Registrieren
Meist gelesene Beiträge
merken
M.A. Tina Öcal | 28.03.2013 | 20359 Aufrufe | Ankündigungen

Forgeries as cross-cultural objects of the contact zone

Giovanni Bastianini and the art market in Florence during the Risorgimento

„Communities are distinguished not by their falsity/genuineness, but by the style in which they are imagined." [1] This statement of Benedict Anderson can particularly be applied to the forgeries…

Forgeries as cross-cultural objects of the contact zone

Abb. 1: I Pifferi di montagna, ossia gli antiquari fiorentini a parigi. Die Händler Freppa,
Rusca und Sorbi (von links nach rechts), anonyme Karikatur aus: Il Piovano Arlotto, 1858.

merken
Katharina Hyland | 18.03.2013 | 20089 Aufrufe | Vorträge

Rezensieren - Kommentieren - Bloggen: ein Fazit der Tagung

Videomitschnitt von Dr. Lilian Landes' Vortrag auf der Konferenz "Rezensieren - Kommentieren - Bloggen: Wie kommunizieren Geisteswissenschaftler in der digitalen Zukunft?" (#rkb13)

Heute nun der letzte Teil der Videoaufzeichnungen von der RKB-Tagung. Wir beschließen die Reihe mit dem Schlussvortrag von Dr. Lilian Landes. Aufgezeichnet am 01.02.2013.

Rezensieren - Kommentieren - Bloggen: ein Fazit der Tagung
merken
Georgios Chatzoudis | 20.01.2014 | 19743 Aufrufe | Diskussionen

Der inszenierte Hitler

History@Debate | Der Webtalk der Gerda Henkel Stiftung und der Körber-Stiftung

Als Auftakt unseres neuen Formats History@Debate haben am 14. Januar im Hamburger KörberForum der Historiker Prof. Dr. Thomas Weber und der Filmemacher Niki Stein über Adolf Hitler im Ersten…

Der inszenierte Hitler
merken
Dr. phil. Alexandra Engelfried | 29.08.2012 | 19289 Aufrufe | Artikel

Zar und Star

Vladimir Putins Medienimage

Anfang Mai 2012 wurde Vladimir Putin erneut ins Präsidentenamt eingeführt. Die pompöse Zeremonie unterschied sich nur graduell von seinem ersten Einzug in den Kreml im Jahr 2000. Man glaubt ihn…

Zar und Star

Putin in der Live-Ausstrahlung „Direkt zu Putin“.

merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 02.10.2012 | 18883 Aufrufe | 2 | Artikel

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Anthropomorphismus im Zeichen der Affekte

Affekte, die in der Mimik und Gestik ihren Ausdruck finden, zählen zweifellos zu den fundamentalen Eigenschaften des Menschen. Dennoch sind solche Phänomene für zahlreiche Philosophen,…

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Abb. 1: Charles le Brun, Katzengesichter, 1656 – 1670.

06.11.2018 | 18659 Aufrufe | 123 Beiträge

1914-2014 - Hundert Jahre Erster Weltkrieg

Pünktlich zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs hat in Deutschland eine neue Diskussion über Ursachen und Gründe der Ereignisse von 1914 bis 1918 eingesetzt, wie es sie seit der…

merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 31.05.2012 | 18526 Aufrufe | Ankündigungen

Graduate student scholarship

Commission for Ancient History and Epigraphy Munich

The financial support of the Gerda Henkel Foundation and the Elise and Annemarie Jacobi Foundation, in accordance with the will of Mrs. Annemarie Jacobi, makes it possible for the Commission to…

Graduate student scholarship
merken
Georgios Chatzoudis | 12.05.2010 | 18485 Aufrufe | Artikel

“Being Poor at Athens”

Autorin: Lucia Cecchet, Universität Heidelberg, Universität Trento I am working on poverty and attitudes to poverty in classical Athens. My aim is to explore the social and political status of the…

merken
L.I.S.A. Redaktion | 23.02.2010 | 78976 Aufrufe | 3 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Leuchten hinter der schwarzen Wand -
Das Geheimnis des Neferhotep (Ägypten)

Reisefieber

Projektleitung:
Prof. Dr. Hans Leisen
Ort:
Theben (Ägypten)
Info:

Das Forschungsprojekt
Das Grab des Neferhotep ist eines der größten Privatgräber in der etwa 800 dekorierte Felsgrabanlagen umfassenden Nekropole Thebens. Neferhotep (»Schön ist die Gnade«) war oberster Schreiber des Schöpfergottes Amun und verstarb in der Regierungszeit des Pharaos Eje um 1320 v. Chr. Sein Felsengrab befindet sich am Fuße des thebanischen Gebirges nahe dem Tal der Könige.

