Registrieren
Aktuellste Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 12.10.2012 | 2532 Aufrufe | 1 | Interviews

Wohlstand ohne Wachstum?

Gespräch in der Laube mit Prof. Dr. Meinhard Miegel (Teil 2/2)

In der Debatte über Auswege aus der europäischen Wirtschafts- und Finanzkrise fällt neben dem Begriff „Sparen“ auch immer wieder das Wort „Wachstum“. Nur wenn die Wirtschaft wachse, werde die Krise…

Wohlstand ohne Wachstum?
merken
Martin Zaune | 11.10.2012 | 1608 Aufrufe | Vorträge

Video: „Zum Ursprung und Wesen religiöser Gewalt“

Aus der Filmreihe des Exzellenzclusters „Religion und Politik“

Kulturwissenschaftler Prof. Dr. Jan Assmann hat am 12. April 2011 im Rahmen der Ringvorlesung „Religion und Gewalt“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ gesprochen. Der renommierte…

Video: „Zum Ursprung und Wesen religiöser Gewalt“
merken
Kirsten Schröder | 11.10.2012 | 1389 Aufrufe | Veranstaltungen

Ringvorlesung | Neue Wege der Geschichte Preussens - Oppenheim-Vorlesungen, jeweils um 18.15 Uhr

17.10.2012 – 06.02.2013 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Im Rahmen der Ringvorlesung „Neue Wege der Geschichte Preußens” tragen Historikerinnen und Historiker aus Berlin und von auswärtigen Universitäten aus dem Zentrum ihrer Forschungen zum Thema…

Ringvorlesung | Neue Wege der Geschichte Preussens - Oppenheim-Vorlesungen, jeweils um 18.15 Uhr
merken
Georgios Chatzoudis | 10.10.2012 | 1002 Aufrufe | Interviews

"Die Digitalisierung als Chance sehen"

Interview mit Katja Böhne

Heute beginnt die Frankfurter Buchmesse. Bis zum Sonntag stellen mehr als 7.000 Aussteller aus 100 Ländern neue Trends aus Autorenwerkstätten und Verlagen vor. Gastland ist dieses Jahr Neuseeland.…

"Die Digitalisierung als Chance sehen"

Logo der Buchmesse

merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.10.2012 | 3264 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Neue Sachlichkeit in Dresden (Deutschland)

Episode 5: Das Probehängen

Die Ausstellung "Neue Sachlichkeit in Dresden" steht kurz bevor. Nun müssen sich Dr. Birgit Dalbajewa und ihr Team auf die Anordnung der Bilder verständigen - 200 Werke von 70 Künstlern gilt es zu…

Das Probehängen
merken
Georgios Chatzoudis | 09.10.2012 | 3083 Aufrufe | 1 | Interviews

"Eric Hobsbawm war unorthodox und undogmatisch"

Interview mit Jürgen Kocka zum Tod von Eric Hobsbawm

Der britische Historiker Eric Hobsbawm ist vor etwa einer Woche im Alter von 95 Jahren gestorben. Kaum ein anderer Historiker hat die Geschichtswissenschaft so sehr geprägt wie er. Wir haben mit…

"Eric Hobsbawm war unorthodox und undogmatisch"

merken
Dr. Anke Bohne | 08.10.2012 | 2600 Aufrufe | Reportagen

Kurz und knackig - der Zweite Konstanzer Geistes Slam

Ein Videozusammenschnitt

In den vergangenen Monaten haben wir mehrfach über den Konstanzer Geistes Slam berichtet - in Form von Interviews und Nachberichten. Doch wie so ein Slam tatsächlich über die Bühne geht, konnten…

Kurz und knackig - der Zweite Konstanzer Geistes Slam
merken
Martin Zaune | 07.10.2012 | 847 Aufrufe | Artikel

Audio: Ringvorlesung untersucht religiöse Vielfalt

Interview mit Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Willems vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Die öffentliche Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ steht im Wintersemester 2012/2013 unter der Überschrift „Religiöse Vielfalt. Eine Herausforderung für Politik, Religion…

Audio: Ringvorlesung untersucht religiöse Vielfalt
merken
Georgios Chatzoudis | 06.10.2012 | 10846 Aufrufe | Interviews

"Fußball im Ruhrgebiet war kein reiner Arbeitersport"

Interview mit Prof. Dr. Siegfried Gehrmann

Das Ruhrgebiet ist mit dem Fußballsport untrennbar verwachsen. In keiner anderen Region Deutschlands und nur in wenigen anderen Teilen der Welt gibt es so viele Fußballvereine auf einem Fleck wie…

"Fußball im Ruhrgebiet war kein reiner Arbeitersport"
merken
Georgios Chatzoudis | 05.10.2012 | 2751 Aufrufe | Interviews

Wohlstand ohne Wachstum?

