Registrieren
Meist kommentierte Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 07.12.2011 | 8052 Aufrufe | 1 | Interviews

L.I.S.A.live "Wikipedia trifft Geschichtswissenschaft"

Expertenchat verpasst? - Hier das Protokoll!

In unserem Chatprotokoll können Sie das Gespräch mit dem Althistoriker Prof. Dr. Uwe Walter von der Universität Bielefeld und dem Wikipedia-Autoren Marcus Cyron über das Verhältnis der…

L.I.S.A.live "Wikipedia trifft Geschichtswissenschaft"

Marcus Cyron, Prof. Dr. Uwe Walter und Sebastian Serafin (v.l.n.r.)

merken
Georgios Chatzoudis | 23.03.2012 | 2509 Aufrufe | 1 | Interviews

Was verbindet Gewerkschaft und Wissenschaft?

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Antonia Kühn

Wissenschaft und Gewerkschaft - passt das zusammen? In erster Linie denkt man dabei an klassische Hochschulpolitik und an die Vertretung der Interessen von Beschäftigten an Universitäten und…

Was verbindet Gewerkschaft und Wissenschaft?
merken
Georgios Chatzoudis | 18.08.2014 | 4585 Aufrufe | 1 | Interviews

Journalismus und Wahrheit

Interview mit Prof. Dr. Susanne Fengler

Wie glaubwürdig ist der Journalismus heute noch? Die Medien - vor allem die traditionellen aus Presse, Funk und Fernsehen - haben in den vergangenen Wochen und Monaten viel Kritik für ihre…

Journalismus und Wahrheit
merken
Georgios Chatzoudis | 02.04.2015 | 910 Aufrufe | 1 | Interviews

Leistung. Von der Last zur Lust

Interview mit Heiko Stoff über Leistung im Sport und in der Arbeitswelt

Im Sport scheinen Leistung und Erfolg zusammenzugehören. Wer gute Ergebnisse erzielen oder sich verbessern möchte, muss Leistung zeigen. Dieses Leistungsprinzip ist längst zum bestimmenden Prinzip…

Leistung. Von der Last zur Lust
merken
Dr. Eckhart Arnold | 20.07.2015 | 1651 Aufrufe | 1 | Vorträge

Open Access für Monographien

Vortrag von Dr. Susanne Dobratz | Tagung "Offene Lizenzen in den Digitalen Geisteswissenschaften"

Die Monographie in Form des gedruckten Buchs, das auch noch in einem renommierten Verlag erscheint, ist bis heute der Goldstandard in der Wissenschaft. Doch was wird daraus, wenn Monographien…

Open Access für Monographien
merken
Georgios Chatzoudis | 12.11.2015 | 1320 Aufrufe | 1 | Interviews

Samba, Tango, Bollwerk, Dynamit und gründliche Arbeit

Interview mit Rolf Parr über Nationalstereotype in der Fußballberichterstattung

Im Fußball steht eine Länderspielwoche an - morgen spielt Deutschland gegen Frankreich und am kommenden Dienstag gegen die Niederlande. Vor nicht allzulanger Zeit wäre in der medialen…

Samba, Tango, Bollwerk, Dynamit und gründliche Arbeit
merken
Prof. Dr. David Bartosch | 31.01.2016 | 1804 Aufrufe | 1 | Artikel

China – und warum transkulturell komparative Philosophiegeschichtsforschung und interkultureller Dialog zählen

China ist für den transkulturell ausgerichteten Philosophiehistoriker und zugleich gegenwartsbezogenen Weltphilosophen ein höchst interessanter Ort. Hier bietet sich die Chance, die europäische…

China – und warum transkulturell komparative Philosophiegeschichtsforschung und interkultureller Dialog zählen

Konfuzius-Tempel in Guiyang (Prov. Guizhou), mit akademischem Areal, Sept. 2015

merken
Georgios Chatzoudis | 20.09.2016 | 619 Aufrufe | 1 | Interviews

Menschenrechte digital und online

Interview mit Daniel Stahl über das Projekt "Quellen zur Geschichte der Menschenrechte"

Der Verweis auf Einhaltung oder Verteidigung der Menschenrechte gehört heute zum Standardrepertoire in der Politik. Wer auf der politischen Bühne seinen Forderungen zusätzliche Legitimation…

Menschenrechte digital und online
merken
Dr. Jörn Retterath | 18.11.2016 | 924 Aufrufe | 1 | Veranstaltungen

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

05.12.2016 | München | Einladung zu einer Buchpräsentation im Historischen Kolleg, 19:00 Uhr

Simone Derix war Förderstipendiatin des Historischen Kollegs im Kollegjahr 2013/2014. Sie wurde 2014 mit ihrer hier präsentierten Studie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München…

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen
merken
Georgios Chatzoudis | 24.09.2017 | 2320 Aufrufe | 1 | Artikel

Peter Trawny zur Debatte um "Deutsche Kultur"

Ein Meinungsbeitrag

Der Philosoph Prof. Dr. Peter Trawny von Bergischen Universität Wuppertal setzt die von Prof. Dr. Jörn Rüsen angestoßene Debatte über "Deutsche Kultur" fort. Wir hatten Peter Trawny bereits…

Peter Trawny zur Debatte um "Deutsche Kultur"

merken
Georgios Chatzoudis | 10.12.2018 | 1249 Aufrufe | 1 | Interviews

"Die Frauen waren '68 wichtig"

