Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.03.2020 | 620 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Alex Natan - Der schnellste Jude Deutschlands

Episode 4: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Kay Schiller

Prof. Dr. Kay Schiller beschäftigt sich in seinem Forschungsprojekt mit der Biografie Alex Natans, ein deutsch-jüdischer Sprinter, der sich im Dritten Reich mit Emigration, Internierung und…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Kay Schiller
merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.03.2020 | 505 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Alex Natan - Der schnellste Jude Deutschlands

Episode 3: München - Sportfunktionäre und Olympia '72

Was heute bereits von historischem Wert ist, hatte Mitte der 1960er Jahre futuristischen Charakter: die Architektur und die Ausstrahlung des Olympiaparks in München. Als der damalige Münchener…

München - Sportfunktionäre und Olympia '72
merken
L.I.S.A. Redaktion | 04.03.2020 | 578 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Alex Natan - Der schnellste Jude Deutschlands

Episode 2: London - Emigration

Als jüdischer und homosexueller Linker entschied sich Alex Natan, Deutschland 1933 zu verlassen. Er emigrierte nach London und ließ sich im Mittelklasse-Viertel Golders Green nieder. Der Historiker…

London - Emigration
merken
L.I.S.A. Redaktion | 26.02.2020 | 1178 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Alex Natan - Der schnellste Jude Deutschlands

Episode 1: Berlin - Jugend

Der jüdische Sprinter und Staffelläufer Alex Natan wurde 1906 in Berlin geboren und gehörte bereits mit 17 Jahren zur erweiterten deutschen Leichtathletikspitze. Das brachte ihm den Spitznamen…

Berlin - Jugend
merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.01.2020 | 2881 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Alex Natan - Der schnellste Jude Deutschlands

Berlin - Jugend

Projektleitung:
Prof. Dr. Kay Schiller
Ort:
Durham
Info:

Das Projekt
Die wissenschaftliche Biographie des jüdisch-deutschen Sprinters und Sportautors Alex Natan, die von dem Historiker Prof. Dr. Kay Schiller verfasst wird, hat eine eine doppelte Zielsetzung: zum einen, Natan ins Bewusstsein einer an Zusammenhängen von Sport und deutscher und britischer Zeitgeschichte interessierten wissenschaftlichen Öffentlichkeit zurückzuholen. Zum anderen sollen die Sport- und Körpergeschichte vorangetrieben und anhand der Entfaltung der kulturhistorischen…