Registrieren
Alle Beiträge
merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 03.04.2018 | 434 Aufrufe | Ankündigungen

Lehre, Forschung, Kunst und Festival

Die mexikanische Kollektivausstellung „Otherness“ in Leipzig (14.05.–25.05.2018)

Wo Menschen aufeinandertreffen, begegnen sie oft auch dem „Anderen“ – dem Faszinierenden ebenso wie dem Unheimlichen. Jedes Jahr zu Pfingsten wird diese grundlegende Erfahrung des Lebens in Leipzig…

Lehre, Forschung, Kunst und Festival

Mayra Lagunes, Hedor, 2009

merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 13.04.2016 | 533 Aufrufe | Veranstaltungen

Geschichte und Mythos in Comics und Graphic Novels

27.04.2016 – 30.04.2016 | Interdisziplinäre Tagung an der Universität Leipzig

Obwohl Comics und Graphic Novels der Populärkultur angehören, nehmen sie seit ihrer Entstehung am politischen Tagesgeschehen und an historischen Ereignissen teil. Ihre visuelle Sprache verleiht den…

Geschichte und Mythos in Comics und Graphic Novels
merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 21.02.2016 | 840 Aufrufe | Ankündigungen

Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels

Ausstellungsprojekt angehender Comicforscher aus Leipzig

Die Ausstellung "Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels" zeigt Projektarbeiten, die Bachelorstudierende im Fachbereich Kunstgeschichte an der Universität Leipzig im Wintersemester…

Mythos und Geschichte in Comics und Graphic Novels

Flyergestaltung: Michelle Kleyr und Alejandra Morteo

merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 02.10.2012 | 18458 Aufrufe | 2 | Artikel

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Anthropomorphismus im Zeichen der Affekte

Affekte, die in der Mimik und Gestik ihren Ausdruck finden, zählen zweifellos zu den fundamentalen Eigenschaften des Menschen. Dennoch sind solche Phänomene für zahlreiche Philosophen,…

Das Tier im Menschen - der Mensch im Tier

Abb. 1: Charles le Brun, Katzengesichter, 1656 – 1670.

merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 06.07.2011 | 3661 Aufrufe | Artikel

Ästhetik des Todes oder „wenn der Tod durch die Kunst schleicht“ – ein Tagungsbericht

Mit diesem Bericht möchte ich meine Erlebnisse auf dem Symposium „Ästhetik des Todes – Sterben und Ableben in der Kunst“ an der Alanus Hochschule in Alfter mit den Nutzern von L.I.S.A.…

Ästhetik des Todes oder „wenn der Tod durch die Kunst schleicht“ – ein Tagungsbericht