Registrieren
Aktuellste Beiträge
merken
Kirsten Schröder | 30.10.2019 | 217 Aufrufe | Veranstaltungen

Podiumsdiskussion | Einzelzellanalysen: Neue Perspektiven für Forschung und Medizin

01.11.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, 18:00 Uhr

Einzelzellanalysen revolutionieren derzeit die biologische Grundlagenforschung und bieten tiefgreifende neue Ansätze für eine moderne personenorientierte Medizin. Die IAG Gentechnologiebericht hat…

Podiumsdiskussion | Einzelzellanalysen: Neue Perspektiven für Forschung und Medizin

merken
Georgios Chatzoudis | 29.10.2019 | 545 Aufrufe | Interviews

"Europa ist mit Abstand der maritimste aller Kontinente"

Interview mit Jürgen Elvert über Europa und das Meer

Vergangenen Sommer diskutierte Europa die Frage, ob Menschen in Seenot an Land gebracht werden dürfen. Das klingt auf den ersten Blick absurd, denn was sollte dagegen sprechen, Schiffbrüchige nicht…

"Europa ist mit Abstand der maritimste aller Kontinente"
merken
Judith Wonke | 28.10.2019 | 456 Aufrufe | Vorträge

Zwischen Bücherstube, Seziertisch und Krankenbett: Gelehrte Ärzte im 16. Jahrhundert

Öffentlicher Vortrag von Michael Stolberg am Historischen Kolleg

Gestützt insbesondere auf die als 4.000 Seiten umfassenden persönlichen, handschriftlichen Aufzeichnungen des nahezu unbekannten böhmischen Arztes Georg Handsch (1529-1578) gibt der Vortrag…

Zwischen Bücherstube, Seziertisch und Krankenbett: Gelehrte Ärzte im 16. Jahrhundert
merken
Aleksandra Ambrozy | 27.10.2019 | 245 Aufrufe | Ankündigungen

Prof. Dr. Bertrand Binoche (Paris) - Beantwortung der Frage: Was sind die ‹Lumières› (und nicht die ‹Aufklärung›)?

Vortrag im Rahmen der Halle Lectures 2019: Vom Nutzen und Nachteil der Polemik
26. November 2019 I 18 Uhr s.t. I Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Franckeplatz 1, Haus 54, 06110 Halle (Saale)

Als sich Michel Foucault in den 1980er Jahren mit der Frage «Qu’est-ce que les Lumières?» auseinandersetzt, kommentiert er Kants Beantwortung einer eigentlich anderen Frage: «Was ist Aufklärung?».…

Prof. Dr. Bertrand Binoche (Paris) - Beantwortung der Frage: Was sind die ‹Lumières› (und nicht die ‹Aufklärung›)?
merken
Judith Wonke | 26.10.2019 | 294 Aufrufe | Vorträge

Alexandra Panzert | Die Rolle von Industriekooperationen an künstlerischen Ausbildungsinstitutionen der Weimarer Republik

Tagung in Krefeld (16.-17.11.2018) | Die Industriekooperationen des Bauhauses - zwischen Innovationswille und Imagewerbung

Wie können Wirtschaftsbetriebe und Kunstschulen zusammenarbeiten? Vor allem die Designschule des Bauhauses setzte auf eine praxisbezogene Ausbildung und somit auf zahlreiche Industriekooperationen.…

Alexandra Panzert | Die Rolle von Industriekooperationen an künstlerischen Ausbildungsinstitutionen der Weimarer Republik
merken
Judith Wonke | 26.10.2019 | 402 Aufrufe | Ankündigungen

„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst

#gts7000. Der Geschichtstalk am 5. November 2019, 20 Uhr

„Remember, remember – the fifth of November!“ Denn vor mehr als 400 Jahren, am 5. November 1605, misslang eine der bekanntesten Verschwörungen der Geschichte: die Pulververschwörung, die in…

