Registrieren
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 27.08.2018 | 671 Aufrufe | Vorträge

Endlich Ich. Zur Frage von Künstler und Individuum

Munich History Lecture | Vortrag von Andreas Beyer

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Andreas Beyer von der Universität Basel der Frage nach der Ausbildung der künstlerischen Individualität nach, vor allem in der Frühen Neuzeit. Dabei stehen nicht…

Endlich Ich. Zur Frage von Künstler und Individuum
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 19.06.2018 | 590 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Andreas Beyer: "Endlich Ich!" Zur Frage von Künstler und Individuum

LMU München (Historisches Seminar) | 25. Juni 2018, 18:30 Uhr

Der Vortrag geht der Frage nach der Ausbildung der künstlerischen Individualität nach, vor allem in der Frühen Neuzeit. Dabei stehen nicht primär Selbstportraits oder Signaturen im Vordergrund,…

Munich History Lecture | Andreas Beyer: "Endlich Ich!" Zur Frage von Künstler und Individuum
merken
Judith Wonke | 14.05.2018 | 641 Aufrufe | Diskussionen

Die Kunst – zur Sprache gebracht

Salon Sophie Charlotte 2018

"Die Kunst - zur Sprache gebracht", so lautete der Titel eines im letzten September erschienenen Buches des Kunsthistorikers Andreas Beyer. Im Salon Sophie Charlotte sprechen Beyer und der…

Die Kunst – zur Sprache gebracht
merken
Georgios Chatzoudis | 03.07.2017 | 1793 Aufrufe | Vorträge

Aby Warburgs "Serendipity": von Zufall und Weisheit im Labyrinth der Bibliothek

Vortrag von Andreas Beyer anlässlich des Sommerfests der Gerda Henkel Stiftung

Die Kulturwissenschaftliche Bibliothek Warburg in London gehört heute zu den Zentren der internationalen Humanismusforschung sowie der Forschung zum Nachleben der Antike. Entstanden war sie nach…

Aby Warburgs "Serendipity": von Zufall und Weisheit im Labyrinth der Bibliothek
merken
Georgios Chatzoudis | 08.05.2017 | 1328 Aufrufe | Diskussionen

"Die Kunst auf den Barrikaden!" Ikonische Dynamik von der Reformation bis zur Revolution

Salon Sophie Charlotte 2017

Mit entblößtem Busen und der Trikolore in der Hand führt die Freiheit in Gestalt einer Frau das sich erhebende Volk an. Eugène Delacroix' Gemälde, das kurz nach der Julirevolution von 1830…

"Die Kunst auf den Barrikaden!" Ikonische Dynamik von der Reformation bis zur Revolution
merken
Georgios Chatzoudis | 12.12.2016 | 2289 Aufrufe | Vorträge

10 Jahre Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung

Jubiläumsveranstaltung im Literaturhaus München

Im Münchener Literaturhaus haben der Verlag C.H. Beck und die Gerda Henkel Stiftung am 4. Dezember 2016 das 10-jährige Jubiläum der Historischen Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung gefeiert. Ihr…

10 Jahre Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung
merken
Georgios Chatzoudis | 01.07.2016 | 867 Aufrufe | Diskussionen

Schöner wohnen = besser leben

Salon Sophie Charlotte 2016

Der Werbeslogan einer Einrichtungskette zu Wohnen und Leben stellt einen Zusammenhang her, der auch zu philosophischen Überlegungen anregen kann. Prof. Dr. Beate Söntgen und Prof. Dr. Andreas Beyer…

Schöner wohnen = besser leben