Register
Meist kommentierte Beiträge
bookmark
Georgios Chatzoudis | 01/12/2015 | 1468 Views | 1 | Talks

Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen: China

Diskussionsreihe über deutsche Auslandskorrespondenten von den 1970er Jahren bis heute

Die westliche Berichterstattung aus China folgt im Wesentlichen zwei Sujets: erstens China als Markt, seitdem das Land zur inzwischen größten Volkswirtschaft Asiens aufgestiegen ist, und zweitens…

Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen: China
bookmark
M.A. Oliver Simmet | 04/14/2015 | 1226 Views | 1 | Announcements

„Kurator_innen des Alltags: Recht auf Stadt! Recht auf Museum!"

Projektseminar an der Universität Augsburg im Rahmen des EU-Projektes „EuroVision – Museums Exhibiting Europe“ (EMEE)

„EuroVision – Museums exhibiting Europe” (EMEE) ist ein europäisches Entwicklungsprojekt für Museen, dessen Fokus auf nationalen und regionalen Museen liegt. Es läuft von 2012 bis 2016 und wird vom…

„Kurator_innen des Alltags: Recht auf Stadt! Recht auf Museum!"
bookmark
Georgios Chatzoudis | 10/20/2015 | 3879 Views | 1 | Interviews

Robin Hood - Geschichte, Legende, Mythos

Interview mit Judith Klinger über Robin Hood aus mediävistischer Perspektive

Der Gedanke an Robin Hood weckt viele unterschiedliche Assoziationen: Sherwood Forest, Little John und Bruder Tuck, Sheriff von Nottingham, Pfeil und Bogen, Richard Löwenherz, Rächer der Enterbten,…

Robin Hood - Geschichte, Legende, Mythos
bookmark
Georgios Chatzoudis | 06/10/2016 | 3602 Views | 1 | Talks

Warum brauchen wir sozio-ökologische Utopien?

Salon Sophie Charlotte 2016

Die Frage im Titel der Diskussionsrunde mit Harald Welzer, Jana Gebauer und Johannes Merck impliziert bereits, dass sozio-ökologische Utopien gebraucht werden. Angesichts der weltweit ungerechten…

Warum brauchen wir sozio-ökologische Utopien?
bookmark
Georgios Chatzoudis | 12/13/2016 | 1135 Views | 1 | Interviews

"Kein nationales Gedenken an Pearl Harbor"

Interview mit Takuma Melber über Pearl Harbor aus japanischer Perspektive

Vor 75 Jahren, am 7. Dezember 1941, griffen Torpedobomber des Kaiserlichen Japans die Pazifikflotte der Vereinigten Staaten in Pearl Harbor an und fügten ihr beträchtliche Schäden zu. Der…

"Kein nationales Gedenken an Pearl Harbor"
bookmark
Dr. Jörn Retterath | 04/09/2017 | 1854 Views | 1 | Articles

Historisches Kolleg stellt weitere Schriften online

Das Historische Kolleg hat weitere Publikationen digitalisiert und online gestellt. Sämtliche Scans sind kostenlos als pdf-Dateien abrufbar und lassen sich im Volltext durchsuchen. Damit sind nun…

Historisches Kolleg stellt weitere Schriften online

Das Historische Kolleg hat weitere Publikationen digitalisiert und online gestellt - so auch die Jahrbücher

bookmark
Georgios Chatzoudis | 03/26/2018 | 1061 Views | 1 | Interviews

In jeder Sprache sitzen andere Augen

Salon Sophie Charlotte 2018

Maiglöckchen nennt man sie in der deutschen Sprache, im Rumänischen heißen sie Kleine Tränen. Im Gespräch mit Christoph Markschies verdeutlicht die Schriftstellerin Herta Müller nicht nur entlang…

In jeder Sprache sitzen andere Augen
bookmark
Georgios Chatzoudis | 09/20/2018 | 614 Views | 1 | Interviews

Ist Facebook ein Hassgenerator?

Interview mit Karsten Müller und Carlo Schwarz über Facebook und die Flüchtlingsdebatte

Der Einfluss sogenannter Sozialer Netzwerke wie Facebook oder Twitter auf die Meinungsbildung und die Mobilisierung ihrer Nutzer und Nutzerinnen ist heute kaum noch zu überschätzen. Einen ersten…

Ist Facebook ein Hassgenerator?

Dr. Karsten Müller (links) und Dr. Carlo Schwarz (rechts)

bookmark
M.A. Thomas Meyer | 10/13/2011 | 1152 Views | 1 | Articles

.hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel

Nach einer längeren Pause fand in Berlin im September 2011 eine weitere Tagung der .hist-Reihe statt, die bereits 2003 und 2006 von Clio-online - damals noch Kooperationsverbund und DFG-Projekt -…

.hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel
bookmark
Georgios Chatzoudis | 12/16/2011 | 5114 Views | 1 | Interviews

"Ein Geistes Slam ist kein Historikertag"

Interview mit Dr. Henning Börm und Mario Müller

Sie haben auch am 1. Geistes Slam vor gut einem Monat in der Universität Konstanz teilgenommen - in unterschiedlichen Rollen. Dr. Henning Börm als Vortragender und Mario Müller als Moderator der…

"Ein Geistes Slam ist kein Historikertag"

Skype-Chat mit Dr. Henning Börm und Mario Müller

bookmark
Georgios Chatzoudis | 11/26/2012 | 4583 Views | 1 | Interviews

"Eine Art damnatio memoriae verhängt"

