Registrieren
Aktuellste Beiträge
merken
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dominik Lengyel | 03.04.2020 | 1157 Aufrufe | Dokumentarfilme

Pergamon um 200 n.Chr.

Ein virtuelles Modell archäologischer Hypothesen

Wer eine antike Stätte besichtigt, steht immer vor der Herausforderung, sich aus den verbliebenen Überresten vorzustellen, wie beispielsweise eine Stadt vor mehr als 2.000 Jahren ausgesehen haben…

Pergamon um 200 n.Chr.
merken
Georgios Chatzoudis | 03.04.2020 | 722 Aufrufe | Interviews

2. April 2020 | Coronakrise: Sind wir im Krieg? Wie über die Pandemie sprechen?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Der französische Präsident Emmanuel Macron wird nicht müde, im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus vom Krieg gegen einen unsichtbaren Feind zu sprechen. Die Medien nehmen solche Bilder…

2. April 2020 | Coronakrise: Sind wir im Krieg? Wie über die Pandemie sprechen?

merken
Georgios Chatzoudis | 02.04.2020 | 689 Aufrufe | Interviews

"Wo sind bei Asterix und Obelix die Deutschen?"

Interview mit Konrad Vössing anlässlich des Todes von Albert Uderzo

Vor wenigen Wochen, am 24. März, ist der renommierte Zeichner Albert Uderzo gestorben, der vor allem als Illustrator und später auch als Autor der Comic-Reihe "Asterix und Obelix" weltweit bekannt…

"Wo sind bei Asterix und Obelix die Deutschen?"

merken
Georgios Chatzoudis | 02.04.2020 | 786 Aufrufe | Interviews

1. April 2020 | Coronakrise: Kostet Corona Europa den letzten Atem?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Um den Zustand der Europäischen Union (EU) war es schon vor der Coronakrise nicht besonders gut bestellt. Bereits zu Zeiten der Finanz- und Schuldenkrise seit 2008 und später im Zuge der…

1. April 2020 | Coronakrise: Kostet Corona Europa den letzten Atem?

02.04.2020 | 360 Aufrufe | 30 Beiträge

Armut und Krisen

Verschärft die Corona-Krise soziale Spannungen?

Während die einen sich über gewonnene Zeit freuen oder darüber, endlich mal zur Ruhe zu kommem, wissen die anderen schon jetzt nicht, wie sie die nächste Miete zahlen sollen - trotz Maßnahmenpaket…

merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.04.2020 | 997 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Schutz der Wandbilder von Tigray

Episode 2: Spektakuläre Felsenkirche

Zusammen mit äthiopischen Kolleginnen und Kollegen macht sich das Konservierungsteam des Ethiopian Heritage Fund (EHF) an die Arbeit: Die Wandbilder der beeindruckenden Felskirche Abuna Yemata aus…

Spektakuläre Felsenkirche
merken
Georgios Chatzoudis | 01.04.2020 | 661 Aufrufe | Interviews

31. März 2020 | Coronakrise: Sehnsucht nach dem starken Mann?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Das Idealbild eines Krisenmanagers bietet in der bundesdeutschen Erinnerungsgeschichte Helmut Schmidt. Da widerstand 1962 in Mann als Innensenator den Sturmfluten, die seine Stadt Hamburg…

31. März 2020 | Coronakrise: Sehnsucht nach dem starken Mann?

01.04.2020 | 10:30 Uhr | 338 Aufrufe | 30 Beiträge

Herstory und Dekolonialisierung

"Für Frauen ist Dichten [...] kein Luxus. Es ist eine Lebensnotwendigkeit für uns. Es bestimmt die Qualität des Lichtes, in dem wir unsere Hoffnungen und Träume vom Überleben und von der…

merken
Georgios Chatzoudis | 31.03.2020 | 4038 Aufrufe | 3 | Interviews

"Wir sind Opfer unserer medizinischen Erfolge"

Interview mit Malte Thießen über Seuchen und Impfen in der Moderne

Die Ausbreitung des Coronovirus hat die Welt in eine Krise gestoßen, die sich zuvor kaum jemand so hat ausmalen können. Das gewohnte gesellschaftliche Leben ist weitgehend zum Stillstand gekommen,…

"Wir sind Opfer unserer medizinischen Erfolge"

merken
Georgios Chatzoudis | 31.03.2020 | 616 Aufrufe | Interviews

30. März 2020 | Coronakrise: Geld oder Leben?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Nach einem Tag Pause haben wir uns am Montagabend wieder an die Tasten gesetzt und dieses Mal eine Frage diskutiert, die auch im Zuge der Debatte um eine sogenannte Herdeninfektion aufkam: Müssen…

30. März 2020 | Coronakrise: Geld oder Leben?

merken
M.A. Ella Beaucamp | 30.03.2020 | 2406 Aufrufe | Artikel

60 Tage, 60 Nächte. Ein Coronabericht aus Venedig

Morgen ist gestern anders als heute

Je nach Perspektive und Standort kann dieser Text über die im Jahr 2020 herrschende COVID-19-Pandemie als Rückschau, Prognose oder als Bestandsaufnahme gelesen werden. Geschrieben ist er von einer…

