Registrieren
Alle Beiträge
merken
Björn Schmidt | 16.01.2018 | 1293 Aufrufe | 2 | Interviews

"Wechselwirkungen zwischen Judesein und Mannsein"

Interview mit Kristoff Kerl über Antisemitismus und Geschlechterkonstruktionen in den USA

Im Jahr 1915 wird im US-Bundesstaat Georgia ein Fabrikbesitzer von einem Lynchmob ermordet. Und auch wenn das Lynchen zu dieser Zeit zum rassistischen Alltag des US-Südens gehörte, stellt dieser…

"Wechselwirkungen zwischen Judesein und Mannsein"
merken
Björn Schmidt | 20.12.2016 | 1431 Aufrufe | Interviews

Das Scheitern einer "republikanischen Sprache"

Interview mit Jörn Retterath über den Volksbegriff in der Weimarer Republik

"Wir sind das Volk" – dies skandieren die Menschen bei den montäglichen Demonstrationen von PEGIDA in direkter Anlehnung an die Protestbewegung in der ehemaligen DDR. Der Begriff "Volk" scheint in…

Das Scheitern einer "republikanischen Sprache"
merken
Björn Schmidt | 21.11.2016 | 5006 Aufrufe | Vorträge

Visual Sources at the realm of Sport Studies

Conference "Visualities: Sports, Bodies, and Visual Sources" | Section 2

After the more methodological first section of the conference, the second section offers case studies of visual representations of sports and athletes' bodies. Univ.-Doz. Dr. Matthias Marschik from…

Visual Sources at the realm of Sport Studies
merken
Björn Schmidt | 15.11.2016 | 1068 Aufrufe | Interviews

"Die Materialität der Antarktis beeinflusste die Ergebnisse"

Interview mit Pascal Schillings zu Südpolexplorationen um 1900

Die Antarktis war lange Zeit die letzte unerforschte und unkartographierte Region der Erde. Um 1900 erwachte in Europa ein gesteigertes Interesse daran, dieses Wissensdefizit aufzuholen und…

"Die Materialität der Antarktis beeinflusste die Ergebnisse"

Dr. Pascal Schillings (rechts: Das Expeditionsschiff "Discovery" und die ehemaligen Walfänger "Morning" und "Terra Nova", Februar 1904)

merken
Björn Schmidt | 24.10.2016 | 1421 Aufrufe | Vorträge

Das Lachen der Täter: Breivik u.a. – Psychogramm der Tötungslust

L.I.S.A. im King Georg | Lesung von Klaus Theweleit

Als der rechtsextreme Terrorist Anders Breivik im Juli 2011 auf der norwegischen Insel Utøya 69 Menschen erschoss, tat er dies mit einem Lächeln im Gesicht – so berichteten Überlebende. Auch im…

Das Lachen der Täter: Breivik u.a. – Psychogramm der Tötungslust
merken
Björn Schmidt | 10.10.2016 | 1587 Aufrufe | Vorträge

Through a Glass Darkly. Reflections on Photography and the Visual Representation of Sport

Keynote by Mike O'Mahony | Conference "Visualities - Sports, Bodies, and Visual Sources"

In the second keynote of the conference, art historian Dr. Mike O'Mahony talks about the visual representation of sport in photography. He opens his lecture with historical examples of athletes…

Through a Glass Darkly. Reflections on Photography and the Visual Representation of Sport
merken
Björn Schmidt | 06.10.2016 | 525 Aufrufe | Ankündigungen

Neue Funktionen bei "40 Jahre – 40 Projekte"

Projekte nun auf Weltkarte und Zeitstrahl darstellbar

Seit dem 21. Juni veröffentlicht die Gerda Henkel Stiftung auf der Jubiläumsseite 40 Jahre – 40 Projekte jede Woche eine neue Präsentation zu herausragenden Forschungsprojekten - mittlerweile sind…

Neue Funktionen bei "40 Jahre – 40 Projekte"
merken
Björn Schmidt | 04.10.2016 | 1708 Aufrufe | Interviews

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Interview mit Susanne Popp und Jutta Schumann zu populären Geschichtsmagazinen

Sie liegen an jedem größeren Zeitungskiosk aus – reichlich bebilderte Geschichtsmagazine, die mit historischen Themen und Persönlichkeiten aufmachen. In ihrer Darstellung und Verbreitung…

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Pressefoto des Forschungsprojekts

merken
Björn Schmidt | 22.09.2016 | 736 Aufrufe | Ankündigungen

Das Erbe des Wettergottes. Grabungen in der Zitadelle von Aleppo

40 Jahre - 40 Projekte | Video-Interview mit Kay Kohlmeyer und Julia Gonnella

Der Zitadellenhügel von Aleppo überragt das historische Zentrum der zweitgrößten syrischen Stadt und zeugt von ihrer jahrtausendealten Geschichte. Dort vermutete Prof. Dr. Kay Kohlmeyer den…

Das Erbe des Wettergottes. Grabungen in der Zitadelle von Aleppo
merken
Björn Schmidt | 12.09.2016 | 2789 Aufrufe | Vorträge

