Registrieren
Meist kommentierte Beiträge
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.02.2019 | 8698 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Hebamme mit Leib und Seele

Info:

Das Projekt
Das Forschungsprojekt von Prof. Dr. Marita Metz-Becker untersucht Landhebammen der 1960er Jahre und Gegenwart, die in der außerklinischen wie klinischen Geburtshilfe beschäftigt sind. Untersucht wird der Bedeutungswandel von Geburt sowie die Veränderungen des Berufsfeldes der Hebamme. Ist es so - wie die Körperhistorikerin Babara Duden vermutet -, dass „mit der gründlichen Medikalisierung, Hospitalisierung und Technisierung der Geburt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts das,…

merken
Can Tunc | 05.03.2014 | 1904 Aufrufe | 5 | Veranstaltungen

Andreas Voßkuhle: Europa als Rechtsgemeinschaft?! Gefährdungen und Herausforderungen

06.03.2014 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiegebäude am Gendarmenmarkt Leibniz-Saal, Eingang Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Was leistet das Recht für Europa? Was heißt Rechtsgemeinschaft bei der Auslegung und Durchsetzung des Rechts? Welche Rolle spielt hierbei die Schwester des Rechts, die Demokratie?

Andreas Voßkuhle: Europa als Rechtsgemeinschaft?! Gefährdungen und Herausforderungen
merken
Georgios Chatzoudis | 21.02.2017 | 1954 Aufrufe | 5 | Interviews

Digitaler Kapitalismus - der Weg aus der Wachstumskrise?

Interview mit Philipp Staab über Wachstum im digitalen Kapitalismus

Es sind nicht mehr die großen Maschinen und Fließbänder, die heute den Takt der Arbeit allein vorgeben. Computer und Bildschirme gestalten und prägen mehr denn je die Produktion, bestimmen aber…

Digitaler Kapitalismus - der Weg aus der Wachstumskrise?
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.08.2015 | 18444 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bildsteine auf Gotland

Gotland - Die einzigartige Insel

Projektleitung:
Dr. Sigmund Oehrl
Ort:
Gotland
Info:

Das Forschungsprojekt
Im Mittelpunkt des Forschungsvorhabens von Dr. Sigmund Oehrl stehen die Bildsteine auf der schwedischen Ostseeinsel Gotland. Die oft übermannshohen Gedenksteine entstanden in der Zeit von der Völkerwanderung bis in die späte Wikingerzeit (etwa 400 bis 1100 n. Chr.). Sie sind mit einer Vielzahl von eingemeißelten Figuren versehen, die einen einzigartigen Einblick in die religiöse Ideenwelt der spätantiken und frühmittelalterlichen Kultur des Nordens gewähren. Bei den…

merken
L.I.S.A. Redaktion | 31.10.2016 | 9653 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Handschriften der Seidenstraße

Das Abu Reichan al-Biruni-Zentrum für orientalische Handschriften an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent

Ort:
Taschkent, Usbekistan
Info:

Das Forschungsprojekt
Das Al-Biruni-Zentrum für Orientalische Manuskripte an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent besitzt eine Sammlung von Manuskripten, die in Bezug auf ihre wissenschaftliche Bedeutung und ihren Wert jedem anderen Schatz dieser Artwelt weit ebenbürtig ist. Zurzeit befinden sich mehr als 25 000 Manuskriptbände im Depot. Die Werke wurden auf Türkisch, Arabisch,Persisch und in anderen orientalischen Sprachen verfasst und decken eine ganze Bandbreite an…

merken
Dipl.-Ing. Hermann Wenzel | 23.12.2017 | 819 Aufrufe | 5 | Artikel

Astronomie der Germanen im älteren Fuþark

Dass Runen neben ihrer Lautlichkeit und Begrifflichkeit auch Zahlen seien, war in der Geschichte der Runenforschung wiederholt Gegenstand von Mutmaßungen und Behauptungen. Das ging einher mit der…

Astronomie der Germanen im älteren Fuþark
merken
Georgios Chatzoudis | 21.05.2015 | 4247 Aufrufe | 5 | Interviews

"Reproduktion der Anonymität von 'Münkler-Watch'"

Interview mit Charlotte Jahnz über die Debatte um anonym bloggende Studierende

Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin haben einen Blog eingerichtet, in dem sie nach eigenen Worten "in wöchentlichen Abständen kurze Zusammenfassungen seiner Vorlesung" veröffentlichen.…

"Reproduktion der Anonymität von 'Münkler-Watch'"
merken
Georgios Chatzoudis | 09.02.2017 | 2116 Aufrufe | 5 | Interviews

VG-Wort-Erträge zwischen Autoren und Verlagen aufteilen?

