Registrieren
Aktuellste Beiträge
merken
L.I.S.A. Redaktion | 08.01.2020 | 589 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Salzmann-Projekt

Episode 7: Ankunft in Mainz

Das iranische Kulturerbe wird im Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz (RGZM) besonders geschätzt. Was auf den ersten Blick vielleicht als unbedeutendes Fragment erscheinen mag, ist für die…

Ankunft in Mainz
merken
Georgios Chatzoudis | 07.01.2020 | 924 Aufrufe | Interviews

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"

Interview mit Fabiola Arellano Cruz über politischen Unruhen in Lateinamerika

Die gesellschaftlichen Unruhen in Lateinamerika, die noch vor einigen Wochen die Berichterstattung prägten, sind nicht verschwunden, nur weil sie hier keine mediale mehr Aufmerksamkeit erhalten. Im…

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"
merken
Judith Wonke | 06.01.2020 | 352 Aufrufe | Vorträge

Mobile Preußen: Ansichten jenseits des Nationalen

Buchvorstellung von Ottmar Ette | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Preußen als Nationalstaat, als Kulturstaat, als Militärmacht: Jenseits dieser eindimensionalen Vorstellungen entfaltet das neue Buch von Ottmar Ette das Bild eines vielperspektivischen Preußen. Von…

Mobile Preußen: Ansichten jenseits des Nationalen
merken
Caroline Bergter | 05.01.2020 | 261 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Michel Espagne – Kulturtransfer

22. Januar 2020 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die Kulturtransferforschung entwickelt sich seit der Mitte der 1980er Jahre. Sie wurde von Germanisten wie Michel Espagne begründet, der in Frankreich über Deutschland forscht. Was ist das…

Thomasius-Club: Michel Espagne – Kulturtransfer

Michel Espagne

merken
Prof. Dr. Friedrich Tietjen | 04.01.2020 | 309 Aufrufe | Artikel

Führerbart und Volkskörper oder: Hitler wie ihn keiner kennt

Streufunde 2

Im Vorfeld der Reichtagswahlen 1930 gab der Central-Verein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens eine Broschüre heraus. Auf dem Cover als „Vertraulich“ gekennzeichnet wandte sie sich an die…

Führerbart und Volkskörper oder: Hitler wie ihn keiner kennt

Hrsg.: Central-Verein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens: Hitler-Deutschland Wahlen 1930, unpaginiert (S. 9-10)

merken
Georgios Chatzoudis | 03.01.2020 | 343 Aufrufe | Vorträge

Caroline Schaumann | Alexander von Humboldt and the Anthropocene Challenge

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Der gegenwärtigen Klimawandel gilt unter der großen Mehrheit der Experten als menschengemacht. In diesem Zusammenhang ist längst vom Anthropozän zur Bezeichnung unseres Zeitalters die Rede, einer…

Caroline Schaumann | Alexander von Humboldt and the Anthropocene Challenge
merken
Jana Frey | 02.01.2020 | 322 Aufrufe | Interviews

Caroline Marie Q. Lising | "Developing a System for Cultural Heritage Management Applications for Prehistoric Sites and Materials of Cagayan Valley, Luzon Island, Philippines"

Lisa Maskell Fellowships in Southeast Asia

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Caroline Marie Q. Lising | "Developing a System for Cultural Heritage Management Applications for Prehistoric Sites and Materials of Cagayan Valley, Luzon Island, Philippines"
merken
Judith Wonke | 01.01.2020 | 546 Aufrufe | Vorträge

4. Berliner Antiquity Slam

Wie demonstriert man Archäologie an einer Gummipuppe? Was lehren Hollywoodfilme über Archäologie? Und wie schminkten und enthaarten sich Männer im alten Ägypten? Diese und zahlreiche weitere Fragen…

4. Berliner Antiquity Slam
merken
Judith Wonke | 31.12.2019 | 369 Aufrufe | Artikel

Jahresrückblick 2019

Guten Rutsch!

Hinter uns liegen zwölf Monate voller spannender Beiträge, Diskussionen und Videos. Wie jedes Jahr am 31. Dezember möchten wir deshalb auch in diesem Jahr zurückblicken und unser Redaktionsjahr…

Jahresrückblick 2019
merken
Marlene Janicijevic | 30.12.2019 | 656 Aufrufe | Diskussionen

Mehr als tausend Worte? Bilder als Akteure des Politischen

Video der Veranstaltung "Geisteswissenschaft im Dialog"

Wie Bilder unsere Wahrnehmung beeinflussen, ist Gegenstand der Forschung zahlreicher Fächer. Auch außerhalb der Kunstgeschichte beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit…

Mehr als tausend Worte? Bilder als Akteure des Politischen
merken
Kirsten Schröder | 29.12.2019 | 506 Aufrufe | Veranstaltungen

Salon Sophie Charlotte "Weltbilder"

18.01.2020 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18 bis 24 Uhr

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften lädt zum Salon Sophie Charlotte 2020! Suchen Sie gemeinsam mit über 100 WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen nach Weltbildern von…

Salon Sophie Charlotte "Weltbilder"

