Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 29.08.2014 | 1735 Aufrufe | 2 | Vorträge

Die Chronik des Heinrich Reuther über Köln im Weltkrieg. Neue Nutzungsmöglichkeiten und Auswertungsperspektiven einer zentralen Quelle im Historischen Archiv der Stadt Köln

Vortrag von Thomas Deres | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Mit dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln am 3. März 2009 riss fürs Erste auch die Verbindung zwischen Forschung und Archiv ab. Viele Quellen, auf die unter anderem Historiker…

Die Chronik des Heinrich Reuther über Köln im Weltkrieg. Neue Nutzungsmöglichkeiten und Auswertungsperspektiven einer zentralen Quelle im Historischen Archiv der Stadt Köln
merken
Georgios Chatzoudis | 22.08.2014 | 1134 Aufrufe | Vorträge

MARS. Kriegsberichte der rheinischen Familie Trimborn im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Prof. a.D. Heinrich Dreidoppel | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Die rheinische Großfamilie Trimborn startete während des Ersten Weltkriegs ein einzigartiges Unternehmen: Über Rundbriefe informierte sie sich gegenseitig über die Kriegsereignisse an der West- und…

MARS. Kriegsberichte der rheinischen Familie Trimborn im Ersten Weltkrieg
merken
Georgios Chatzoudis | 21.08.2014 | 618 Aufrufe | Artikel

21. VIII 1914 Freitag. Lüttich

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Waldersee gibt mir den Auftrag, festzustellen, ob die von besoldeten Spionen überbrachte Nachricht, dass 150 000 Engländer und Franzosen unter Verletzung der holländischen Neutralität durch Nord…

21. VIII 1914 Freitag. Lüttich

Germans soldiers near to the Guillemins railway station during the World War I

merken
Georgios Chatzoudis | 23.08.2014 | 664 Aufrufe | Artikel

23 VIII 14. Sonntag

Tagebucheintrag Graf Kessler

Ruhetag in Lüttich. Mein Train erzählt mir folgendes: Bei der Schiesserei am Donnerstag sei ein guter Bekannter von ihm sicher unschuldig standrechtlich erschossen worden. Es sei ein guter…

23 VIII 14. Sonntag

Deutsche Truppen marschieren in der frühen Phasen des Ersten Weltkrieges in Belgien Truppe ein (tedesche in marcia in Belgio nella fase iniziale della Prima guerra mondiale)

merken
Georgios Chatzoudis | 24.08.2014 | 965 Aufrufe | Artikel

24. VIII (Forts)

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Um 4 kam plötzlich doch eine Locomotive und wir fuhren los; wir, d. h. ein Hauptmann v Heimburg von der 73ten mit 100 Mann und ich mit 3 Pferden und 2 Burschen. Auf dem Rangirbahnhof fuhr eben ein…

24. VIII (Forts)

Deutschen Sanitäter. Place Rogier in Brüssel während des Ersten Weltkrieges. (Passage de soldats allemands des services médicaux, porteurs du brassard Croix-Rouge. Place Rogier à Bruxelles durant la première guerre.)

merken
Georgios Chatzoudis | 26.08.2014 | 556 Aufrufe | Artikel

26 VIII Namur (Forts.)

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Mittags kam die Nachricht, dass unser Corps nach Russland geht. Der Rückmarsch beginnt heute. Below liess mich Wege durch die Stadt für die zwei entgegengesetzten Colonnenzüge abstecken. Beim Markt…

26 VIII Namur (Forts.)

Granatsplitter aus Namur von 1914/15

merken
Georgios Chatzoudis | 27.08.2014 | 618 Aufrufe | Artikel

27. August 1914 Namur. Donnerstag

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Below, bei dem ich jetzt als Ordonnanzoffizier kommandiert bin, beauftragte mich, dem Prinzen Friedrich Leopold die Forts der Südfront vor Namur zu zeigen. Ich erwartete den Prinzen im Fort…

27. August 1914 Namur. Donnerstag

28-8-14, le fort et le pont de Namur que les Allemands ont attaqué

merken
Georgios Chatzoudis | 30.08.2014 | 474 Aufrufe | Artikel

30 August 1914 Sonntag. Aachen

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Von Lüttich nach Aachen im Auto. Schreckliche Zerstörungsbilder in fast allen Dörfern längs der Chaussee. Namentlich in Hervé und Battice. Battice ist vollständig zerstört, in einem Hause liegen…

30 August 1914 Sonntag. Aachen

Ausgebrannte Häuser in Battice 1914

merken
Georgios Chatzoudis | 04.09.2014 | 299 Aufrufe | Artikel

4 Sept. (Forts)

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Ausgeladen gegen Mittag, nach mehr als sechzigstündiger Fahrt, in Mülhausen in Ostpreussen. Quartier in Baarden, etwa 15 Kilometer weiter. Das Ostpreussische wellige Land, mit seinen Wiesenflächen,…

4 Sept. (Forts)

Polen - Gruppenbild deutscher Soldaten im Feld, mit Lebensmitteln, in der Mitte ein Schild mit der Aufschrift "Wir verhungern noch lange nicht", 1914

merken
Denis Walter | 16.09.2014 | 376 Aufrufe | Veranstaltungen

Heute 18 Uhr Livestream: Im Gedenkjahr nichts Neues? Der Erste Weltkrieg und die Zukunft Europas

16.09.2014 | Berlin, Deutsches Historisches Museum

Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka eröffnet eine Veranstaltung zum Ersten Weltkrieg im Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin. Die Podiumsdiskussion der Reihe „Geisteswissenschaft im…

