Registrieren
Meist gelesene Beiträge
merken
Martin Zaune | 10.11.2016 | 188 Aufrufe | Artikel

Audio: Religiöse Prägung der Wohlfahrtsstaaten

Vortrag des Bremer Politikwissenschaftlers Philip Manow über religiöse Einflüsse auf die europäischen Wohlfahrtsstaaten - Kommentar von Theologe und Sozialethiker Karl Gabriel

Über religiöse Einflüsse auf die europäischen Wohlfahrtsstaaten hat der Bremer Politikwissenschaftler Prof. Dr. Philip Manow in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des…

Audio: Religiöse Prägung der Wohlfahrtsstaaten

Prof. Dr. Philip Manow (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Kirsten Schröder | 07.10.2015 | 187 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesung | Big Data: Macht, Suggestivität, Risiken und Grenzen | 15.10.2015, 18.30 Uhr

15.10.2015 – 15.10.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 28, 10117 Berlin

Mit der Erfindung des Binärcodes, der Entwicklung logischer und mathematischer Kalküle, der Konstruktion einer Rechen- und Chiffriermaschine sowie seinen Reflexionen über automatisierte…

Akademievorlesung | Big Data: Macht, Suggestivität, Risiken und Grenzen | 15.10.2015, 18.30 Uhr
merken
L.I.S.A. Redaktion | 07.08.2019 | 187 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Dauernde Wunden - Was Kindersoldaten erleiden

Episode 1: Ferne Kindersoldaten

Kindersoldaten gehören längst zur Ikonographie von bewaffneten Konflikten in Afrika. Dennoch befindet sich die wissenschaftliche Erforschung dieses Phänomens noch in den Anfängen. In einem von der…

Ferne Kindersoldaten
merken
Dr. Matthias Bürgel | 31.05.2015 | 185 Aufrufe | Ankündigungen

Bild und Bildlichkeit - Köln, 10.-11. Juni 2015

Öffentliches Symposium des Arbeitskreises "Europa - Politisches Projekt und kulturelle Tradition" der Fritz Thyssen Stiftung

Das Symposium Bild und Bildlichkeit sucht aus verschiedenen fachspezifischen Blickwinkeln heraus, unter anderem der Byzantinistik, der Kunstgeschichte, der Philosophie und der…

Bild und Bildlichkeit - Köln, 10.-11. Juni 2015
merken
Kirsten Schröder | 07.02.2015 | 184 Aufrufe | Veranstaltungen

Genomchirurgie - Das Ende aller Probleme? | 11. Februar 2015, 18:30 Uhr

11.02.2015 – 11.02.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die Gentechnologie hat unser Leben verändert: zum Positiven, wie ihre Protagonisten anführen; mit nicht absehbaren Folgen, wie ihre Kritiker betonen. Eines steht jedoch fest: Ihre Methoden haben…

Genomchirurgie - Das Ende aller Probleme? | 11. Februar 2015, 18:30 Uhr

Foto: buildingblock, istockphoto

merken
Kirsten Schröder | 21.10.2014 | 182 Aufrufe | Ankündigungen

Wissenschaft Digital

Vortragsreihe im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 „Die digitale Gesellschaft“ | 22./28./29. Oktober 2014 jeweils 18.30 Uhr

Die Entwicklung digitaler Medien hat die Wissenschaft breit erfasst und die Arbeitsweise in vielen Bereichen fundamental verändert. Dies gilt für Forschungsprozesse, für die Archivierung und…

Wissenschaft Digital

Thomas Hawk, flickr.com. Lizenz: cc-by-nc

merken
Can Tunc | 12.10.2014 | 178 Aufrufe | Veranstaltungen

Vortragsreihe "Zukunftsorte Europas" | Das doppelte Geheimnis - 60 Jahre CERN | 24.10.2014, 18:00 Uhr

24.10.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Europäische Organisation für Kernforschung CERN in Genf, eines der weltweit größten Forschungszentren, wird in diesem Jahr 60 Jahre alt: 60 Jahre wissenschaftliche Entdeckungen, Nobelpreise,…