Ein Streitgespräch zwischen den Historikern Marko Demantowsky und Matthias Krämer

Der Streit ist nicht neu, aber nach wie vor aktuell und brisant, und entzündet sich im Wesentlichen an folgenden Fragen: Wem gehören die Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort)?…

VG-Wort-Erträge zwischen Autoren und Verlagen aufteilen?
merken
L.I.S.A. Redaktion | 26.11.2017 | 11328 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Einzigartiger Kulturraum

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Dieter Vieweger
Ort:
Jordanien
Info:

Das Projekt
Das deutsch-jordanische Forschungsprojekt "Kulturgüterschutz in Jordanien" widmet sich der Dokumentation und dem Schutz archäologischer Funde in Jordanien. Die einzigartigen Sammlungen sollen präventiv geschützt und ein Notfallplan für eventuelle Krisensituationen entwickelt werden. Außerdem wird durch die Dokumentation eine Identifizierbarkeit im internationalen Antikenhandel gewährleistet, sodass illegale Ausgrabungen unterbunden werden können. Die Funde des Zitadellen-Museums in…

merken
L.I.S.A. Redaktion | 28.05.2016 | 22312 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Das Zins- und Hypothekenregister

Projektleitung:
Prof. Dr. Lukas Clemens
Prof. Dr. Stephan Laux
Ort:
Trier
Info:

Das Forschungsprojekt
Das Projekt hat die Edition und Analyse einer herausragenden Quelle zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des späten Mittelalters im Westen des Reiches zum Ziel: das lange verschollen geglaubte, durch einen glücklichen Umstand aber in der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn aufgefundene Zins- und Hypothekenregister der Stadt Trier über die Jahre 1347 bis 1405. Anhand dieses in seiner Form einmaligen Dokuments lässt sich weit über den Horizont der Stadt Trier hinaus…

merken
Lenore Hinkel | 13.06.2011 | 1266 Aufrufe | 4 | Artikel

Wer kennt die Bedeutung von "Judaische Lazari" (aus dem Russischen: юдчшки Лазари) im Zusammenhang mit den Verfolgungen/ Repressionen während der Stalinzeit in Russland?

Ich arbeite über sowjetische Kriegsgefangene im Stadtteil Bergen-Enkheim (Frankfurt am Main) und benötige Hilfe bei der Klärung dieses Ausdrucks, auf den ich im Gedicht eines ukrainischen…

merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.06.2012 | 45393 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Neue Sachlichkeit in Dresden (Deutschland)

Mehr als Otto Dix?

Projektleitung:
Dr. Birgit Dalbajewa
Ort:
Deutschland, Dresden
Info:

Das Forschungsprojekt
Die Malerei der Neuen Sachlichkeit und des Verismus der 1920er Jahre in Dresden vereint die schockierenden Sittengemälde von Otto Dix und Otto Griebel, die von proletarisch-revolutionären Ideen getragenen Bildfindungen von Hans Grundig oder Curt Querner sowie kraftvolle, volkstümlich-naive Positionen (Ewald Schönberg, Fritz Tröger) und konstruktivistische Anfänge (Hermann Glöckner). Romantisierend überhöhte, elegante Damenbildnisse (Wilhelm Lachnit, Wilhelm Dodel) stehen…

merken
Dr. Lilian Landes | 18.02.2013 | 27645 Aufrufe | 4 | Vorträge

Muss ich das lesen? Wissenschaftliche Texte mit Ablaufdatum

Videomitschnitt von Prof. Dr. Valentin Groebners Vortrag auf der Konferenz "Rezensieren - Kommentieren - Bloggen: Wie kommunizieren Geisteswissenschaftler in der digitalen Zukunft?" (#rkb13) mit anschließender Diskussion

In mehreren Schritten stellen wir Ihnen hier, wie im Vorfeld der RKB-Tagung angekündigt, die Mitschnitte der Vorträge und Diskussionen der Veranstaltung zur Verfügung. Wir beginnen mit dem Panel…

Muss ich das lesen? Wissenschaftliche Texte mit Ablaufdatum
merken
L.I.S.A. Redaktion | 30.11.2014 | 21276 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Bach in Leipzig