60 Tage, 60 Nächte. Ein Coronabericht aus Venedig
merken
Georgios Chatzoudis | 30.03.2020 | 914 Aufrufe | Vorträge

Ferdinand Gregorovius, ein Preuße im Kirchenstaat. Die digitale Briefedition

Lesung aus den Briefen mit Friedhelm Ptok und moderiert von Katharina Weiger

Der aus Königsberg stammende Ferdinand Gregorovius verbrachte einen großen Teil seines Lebens in Rom und wurde dort zum wichtigsten Historiker der ewigen Stadt. Seine „Geschichte der Stadt Rom im…

Ferdinand Gregorovius, ein Preuße im Kirchenstaat. Die digitale Briefedition
merken
Georgios Chatzoudis | 29.03.2020 | 875 Aufrufe | 2 | Interviews

28. März 2020 | Coronakrise: Ein Leben im "social distancing"-Modus?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Jede große Krise hat auch ihre speziellen Begriffe, die nicht nur unverwechselbar mit der jeweiligen Krise verbunden werden und nicht nur das meinen, was sie buchstäblich wiedergeben, sondern die…

28. März 2020 | Coronakrise: Ein Leben im "social distancing"-Modus?

merken
M.A. Victoria-Katharina Martinelli | 29.03.2020 | 568 Aufrufe | Artikel

Gerontology and the Humanities – Perspectives for Historical Ageing Studies and Approaches to Gerontological Medievistics

04.11. - 06.11.2019 | Deutsches Historisches Institut in Rom. Ein Tagungsbericht

Die am Deutschen Historischen Institut in Rom durchgeführte internationale Tagung widmete sich dem Thema „Alter(n)“ aus den Blickwinkeln zahlreicher Disziplinen. Zu diesen zählte auch das Feld der…

Gerontology and the Humanities – Perspectives for Historical Ageing Studies and Approaches to Gerontological Medievistics

Deutsches Historisches Institut in Rom

merken
Georgios Chatzoudis | 28.03.2020 | 1019 Aufrufe | 2 | Interviews

27. März 2020 | Coronakrise: Eine Überraschung?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Im zweiten LogBuch-Eintrag zur Coronakrise aus geisteswissenschaftlicher Perspektive stellten Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis ihren Chat-Gästen Mahret Ifeoma Kupka und Paul Nolte die Frage,…

27. März 2020 | Coronakrise: Eine Überraschung?

merken
Ingolf Seidel | 28.03.2020 | 607 Aufrufe | 2 | Ankündigungen

"Unangepasst. Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR"

Die derzeitige Covid-19-Pandemie geht auch an uns nicht spurlos vorüber. Da wir jedoch ohnehin meist an unterschiedlichen Arbeitsplätzen sitzen und online zusammenarbeiten, hoffen wir Ihnen auch in…

"Unangepasst. Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR"
merken
Georgios Chatzoudis | 27.03.2020 | 1846 Aufrufe | 10 | Interviews

26. März 2020 | Coronakrise: Eine Epochenwende?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Der Diskurs über die aktuelle Coronakrise wird von Medizinern und Politikern dominiert. Sie verhandeln Maßnahmen wie unter anderem regelmäßiges Händewaschen, sozialen Abstand, Schul- und…

26. März 2020 | Coronakrise: Eine Epochenwende?

01.05.2020 | 11:30 Uhr | 634 Aufrufe | 13 Beiträge

Französischunterricht

Home Schooling made by L.I.S.A.: Französisch

Eine gute Zeit, die eingerosteten Französischkenntnisse aufzufrischen. In diesem Dossier haben wir nicht nur neun französische Videobeiträge zusammengeführt, sondern auch spannende Interviews rund…

merken
Charlotte Lips | 27.03.2020 | 330 Aufrufe | Vorträge

Michael Zeuske | Humboldt en Cuba. Nuevas investigaciones sobre la adquisición de los saberes humboldtianos en cuanto a trata de esclavos y esclavitud

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Nach seinem Aufenthalt in Venezuela bereiste Alexander von Humboldt 1801 zum ersten Mal die Karibikinsel Kuba, auf der er insgesamt fünf Monate verbrachte. An seine Anwesenheit auf Kuba erinnern…

Michael Zeuske | Humboldt en Cuba. Nuevas investigaciones sobre la adquisición de los saberes humboldtianos en cuanto a trata de esclavos y esclavitud
merken
Georgios Chatzoudis | 26.03.2020 | 484 Aufrufe | Interviews

"Müller war kein Simplicissimus des Fußballs"

Interview mit Hans Woller über Gerd Müller und die feinen Unterschiede

Wir leben derzeit in ganz fußballlosen Zeiten? In ganz? Nein, ein kleines Portal im Rheinland hält zumindest thematisch an einer der beliebtesten Sportart fest - wenn auch ausschließlich unter…

"Müller war kein Simplicissimus des Fußballs"