„Verschwörungstheorien“ - jetzt und einst
merken
Georgios Chatzoudis | 25.10.2019 | 368 Aufrufe | Diskussionen

Uta Kornmeier und Stefan Zachow | Kopf- und Gesichtsvermessung: Geschichte und Grenzen

Salon Sophie Charlotte 2019

Eine uralte Menschheitsfrage ist die Frage nach der perfekten menschlichen Schönheit. Ab wann ist beispielsweise ein Gesicht perfekt? Neueren Studien zufolge hängt die Schönheit eines Gesichts vor…

Uta Kornmeier und Stefan Zachow | Kopf- und Gesichtsvermessung: Geschichte und Grenzen
merken
Caroline Bergter | 24.10.2019 | 445 Aufrufe | Artikel

Audio: Aufmerksamkeitspolitik

Tom Lamberty zu Gast im Thomasius-Club am 24. März 2019

Der Berliner Merve-Verlag arbeitet seit 2017 in Leipzig. Aus den 1970er Jahren hat das Programm bis heute den Geist der Diskussion bewahrt, auch in der Form: Die Büchlein sind klein und schnell zu…

Audio: Aufmerksamkeitspolitik

Tom Lamberty im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
L.I.S.A. Redaktion | 23.10.2019 | 544 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Starker Stein - Römischer Porphyr im mittelalterlichen Sizilien

Episode 2: Sarkophag-Analyse

Die Wissenschaftler Dr. Elise Morero und Dr. Ruggero Longo wollen dem roten Porphyr näher auf den Grund gehen. Sie reisen daher nach Montreale, wo in der gleichnamigen Kathedrale bis heute ein…

Sarkophag-Analyse
merken
Judith Wonke | 22.10.2019 | 333 Aufrufe | Interviews

"Die Werbeindustrie hat das enorme Potenzial erkannt"

Interview mit Moritz Baßler zur Nennung von Markennamen in der Pop-Musik

Die Popmusik ist in unserem Alltag präsent und wird vor allem von der Werbeindustrie immer wieder genutzt, um Produkte zu vermarkten und potentielle Kunden zu erreichen. Die Vermutung liegt nahe,…

"Die Werbeindustrie hat das enorme Potenzial erkannt"
merken
Georgios Chatzoudis | 21.10.2019 | 635 Aufrufe | Diskussionen

Bénédicte Savoy und David Blankenstein | Gemischtes Doppel. Die Brüder Humboldt mit Objekten erzählen

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

In einem außergewöhnlichen Vortrag stellen Bénédicte Savoy und David Blankenstein ihre Forschung vor: Wie lässt sich die Biografie, das Werk, Wirken und Nachwirken sowie die Zeit von Gelehrten in…

Bénédicte Savoy und David Blankenstein | Gemischtes Doppel. Die Brüder Humboldt mit Objekten erzählen
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 20.10.2019 | 261 Aufrufe | Ankündigungen

„PERSONAE, RATHER THAN PERSONS“?

Wissenschafts- und fachgeschichte zwischen Personen-, Institutionen- und Praxisgeschichte // Workshop 18. bis 19. November 2019

Aus der personen-, institutionen- und praxishistorisch ausgerichteten Wissenschafts- und Fachgeschichte resultieren Vergangenheitskonzepte, die biografisches Wissen über die involvierten Akteure…

„PERSONAE, RATHER THAN PERSONS“?

Plakat

merken
Judith Wonke | 19.10.2019 | 331 Aufrufe | Vorträge

Anne Sudrow | Margaret Leischner. Botschafterin des Bauhauses in der britischen Industrie?