Berliner Fernsehturm im Bau, 1967

merken
Prof. Dr. Friedrich Tietjen | 28.12.2019 | 408 Aufrufe | Artikel

Führerbart und Volkskörper oder: Hitler wie ihn keiner kennt

Streufunde 1

1930 besuchte der japanische Professor Minosuke Momo Hitler und führte auch ein Interview mit ihm. Vier Jahre später gab er in Tokio ein schmales Bändchen mit Reden Hitlers in deutscher Sprache…

Führerbart und Volkskörper oder: Hitler wie ihn keiner kennt

M[inosuke] Momo: Hitler spricht! Auswahl seiner Rede (Tokio 1934). Frontispiz

merken
Georgios Chatzoudis | 27.12.2019 | 387 Aufrufe | Vorträge

Marie-Noëlle Bourguet | Measuring the Earth`s Habitability. Alexander von Humboldt on Chimborazo

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Ein Höhepunkt Alexander von Humboldts Amerika-Reise von 1799 bis 1804 war der Versuch, den Vulkan Chimborazo - heute Teil der Anden auf der Territorium Ecuadors - zu besteigen. Mit einer Höhe von…

Marie-Noëlle Bourguet | Measuring the Earth`s Habitability. Alexander von Humboldt on Chimborazo
merken
Jana Frey | 26.12.2019 | 424 Aufrufe | Interviews

Amalia Astari | "Women, Media and Polygamy: The discourse of polygamy in Women’s Press in the Dutch East Indies (1915-1945) and Post-colonial Indonesia (1945-1968)"

Lisa Maskell Fellowships in Southeast Asia

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Amalia Astari | "Women, Media and Polygamy: The discourse of polygamy in Women’s Press in the Dutch East Indies (1915-1945) and Post-colonial Indonesia (1945-1968)"
merken
Georgios Chatzoudis | 25.12.2019 | 291 Aufrufe | Diskussionen

Jens-Olaf Lindermann, Eberhard Knobloch und Cosima Möller | "...so gieng es mir doch wie der Bierfi edlern, wenn sie eine rechte Musik zu hören bekommen": Das Feldmesserbuch des Hyginus

Salon Sophie Charlotte 2019

War Eigentum an Grund und Boden erst einmal in der Welt, musste es auch vermessbar sein. Feldmessung war und ist seither eine Praxis, die mit vielfachen Implikationen verbunden ist - darunter mit…

Jens-Olaf Lindermann, Eberhard Knobloch und Cosima Möller | "...so gieng es mir doch wie der Bierfi edlern, wenn sie eine rechte Musik zu hören bekommen": Das Feldmesserbuch des Hyginus
merken
Judith Wonke | 24.12.2019 | 174 Aufrufe | Artikel

Frohe Weihnachten und ruhige Festtage..

..wünscht die L.I.S.A.Redaktion aus dem Stiftungshaus in der Malkastenstraße

Frohe Weihnachten und ruhige Festtage..

Copyright: eigenes Werk [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

merken
Georgios Chatzoudis | 23.12.2019 | 322 Aufrufe | Vorträge

Wessam Abdelaziz Farag Alieldin | A Voyage to Egypt and the River Nile. From Humboldt (1798) to von Pückler (1837)

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Alexander von Humboldt und Napoleon Bonaparte hatten zwei Dinge gemeinsam: Sie waren 1798 beide 30 Jahre und sie wollten beide in jenem Jahr eine Ägypten-Expedition starten - aus unterschiedlichen…

Wessam Abdelaziz Farag Alieldin | A Voyage to Egypt and the River Nile. From Humboldt (1798) to von Pückler (1837)
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.12.2019 | 574 Aufrufe | Artikel

Historisches Kolleg schreibt Fellowships für das Kollegjahr 2021/2022 aus

Für den Zeitraum vom 1. Oktober 2021 bis 30. September 2022 (42. Kollegjahr) vergibt das Historische Kolleg insgesamt bis zu sechs ganzjährige Senior und Junior Fellowships. Die Fellows können sich…

Historisches Kolleg schreibt Fellowships für das Kollegjahr 2021/2022 aus
merken
Caroline Bergter | 22.12.2019 | 262 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Judith Siegmund – Zweck und Zweckfreiheit

12. Februar 2020 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

In der ästhetischen Theorie der letzten Dekaden ist die von Kant herkommende ‚Zweckmäßigkeit ohne Zweck‘ aus der Analytik des Schönen oft als eine Funktionsfreiheit der Künste verstanden worden.…

Thomasius-Club: Judith Siegmund – Zweck und Zweckfreiheit

Judith Siegmund

merken
Univ.-Prof.DDr. Monika Leisch-Kiesl | 21.12.2019 | 299 Aufrufe | Vorträge

Art History of the Place

Vierter Vortrag der Ringvorlesung "Global Art History (3)"

Die Kunsthistorikerin Pavlína Morganová (Prag) sprach am 4. November 2019 in ihrem Vortrag über die Problemstellungen und Relativismen, die mit einer Kanonisierung nach westlichem Vorbild…

Art History of the Place