Visual Sources at the realm of Sport Studies

Conference "Visualities: Sports, Bodies, and Visual Sources" | Section 1

The first section of the Conference "Visualities: Sports, Bodies, and Visual Sources" focused on methodological questions and approaches regarding the use of visual sources in sport studies. Prof.…

Visual Sources at the realm of Sport Studies
merken
Björn Schmidt | 08.09.2016 | 893 Aufrufe | Ankündigungen

Das Aufblühen eines Orchideenfachs. Stiftungsprofessur für Ostasiatische Geschichte an der FU Berlin

40 Jahre – 40 Projekte | Video-Interview mit Jeong-hee Lee-Kalisch

Auf ihrer Jubiläumsseite 40 Jahre – 40 Projekte blickt die Gerda Henkel Stiftung auf die Geschichte des Fachs Ostasiatische Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin zurück. Noch bis Ende…

Das Aufblühen eines Orchideenfachs. Stiftungsprofessur für Ostasiatische Geschichte an der FU Berlin

Screenshot der Jubiläumsseite, http://40jahre.gerda-henkel-stiftung.de/2003

merken
L.I.S.A. Redaktion | 07.09.2016 | 1120 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Entstehung der deutschen Präzisionsuhrmacherei

Episode 4: Das Generalinterview mit Dr. Sibylle Gluch

Im abschließenden Generalinterview spricht Dr. Sibylle Gluch über die zentralen Aspekte ihres Forschungsprojekts zur Präzisionsuhrmacherei in Sachsen. Welche wissenschaftlichen Vorarbeiten gab es…

Das Generalinterview mit Dr. Sibylle Gluch
merken
L.I.S.A. Redaktion | 31.08.2016 | 959 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Entstehung der deutschen Präzisionsuhrmacherei

Episode 3: Die Taschenuhr im Tomographen

Von Johann Heinrich Seyffert, einem der Pioniere der Präzisionsuhrmacherei, sind heute nur noch wenige Taschenuhren erhalten. Eine davon befindet sich im Physikalisch-Mathematischen Salon in…

Die Taschenuhr im Tomographen
merken
Björn Schmidt | 25.08.2016 | 612 Aufrufe | Ankündigungen

Jede Menge Arbeit. Der Wandel der Arbeitsverhältnisse, 1500-2000

40 Jahre - 40 Projekte | Video-Interview mit Marcel van der Linden

Sie prägt weltweit den Alltag der Menschen – die Arbeit. Sie kann viele Formen annehmen und ist historisch wandelbar: Vom frühen Ackerbau über Sklavenarbeit und Frondienst bis hin zu…

Jede Menge Arbeit. Der Wandel der Arbeitsverhältnisse, 1500-2000
merken
L.I.S.A. Redaktion | 24.08.2016 | 872 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Entstehung der deutschen Präzisionsuhrmacherei

Episode 2: Humboldts Taschenuhr

Als der Naturforscher Alexander von Humboldt 1799 zur seiner großen Südamerikareise aufbrach, hatte er auch ein Stück Dresden bei sich: eine Präzisionsuhr des sächsischen Uhrmachers Johann Heinrich…

Humboldts Taschenuhr
merken
Björn Schmidt | 19.08.2016 | 619 Aufrufe | Diskussionen

Candid oder die beste aller Welten (Akt 2)

Salon Sophie Charlotte 2016

Voltaires Novelle "Candid oder die beste aller Welten" ist ein Rundumschlag gegen sämtliche Institutionen und Personen, denen der Autor kritisch gegenüber stand. Während in den ersten Kapiteln die…

Candid oder die beste aller Welten (Akt 2)
merken
L.I.S.A. Redaktion | 17.08.2016 | 1869 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Entstehung der deutschen Präzisionsuhrmacherei

Episode 1: Wie alles begann

Die europäischen Schiffsexpeditionen markieren den Beginn der Neuzeit. Zur Navigation über die Weltmeere anhand des Sternenhimmels benötigte man neben einem Sextanten auch eine präzise Uhr. Woher…

Wie alles begann
merken
Björn Schmidt | 15.08.2016 | 1497 Aufrufe | Vorträge

Remarks on Visual Sources. Recent Debates and Concepts

Keynote by Jens Jäger | Conference: "Visualities: Sports, Bodies and Visual Sources"

There has always been an uneasy relationship between historiography and visual sources. This observation forms the starting point for Prof. Dr. Jens Jäger whose keynote lecture opened the…

Remarks on Visual Sources. Recent Debates and Concepts
merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.08.2016 | 1762 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 8: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Lukas Clemens

Im abschließenden Generalinterview erläutert Prof. Dr. Lukas Clemens von der Universität Trier die Hintergründe des Forschungsprojekts. Welche Geschichte hat das wiederentdeckte Zins- und…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Lukas Clemens
merken
Björn Schmidt | 04.08.2016 | 577 Aufrufe | Artikel

Kuti-e Baghtscha - ein Garten mit Aussicht

40 Jahre - 40 Projekte | Video-Interview mit Sekandar Ozod-Seradj

Diese Woche blickt die Gerda Henkel Stiftung bei 40 Jahre – 40 Projekte zurück auf ein Restaurierungsprojekt in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Dipl.-Ing. Sekandar Ozod-Seradj hat 2008 ein…

Kuti-e Baghtscha - ein Garten mit Aussicht