Registrieren
Meist gelesene Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 13.05.2019 | 311 Aufrufe | Diskussionen

Gamification - Zukunftsversprechen oder Risiko?

Der Geschichtstalk im Kloster Dießen am Ammersee

Wer kennt sie nicht, die Candy Crush-Spiele, die auf dem Smartphone aufleuchten? Seitdem wir alle über einen transportablen Minicomputer jederzeit verfügen, spielen wir auch - die einen mehr, die…

Gamification - Zukunftsversprechen oder Risiko?
merken
Georgios Chatzoudis | 04.09.2014 | 310 Aufrufe | Artikel

4 Sept. (Forts)

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Ausgeladen gegen Mittag, nach mehr als sechzigstündiger Fahrt, in Mülhausen in Ostpreussen. Quartier in Baarden, etwa 15 Kilometer weiter. Das Ostpreussische wellige Land, mit seinen Wiesenflächen,…

4 Sept. (Forts)

Polen - Gruppenbild deutscher Soldaten im Feld, mit Lebensmitteln, in der Mitte ein Schild mit der Aufschrift "Wir verhungern noch lange nicht", 1914

merken
Elena Meilicke | 16.04.2016 | 310 Aufrufe | Artikel

Merkur-Gespräche 4: Europas Flüchtlinge

18.04.2016, 20.00 Uhr | Auditorium Haus der Kulturen der Welt, Berlin-Tiergarten

Was die gegenwärtige Debatte um die Flüchtlingskrise so unübersichtlich und schwierig macht, ist unter anderem die Tatsache, dass rechtliche und politische Fragen sich in ihr auf komplexe Weise…

Merkur-Gespräche 4: Europas Flüchtlinge
merken
Dr. Theo Jung | 27.09.2017 | 310 Aufrufe | Veranstaltungen

Nicht/Handeln: Sozio-politische Praktiken der Partizipationsunterlassung in der europäischen Moderne

29.09.2017 – 30.09.2017 | Freiburg, Liefmann-Haus (Goethestr. 33/35)

Wir sind es gewohnt, soziale und politische Konstellationen als Abfolgen von Aktionen und Reaktionen zu beschreiben. Doch nicht selten ist es gerade das Fehlen von Handeln, das gesellschaftliche…

Nicht/Handeln: Sozio-politische Praktiken der Partizipationsunterlassung in der europäischen Moderne

Arbeiter der Hamburger Werft Blohm & Voss am 13.06.1936 beim Stapellauf des Segelschulschiffs „Horst Wessel“

merken
Thomas Podranski | 09.03.2019 | 310 Aufrufe | Ankündigungen

Förderschwerpunkt "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung"

Zweite Ausschreibungsrunde startet

Die Gerda Henkel Stiftung gibt die zweite Ausschreibungsrunde des Förderschwerpunkts "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung" bekannt. Der Förderschwerpunkt ist international und…

Förderschwerpunkt "Demokratie als Utopie, Erfahrung und Bedrohung"
merken
Georgios Chatzoudis | 07.10.2014 | 308 Aufrufe | Artikel

7 Oct. 1914. Mittwoch Bodzechów

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Ausgerückt um 8 Vorm. Aber nachdem kaum zwei Kilom. geritten, kam uns Schell entgegen mit dem Befehl, wieder in die alten Quartiere zu rücken. Heute Ruhetag, ebenso wie gestern. Schell Resultat der…

7 Oct. 1914. Mittwoch Bodzechów

Leichen von russischen Soldaten nach einem Gefecht

merken
M.A. Florian Lipp | 12.05.2017 | 308 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum Berliner Doktorandenstammtisch der Gerda Henkel Stiftung

Berlin | 19. Mai 2017, 17:00 Uhr

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir laden Euch herzlich zum nächsten Berliner Doktorandenstammtisch am Freitag, den 19.5.2017 um 17 Uhr ein.Der…

Einladung zum Berliner Doktorandenstammtisch der Gerda Henkel Stiftung
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 14.10.2014 | 307 Aufrufe | Artikel

Forum: Die Eurasische Union und der Ethno-Nationalismus in der neuen Außenpolitik Russlands

Welche Konsequenzen hat die ethno-nationalistische Wende in der russischen Außenpolitik? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Vortrag des Osteuropahistorikers Dr. Benno Ennker heute, 18-20 Uhr an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Der russische Präsident Vladimir Putin hat die „Eurasische Union“ zum Kern-Projekt in der Außenpolitik seiner dritten Amtszeit erhoben. Es ist der ehrgeizigste Versuch einer Integration unter…

Forum: Die Eurasische Union und der Ethno-Nationalismus in der neuen Außenpolitik Russlands

Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität München

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 10.11.2018 | 307 Aufrufe | Artikel

Glaube, Irrglaube und Glaubenskrisen

[sic!] Summer Institute Cologne 2017 „Belief/Believe“
Theaterwissenschaftliche Sammlung, Universität zu Köln 29. August – 09. September 2017

Die Ergänzung [sic!] weist ein Zitat als fehlerhaft aus und stellt klar: Die Autorin oder der Autor ist sich eines Mangels bewusst. Zugleich scheint er jedoch auf den Beleg angewiesen zu sein.…

Glaube, Irrglaube und Glaubenskrisen
merken
Kirsten Schröder | 06.02.2019 | 307 Aufrufe | Veranstaltungen

Abendveranstaltung | Zum 200jährigen Gründungsjubiläum der Monumenta Germaniae Historica

