Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 14.11.2019 | 94 Aufrufe | Interviews

"Soziale Probleme, die sich durch die zunehmende Ungleichheit verschärfen"

Interview mit Stefan Rinke über die aktuellen Unruhen in Lateinamerika

Lateinamerika wird zurzeit von Unruhen und Regierungskrisen geschüttelt. War lange Zeit Venezuela im Fokus der Aufmerksamkeit, sind es nun Proteste in Ländern wie Chile, Bolivien, aber auch…

"Soziale Probleme, die sich durch die zunehmende Ungleichheit verschärfen"

Proteste in Chile am 22. Oktober 2019 am Plaza Baquedano, Santiago, Chile

merken
L.I.S.A. Redaktion | 13.11.2019 | 189 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Führerbart und Volkskörper - Hitler wie ihn keiner kennt

Episode 1: "Der Schnurbart ist der Führer"

Wenige historische Akteure sind visuell und untrennbar so sehr mit einem konkreten Körpermerkmal verbunden wie Adolf Hitler mit seinem markanten Zweifingerbart. Dass auch die Zeitgenossen das so…

"Der Schnurbart ist der Führer"
merken
Georgios Chatzoudis | 12.11.2019 | 194 Aufrufe | Interviews

"Malerei als Tätigkeit, denn als Summe von Gemälden"

Interview mit Charlotte Warsen über Malen als Kulturtechnik

Wer an Malerei denkt ist vielleicht mit dem Kopf gleich im Museum und hat prächtige Gemälde in schweren Rahmen vor Augen. Nicht so die Forschergruppe rund um Charlotte Warsen, Ludger Schwarte und…

"Malerei als Tätigkeit, denn als Summe von Gemälden"
merken
Georgios Chatzoudis | 11.11.2019 | 583 Aufrufe | Diskussionen

"Verschwörungstheorien" - jetzt und einst

Der Geschichtstalk im Kupferbau in Tübingen

Verschwörungstheorien werden heute als Gefahr wahrgenommen. So warnte beispielsweise Bundespräsident Steinmeier in einer Rede, Verschwörungstheorien würden die liberale Demokratie untergraben. Doch…

"Verschwörungstheorien" - jetzt und einst
merken
L.I.S.A. Redaktion | 06.11.2019 | 298 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Starker Stein - Römischer Porphyr im mittelalterlichen Sizilien

Episode 4: Das Generalinterview mit Dr. Elise Morero

In unserem ausführlichen Forschungsinterview erläutert die Archäologin Dr. Elise Morero vor welchen Grundfragen sie am Anfang ihres Projekts über die besonderen Sarkophage der Könige von Sizilien…

Das Generalinterview mit Dr. Elise Morero
merken
Georgios Chatzoudis | 05.11.2019 | 433 Aufrufe | Interviews

"Eine gemeinsame europäische Erinnerungsarbeit an den Zweiten Weltkrieg ist überfällig"

Interview mit Anke Hilbrenner über die Resolution zur Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg

Es war ein Akt von Geschichtspolitik, als das Europäische Parlament am 19. September den tags zuvor eingebrachten Entschließungsantrag zur Bedeutung der Erinnerung an die europäische Vergangenheit…

"Eine gemeinsame europäische Erinnerungsarbeit an den Zweiten Weltkrieg ist überfällig"
merken
Georgios Chatzoudis | 04.11.2019 | 371 Aufrufe | Interviews

Which Truths? Welche Wahrheiten?

Zu Gast bei L.I.S.A. spezial with/mit Jill Lepore

Today, the United States of America are considered a country deeply divided – a development which is, however, not unique to modern times. Historian Prof Dr Jill Lepore from Harvard University…

Which Truths? Welche Wahrheiten?
merken
L.I.S.A. Redaktion | 30.10.2019 | 441 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Starker Stein - Römischer Porphyr im mittelalterlichen Sizilien

Episode 3: Stupor Mundi

Erst König von Sizilien, dann auch Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und schließlich noch der Titel "König von Jerusalem" - der Staufer Friedrich II. wurde von seinen Anhängern verehrt und…

Stupor Mundi
merken
Georgios Chatzoudis | 29.10.2019 | 532 Aufrufe | Interviews

"Europa ist mit Abstand der maritimste aller Kontinente"

Interview mit Jürgen Elvert über Europa und das Meer

Vergangenen Sommer diskutierte Europa die Frage, ob Menschen in Seenot an Land gebracht werden dürfen. Das klingt auf den ersten Blick absurd, denn was sollte dagegen sprechen, Schiffbrüchige nicht…

"Europa ist mit Abstand der maritimste aller Kontinente"
merken
Georgios Chatzoudis | 25.10.2019 | 353 Aufrufe | Diskussionen

Uta Kornmeier und Stefan Zachow | Kopf- und Gesichtsvermessung: Geschichte und Grenzen

Salon Sophie Charlotte 2019

Eine uralte Menschheitsfrage ist die Frage nach der perfekten menschlichen Schönheit. Ab wann ist beispielsweise ein Gesicht perfekt? Neueren Studien zufolge hängt die Schönheit eines Gesichts vor…

Uta Kornmeier und Stefan Zachow | Kopf- und Gesichtsvermessung: Geschichte und Grenzen
merken
L.I.S.A. Redaktion | 23.10.2019 | 506 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Starker Stein - Römischer Porphyr im mittelalterlichen Sizilien