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Christina von Hodenberg

In diesem Jahr jährte sich die Studentenbewegung der 1960er Jahre zum fünfzigsten Mal. Passend zu diesem Jubiläum beschäftigte sich auch die Historikerin und Direktorin des Deutschen Historischen…

"Die Frauen waren '68 wichtig"
merken
Georgios Chatzoudis | 08.11.2010 | 1752 Aufrufe | 1 | Veranstaltungen

Live-Videodiskussion mit der Islamwissenschaftlerin
Prof. Dr. Dr. h.c. Gudrun Krämer

08.11.2010 | L.I.S.A.live

Zum ersten Mal seit Öffnung ihres Wissenschaftsportals L.I.S.A. bittet die Gerda Henkel Stiftung eine international anerkannte Wissenschaftlerin zu einem Live-Gespäch, an dem Sie sich…

Live-Videodiskussion mit der Islamwissenschaftlerin
Prof. Dr. Dr. h.c. Gudrun Krämer
merken
Georgios Chatzoudis | 04.07.2011 | 3538 Aufrufe | 1 | Vorträge

Social Media in der Wissenschaft
Erfahrungen im Umgang mit den Neuen Medien

Anlässlich des alljählichen Stipendiatentreffens der Gerda Henkel Stiftung hat der Leiter der Online-Redaktion, Georgios Chatzoudis, über die Erfahrungen der Gerda Henkel Stiftung mit sozialen…

Social Media in der  Wissenschaft
Erfahrungen im Umgang mit den Neuen Medien
merken
Dr. Christine Seidel | 12.10.2011 | 4209 Aufrufe | 1 | Artikel

Miniatures flamandes – Brüssel und Paris präsentieren Buchschätze aus der Zeit der burgundischen Herzöge

Zum ersten Mal organisieren die Bibliothèque royale de Belgique (KBR) und die Bibliothèque nationale de France (BnF) eine gemeinsame Ausstellung zur Buchmalerei aus der Zeit der burgundischen…

Miniatures flamandes – Brüssel und Paris präsentieren Buchschätze aus der Zeit der burgundischen Herzöge
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 08.12.2011 | 576 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Ausschreibungsstart Deutscher Studienpreis 2012

Schirmherr Norbert Lammert hat den Wettbewerb um den Deutschen Studienpreis 2012 offiziell gestartet. Mit dem Preis zeichnet die Körber-Stiftung junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für…

Ausschreibungsstart Deutscher Studienpreis 2012
merken
Georgios Chatzoudis | 29.05.2012 | 2895 Aufrufe | 1 | Interviews

"Blühendes Kirchenleben vor der Reformation"

Interview mit Prof. Dr. Enno Bünz

Ursache für die Reformation war eine fundamentale Krise der Kirche und der Frömmigkeitspraktiken, während der sich die Gläubigen vom Papst und seinen Vertretern abgewendet haben. So die landläufige…

"Blühendes Kirchenleben vor der Reformation"

Prof. Dr. Enno Bünz, seit 2001 Professor für Sächsische Landesgeschichte an der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität Leipzig und die Broschüre zur Tagung "Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation in Mitteldeutschland"

merken
Georgios Chatzoudis | 12.10.2012 | 2519 Aufrufe | 1 | Interviews

Wohlstand ohne Wachstum?

Gespräch in der Laube mit Prof. Dr. Meinhard Miegel (Teil 2/2)

In der Debatte über Auswege aus der europäischen Wirtschafts- und Finanzkrise fällt neben dem Begriff „Sparen“ auch immer wieder das Wort „Wachstum“. Nur wenn die Wirtschaft wachse, werde die Krise…

Wohlstand ohne Wachstum?
merken
Dr. Klaus Graf | 13.11.2012 | 25966 Aufrufe | 1 | Artikel

Causa Stralsund

Darf eine Stadt ihr Kulturerbe in den Handel geben?

Mit dem Artikel Jäger des verlorenen Bücherschatzes von Heike Schmoll in der FAZ vom 10. November 2012 hat die Debatte um die Veräußerungen aus der Archivbibliothek der Hansestadt Stralsund…

Causa Stralsund
merken
Georgios Chatzoudis | 15.04.2013 | 3323 Aufrufe | 1 | Interviews

Der wissenschaftiche Ertrag des Jubiläums

Friedrich 300 | Gespräch Dr. Ullrich Sachse mit Dr. Wilhelm Bringmann

Was hat die Friedrich-Forschung der vergangenen fünf Jahre Neues gebracht. Hat sich das Bild geändert oder wird die historiographische Tradition weiter fortgesetzt? Der Jurist und Publizist Dr. Dr.…

Der wissenschaftiche Ertrag des Jubiläums
merken
Gisela Graichen | 23.05.2013 | 5155 Aufrufe | 1 | Artikel

Mali – Gold, Sklavenjäger und Tombouktou

Vortrag von Gisela Graichen

Sie lesen täglich über ein Land, von dem die meisten wahrscheinlich gar nicht wussten, wo es liegt. Und Timbuktu stand oder steht wohl eher für ganz weit weg. Bei Donald Duck zum Beispiel, wenn…

Mali – Gold, Sklavenjäger und Tombouktou

Gisela Graichen - Autorin, Fernsehjournalistin und Regisseurin, darunter von Dokumentarfilmen wie „Schliemanns Erben“ und „Humboldts Erben“. Gemeinsam mit dem Filmproduzenten und Regisseur Peter Prestel hat sie die Konzeption für die zwei Staffeln von L.I.S.A.video entworfen.