Vortragsreihe "Zukunftsorte Europas" | Das doppelte Geheimnis - 60 Jahre CERN | 24.10.2014, 18:00 Uhr
merken
Kirsten Schröder | 15.10.2014 | 176 Aufrufe | Veranstaltungen

Öffentliche Abendveranstaltung | Wörterbücher im 21. Jahrhundert | HEUTE, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

15.10.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Der technologische Wandel, andere Formen des Nachschlageverhaltens und nicht zuletzt der große Umbruch in der Verlagslandschaft haben die Überlegungen darüber, wie große Referenzwörterbücher im…

Öffentliche Abendveranstaltung | Wörterbücher im 21. Jahrhundert | HEUTE, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Wörterbuch früher - Wörterbuch heute?

merken
Anda Lohan | 04.08.2019 | 174 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Applications: CAT (Constructive Advanced Thinking)

Goals CAT is an open international call designed to foster interdisciplinary research teams of young promising individuals wishing to address emergent societal issues with fresh ideas. Its aim is…

Call for Applications: CAT (Constructive Advanced Thinking)
merken
Dr. Christian Hillen | 27.10.2016 | 172 Aufrufe | Veranstaltungen

Camp Colonia: BarCamp für den Nachwuchs

28.10.2016 | Köln | Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, 13-18 Uhr

Du wolltest schon immer einmal dein Herzensprojekt aus einem historischen Fachbereich mit Gleichgesinnten diskutieren? Deine Freunde langweilen sich wenn du schon wieder über deine Projektideen…

Camp Colonia: BarCamp für den Nachwuchs
merken
Georgios Chatzoudis | 05.08.2019 | 167 Aufrufe | Vorträge

Sektion IV: Kategorisierung und Kanonisierung der Kunst in Nationalsozialismus und Nachkriegszeit

Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus" | Vorträge von Olaf Peters, Andreas Hüneke und Gregor Langfeld

Zwei aktuelle Kunstschauen bilden den zentralen Bezugspunkt für das Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus": im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin die…

Sektion IV: Kategorisierung und Kanonisierung der Kunst in Nationalsozialismus und Nachkriegszeit
merken
Georgios Chatzoudis | 19.07.2019 | 166 Aufrufe | Diskussionen

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 4)

Dießener Klausur 2019 | Kurzinterviews mit Gerhard Lauer, Bert Theodor te Wildt und Christian Füller

Die Leitfrage der Dießener Klausur 2019 "Mensch|Maschine|Zukunft" lautete: Wie sieht die Zukunft der Hochschule in Zeiten der Digitalisierung aus? Vom 03. bis 05. Mai haben 22 Expertinnen und…

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 4)
merken
Georgios Chatzoudis | 26.11.2014 | 162 Aufrufe | Artikel

26 Nov. 1914. Donnerstag. Gnászyn

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Die Schlacht ruht fast ganz. Man hört nur noch einzelne Schüsse. Mittags erzählt mir in Czenstochau mein Bursche, eine Ordonnanz von der Division habe ihm erzählt, Hindenburg hätte bei Lodz einen…

26 Nov. 1914. Donnerstag. Gnászyn
merken
Kirsten Schröder | 27.06.2014 | 158 Aufrufe | Veranstaltungen

Buchpräsentation | 30.06.2014 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Swaz ich mit dem halme schribe, daz hoffe ich ie ez blibe. Buchvorstellung der Edition „Passional Buch I und II“

30.06.2014 – 30.06.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Das Passional ist das bedeutendste Verslegendar des deutschen Mittelalters. Ein anonymer Dichter schuf am Ende des 13. Jahrhunderts auf Grundlage der ‚Legenda aurea’ und weiterer lateinischer, aber…

Buchpräsentation | 30.06.2014 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Swaz ich mit dem halme schribe, daz hoffe ich ie ez blibe. Buchvorstellung der Edition „Passional Buch I und II“