Heute 18 Uhr Livestream: Im Gedenkjahr nichts Neues? Der Erste Weltkrieg und die Zukunft Europas
merken
Georgios Chatzoudis | 17.09.2014 | 714 Aufrufe | Artikel

17 Sept. 1914. Donnerstag Adlig Paddeim b. Labiau

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Von Kgl Damerau nach Adlig Paddeim marschiert und dort auf dem Gut einquartiert. Dreiviertel der Wirtschaftsgebäude sind niedergebrannt; das Schloss ist beschossen worden. Eine Granate ist ins…

17 Sept. 1914. Donnerstag Adlig Paddeim b. Labiau

Kowno. Übergang der deutschen Truppen über die Notbrücke des Njemen

merken
Georgios Chatzoudis | 14.09.2014 | 967 Aufrufe | Artikel

14 Sept 1914 Montag. Insterburg

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh von Saalau nach Insterburg gefahren. In Insterburg zuerst die schöne, aussen schlichte, innen polnisch reiche Kirche besucht. Die Russen sind am Freitag Nachmittag aus Insterburg ausgerückt.…

14 Sept 1914 Montag. Insterburg

Russian Cossacks in WWI in an early stage of the war, probably 1914

merken
Georgios Chatzoudis | 13.09.2014 | 581 Aufrufe | Artikel

13. Sept. 1914. Sonntag. Saalau. Ostpr.

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Nachts Befehl, dass wir Morgens nach Saalau, 3 km zurückgehen und dort auf mehrere Tage Quartier beziehen sollen. Die Verfolgung ist aufgegeben; wir haben umsonst gehungert. Gedrückte Stimmung beim…

13. Sept. 1914. Sonntag. Saalau. Ostpr.

Russische Gefangene nach der Schlacht bei Tannenberg, 1914

merken
Georgios Chatzoudis | 12.09.2014 | 466 Aufrufe | Artikel

12. IX 1914 Sonnabend. Gr. Laszeningken b/Insterburg

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh um 5 aus dem Biwak geholt, mit „Sofort abrücken“. Wir verfolgen die Russen, die auf die Grenze zu fliehen sollen. Es besteht die Hoffnung, sie abzuschneiden und ins Haff zu werfen. Auf der…

12. IX 1914 Sonnabend. Gr. Laszeningken b/Insterburg

Russische Gefangene zwischen 1915 und 1917

merken
Georgios Chatzoudis | 11.09.2014 | 605 Aufrufe | Artikel

11. Sept. 1914. Freitag; vor Allenburg

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Vormittags im Bahnhof Gr. Wohlsdorf sechs Verwundete, fünf Deutsche und ein Kosake (Schuss unter dem Herzen, Lanzenstich im Kopf, halbnackt, dicke Schmutzkruste an den Füssen blondes…

11. Sept. 1914. Freitag; vor Allenburg

Ankunft Verwundeter in Besztercze, 31.10.1916

merken
Georgios Chatzoudis | 10.09.2014 | 870 Aufrufe | Artikel

10 Sept. 1914 Donnerstag vor Friedland; spät Gr Wohlsdorf

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh landete ein Flieger. Die Meldungen von der Front, die er brachte, waren nicht sehr gut. Unsere Division (der linke Flügel unserer Stellung) ist gestern nicht vorwärts gekommen. Die Russen…

10 Sept. 1914 Donnerstag vor Friedland; spät Gr Wohlsdorf

Karte von der Ostfront

merken
Georgios Chatzoudis | 08.09.2014 | 362 Aufrufe | Artikel

8. Sept. 1914 Dienstag. Pr. Wilten

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh Nachricht, dass das Zitzewitzsche Gestüt aus Waren nahe bei im Walde geflüchtet stehe und dass wir dort Pferde bekommen könnten. Hingefahren und in einer hübschen Lichtung im Walde bei…

8. Sept. 1914 Dienstag. Pr. Wilten

Foto: DLA

merken
Georgios Chatzoudis | 07.09.2014 | 469 Aufrufe | Artikel

7. Sept 1914. Lampasch bei Pr. Eylau Montag

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh aus Guttenfeld abgerückt, um über Eylau nach Lampasch bei Friedland zu reiten. Um 1/2 2 Uhr Nachts kam eine dringende Forderung nach Munition von der Front, da am 8ten ein Gefecht erwartet…

7. Sept 1914. Lampasch bei Pr. Eylau Montag

Foto des Meldereiters Wilhelm Holter (zwischen 1914 und 1918 aufgenommen)

merken
Georgios Chatzoudis | 19.09.2014 | 418 Aufrufe | Artikel

19 September. 1914. Sonnabend. Labiau

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Von Adl. Paddeim früh abgerückt nach Labiau, wo wir verladen werden, wahrscheinlich nach Galizien. Wir wissen nicht. Unsere Route ist uns nur bis Dirschau angegeben. So ist auch dieser zweite,…

19 September. 1914. Sonnabend. Labiau

Eisenbahn-Ersatz-Bataillon

merken
Georgios Chatzoudis | 18.09.2014 | 524 Aufrufe | Artikel

18 September 1914 Freitag. Adl. Paddeim u Königsberg

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh nach Labiau. Unterwegs an der Chaussee zuerst die russischen Schützengräben und Drahthindernisse, mächtige Erdbauten und Verschanzungen, an denen sie Wochen gearbeitet haben müssen, dann bei…

18 September 1914 Freitag. Adl. Paddeim u Königsberg

Karte von Königsberg und Umgebung um 1910