archaeological practice, maps (and plans) have been one of the discipline’s most fundamental tools. The number, variety and prominence of maps in archaeology have been…

Archaeology and the Map
merken
Hans-Jürgen van Akkeren | 24.10.2014 | 1349 Aufrufe | Dokumentarfilme

Archäologische Ausgrabungen bei der St. Severinkapelle auf dem Mauracher Berg in Denzlingen

Ein Film von Hans-Jürgen van Akkeren

Während den archäologischen Ausgrabungen in Denzlingen auf dem Mauracher Berg bei der St. Severinskapelle entstand in Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für…

Archäologische Ausgrabungen bei der St. Severinkapelle auf dem Mauracher Berg in Denzlingen
merken
Georgios Chatzoudis | 20.10.2014 | 2353 Aufrufe | Interviews

Archäologie in Ägypten

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Stephan Seidlmayer

Vor einer Woche ist in Düsseldorf der Ägyptologe und Direktor des Archäologischen Instituts in Kairo, Prof. Dr. Stephan Seidlmayer, mit dem Gerda Henkel Preis 2014 ausgezeichnet worden. Damit…

Archäologie in Ägypten