Martyrium von Felicianus und Primus. Darstellung aus der französischen Übersetzung der Legenda aurea des Jean de Vignay, 14. Jahrhundert

merken
Kirsten Schröder | 25.01.2015 | 158 Aufrufe | Veranstaltungen

Klinische Foschung mit vulnerablen Populationen | 28.01.2015, 18 Uhr

28.01.2015 – 28.01.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die therapeutische Situation von vulnerablen Patientengruppen ist nicht zufriedenstellend und sollte verbessert werden. Zu diesen Patienten zählen Menschen, die nur bedingt oder gar nicht…

Klinische Foschung mit vulnerablen Populationen | 28.01.2015, 18 Uhr

Foto (Ausschnitt): Pali Rao, istockphoto

merken
Kuno Schuch | 17.10.2015 | 158 Aufrufe | Artikel

Blühende Landschaften

Golf im Osten: Historische Betrachtungen und eine aktuelle Bestandsaufnahme zum 3. Oktober 2015

„Der absolut sicherste Golfspieler hat seinen Standort in Escondido…“ Mit diesem Auftakt kommt der Golfsport 1978 in der Deutschen Demokratischen Republik erstmals unter’s Volk – zumindest den…

Blühende Landschaften

DGV-PM Nr. 22 zur Eingliederung ostdeutscher Golf-Aktivitäten

merken
Georgios Chatzoudis | 19.08.2019 | 156 Aufrufe | Vorträge

Sektion VI: Verfolgungs-Narrative und Heldengeschichten der Moderne im Nachkriegsdeutschland

Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus" | Vorträge von Bernhard Fulda und Dorothea Schöne

Zwei aktuelle Kunstschauen bilden den zentralen Bezugspunkt für das Kolloquium "Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus": im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin die…

Sektion VI: Verfolgungs-Narrative und Heldengeschichten der Moderne im Nachkriegsdeutschland
merken
Kirsten Schröder | 13.06.2015 | 155 Aufrufe | Veranstaltungen

Abschlussveranstaltung | Gesellschaft - Wasser - Technik. Eine kritische Betrachtung von wassertechnischen Großprojekten | 17.06.2015, 17.30 Uhr

17.06.2015 – 17.06.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Das Ziel, Wasser, Energie und Nahrung für eine wachsende Weltbevölkerung in ausreichender Menge und Qualität bereitzustellen, hat ebenso wie die Auswirkungen einer globalisierten Weltwirtschaft zu…

Abschlussveranstaltung | Gesellschaft - Wasser - Technik. Eine kritische Betrachtung von wassertechnischen Großprojekten | 17.06.2015, 17.30 Uhr

Der Naryn bei Uchkurghon, Foto: A. Hamidov

merken
Kirsten Schröder | 30.11.2014 | 153 Aufrufe | Veranstaltungen

Festveranstaltung | August Wilhelm Iffland (1759-1814) | 2. Dezember 2014 | 18 Uhr

02.12.2014 – 02.12.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

August Wilhelm Iffland war von 1796 bis 1814 Direktor des Berliner Nationaltheaters. Zu dieser Zeit befand er sich als Schauspieler und Dramatiker auf dem Höhepunkt seines Ruhms. Gastspielreisen…

Festveranstaltung | August Wilhelm Iffland (1759-1814) | 2. Dezember 2014 | 18 Uhr

Bayerische Staatsgemäldesammlung, München, Neue
Pinakothek.

merken
Dipl. phil. Jo Siegler | 10.08.2019 | 152 Aufrufe | Reportagen

Zurück in die Römerzeit

Eine archäologische Spurensuche in der Schweiz

Ein Jahr hatte ein Team der Kantonsarchäologie Aargau Zeit, eine Überbauungsfläche am Rande des Dorfes Frick nach Spuren aus der Römerzeit abzusuchen. Und die Forscher förderten Erstaunliches zu…

Zurück in die Römerzeit