Registrieren
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 13.06.2018 | 400 Aufrufe | Ankündigungen

NEUES AUS DER ALTEN WELT II.

Neue archäologische Forschungen in Köln und Bonn | Öffentliches Kolloquium 30. Juni 2018

Es ergeht herzliche Einladung zum öffentlichen Kolloquium "Neues aus der alten Welt II" durch den Verbund archäologischer Institutionen Köln und Bonn (VarI).  Die Region Köln/Bonn bildet einen der…

NEUES AUS DER ALTEN WELT II.
merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.04.2018 | 909 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Erdbeben in Ostia?

Episode 5: Das Generalinterview

Dr. Laura Pecchioli hat sich als Architektin auf die antike Bautechnik und Erdbebenforschung spezialisiert. In einem von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Projekt geht sie daher unter anderem…

Das Generalinterview
merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.04.2018 | 767 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Erdbeben in Ostia?

Episode 4: Dem Untergang auf der Spur

Laura Pecchioli will in Ostia einige Stellen noch einmal genau untersuchen. Denn Risse oder sogenannte Verwindungseffekte deuten auf verschieden Kräfte hin, die auf die Gebäude wirkten. Sollten die…

Dem Untergang auf der Spur
merken
L.I.S.A. Redaktion | 04.04.2018 | 738 Aufrufe | 1 | L.I.S.A.video

Erdbeben in Ostia?

Episode 3: Seismologie trifft Archäologie

Als Architekturarchäologin verbringt Dr. Laura Pecchioli nicht nur Zeit im Feld, sondern ebenso in den Archiven der Stadt. Hier sucht sie nach Dokumenten und Grabungsfotos, die Rückschlüsse auf ein…

Seismologie trifft Archäologie
merken
L.I.S.A. Redaktion | 28.03.2018 | 857 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Erdbeben in Ostia?

Episode 2: Vibrationen in der Unterwelt

Inwiefern deuten die Gebäude in Ostia auf ein mögliches Erdbeben hin? Dieser Frage geht die Wissenschaftlerin Dr. Laura Pecchioli vor Ort nach. Dafür untersucht die Architektin die antiken…

Vibrationen in der Unterwelt
merken
Dr. Jörn Retterath | 16.02.2018 | 1051 Aufrufe | Ankündigungen

Johannes Wienand zum Professor in Braunschweig berufen

Junior Fellow am Historischen Kolleg erhält Professur für Alte Geschichte

Dr. Johannes Wienand tritt am 1. April 2018 die Professur für Alte Geschichte an der Technischen Universität Braunschweig an. Derzeit schließt er als Junior Fellow in der Münchner Kaulbach-Villa…

Johannes Wienand zum Professor in Braunschweig berufen

Junior Fellow Dr. Johannes Wienand wurde zum Professor in Braunschweig berufen

merken
L.I.S.A. Redaktion | 03.02.2018 | 6162 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Erdbeben in Ostia?

Der Puls der Erde

Projektleitung:
Dr. Laura Pecchioli
Ort:
Ostia, Italien
Info:

Das Projekt
Im Forschungsprojekt werden historische (antike bis gegenwärtige) Instandsetzungen an mehrgeschossigen antiken Ziegelbauten am Forum der römischen Hafenstadt Ostia untersucht. Die Gebäude, oft auf problematischem Baugrund errichtet, wurden wiederholt durch Hochwasser und Erdbeben beschädigt und anschließend repariert. Insbesondere die dabei vorgenommenen Präventivmaßnahmen sind bislang kaum erforscht und dokumentiert. Die Ausgrabungen und Restaurierungen vom Anfang des 20. Jh.…

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 22.07.2017 | 469 Aufrufe | Artikel

Keine Interaktion! Bild-Text-Bezüge von Beischriften. Eine Standortbestimmung in fünf Punkten

Francisca Feraudi-Gruénais (Alte Geschichte, Universität Heidelberg) zum a.r.t.e.s. forum 2016

Das a.r.t.e.s. forum ist die interdisziplinäre Jahrestagung der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland einlädt,…

Keine Interaktion! Bild-Text-Bezüge von Beischriften. Eine Standortbestimmung in fünf Punkten

merken
Antje Kohse | 28.03.2017 | 312 Aufrufe | Ankündigungen

2. Berliner Antiquity Slam

Wir suchen Teilnehmer*innen für den 2. Berliner Antiquity Slam im November! Wer seine Forschungen einmal auf eine etwas andere Art einem breit gefächerten Publikum vorstellen möchte, kann gerne…

2. Berliner Antiquity Slam
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 1069 Aufrufe | Ankündigungen

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Georgios Chatzoudis | 08.12.2016 | 1473 Aufrufe | Vorträge

