Registrieren
Aktuellste Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 23.06.2020 | 1073 Aufrufe | Interviews

"Fehlerbewusstsein ist die Essenz von Wissenschaft"

Interview mit Lorraine Daston über Wissenschaft und Wissen in Geschichte und Gegenwart

Was kann ich wissen? Das ist eine der vier berühmten Fragen des Philosophen Immanuel Kant. Doch bevor man darauf eine Antwort finden kann, muss man sich darüber Klarheit verschaffen, was Wissen…

"Fehlerbewusstsein ist die Essenz von Wissenschaft"

Prof. Dr. Lorraine Daston, Trägerin des Gerda Henkel Preises 2020

merken
Tobias Thelen | 22.06.2020 | 483 Aufrufe | 1 | Vorträge

Benjamin Ziemann | Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition

Vortragsreihe der Bibliothek für Zeitgeschichte Stuttgart

Der Pfarrer Martin Niemöller (1892-1984) ist als Mitbegründer der Bekennenden Kirche und durch seine Reden zur Schuld der Deutschen nach 1945 bekannt. Dabei war er als Student in völkischen und…

Benjamin Ziemann | Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition
merken
Dr. Natasha Kimmet | 21.06.2020 | 475 Aufrufe | Artikel

Kabul Museum Project | Art History and Curatorial Workshop in Japan

December 1-14, 2019 | Report written by Univ.-Prof. Dr. Deborah Klimburg-Salter and Dr. Natasha Kimmet

A cooperation between the University of Vienna, Kyoto University, and the National Museum of Afghanistan with financing from the Gerda Henkel Stiftung’s Funding Initiative “Patrimonies” and Kyoto…

Kabul Museum Project | Art History and Curatorial Workshop in Japan

Workshop participants in the Gandharan art gallery of the Miho Museum. (Photo: Natasha Kimmet)

merken
Nadja Thelen-Khoder | 20.06.2020 | 421 Aufrufe | Artikel

60 Namen der Ermordeten in Warstein und Suttrop [1] - und mein Oppa als Zeuge

Als ich im Sommer 2015 anfing, nach den Ermordeten des Massakers im Langenbachtal zu suchen, konnte ich nicht ahnen, was diese Suche mit mir machen würde. Weil 201 der 208 von deutschen Soldaten…

60 Namen der Ermordeten in Warstein und Suttrop [1] - und mein Oppa als Zeuge

Gregory Bossenko, Bild aus seiner „Arbeitskarte“

merken
Judith Wonke | 19.06.2020 | 336 Aufrufe | Vorträge

Michelle Müntefering | Alexander von Humboldt und die internationale Kulturpolitik im Humboldt-Jahr 2019

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Zum Abschluss der internationalen Konferenz Alexander von Humboldt 2019 resümiert die Staatsministerin im Ausländischen Amt, Michelle Müntefering, welche Potentiale und Ergebnisse das Humboldt-Jahr…

Michelle Müntefering | Alexander von Humboldt und die internationale Kulturpolitik im Humboldt-Jahr 2019
merken
Georgios Chatzoudis | 19.06.2020 | 431 Aufrufe | Interviews

18. Juni 2020 | Coronakrise: Ist die Corona-App der Einstieg in den Überwachungsstaat?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Sie war lange und bereits in einer frühen Phase der Coronakrise in der Diskussion: die Corona-Warn-App. Nun ist sie seit einigen Tagen da und soll bislang rund acht Millionen auf Smartphones…

18. Juni 2020 | Coronakrise: Ist die Corona-App der Einstieg in den Überwachungsstaat?

merken
M.A. Lea Kreuzburg | 18.06.2020 | 271 Aufrufe | Vorträge

Stefan Rieger | Das Verhalten der Maschine und das Abstrakt

Ethology | Claims and Limits of a Lost Discipline – Podcast Series, Sommersemester 2020

Der Beitrag zu dieser Podcast Reihe untersucht an zwei Fallstudien das Verhalten von Maschinen. Dabei wird im ersten Teil die Möglichkeit der Maschine ausgelotet, beim Menschen konformes Verhalten…

Stefan Rieger | Das Verhalten der Maschine und das Abstrakt
merken
L.I.S.A. Redaktion | 17.06.2020 | 903 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Rätsel von Tel Shalem

Episode 1: Kaiser Hadrian und die zwei Lager von Tel Shalem

An einem Begegnungspunkt der Jesreelebene und dem Jordantal gelegen, war die Ausgrabungsstätte Tel Shalem früher ein wichtiger Ort. Bis heute finden sich die Überreste zweier Militärlager an der…

Kaiser Hadrian und die zwei Lager von Tel Shalem
merken
Lena Reuter | 16.06.2020 | 573 Aufrufe | Interviews

„Der blutigste Monat in der jüngsten Geschichte Mexikos"

Interview mit Lizette Jacinto zum Umgang der mexikanischen Regierung mit der Corona-Krise

Nordamerika verzeichnet nach Europa die meisten Opfer von COVID-19. Doch neben dem traurigen Rekordhalter des Kontinents, den USA, ist auch der Nachbar im Süden betroffen, von dem man jedoch selten…

„Der blutigste Monat in der jüngsten Geschichte Mexikos"

Prof. Dr. Lizette Jacinto

merken
Judith Wonke | 15.06.2020 | 337 Aufrufe | Artikel

Welten bauen

Salon Sophie Charlotte 2020

Weltbilder sind kulturelle Konstrukte. Sie prägen die diplomatische wie die kulturelle Kommunikation zwischen Staaten und sind in Machtbeziehungen eingebunden. Gerahmt durch Musik aus dem…

