Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 10.12.2014 | 683 Aufrufe | Artikel

10 Dez. 1914 Donnerstag. Pabianice.

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh um 8 versammelt sich Alles beim Kaffee im Generalkommando: der General, Mutius, die Generalstäbler u Ordonnanzoffiziere; die Aufträge werden verteilt. Ich begleitete den General heute aufs…

10 Dez. 1914 Donnerstag. Pabianice.

Grabensystem im Ersten Weltkrieg, Westfront. Originalbeschreibung: "Englische Darstellung des unterirdischen Krieges an der Westfront".

merken
Georgios Chatzoudis | 07.12.2014 | 621 Aufrufe | Artikel

7. Dez. 1914 Montag Blészno

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Heute früh um 4 den Befehl erhalten, mich sofort beim 24ten Corps zu melden, dem ich als Ordonnanzoffizier zugeteilt bin. Um sechs nach Czenstochau gefahren, um mich zu erkundigen, wo mein neues…

7. Dez. 1914 Montag Blészno

Russian wounded going to the rear. Motor ambulances are a rare luxury in Russia and the wounded are frequently two and three days in peasant's carts before they reach the railhead or base hospitals.

merken
Georgios Chatzoudis | 06.12.2014 | 663 Aufrufe | Artikel

6 Dez. 1914 Sonntag. Blészno.

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Nach Czenstochau, um die Gräfin Einsiedel zu besuchen, die uns Liebesgaben geschickt hat. Dort den General Below und seinen Stab getroffen, die ebenfalls auf dem Durchmarsch nach Norden sind. Below…

6 Dez. 1914 Sonntag. Blészno.
merken
Thomas Podranski | 01.12.2014 | 1131 Aufrufe | Vorträge

Der Geschichtsbruch des Jahres 1914

Vortrag von Prof. Dr. Lucian Hölscher

Prof. Dr. Lucian Hölscher, emeritierter Professor für Neuere Geschichte und Theorie der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum, beschäftigt sich in seinem Vortrag mit dem Ersten Weltkrieg als…

Der Geschichtsbruch des Jahres 1914
merken
Georgios Chatzoudis | 01.12.2014 | 614 Aufrufe | Artikel

1 Dezember 1914 Dienstag. Blészno

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Nach Blészno zurück. Gestern Nacht um 2 Uhr ist unsere Stellung bei Olzstyn von den Russen angegriffen worden. Nachmittags waren Überläufer von den Russen zu uns gekommen (ein Unteroffizier und…

1 Dezember 1914 Dienstag. Blészno

Russische Infantrie

merken
Georgios Chatzoudis | 30.11.2014 | 547 Aufrufe | Artikel

30 Nov. 1914. Montag. Lublinitz

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Brief von Musch Richter vom 25ten ds: „Gestern sprach ich Richard Strauss; ... er fand den Krieg „doch unzeitgemäss u langwierig“; eine ähnliche Stimmung fand ich bei Schwabachs (wo er für ein paar…

30 Nov. 1914. Montag. Lublinitz

„Richard-Strauss“ von Max Liebermann

merken
Georgios Chatzoudis | 29.11.2014 | 300 Aufrufe | Artikel

29 Nov 1914. Sonntag. Blészno

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh nach Olsztyn hinübergeritten, um mit Eberhard Stolberg in Verbindung zu treten, der unsere Gefechtsstaffel führt. Er teilte mir mit, dass wir nicht mehr zum Landwehr Corps gehören, sondern zu…

29 Nov 1914. Sonntag. Blészno

Ostfront, 1914

merken
Georgios Chatzoudis | 28.11.2014 | 395 Aufrufe | Artikel

28 Nov. 1914 Sonnabend. Blészno

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Heute früh Befehl bekommen, dass wir zur Division Bredow bei Olzstyn treten. Nachmittags aus Gnàszyn, wo wir drei Wochen gut gelegen haben, abmarschiert, nach Blészno, südlich von Czenstochau.…

28 Nov. 1914 Sonnabend. Blészno

Russion troops going to the front: Supports for the imperial guards being hurried into the fighting line.

merken
Georgios Chatzoudis | 27.11.2014 | 507 Aufrufe | Artikel

27. Nov 1914 Freitag Gnászyn (Kocin)

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Die Nachricht von einem grossen Erfolg Hindenburgs bei Lodz bestätigt sich. 40 000 Gefangene, 156 Maschinengewehre, 100 Geschütze. Um die Division Schmettow aufzusuchen, bei der Stolberg…

27. Nov 1914 Freitag Gnászyn (Kocin)

Polen (1914), Lodz.- Einmarsch deutscher Soldaten

merken
Georgios Chatzoudis | 25.11.2014 | 694 Aufrufe | Artikel

25 Nov. 1914. Mittwoch. Gnászyn

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Eiserne Kreuze verteilt; eins an meinen Wachtmeister, eins an den Befehlsempfänger Walckenhorst. Kanonendonner nur noch ganz schwach von Südost. Die Schlacht scheint eingeschlafen. Zum zweiten Mal…

25 Nov. 1914. Mittwoch. Gnászyn

Old Post card depicting the charge of German infantry against the Russian Fortress of Novogeorgievk in August 1915.

merken
Georgios Chatzoudis | 23.11.2014 | 781 Aufrufe | Artikel

23. Nov. Montag. Gnàszyn (Koschentin).

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Nach Koschentin ins Corps Commando. Unterwegs Station in Lublinitz, wo der alte Woyrsch in der Weinstube sass und mit seinem Adjutanten Schuckmann Weinprobe hielt. Merkwürdig, dass ein Armeeführer…