Als im 19. Jahrhundert englische und französische Forschungsreisende das Grab entdeckten, ist beim…

merken
Dr. Mirjam Brusius | 24.02.2010 | 18056 Aufrufe | 1 | Veranstaltungen

William Henry Fox Talbot: Beyond photography

24.06.2010 – 26.06.2010 | The Centre for Research in the Arts, Social Sciences and Humanities, Cambridge (UK)

Organisation: Dr. Chitra Ramalingam, University of Cambridge (UK) Mirjam Brusius, University of Cambridge (UK) öffentlich Tagungswebsite

William Henry Fox Talbot: Beyond photography
merken
Prof. Dr. Frank Becker | 16.03.2013 | 17503 Aufrufe | Artikel

Diem als Demokrat

Die Methoden der Diem-Apologie

Die öffentliche Debatte um Carl Diem, von Jounalisten zu einem „Historikerstreit“[1] erklärt, wird bereits seit 2010 geführt. Es ist Zeit für eine erste Bilanz.[2] Anlass hierzu gibt auch das von…

Diem als Demokrat

Die Führer der deutschen Olympiamannschaft Staatsekretär Lewald(links) und Dr. Diem (rechts) in St. Moritz. (Original-Bildunterschrift)

merken
Georgios Chatzoudis | 05.10.2015 | 17254 Aufrufe | 4 | Interviews

Nachricht gleich Kommentar? Berichterstattung heute

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Gabriele Krone-Schmalz

Kaum ein anderes außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Jahren in Deutschland so stark polarisiert wie der Ukraine-Konflikt. Dabei sind es weniger einzelne Zeitungen, Radiostationen oder…

Nachricht gleich Kommentar? Berichterstattung heute
merken
Dr. Birte Ruhardt | 17.08.2013 | 16895 Aufrufe | 2 | Interviews

Die psychiatrische Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und BRD (1941-1963)

Interview mit Stefanie Coché zur Geschichte der Psychatrie in Deutschland

Was ist normal und ab wann gilt man als psychisch krank? Häufig ist die Abweichung von Normen und Wertvorstellungen einer Gesellschaft ein Grund für eine Einweisung in eine psychatrische Anstalt.…

Die psychiatrische Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und BRD (1941-1963)

Irrenanstalt - Betreten auf eigene Gefahr!

merken
Georgios Chatzoudis | 29.03.2016 | 16853 Aufrufe | Interviews

"Kapitalismus und Sozialismus in ihrer Reinform vermeiden"

Interview mit Hans Frambach über die Sozialenzykliken des Vatikans

In seinem Apostolischen Schreiben Evangelii Gaudium vom November 2013 hat sich Papst Franziskus explizit zur Wirtschaft geäußert. So heißt es beispielsweise im zweiten Kapitel des Schreibens:…

"Kapitalismus und Sozialismus in ihrer Reinform vermeiden"
merken
L.I.S.A. Redaktion | 14.11.2012 | 16697 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 1: Der Funke im Pulverfass?

Die Forschungsreise führt nach Mitteldeutschland - in das Mutterland der Reformation. Doch wie lebten die Menschen davor ihre Religiosität und Frömmigkeit aus? Waren Sie tiefkathololisch, wie…

Der Funke im Pulverfass?
merken
Georgios Chatzoudis | 30.04.2013 | 16611 Aufrufe | Interviews

"Today we can realize the dream of the Enlightenment philosophers"

Interview with Robert Darnton on the digital libraries DPLA

A good ten days ago the “Digital Public Library of America” (DPLA) went online, providing access to around 2.4 million digital copies of books, photos, handwritten documents and other documents…

"Today we can realize the dream of the Enlightenment philosophers"

Prof. Dr. Robert Darnton, Carl H. Pforzheimer University Professor and University Librarian

merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.03.2010 | 16550 Aufrufe | 6 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau -
Das versunkene Burgenland (Deutschland)

Episode 1: Faszination Burg

Martin Strotz, Anne Kastner und Prof. Dr. Thomas Zotz sind leidenschaftliche Burgenforscher, letzterer ist Professor für Landesgeschichte an der Universität Freiburg. Die meisten Burgen haben die…

Faszination Burg
merken
Dr. phil. Alexandra Engelfried | 17.07.2011 | 16446 Aufrufe | Artikel

Das Porträt des Präsidenten

Vladimir Putin zwischen Kunst, Kult und Kommerz

Seit Vladimir Putin im Jahr 2000 zum russischen Präsidenten gewählt wurde, hat sich sein Bild in Russlands Öffentlichkeit inflationär verbreitet. Seine visuelle Präsenz beschränkt sich nicht auf…

Das Porträt des Präsidenten
merken
Dr. Christine Seidel | 17.04.2012 | 16204 Aufrufe | Artikel

"Die schönsten 'Nijmegener' kommen aus New York"

und sind zur Zeit im Louvre zu sehen

Was der Louvre zur Zeit in fein aufgereihten Einzelblättern vor dunkelrotem Grund seinen Besuchern entfaltet, gehört – man gestatte den mitschwingenden Pathos – zu einem bezaubernd seltenen…

"Die schönsten 'Nijmegener' kommen aus New York"
merken
Georgios Chatzoudis | 04.01.2012 | 15794 Aufrufe | Interviews

"Öffentlichkeitsarbeit ist für Wissenschaftler Pflicht"

Interview mit Wenke Bönisch

Wenke Bönisch ist eine Wissenschaftsbloggerin der ersten Stunde. Die Historikerin führt seit Jahren einen eigenen Blog und nutzt zusätzlich zahlreiche Soziale Netzwerke, um mit Wissenschaftlern und…

"Öffentlichkeitsarbeit ist für Wissenschaftler Pflicht"

Wenke Bönisch