Registrieren
Alle Beiträge
merken
Dr. phil. Klaus Neumann | 04.09.2013 | 5873 Aufrufe | 3 | Artikel

Die kleinen Diskriminierungen des Alltags – warum Stiftungen Promotionsstellen anstatt Promotionsstipendien finanzieren sollten

Pamphlet aus der Sicht eines Promovierenden, der in einem von der Gerda Henkel Stiftung finanzierten Drittmittelprojekt an einer deutschen Universität arbeitet

Dieser Beitrag ist aus der Sicht eines Stipendiaten geschrieben, der an einer deutschen Universität in einem von der Gerda Henkel Stiftung finanzierten Drittmittelprojekt arbeitet. Bei…

Die kleinen Diskriminierungen des Alltags  – warum Stiftungen Promotionsstellen anstatt Promotionsstipendien finanzieren sollten

Das Frauenwahlrecht ist mittlerweile erkämpft, das Wahlrecht für Stipendiat_innen an Universitäten in vielen Fällen noch nicht - nur eine von vielen "kleinen Diskriminierungen".