23. Nov. Montag. Gnàszyn (Koschentin).

Polen 1914, Rosanka.- Zwei Männer neben einem Pferdegespann an der Straße einer Ortschaft.

merken
Georgios Chatzoudis | 18.11.2014 | 3988 Aufrufe | 2 | Interviews

Der Aufruf 'An die Kulturwelt' - "Eine trotzige Überreaktion"

Interview mit Jürgen von Ungern-Sternberg über das Manifest der 93

Während in Ost und West die ersten verlustreichen Schlachten geschlagen wurden, trugen deutsche Vertreter aus Wissenschaft, Kultur und Kunst an einer ganz anderen Front einen zusätzlichen Krieg aus…

Der Aufruf 'An die Kulturwelt' - "Eine trotzige Überreaktion"
merken
Georgios Chatzoudis | 18.11.2014 | 1256 Aufrufe | 1 | Artikel

18 Nov 1914. Mittwoch. Gnászyn.

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Heute früh der erste Schnee; aber bei Tauwetter, er blieb nicht liegen. Nach Czenstochau hinein, wo erzählt wird, dass die Russen unsere Stellungen vorige Nacht an acht Punkten angegriffen hätten…

18 Nov 1914. Mittwoch. Gnászyn.
merken
Georgios Chatzoudis | 11.11.2014 | 945 Aufrufe | Artikel

11 Nov 1914. Mittwoch. Gnászyn

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Fauler Friede. Nachmittags in Czenstochau; wir sind dort mitten in der Räumung stehengeblieben: Strassen und Bahnhof sind halb verödet, die Hotels halb leer, es giebt keine Feldpost mehr, Hafer,…

11 Nov 1914. Mittwoch. Gnászyn

Postkarte von 1914: Hindenburg in seinem Hauptquartier vor der Treppe des Posener Schlosses. Die Personen von links nach rechts: Rittmeister de la Croix, Major von Baehr, Hauptmann Moritz Fleifchmann von Theissruck (östereichischer Verbindungsoffizier) , Leutnant von Bismarck, Hauptmann Caemmerer, Ludendorff, Oberleutnant d. R. Markau, Hindenburg, Hauptmann Frantz, Max Hoffmann, Oberleutnant Steinide ,Hauptmann von Walbow, Hauptmann von Bollrad-Bodelberg.

merken
Georgios Chatzoudis | 07.11.2014 | 604 Aufrufe | Artikel

7 Nov. 1914. Sonnabend. Gnaszyn

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh viele Sprengungen im Osten. Infanteristen sagen, dass sie gestern im Walde bei Czenstochau mit einer russischen Kavalleriedivision gefochten und sie „vernichtet“ haben. Ununterbrochen fahren…

7 Nov. 1914. Sonnabend. Gnaszyn

Russian cavalry - Cossacks of the russian army during world war I

merken
Georgios Chatzoudis | 06.11.2014 | 652 Aufrufe | Artikel

6. Nov 1914. Freitag. Gnászyn (bei Czenstochau)

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Katen liess mir Nachts sagen, acht russische Armeecorps seien im Anmarsch; wir würden hier stehen bleiben und bis zum Äussersten aushalten. – Nachmittags nach Czenstochau; Kiepert getroffen, der…

6. Nov 1914. Freitag. Gnászyn (bei Czenstochau)

Postkarte des britischen Kreuzers HMS Monmouth, der am 1. November 1914 im Seegefecht bei Coronel, vor der Küste Chiles gesunken ist

merken
Stefanie Kießling | 04.11.2014 | 1761 Aufrufe | Veranstaltungen

Konferenz: Sachsen im Ersten Weltkrieg

20.11.2014 – 22.11.2014 | Dresden, Militärhistorisches Museum der Bundeswehr

Der Erste Weltkrieg wurde in Deutschland durch die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg bisher völlig überlagert. Erst die 100. Wiederkehr des Kriegsausbruchs im August 1914 lenkt die Aufmerksamkeit…

Konferenz: Sachsen im Ersten Weltkrieg

Geisterreiter ©MHM Meier

merken
Georgios Chatzoudis | 02.11.2014 | 956 Aufrufe | Artikel

2. November 1914. Montag. Czenstochau – Piaski

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh ins Pauliner Kloster, wo das wundertätige Muttergottesbild gezeigt wird. Aufstieg zur Höhe des Klosters auf dem „hellen Berge“ zwischen bettelnden Krüppeln. Oben zuerst eine überreich…

2. November 1914. Montag. Czenstochau – Piaski

Paulinerkloster auf dem Jasna Góra in Częstochowa

merken
Georgios Chatzoudis | 01.11.2014 | 758 Aufrufe | Artikel

1 November 1914. Sonntag. Czenstochau

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Vormittags kurzer Marsch von Plawno nach Piaski. Um unseren Pferden Ruhe zu verschaffen, sind wir aus der Gefechtsstaffel herausgezogen worden. Nachmittags nach Czenstochau gefahren. Unterwegs…

1 November 1914. Sonntag. Czenstochau

Experts in Close-quarter fighting: Siberian infantrymen in their field-service equipment at Warsaw

merken
Georgios Chatzoudis | 31.10.2014 | 919 Aufrufe | Artikel

31. Oct 1914. Sonnabend. Plawno

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh um 3/4 5 aus Krosno abgerückt. Schneidend kalter Wind in der Dunkelheit. Zahllose Kolonnen werden, als es Tag wird, auf allen Strassen gegen Nowo Radomsk und Czenstochau zurückgehend sichtbar.…

31. Oct 1914. Sonnabend. Plawno

Krosno im 19. Jahrhundert