Diskursräume der Aushandlung von Wissen und Meinungen im klassischen Athen

Historikertag 2016 | Sektion mit Werner Rieß, Hans Beck, Christian Mann, Claudia Tiersch, Dorothea Rohde, Katarina Nebelin und Martin Dreher

Die attische Demokratie hat sich wie jede andere demokratisch verfasste Gesellschaft in einem Aushandlungsprozess von Wissen und bloßen Meinungen befunden. Aus diesem Spannungsverhältnis gewannen…

Diskursräume der Aushandlung von Wissen und Meinungen im klassischen Athen
merken
Antje Kohse | 05.12.2016 | 2634 Aufrufe | Vorträge

1. Berliner Antiquity Slam

Am 2. November 2016 fand im Griechischen Hof des Neuen Museums auf der Museumsinsel in Berlin der erste Antiquity Slam der Geschichte statt. Das Besondere an diesem speziellen Science Slam war sein…

1. Berliner Antiquity Slam
merken
Antje Kohse | 23.10.2016 | 743 Aufrufe | Veranstaltungen

Antiquity Slam

02.11.2016 | Griechischer Hof des Neuen Museums, Museumsinsel Berlin

Die Antike lebt! Am 2. November wird in Berlin der erste Antiquity Slam der Geschichte im Griechischen Hof des Neuen Museums auf der Berliner Museumsinsel stattfinden, veranstaltet vom  Berliner…

Antiquity Slam
merken
L.I.S.A. Redaktion | 13.04.2016 | 1196 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Mathematik in Mesopotamien

Episode 4: Das Generalinterview mit Dr. Sergio Alivernini

In einem ausführlichen Interview beantwortet der Altorientalist Dr. Sergio Alivernini  Fragen zu seinem Projekt. Auf welchem mathematischen Wissen basierten die Hochkulturen Mesopotamiens? Welchen…

Das Generalinterview mit Dr. Sergio Alivernini
merken
L.I.S.A. Redaktion | 06.04.2016 | 641 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Mathematik in Mesopotamien

Episode 3: Der Ur-Bürokrat

4000 Jahre alte Verwaltungstexte, wie beispielweise die Lohnlisten, Steuerregister oder Warenverzeichnisse der Sumerer von Ur, gehören zur Lieblingslektüre des Altorientalisten Dr. Sergio…

Der Ur-Bürokrat
merken
L.I.S.A. Redaktion | 23.03.2016 | 2755 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Mathematik in Mesopotamien

Episode 1: Die Ur-Mathematik

Ohne Mathematik keine Hochkultur - auf diese Formel könnte man das Forschungsthema von Dr. Sergio Alivernini in etwa verkürzen. Der Altorientalist und Philologe möchte in dem von der Gerda Henkel…

Die Ur-Mathematik
merken
Dipl. Rest. Christina Verbeek | 25.02.2016 | 1955 Aufrufe | Artikel

CTT - Konservierung thebanischer Tempel und Gräber

Nachbericht zum internationalen Symposium am 11. Februar 2016 in Luxor

Die antike Stadt Theben und ihre am westlichen Nilufer befindlichen Nekropolen sind heute ein bedeutendes UNESCO-Weltkulturerbe. Auf dem riesigen Areal westlich und östlich des Nils sind hunderte…

CTT - Konservierung thebanischer Tempel und Gräber

Nekropole von Luxor - Privatgräber

merken
Georgios Chatzoudis | 23.02.2016 | 1314 Aufrufe | Interviews

"Eine Anleitung, wie Geschichte zu schreiben sei"

Interview mit Alexander Free über Lukian und die Historiographie

Die Rezeption der Schriften des griechischen Schriftstellers und Satirikers Lukian von Samosata ist kein einfaches Unterfangen. Meinte er es ernst oder machte er sich einmal mehr über etwas lustig?…

"Eine Anleitung, wie Geschichte zu schreiben sei"
merken
Kirsten Schröder | 31.10.2015 | 299 Aufrufe | Veranstaltungen

Medical Instruments in Late Antiquity: Continuity and Change | 02.11.2015, 18:00 Uhr

02.11.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, Berlin

In this lecture Ralph Jackson examines some key finds of Late Antique medical instrumentation and coaxes out of them information which permits speculation on the modes, users and places of use of…

Medical Instruments in Late Antiquity: Continuity and Change | 02.11.2015, 18:00 Uhr
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.09.2015 | 1442 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Nekropole von Pergamon

Episode 8: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Felix Pirson

In einem ausführlichen Interview beantwortet der Archäologe Prof. Dr. Felix Pirson, Direktor des Deutschen Archäologischen Instituts in Istanbul, Fragen rund um das Projekt. Auf welchem bisherigen…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Felix Pirson