Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 12.08.2019 | 264 Aufrufe | Vorträge

Sektion V: Kunst, Nationalsozialismus & Öffentlichkeit

Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus" | Vorträge von Wolfram Pyta, Volker Weiß, Janosch Steuwer und Gerhard Paul

Zwei aktuelle Kunstschauen bilden den zentralen Bezugspunkt für das Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus": im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin die…

Sektion V: Kunst, Nationalsozialismus & Öffentlichkeit
merken
Björn Schmidt | 04.10.2016 | 1722 Aufrufe | Interviews

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Interview mit Susanne Popp und Jutta Schumann zu populären Geschichtsmagazinen

Sie liegen an jedem größeren Zeitungskiosk aus – reichlich bebilderte Geschichtsmagazine, die mit historischen Themen und Persönlichkeiten aufmachen. In ihrer Darstellung und Verbreitung…

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Pressefoto des Forschungsprojekts

merken
Björn Schmidt | 10.10.2015 | 700 Aufrufe | Vorträge

Kulturedukation und Radioöffentlichkeit oder warum Meier-Graefe nicht im Rundfunk gesprochen hat

Vortrag von Dr. Andreas Zeising | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Mit der Einführung des deutschen Rundfunks im Jahre 1924 entstand das erste echte Massenkommunikationsmittel. Anders als beispielsweise Zeitungen zielte das frühe Radio nicht auf eine spezifische…

Kulturedukation und Radioöffentlichkeit oder warum Meier-Graefe nicht im Rundfunk gesprochen hat
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 18.04.2015 | 845 Aufrufe | Veranstaltungen

Forum mit Margaret Lavinia Anderson – „Wer spricht heute noch über die Vernichtung der Armenier?” Wovon die Deutschen sprachen und worüber sie schwiegen

21.04.2015 | München, Ostlesesaal der Bayerischen Staatsbibliothek, Ludwigstraße 16

Anlässlich des 100. Gedenktags des Genozids an den Armeniern laden die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, die Bayerische Staatsbibliothek und der Lehrstuhl für Turkologie an der…

Forum mit Margaret Lavinia Anderson – „Wer spricht heute noch über die Vernichtung der Armenier?” Wovon die Deutschen sprachen und worüber sie schwiegen
merken
Dr. Elke Senne | 16.04.2015 | 699 Aufrufe | Ankündigungen

Forschungsfreiheit

Hamburger Akademievorlesungen im Sommer 2015

"Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei" – so heißt es im Grundgesetz. Aber welche Argumente sprechen eigentlich dafür, der Freiheit der Forschung einen derart hohen Stellenwert…

Forschungsfreiheit
merken
M.A. Oliver Simmet | 14.04.2015 | 1298 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

„Kurator_innen des Alltags: Recht auf Stadt! Recht auf Museum!"

Projektseminar an der Universität Augsburg im Rahmen des EU-Projektes „EuroVision – Museums Exhibiting Europe“ (EMEE)

„EuroVision – Museums exhibiting Europe” (EMEE) ist ein europäisches Entwicklungsprojekt für Museen, dessen Fokus auf nationalen und regionalen Museen liegt. Es läuft von 2012 bis 2016 und wird vom…

„Kurator_innen des Alltags: Recht auf Stadt! Recht auf Museum!"
merken
Martin Zaune | 08.11.2013 | 1501 Aufrufe | Artikel

Video: Wir werden vielfältiger

Was Ausstellungsbesucher über Religionsvielfalt denken – Neues Video zum Engagement des Exzellenzclusters auf der MS Wissenschaft

Video: Wir werden vielfältiger
merken
Martin Zaune | 01.11.2013 | 2551 Aufrufe | Dokumentarfilme

Video: Wie denken wir über Menschen anderer Religionen?

Dialogveranstaltung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ zu religiöser Vielfalt an Bord des Ausstellungsschiffs MS Wissenschaft

Video: Wie denken wir über Menschen anderer Religionen?
merken
Martin Zaune | 14.04.2013 | 844 Aufrufe | Artikel

Audio: Was Meinungsmacher über Religion denken

Vortrag des Sozialethikers Prof. Dr. Karl Gabriel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ über sein Buch „Religion bei Meinungsmachern“ im Domforum Köln

Über die Studie „Religion bei Meinungsmachern“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ hat Sozialethiker Prof. Dr. Karl Gabriel im Domforum Köln gesprochen. Inwiefern führende deutsche…

Audio: Was Meinungsmacher über Religion denken
merken
Martin Zaune | 24.02.2013 | 986 Aufrufe | Artikel

Audio: Kirchen in Politik und Öffentlichkeit

Vortrag der katholischen Theologin Prof. Dr. Judith Könemann am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über die christlichen Kirchen als Akteure in der deutschen Politik und Öffentlichkeit hat die katholische Theologin Prof. Dr. Judith Könemann vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in der…

Audio: Kirchen in Politik und Öffentlichkeit
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 11.05.2012 | 3348 Aufrufe | 3 | Ankündigungen

Unter der Linde 1: Alfred Toepfer Stiftung, Haniel Stiftung und Gerda Henkel Stiftung eröffnen Hauptstadtresidenz im Schrebergarten

Freitag, 11. Mai, 15 Uhr, Kleingartenverein Am Anger e.V., Berlin-Pankow

Spannende Diskussionen, laue Sommerabende, Kammermusik und gegrillte Würstchen: Die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., Hamburg, die Haniel Stiftung, Duisburg, und die Gerda Henkel Stiftung,…

Unter der Linde 1: Alfred Toepfer Stiftung, Haniel Stiftung und Gerda Henkel Stiftung eröffnen Hauptstadtresidenz im Schrebergarten

Das Logo und die echte Linde - Wachstumsstand 18. April 2012

merken
Lic. phil. Felix Engel | 04.02.2011 | 1972 Aufrufe | Artikel

Aber wie haltet Ihr es mit der Wissenschaft?
Auseinandersetzungen Amerikanischer Anthropologen

Die amerikanische Anthropologie ist für extravagante Empfindlichkeiten berühmt. Gräber indigener Bevölkerungen, Feldforschung in den südamerikanischen Nachbarstaaten, Sklavenfriedhöfe – das…

Aber wie haltet Ihr es mit der Wissenschaft?
Auseinandersetzungen Amerikanischer Anthropologen

Eitle Eintracht an der Fassade des University of Pennsylvania Museum for Archaeology and Anthropology in Philadelphia.