Welten bauen
merken
Judith Wonke | 14.06.2020 | 444 Aufrufe | Interviews

"Ich persönlich halte Wikipedia für ein Weltkulturerbe"

Interview mit Aileen Oeberst zu Eigengruppenfehlern in der Online-Enzyklopädie Wikipedia

Wer trägt an einem Konflikt die Schuld? Bei der Beantwortung dieser Frage ist die Perspektive entscheidend: Oft sieht sich jede Seite im Recht und die andere im Unrecht. Diese Beobachtung lässt…

"Ich persönlich halte Wikipedia für ein Weltkulturerbe"
merken
Hanna Buhl | 13.06.2020 | 356 Aufrufe | Artikel

Kunst Funzt Kunstgeschichten: Der kunsthistorische Podcast

Episode 1: Wasserdrache

In Episode 1 geht es um ein Drachen-Aquamanile aus dem Mittelalter. Special Guest in dieser Folge ist Frau Dr. Joanna Olchawa. Ein Handwaschritus markiert immer einen Übergang. Einen Übergang vom…

Kunst Funzt Kunstgeschichten: Der kunsthistorische Podcast

Kunst Funzt Kunstgeschichten (Logo)

merken
Charlotte Lips | 12.06.2020 | 594 Aufrufe | Vorträge

Tobias Kraft | Humboldts Erbe weltweit. Kulturerbeforschung im digitalen Zeitalter

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Im Jubiläumsjahr 2019 sind anlässlich Alexander von Humboldts 250. Geburtstag zahlreiche Publikationen über den Forscher erschienen. Tobias Kraft stellt in seinem Vortrag ein digitales Vorhaben zu…

Tobias Kraft | Humboldts Erbe weltweit. Kulturerbeforschung im digitalen Zeitalter
merken
Georgios Chatzoudis | 12.06.2020 | 531 Aufrufe | Interviews

11. Juni 2020 | Coronakrise: China gegen den Westen, der Westen gegen China?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Als die ersten Meldungen vom Ausbruch der Corona-Epidemie in China nach Europa und Amerika kamen, wähnte man sich noch auf der sicheren Seite und kritisierte die Maßnahmen der chinesischen…

11. Juni 2020 | Coronakrise: China gegen den Westen, der Westen gegen China?

merken
Caroline Bergter | 11.06.2020 | 446 Aufrufe | Artikel

Audio: Kulturtransfer

Michel Espagne zu Gast im Thomasius-Club am 22. Januar 2020

Die Kulturtransferforschung entwickelt sich seit der Mitte der 1980er Jahre. Sie wurde von Germanisten wie Michel Espagne begründet, der in Frankreich über Deutschland forscht. Was ist das…

Audio: Kulturtransfer

Michel Espagne im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.06.2020 | 456 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Tiefseebergbau

Episode 4: Das Generalinterview mit Dr. Ole Sparenberg

Im Generalinterview spricht Dr. Ole Sparenberg über die Grundlagen seiner Forschung sowie Herausforderungen, denen er begegnet, aber auch sein persönliches Interesse am Thema Tiefseebergbau. Wie…

Das Generalinterview mit Dr. Ole Sparenberg
merken
Georgios Chatzoudis | 09.06.2020 | 609 Aufrufe | 2 | Interviews

"Die Möglichkeit revolutionären Handelns ist heute wahrscheinlicher denn je"

Interview mit Mareike Kajewski über Revolution und Spontaneität

In den Vereinigten Staaten von Amerika haben die Bilder von der brutalen Festnahme eines Mannes, die tödlich endete, spontan zu Aufruhr, Plünderungen und Protesten geführt. In einigen Kommentaren…

"Die Möglichkeit revolutionären Handelns ist heute wahrscheinlicher denn je"
merken
Judith Wonke | 08.06.2020 | 516 Aufrufe | Vorträge

Bernhard Gißibl | Kunst als Herrschaftstechnik Afrikanische Natur in der deutschen Kolonialmalerei um 1900

Akademievorlesung am 11.11.2019 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Die europäische Kolonialherrschaft bedurfte der visuellen Vergegenwärtigung, Legitimation und Popularisierung in den Gesellschaften „zuhause“. Die kolonialhistorische Forschung der letzten Jahre…

Bernhard Gißibl | Kunst als Herrschaftstechnik Afrikanische Natur in der deutschen Kolonialmalerei um 1900
merken
Georgios Chatzoudis | 07.06.2020 | 599 Aufrufe | Interviews

"Lachen stellt einen bedeutenden Resilienzfaktor dar"

Interview mit Carsten Petermann über die Psyche in angespannten Zeiten

Immanuel Kant meinte einst, dass drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen. Und Sigmund Freud glaubte in seiner Abhandlung über Humor, die…

"Lachen stellt einen bedeutenden Resilienzfaktor dar"
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 06.06.2020 | 482 Aufrufe | Vorträge

Anthony Uhlmann | Virginia Woolf’s The Waves, Desire and Ethology

Ethology | Claims and Limits of a Lost Discipline – Podcast Series, Sommersemester 2020

This weeks podcast by Anthony Uhlmann examines the particular concept of ethology developed by Deleuze and Guattari through a reading of Virginia Woolf’s The Waves, Spinoza’s ‘Definitions of the…

Anthony Uhlmann | Virginia Woolf’s The Waves, Desire and Ethology