15.02.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Vor 200 Jahren wurde auf Initiative des Reichsfreiherrn Karl vom und zum Stein eine „Gesellschaft für Deutschlands ältere Geschichtskunde“ gegründet, zu der auch Wilhelm von Humboldt und Johann…

Abendveranstaltung | Zum 200jährigen Gründungsjubiläum der Monumenta Germaniae Historica

merken
Janina Amendt | 01.04.2016 | 306 Aufrufe | Veranstaltungen

Die Bayerische Staatsbibliothek in der digitalen Welt

04.04.2016 | dhmuc Site Visit | Bayerische Staatsbibliothek, München

Am 4. April 2016 startet der Arbeitskreis dhmuc die Veranstaltungsreihe „Site Visit“. Die erste Veranstaltung beginnt mit einem Vortrag von Dr. Klaus Ceynowa über „Die Bayerische Staatsbibliothek…

Die Bayerische Staatsbibliothek in der digitalen Welt
merken
Kirsten Schröder | 23.05.2017 | 305 Aufrufe | Veranstaltungen

Buchpräsentation | Über Grenzen denken: Eine Ethik der Migration

02.06.2017 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr

Über zwei Milliarden Menschen leben weltweit in bitterster Armut, leiden unter Hoffnungslosigkeit, Hunger, Unterdrückung und Krieg. 65 Millionen von ihnen waren allein im letzten Jahr auf der…

Buchpräsentation | Über Grenzen denken: Eine Ethik der Migration

Über Grenzen denken: Eine Ethik der Migration

merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 16.10.2014 | 304 Aufrufe | Ankündigungen

Gesucht: Die wichtigsten Dissertationen

Bundestagspräsident Lammert startet den Wettbewerb um den Deutschen Studienpreis 2015

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat als Schirmherr den Wettbewerb um den Deutschen Studienpreis 2015 offiziell gestartet. Mit dem Preis zeichnet die Körber-Stiftung junge Wissenschaftlerinnen…

Gesucht: Die wichtigsten Dissertationen
merken
Can Tunc | 28.09.2017 | 304 Aufrufe | Veranstaltungen

Nahrungsquelle Meer - Entwicklungen, Gefährdungen, Prognosen

05.10.2017 | Baseler Hof Säle, Esplanade 15, 20354 Hamburg

Das Meer ist noch immer die größte Nahrungsquelle der Welt und mehr als eine Milliarde Menschen sind direkt von ihr abhängig. Auch in Deutschland ist die Fischereiwirtschaft ein hochmoderner…

Nahrungsquelle Meer - Entwicklungen, Gefährdungen, Prognosen
merken
Oleksandra Bienert | 27.01.2018 | 304 Aufrufe | Veranstaltungen

Filmvorführung und Diskussion "Durch den Vorhang" (2016), in Anwesenheit des Regisseurs Arkadij Khaet

04.02.2018 | Berlin, Janusz-Korczak-Haus Berlin, Rathausstr. 17, 10178 Berlin (Eingang durch Am Nußbaum 10/Nikolaiviertel).

Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocausts lädt das Janusz-Korczak-Haus Berlin Sie herzlich zur Filmvorführung von „Durch den Vorhang“ ein. Der Film, eine…

Filmvorführung und Diskussion "Durch den Vorhang" (2016), in Anwesenheit des Regisseurs Arkadij Khaet

Filmausschnitt

merken
Caroline Bergter | 07.03.2019 | 304 Aufrufe | Artikel

Audio: Verwaltung verstehen

Wolfgang Seibel zu Gast im Thomasius-Club am 14. November 2018

Die öffentliche Verwaltung gehört zu den wichtigsten und zugleich am wenigsten verstandenen Institutionen der Gegenwart. Warum handelt Verwaltung einerseits pedantisch und übergenau, eben…

Audio: Verwaltung verstehen

Wolfgang Seibel im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Dr. Daniel Stahl | 16.11.2016 | 303 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Staatsbürgerschaft und universelle Menschenrechte. Ein Vortrag von Dieter Gosewinkel über den Schutz des Individuums im Europa des 20. und 21. Jahrhunderts

24.11.2016, 18:30 Uhr | Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13-15, Köln

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs gab es in Europa nicht mehr so viele Geflüchtete wie heute. Ihre Herkunftsstaaten versagen ihnen den Schutz staatsbürgerlicher Rechte. Bieten Menschenrechte in…

Staatsbürgerschaft und universelle Menschenrechte. Ein Vortrag von Dieter Gosewinkel über den Schutz des Individuums im Europa des 20. und 21. Jahrhunderts
merken
Dr. Mario Kaiser | 20.06.2018 | 303 Aufrufe | Ankündigungen

Junge Männer

Einladung zur kritischen Begutachtung (open peer review)

Die sechste Ausgabe der Avenue setzt sich mit jungen Männern auseinander. Zur Sprache kommen die Themen: Delinquenz, Homosozialität, Medien der…

Junge Männer

6. Online-Ausgabe der Avenue. Ausschnitt.

merken
M.A. Lea Kreuzburg | 19.03.2019 | 303 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 08.04.-24.06.2019

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte ForscherInnen aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick in ihre…

Morphomata Lectures Cologne

Plakat MLC SoSe 2019

merken
Dr. Jörn Retterath | 10.10.2015 | 302 Aufrufe | Ankündigungen

Ausschreibung: Preis des Historischen Kollegs 2016

Der „Preis des Historischen Kollegs“, der sich als deutscher Historikerpreis etabliert hat, wird im Jahr 2016 zum zwölften Mal verliehen. Mit dem Preis zeichnet das Historische Kolleg das…

Ausschreibung: Preis des Historischen Kollegs 2016