Episode 2: Sarkophag-Analyse

Die Wissenschaftler Dr. Elise Morero und Dr. Ruggero Longo wollen dem roten Porphyr näher auf den Grund gehen. Sie reisen daher nach Montreale, wo in der gleichnamigen Kathedrale bis heute ein…

Sarkophag-Analyse
merken
Georgios Chatzoudis | 21.10.2019 | 559 Aufrufe | Diskussionen

Bénédicte Savoy und David Blankenstein | Gemischtes Doppel. Die Brüder Humboldt mit Objekten erzählen

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

In einem außergewöhnlichen Vortrag stellen Bénédicte Savoy und David Blankenstein ihre Forschung vor: Wie lässt sich die Biografie, das Werk, Wirken und Nachwirken sowie die Zeit von Gelehrten in…

Bénédicte Savoy und David Blankenstein | Gemischtes Doppel. Die Brüder Humboldt mit Objekten erzählen
merken
Georgios Chatzoudis | 18.10.2019 | 392 Aufrufe | Vorträge

Habbo Knoch | 1933 - "Geistige Grenzwacht“. Die Universität Köln und der Nationalsozialismus

100 Jahre neue Universität zu Köln: Eine Vortragsreihe zu ihrer Geschichte

Als Einrichtungen des freien Denkens gerieten die Universitäten schon kurz nach der Machtübernahme von 1933 in das Visier der Nationalsozialisten. Bereits im April des Jahres kam es zu einer ersten…

Habbo Knoch | 1933 - "Geistige Grenzwacht“. Die Universität Köln und der Nationalsozialismus
merken
L.I.S.A. Redaktion | 16.10.2019 | 707 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Starker Stein - Römischer Porphyr im mittelalterlichen Sizilien

Episode 1: Königlicher Steinklau

Sizilien gehörte einst zu den politisch umkämpftesten Landschaften Europas und ist heute noch eine der kulturell vielfältigsten. Phönizier, Griechen, Römer und Karthager besiedelten die frühere…

Königlicher Steinklau
merken
Georgios Chatzoudis | 15.10.2019 | 668 Aufrufe | Interviews

"Erste allgemeine Orientkunde in deutscher Sprache"

Interview mit Helmut Brall-Tuchel zum Niederrheinischen Orientbericht aus dem 14. Jahrhundert

Hat man die Zeit der Kreuzzüge vor Augen, ist die Vorstellung von denen, die sich im Verlauf von fast 300 Jahren feindlich gegenüber standen, ziemlich schematisch: auf der einen Seite christliche…

"Erste allgemeine Orientkunde in deutscher Sprache"
merken
Georgios Chatzoudis | 11.10.2019 | 500 Aufrufe | 1 | Vorträge

Andreas Fickers | Dilthey reloaded. Für eine digitale Hermeneutik in den Geschichtswissenschaften

Kölner Vorträge im Sommersemester 2019 | Die Historie und das Digitale

Nach Wilhelm Dilthey ist die vornehmliche Aufgabe der Geisteswissenschaften das Verstehen. Anders als die Naturwissenschaften, denen es um das Erklären ginge, sei beispielsweise einer…

Andreas Fickers | Dilthey reloaded. Für eine digitale Hermeneutik in den Geschichtswissenschaften
merken
L.I.S.A. Redaktion | 09.10.2019 | 683 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Invisible Berlin

Episode 7: Das Generalinterview mit Dr. Timothy Moss

In unserem ausführlichen Forschungsinterview erläutert der Historiker und Infrastrukturforscher Dr. Timothy Moss vor welchen Fragen er zu Beginn seines Projekts über das unsichtbare Berlin stand,…

Das Generalinterview mit Dr. Timothy Moss
merken
Georgios Chatzoudis | 08.10.2019 | 787 Aufrufe | 2 | Interviews

"Die DDR war mehr als nur Diktatur"

Interview mit Gerd Dietrich zur Kulturgeschichte der DDR

Der 7. Oktober war der Nationalfeiertag der Deutschen Demokratischen Republik, an die man sich heute vornehmlich als DDR erinnert. Ihr 40. Geburtstag vor 30 Jahren war der letzte, den die Partei-…

"Die DDR war mehr als nur Diktatur"
merken
Georgios Chatzoudis | 07.10.2019 | 361 Aufrufe | Diskussionen

Schöne neue Datenwelt? Chancen und Risiken der Quantifizierung des Sozialen

Salon Sophie Charlotte 2019

Datenforscher haben ermittelt, dass inzwischen innerhalb von zwei Tagen so viele Daten erzeugt, übertragen und gespeichert werden wie seit dem Beginn der Menschheitsgeschichte bis zum Jahr 2005…

Schöne neue Datenwelt? Chancen und Risiken der Quantifizierung des Sozialen
merken
Georgios Chatzoudis | 04.10.2019 | 242 Aufrufe | Vorträge

Ulrich Päßler | "Im Angesichte der Objekte". Beobachtungen, Aufzeichnungen und Entwurf in Humboldts Schriften zur Pflanzengeographie

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

1807 erschienen Alexander von Humboldts Schriften zur Pflanzengeographie. Ein Vorhaben, das der junge von Humboldt bereits verfolgte. Georg Forster ließ er wissen, dass er einst dieses Werk im…

Ulrich Päßler | "Im Angesichte der Objekte". Beobachtungen, Aufzeichnungen und Entwurf in Humboldts Schriften zur Pflanzengeographie