Registrieren
Alle Beiträge
merken
M.A. Tina Öcal | 02.06.2016 | 692 Aufrufe | Artikel

Hanne Loreck: Camouflage – eine komplexe Verschränkung von künstlerischer Forschung und optischer Militärtechnologie

Abschlussvortrag vom 22.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Der Beitrag geht an die Anfänge der Camouflage, mithin ins ausgehende 19. Jahrhundert zurück. Das französische Verb camoufler kam zunächst als disqualifizierende Beschreibung für sich – aus der…

Hanne Loreck: Camouflage – eine komplexe Verschränkung von künstlerischer Forschung und optischer Militärtechnologie
merken
M.A. Tina Öcal | 26.05.2016 | 715 Aufrufe | Artikel

Juliane C. Sauer: Ist „Transparenz“ in der Architektur eine Form der Camouflage?

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Egal, ob bei der Arbeit, wenn wir Nachrichten lesen und hören oder wenn wir durch die Strassen laufen, ständig sind wir mit dem Buzzword unserer Zeit, der Transparenz, konfrontiert. Es ist kaum…

Juliane C. Sauer: Ist „Transparenz“ in der Architektur eine Form der Camouflage?
merken
M.A. Tina Öcal | 19.05.2016 | 542 Aufrufe | Artikel

Hannah Wiemer: Maskierte Landschaft – Camouflage und Luftfotografie im Ersten Weltkrieg

Vortrag vom 22.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Der Vortrag setzt sich mit den Auswirkungen der militärischen Camouflage auf die Landschaft, die Landschaftsbetrachtung und den Landschaftsbegriff auseinander. Um 1915 gründeten die am Ersten…

Hannah Wiemer: Maskierte Landschaft – Camouflage und Luftfotografie im Ersten Weltkrieg
merken
M.A. Tina Öcal | 12.05.2016 | 458 Aufrufe | Artikel

Christian Saehrendt: Camouflage der Identitäten. Der Kunstbetrieb im Visier von Hochstaplern

Abendvortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Camouflage - Irreführung, Täuschung, Tarnung lauten gängige Übersetzungen, und mit „Camouflage im Kunstbetrieb“ würde man zu allererst Fälschungen assoziieren. In diesem Konferenzbeitrag soll es…

Christian Saehrendt: Camouflage der Identitäten. Der Kunstbetrieb im Visier von Hochstaplern
merken
M.A. Tina Öcal | 05.05.2016 | 717 Aufrufe | Artikel

Tobias Linden: Das 'Verborgene' in der Geisterfotografie des 19. Jahrhunderts

Vortrag vom 22.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Der ‚Besuch aus dem Jenseits’, festgehalten durch die frühe Fotografie, führt einen Glauben und einen wissenschaftlich-spiritistischen Anspruch in die Realismuskontroverse der Kunst im ausgehenden…

Tobias Linden: Das 'Verborgene' in der Geisterfotografie des 19. Jahrhunderts
merken
M.A. Tina Öcal | 28.04.2016 | 582 Aufrufe | Artikel

Stine Hollmann: Artist not present

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Was passiert wenn 'the artist is not present'? Was passiert mit einem Werk, dass man keinem konkreten Autor zuschreiben kann oder mit einer künstlerischen Position, dessen Autor nur unter einem…

Stine Hollmann: Artist not present
merken
M.A. Tina Öcal | 21.04.2016 | 398 Aufrufe | Artikel

Tim Pickartz: Statement Clothing? Strategien des Verbergens und Entbergens in „Folklore U.S.“ von Seth Price und Tim Hamilton

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Für die dOCUMENTA (13) entwarf der Künstler Seth Price gemeinsam mit dem Modedesigner Tim Hamilton eine Modekollektion, die - teils innen, teils außen - mit Sicherheitsmustern der Briefumschläge…

Tim Pickartz: Statement Clothing? Strategien des Verbergens und Entbergens in „Folklore U.S.“ von Seth Price und Tim Hamilton
merken
M.A. Tina Öcal | 14.04.2016 | 283 Aufrufe | Artikel

Ursula Grünenwald: Politik/Poetik – Camouflage als Strategie zwischen urbaner Realität und künstlerischer Imagination im Werk von Francis Alӱs

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Das Prinzip der Camouflage spielt in den urbanen Interventionen des belgischen Künstlers Francis Alӱs (*1959) eine zentrale Rolle. Es dient als Strategie, um normative Ordnungen im öffentlichen…

Ursula Grünenwald: Politik/Poetik – Camouflage als Strategie zwischen urbaner Realität und künstlerischer Imagination im Werk von Francis Alӱs
merken
M.A. Tina Öcal | 07.04.2016 | 1058 Aufrufe | Vorträge

Susanne Müller: Camouflage und (Un-)Heimlichkeit am Werk. Zeitgenössische Kunst an der Schnittstelle zwischen hervortretendem Subjekt und verborgenen Objekt

Eröffnungsvortrag der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Das französische Wort camouflage (von camouflet), das in der deutschen Sprache keine eindeutige Entsprechung kennt, versteckt hinter seinem eleganten Klang das derbe Bild eines pausbackigen…

Susanne Müller: Camouflage und (Un-)Heimlichkeit am Werk. Zeitgenössische Kunst an der Schnittstelle zwischen hervortretendem Subjekt und verborgenen Objekt
merken
M.A. Tina Öcal | 22.12.2014 | 631 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen

4. Jahrestagung Das Bild als Ereignis e.V., Universität Frankfurt, Institut für Kunstgeschichte, 20.-22. November 2015

"C'est nous qui avons fait ça!" (Wir haben das gemacht!) rief Picasso beim Anblick einer Kanone in Tarnfarben und verwies dabei auf ihre zersplitterten Muster (dazzle prints), die - in der Tat dem…

Call for Papers: Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen
merken
M.A. Tina Öcal | 22.05.2014 | 715 Aufrufe | Artikel

Anti-Hybris

Eine neue Studie analysiert die interdisziplinären Facetten des Beltracchi-Falls

Nun wissen wir also, wie leicht es sein kann, einen Leonardo zu fälschen, einen Rembrandt oder Vermeer aus dem Handgelenk zu schütteln oder Picasso wiederauferstehen zu lassen, wenn man nur über…

Anti-Hybris

Cover der Studie: Der Fall Beltracchi und die Folgen. Interdisziplinäre Fälschungsforschung heute, Berlin/Boston 2014

merken
M.A. Tina Öcal | 06.03.2014 | 1614 Aufrufe | Artikel

F for Festival - Von den Beltracchi-Festspielen zum View Festival of Art History

Wohl seit dem Mittelalter wurden in der Kunst nicht mehr derartige Mengen an Blattgold verarbeitet wie gegenwärtig in den Originalen Wolfgang Beltracchis. Vielleicht hätten jene Blattgoldexzesse…

F for Festival - Von den Beltracchi-Festspielen zum View Festival of Art History

Abb. 1: View Festival of Art History
Abb. 2: Still von "Making a Killing", 1998, Regie: Anne Webber, © The National Center for Jewish Film

merken
M.A. Tina Öcal | 28.03.2013 | 20345 Aufrufe | Ankündigungen

Forgeries as cross-cultural objects of the contact zone

Giovanni Bastianini and the art market in Florence during the Risorgimento

„Communities are distinguished not by their falsity/genuineness, but by the style in which they are imagined." [1] This statement of Benedict Anderson can particularly be applied to the forgeries…

Forgeries as cross-cultural objects of the contact zone

Abb. 1: I Pifferi di montagna, ossia gli antiquari fiorentini a parigi. Die Händler Freppa,
Rusca und Sorbi (von links nach rechts), anonyme Karikatur aus: Il Piovano Arlotto, 1858.

merken
M.A. Tina Öcal | 10.03.2013 | 940 Aufrufe | Ankündigungen

Kunstwelt. Mediale und systemische Konstellationen

Mit seiner herausragenden Publikation "Kunstwelt. Mediale und systemische Konstellationen" legt Hans Zitko die Ergebnisse seiner mehrjährigen Forschungen zu den Bedingungen der Kunstrezeption vor…

Kunstwelt. Mediale und systemische Konstellationen

Eine fundierte Rezension von Manfred Clemenz erschien in der Ausgabe 13 (2013), Nr. 2 im Rezensionsjournal Sehepunkte:
http://www.sehepunkte.de/2013/02/22293.html

merken
M.A. Tina Öcal | 03.03.2013 | 1669 Aufrufe | Ankündigungen

Christian Janecke: Maschen der Kunst

Wider die "Belanglosigkeitsausdifferenzierung" liest sich dieses vorzügliche Opus wie die Pralinenschachtel der Sprachekstase, der dionysischen Wortschöpfung vom Chef d'Oeuvre der Substantivierung…

Christian Janecke: Maschen der Kunst

Eine ausführliche Rezension von Lars Blunck kann unter folgendem Link des Rezensionsjournals Sehepunkte nachgelesen werden:
http://www.sehepunkte.de/2012/01/20977.html

merken
M.A. Tina Öcal | 04.10.2012 | 1431 Aufrufe | Veranstaltungen

Mediale Dimensionen von Reproduktion - Jahrestagung des Vereins Das Bild als Ereignis e.V.

23.11.2012 – 24.11.2012 | Institut für Kunstgeschichte, Universität Gießen

"Mediale Dimensionen von Reproduktion" ist Thema und Programm der diesjährigen Jahrestagung des Vereins "Das Bild als Ereignis e.V.". An der Universität Gießen kommen vom 23. - 24. November sowohl…

Mediale Dimensionen von Reproduktion - Jahrestagung des Vereins Das Bild als Ereignis e.V.
merken
M.A. Tina Öcal | 04.07.2012 | 6238 Aufrufe | 1 | Artikel

Rezension von: Stefan Koldehoff / Tobias Timm: Falsche Bilder - Echtes Geld

Stefan Koldehoff / Tobias Timm: Falsche Bilder - Echtes Geld. Der Fälschungscoup des Jahrhunderts - und wer alles daran verdiente, Berlin: Galiani 2012

Die Aktendeckel der Kölner Staatsanwaltschaft konnten kaum Staub ansetzen, da erscheint auch schon ein Buch auf dem deutschen Markt, das sich wie ein Nachbeben des zum "größten Kunstfälscherskandal…

Rezension von: Stefan Koldehoff / Tobias Timm: Falsche Bilder - Echtes Geld
merken
M.A. Tina Öcal | 01.07.2012 | 3673 Aufrufe | Veranstaltungen

III. Seminar Kunst Kultur Recht

05.07.2012 – 07.07.2012 | Villa Lessing, Lessingstr. 10, 66121 Saarbrücken

Nach den überaus erfolgreichen Kunstrechtsseminaren der vergangenen Jahre veranstaltet der Lehrstuhl von  Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Michael Martinek der Fakultät für Rechts- und…

III. Seminar Kunst Kultur Recht