Tagung in Krefeld (16.-17.11.2018) | Die Industriekooperationen des Bauhauses - zwischen Innovationswille und Imagewerbung

Im Mittelpunkt des Vortrages der Sozial- und Wirtschaftshistorikerin Anne Sudrow steht die deutsch-britische Textildesignerin Margaret Leischner, die unter anderem am Bauhaus in Dessau tätig war.…

Anne Sudrow | Margaret Leischner. Botschafterin des Bauhauses in der britischen Industrie?
merken
Kirsten Schröder | 19.10.2019 | 267 Aufrufe | Veranstaltungen

Ermantag 2019 | Pharaos "Familie" als Kultgemeinschaft

31.10.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, 18:00 Uhr

In den letzten Jahren wurde im Tal der Könige das Felsengrab KV 40 freigelegt, das offensichtlich als Bestattungsort für einen bestimmten Teil der Königsfamilie und Hofgesellschaft der Zeit…

Ermantag 2019 | Pharaos "Familie" als Kultgemeinschaft

merken
Georgios Chatzoudis | 18.10.2019 | 420 Aufrufe | Vorträge

Habbo Knoch | 1933 - "Geistige Grenzwacht“. Die Universität Köln und der Nationalsozialismus

100 Jahre neue Universität zu Köln: Eine Vortragsreihe zu ihrer Geschichte

Als Einrichtungen des freien Denkens gerieten die Universitäten schon kurz nach der Machtübernahme von 1933 in das Visier der Nationalsozialisten. Bereits im April des Jahres kam es zu einer ersten…

Habbo Knoch | 1933 - "Geistige Grenzwacht“. Die Universität Köln und der Nationalsozialismus
merken
Kirsten Schröder | 18.10.2019 | 220 Aufrufe | Veranstaltungen

Berliner Religionsgespräche | GNADE - vergeben, vergessen, verzeihen?

30.10.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, 18:00 Uhr

Alle Religionen der Welt kennen in unterschiedlichen Ausprägungen den Begriff der Gnade: das Zuteilwerden-Lassen, das Unverdiente, die Heilserwartung, das Geschenk des Lebens. Im Lateinischen ist…

Berliner Religionsgespräche | GNADE - vergeben, vergessen, verzeihen?
merken
Caroline Bergter | 17.10.2019 | 417 Aufrufe | Artikel

Audio: Demokratie und Bildung

Micha Brumlik zu Gast im Thomasius-Club am 13. Februar 2019

Was kann Bildung in Zeiten einer diagnostizierten Demokratiekrise leisten? Sind demokratische Lebensformen auch bei Wohlstandseinbußen aufrechtzuerhalten? Zeigt sich die herrschende Demokratie…

Audio: Demokratie und Bildung

Micha Brumlik im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
L.I.S.A. Redaktion | 16.10.2019 | 787 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Starker Stein - Römischer Porphyr im mittelalterlichen Sizilien

Episode 1: Königlicher Steinklau

Sizilien gehörte einst zu den politisch umkämpftesten Landschaften Europas und ist heute noch eine der kulturell vielfältigsten. Phönizier, Griechen, Römer und Karthager besiedelten die frühere…

Königlicher Steinklau
merken
Georgios Chatzoudis | 15.10.2019 | 711 Aufrufe | Interviews

"Erste allgemeine Orientkunde in deutscher Sprache"

Interview mit Helmut Brall-Tuchel zum Niederrheinischen Orientbericht aus dem 14. Jahrhundert

Hat man die Zeit der Kreuzzüge vor Augen, ist die Vorstellung von denen, die sich im Verlauf von fast 300 Jahren feindlich gegenüber standen, ziemlich schematisch: auf der einen Seite christliche…

"Erste allgemeine Orientkunde in deutscher Sprache"
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 14.10.2019 | 391 Aufrufe | Vorträge

Zeitenwende 1979. Globale Umbrüche und der Beginn heutiger Herausforderungen

Munich History Lecture | Vortrag von Frank Bösch

Ende der 1970er Jahre häuften sich Revolutionen, Krisen und Umbrüche, die gegenwärtige Herausforderungen ankündigten: Das Jahr 1979 ist verbunden mit der Revolution in Iran und die neue politische…

Zeitenwende 1979. Globale Umbrüche und der Beginn heutiger Herausforderungen