Interview mit Michael Krüger zur Debatte um Carl Diem

Die Debatte um das historische Erinnern an den deutschen Sportfunktionär Carl Diem entzündet sich vor allem an einer Frage: War Carl Diem von antisemitischer und nationalsozialistischer Gesinnung?…

"Eine Art damnatio memoriae verhängt"

Prof. Dr. Michael Krüger, Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft, Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

bookmark
Can Tunc | 06/07/2014 | 1446 Views | 1 | Events

Akademievorlesung: „Europa in globaler Perspektive" mit Barbara Stollberg-Rilinger, Sebastian Conrad und Ute Frevert | 12.06.2014, 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

06/12/2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

In der europäischen Öffentlichkeit wird regelmäßig ein gemeinsamer europäischer Geist beschworen, dessen Ursprung unter anderem in den gesellschaftlichen Umbrüchen ab dem Zeitalter der Aufklärung…

Akademievorlesung: „Europa in globaler Perspektive" mit Barbara Stollberg-Rilinger, Sebastian Conrad und Ute Frevert | 12.06.2014, 18:30 Uhr – 20:00 Uhr
bookmark
Georgios Chatzoudis | 06/16/2015 | 826 Views | 1 | Interviews

"Die Arbeit des Intellektuellen ist naturgemäß subversiv"

Interview mit Jean Ziegler über Weltordnung und Wissenschaft

Im bayerischen Schloss Elmau haben sich in der vergangenen Woche die Staats- und Regierungschefs zum sogenannten G7-Gipfel getroffen, um sich über die aktuelle politische und wirtschaftliche…

"Die Arbeit des Intellektuellen ist naturgemäß subversiv"
bookmark
Björn Schmidt | 01/28/2016 | 1245 Views | 1 | Interviews

"Gegensätze erlauben eine Abrechnung mit der DDR"

Interview mit Gerhard Lüdeker über das Bild der DDR im Spielfilm

Bereits kurz nach der Wiedervereinigung wurde die DDR zu einem beliebten Thema des deutschen Spielfilms. Seien es die von "Ostalgie" geprägten Komödien der 1990er Jahre oder international…

"Gegensätze erlauben eine Abrechnung mit der DDR"
bookmark
Georgios Chatzoudis | 06/03/2016 | 1412 Views | 1 | Talks

Sind die Menschenrechte westlich?

Salon Sophie Charlotte 2016

Die Frage, ob es eine beste aller möglichen Welten ohne Menschenrechte geben kann, beantwortet sich von selbst: Nein, eine Welt ohne Menschenrechte kann nicht die beste mögliche Welt sein. Auf die…

Sind die Menschenrechte westlich?
bookmark
Georgios Chatzoudis | 07/25/2017 | 1197 Views | 1 | Interviews

"Die Angst vor Anerkennungsentzug"

Interview mit Christian Baron über tradierte und sich wandelnde politische Identitäten

Die Frage, warum Wähler, die ehemals politischen Parteien aus dem linken Spektrum ihre Stimme gegeben haben, sich nun massiv einer eher rechten Politik zuwenden, beschäftigt nun schon seit einiger…

"Die Angst vor Anerkennungsentzug"
bookmark
Prof. Dr. Mihran Dabag | 02/26/2018 | 1007 Views | 1 | Articles

Die gesellschaftliche Bifurkation in der Flüchtigen Moderne

Vortrag von Matthias Junge im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

In der ersten thematischen Vorlesung der Ringvorlesungsreihe referiert Professor Matthias Junge, Lehrstuhlinhaber für Soziologische Theorien und Theoriegeschichte am Institut für Soziologie und…

Die gesellschaftliche Bifurkation in der Flüchtigen Moderne
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 02/03/2018 | 6631 Views | 1 | Movies by the Gerda Henkel Foundation

Earthquakes in Ostia?

Der Puls der Erde

Project leadership:
Dr Laura Pecchioli
Location:
Ostia, Italy
Info:

The Project
This research project examines historical repair work carried out (in Classical Antiquity to the present day) on ancient multi-storey brick buildings in the forum of the Roman port Ostia. Often erected on problematic sites, the structures were repeatedly damaged by flooding and earthquakes and subsequently repaired. In particular the preventative measures undertaken have been barely researched or documented to date. There is as yet no proper description of the excavation and…

bookmark
Jana Frey | 11/22/2018 | 689 Views | 1 | Interviews

Charles Kinyera Okeny: Long-Term Human-Environment Interaction: Understanding the Palabek Cultural Landscapes in the Last 2000 Years

Lisa Maskell Fellowships at Makerere University, Kampala/Uganda

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Charles Kinyera Okeny: Long-Term Human-Environment Interaction: Understanding the Palabek Cultural Landscapes in the Last 2000 Years

Charles Kinyera Okeny from Uganda

bookmark
Dipl.-Ing. Hermann Wenzel | 03/16/2019 | 653 Views | 1 | Articles

'Die Taufe Dänemarks'

Astronomie der Germanen in Futhark und Epigraphik der jüngeren Runen

Die Runensteine von Jelling nennen erstmals den Staatsnamen Dänemark und geben Zeugnis von der Christianisierung der Dänen, weshalb der Gedenkstein von König Harald Blauzahn auch "Die Taufe…

'Die Taufe Dänemarks'

Runenstein von König Harald Blauzahn in Jelling