In der Laube mit Prof. Dr. Meinhard Miegel (Teil 1/2)

In der Debatte über Auswege aus der europäischen Wirtschafts- und Finanzkrise fällt neben dem Begriff „Sparen“ auch immer wieder das Wort „Wachstum“. Nur wenn die Wirtschaft wachse, werde die Krise…

Wohlstand ohne Wachstum?
merken
Kirsten Schröder | 05.10.2012 | 789 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentlicher Abendvortrag | 05.10.2012 18:00 Uhr
Lorenzo Perrone: Origenes alt und neu. Die Psalmenhomilien in der neuentdeckten Münchner Handschrift

05.10.2012 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die Predigten des ersten christlichen Universalgelehrten Origenes (ca. 185–254 n.Chr.) sind fast ausschließlich in lateinischer Übersetzung überliefert, meist erheblich gekürzt und bearbeitet. Vor…

Öffentlicher Abendvortrag | 05.10.2012 18:00 Uhr
Lorenzo Perrone: Origenes alt und neu. Die Psalmenhomilien in der neuentdeckten Münchner Handschrift

Logo der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

merken
M.A. Tina Öcal | 04.10.2012 | 1452 Aufrufe | Veranstaltungen

Mediale Dimensionen von Reproduktion - Jahrestagung des Vereins Das Bild als Ereignis e.V.

23.11.2012 – 24.11.2012 | Institut für Kunstgeschichte, Universität Gießen

"Mediale Dimensionen von Reproduktion" ist Thema und Programm der diesjährigen Jahrestagung des Vereins "Das Bild als Ereignis e.V.". An der Universität Gießen kommen vom 23. - 24. November sowohl…

Mediale Dimensionen von Reproduktion - Jahrestagung des Vereins Das Bild als Ereignis e.V.
merken
L.I.S.A. Redaktion | 03.10.2012 | 5227 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Neue Sachlichkeit in Dresden (Deutschland)

Episode 4: Das Mädchen im karierten Kleid

Die Suche geht weiter: Wer ist der Künstler des beschädigtes Bildes aus dem Dachboden? Die Kunsthistorikerin Judith Kühnle hat mit Nachfahren von Malern der 1920er Jahre gesprochen und dabei einen…

Das Mädchen im karierten Kleid
merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 02.10.2012 | 19490 Aufrufe | 2 | Artikel

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Anthropomorphismus im Zeichen der Affekte

Affekte, die in der Mimik und Gestik ihren Ausdruck finden, zählen zweifellos zu den fundamentalen Eigenschaften des Menschen. Dennoch sind solche Phänomene für zahlreiche Philosophen,…

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Abb. 1: Charles le Brun, Katzengesichter, 1656 – 1670.

merken
Martin Zaune | 01.10.2012 | 1591 Aufrufe | Reportagen

Video: Tradition kritisieren

Aus der Filmreihe des Exzellenzclusters „Religion und Politik“

Inwieweit hat Traditionskritik die Weltreligionen vorangebracht? Das diskutierten Wissenschaftler mit Autoren wie Rafael Seligmann und Recai Hallaç auf der internationalen Tagung „Beyond…

Video: Tradition kritisieren
merken
Agnes Silberhorn | 30.09.2012 | 2009 Aufrufe | Veranstaltungen

Leipzigs Bedeutung für die Geschichte Sachsens

11.10.2012 – 13.10.2012 | Leipzig, Alte Börse

Tagung der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und des Leipziger Geschichtsvereins e.V. Im Jahr 2015 jährt sich die urkundliche Ersterwähnung Leipzigs zum…

Leipzigs Bedeutung für die Geschichte Sachsens
merken
Astrid Kumpfe | 29.09.2012 | 3238 Aufrufe | Ankündigungen

Die Frankfurter Künstlerkolonie
In Frankfurt/Main Wohnen
1967

Mitte der 1960er-Jahre entstanden in Frankfurt zehn Atelierhäuser, die ein Stück Frankfurter Geschichte erzählen.

Zu Beginn bestand für mich als Dokumentarfotografin eigentlich nur der Wunsch, eine gelungene Wohnform aus den 60er-Jahren in Frankfurt am Main zu dokumentieren. Doch bei den Gesprächen mit den…

Die Frankfurter Künstlerkolonie 
In Frankfurt/Main Wohnen 
1967
merken
Georgios Chatzoudis | 28.09.2012 | 2231 Aufrufe | Interviews

Afghanistan - Angry Young Men?

Film- und Diskussionsabend in der Laube (Teil 2)

Ende August haben wir in unserer Hauptstadtrepäsentanz "Unter der Linde 1" in der Berliner Kleingartenanlage "Am Anger" mit drei Afghanistanexperten und rund dreißig Gästen über das Land am…

Afghanistan - Angry Young Men?
merken
Georgios Chatzoudis | 27.09.2012 | 1895 Aufrufe | Artikel

"Rettet die Geisteswissenschaften"

Interview mit Dr. Florian Ruppenstein

In der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) rumort es. Nach einem Bericht der österreichischen Tageszeitung Der Standard, rebellieren die Geisteswissenschaftler in der Akademie. Warum…

"Rettet die Geisteswissenschaften"

Dr. Florian Ruppenstein, Archäologe und Mitarbeiter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie Sprecher der Plattform „Rettet die Österreichische Akademie der Wissenschaften“

merken
L.I.S.A. Redaktion | 26.09.2012 | 6257 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Neue Sachlichkeit in Dresden (Deutschland)

Episode 3: Spurensuche in Freital

Die Suche nach weiteren Werken aus der Kunstrichtung Neue Sachlichkeit geht weiter und führt dieses Mal nach Freital. Im Depot des Museums Schloss Burgk stoßen Dr. Birgit Dalbajewa und Matthias…

Spurensuche in Freital