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Wolff
Prof. Dr. Peter Wollny
Ort:
Leipzig
Info:

Das Forschungsprojekt
Der Leipziger Thomanerchor gilt als einer der erfolgreichsten und ältesten Knabenchöre der Welt. Seine inzwischen 800-jährige Geschichte fand ihren unbestrittenen Höhepunkt in jenen 27 Jahren (1723–1750), in denen Johann Sebastian Bach dem Chor als Kantor vorstand. In Leipzig komponierte dieser seine über 200 Kirchenkantaten, seine beiden großen Passionen und das Weihnachtsoratorium – und die Thomaner schrieben mit der Erstaufführung dieser Werke ein Stück abendländischer…

merken
Georgios Chatzoudis | 18.03.2019 | 747 Aufrufe | 4 | Diskussionen

Denken in einer schlechten Welt mit Maria Stuart

Zug um Zug im IC 119 von Remagen nach Mainz

Die Debatte um die sogenannte VHD-Resolution hat alte Fragen neu aufgeworfen: Wie politisch darf Wissenschaft, konkreter: die Geschichtswissenschaft, sein? Dürfen oder müssen sich…

Denken in einer schlechten Welt mit Maria Stuart
merken
M.A. Francesco Reinerio | 15.05.2014 | 1976 Aufrufe | 4 | Artikel

“Lasst Tesla in Frieden” – Säkularismus in Serbien

Ein Bericht aus Novi Sad, Republik Serbien

Ein kleiner müßiger Kulturkampf spielt sich seit Jahrzehnten um die Person Nikola Teslas ab, den berühmtesten jugoslawischen Erfinder; serbische Nationalisten und Geistliche betonen seit langem…

“Lasst Tesla in Frieden” – Säkularismus in Serbien

Nikola Tesla um 1890

merken
Prof. Dr. Ferdinand Fellmann | 03.02.2018 | 1402 Aufrufe | 4 | Artikel

Globalisierung – Untergang des Abendlandes?

Ein Meinungsbeitrag

Ich stelle zunächst die mentalen Folgen der Globalsierung dar: die Erweiterung des geistigen Horizonts einerseits und der Verlust des Heimatgefühls andererseits. Dann werde ich untersuchen, wie die…

Globalisierung – Untergang des Abendlandes?

Prof. Dr. Ferdinand Fellmann

merken
Georgios Chatzoudis | 14.09.2016 | 981 Aufrufe | 4 | Veranstaltungen

History@Debate | Von Haider bis Brexit. Populismus in Europa

22.09.2016 | Live vom Historikertag, Hamburg, 11:15 Uhr

Nicht nur in Europa geht das Gespenst des Populismus um. Dabei ist es nicht einfach, „Populismus“ zu definieren. Populismus kann auch als Kampfbegriff verwendet werden, um legitime Ansprüche in der…

History@Debate | Von Haider bis Brexit. Populismus in Europa
merken
Georgios Chatzoudis | 28.05.2013 | 4076 Aufrufe | 4 | Interviews

"Zentrale Figur innerhalb der Digitalen Geschichtswissenschaft"

Interview mit Jan Hodel zum Tod von Peter Haber

Heute vor einem Monat ist der Schweizer Historiker PD Dr. Peter Haber nach langer Krankheit im Alter von 49 Jahren gestorben. Sowohl als Privatdozent für Allgemeine Geschichte der Neuzeit am…

"Zentrale Figur innerhalb der Digitalen Geschichtswissenschaft"

PD Dr. Peter Haber, September 2010 in Leipzig

merken
Prof. Dr. Manfred Clemenz | 26.10.2017 | 933 Aufrufe | 4 | Artikel

Die Macht der Medien. Über strukturelle Fakes und andere Irreführungen

Ein Meinungsbeitrag

Vorbemerkung: Ich möchte im Folgenden an drei aktuellen Beispielen: Der Titelgeschichte des SPIEGEL vom 7.1.2017, Nr.41, der PLASBERG-TALKSHOW vom 16.10.2017 und der Berichterstattung über…

Die Macht der Medien. Über strukturelle Fakes und andere Irreführungen

Collage mit Bildern von: Von A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3646888, Von Manfred Sauke - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2417703, Von unbekannt - http://www.welt.de/fernsehen/article4452029/Sigmar-Gabriel-vertraegt-die-Machtfrage-nicht.html, Logo, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=2487265, Von User:Wmeinhart - Wolfgang Meinhart, Hamburg - Eigenes Werk, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16757374