Login

Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 11.05.2011 | 2788 Aufrufe | Interviews

"Die Soldaten wollten ihre Arbeit gut machen"

Interview mit Dr. Felix Römer

Dr. Felix Römer ist Historiker und seit 2008 Mitarbeiter im Projekt „Kriegswahrnehmung und Kollektivbiographie“ am Historischen Seminar der Universität Mainz, wo er zugleich als Lehrbeauftragter…

"Die Soldaten wollten ihre Arbeit gut machen"

Dr. Felix Römer, Historiker und seit 2008 Mitarbeiter im Projekt „Kriegswahrnehmung und Kollektivbiographie“ am Historischen Seminar der Universität Mainz

merken
Georgios Chatzoudis | 10.05.2011 | 4276 Aufrufe | 1 | Interviews

"Pakistan und die USA bleiben aufeinander angewiesen" – Pakistan nach der Tötung bin Ladens

Interview mit Dr. Thomas K. Gugler

Dr. Thomas K. Gugler ist Islamwissenschaftler und Experte unter anderem für Pakistan, den Islam in Europa und islamische Reformbewegungen in Südasien. Sein aktuelles Forschungsprojekt hat den…

"Pakistan und die USA bleiben aufeinander angewiesen" – Pakistan nach der Tötung bin Ladens

Dr. Thomas K. Gugler, Stipendiat der Gerda Henkel Stiftung

merken
Felix Stadler | 09.05.2011 | 5211 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Xiongnu - Das Grab des Hunnenfürsten -
Ausgrabungen in der Steppe (Mongolei)

Episode 9: Abschied vom Hunnengrab

Am Ende kann das Team den brüchigen, schweren Stoff dank einer Kombination verschiedener Methoden in einem Stück aus der Kammer herausheben und anschließend konservieren. Die nächste Hürde ist die…

Abschied vom Hunnengrab
merken
Georgios Chatzoudis | 06.05.2011 | 3605 Aufrufe | 2 | Umfragen

Die Geschichte vom Tod Osama bin Ladens - wahr, wahrscheinlich oder gelogen?

Am 2. Mai hat ein US-Spezialkommando in Abbottabad in Pakistan Osama bin Laden erschossen. Das ist die Nachricht, mit der Präsident Barack Obama die Welt überraschte. Es dauerte keinen Tag, als…

Die Geschichte vom Tod Osama bin Ladens - wahr, wahrscheinlich oder gelogen?
merken
Georgios Chatzoudis | 04.05.2011 | 1776 Aufrufe | Interviews

"Wir wollten wissen, was Soldaten denken und fühlen"

Interview mit Dr. Christian Gudehus

Der Band "Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben" ist ein Bestseller geworden und erscheint nur wenige Wochen nach seiner Veröffentlichung bereits in der sechsten Auflage. Wie ist die…

"Wir wollten wissen, was Soldaten denken und fühlen"

Dr. Christian Gudehus, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Center for Interdisciplinary Memory Research am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen (KWI)

merken
M.A. Sven Jäger | 03.05.2011 | 629 Aufrufe | Artikel

Stipendiatentreffen 2011

Liebe Kollegen. Ich würde gerne zum Stipendiatentreffen 2011 eine Fahrgemeinschaft bilden, um so eine kostengünstige Anfahrtsgelegenheit nach Düsseldorf zu ermöglichen. Ich selbst würde mit dem…

merken
Elke Richter | 02.05.2011 | 780 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademientag 2011
"Endet das europäische Zeitalter?"

20.06.2011 | Berlin, Jägerstr. 22-23, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften,

Der diesjährige Akademientag, die Gemeinschaftsveranstaltung der acht in der Akademienunion zusammengeschlossenen Wissenschaftsakademien, stellt die Frage: „Endet das europäische Zeitalter?“ und…

Akademientag 2011
"Endet das europäische Zeitalter?"
merken
Dr. Anna Hofmann | 02.05.2011 | 3888 Aufrufe | 3 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Burgen im mittelalterlichen Breisgau -
Das versunkene Burgenland (Deutschland)

Episode 10: Die Tafelrunde

Die Forscher haben eine Tagung zum Thema Burgen mit 120 Teilnehmern – darunter internationale Experten – organisiert. Mit Vorträgen, Poster-Präsentationen in den Kaffeepausen und vielen…

Die Tafelrunde
merken
Georgios Chatzoudis | 30.04.2011 | 4334 Aufrufe | 1 | Interviews

"Das Internet ist ein wissenschaftliches Werkzeug"

Interview mit Dr. Anna Schreurs, Carsten Blüm und Thorsten Wübbena

Warum sind Geisteswissenschaftler nach wie vor zögerlich bis passiv, wenn es darum geht, das Internet als wissenschaftliches Werkzeug zu betrachten und zu nutzen? Im Kunsthistorischen Institut in…

"Das Internet ist ein wissenschaftliches Werkzeug"
merken
Dr. Karla Neschke | 30.04.2011 | 946 Aufrufe | Veranstaltungen

Demografischer Wandel. Wie organisieren wir das Schrumpfen?

04.05.2011 | Bonn, Wissenschaftszentrum

Es diskutieren Prof. Dr. Florian Coulmas, Direktor des Deutschen Instituts für Japanstudien Tokyo (Stiftung DGIA), der Soziologe Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft,…

Demografischer Wandel. Wie organisieren wir das Schrumpfen?

Das Gleichgewicht der Generationen ist in den modernen Ländern längst gestört: Es gibt immer mehr Senioren, während die Zahl der Kinder schrumpft.

merken
Georgios Chatzoudis | 27.04.2011 | 2678 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung in letzter Minute? -
Mustang - Der verfallene Höhlentempel (Nepal)

Episode 10: Abschied

Abschied
merken
Georgios Chatzoudis | 21.04.2011 | 2294 Aufrufe | Interviews

Wunder - ein Thema für Geisteswissenschaftler?

Interview mit Dr. Alexander C.T. Geppert

Dr. Alexander C.T. Geppert ist Neuzeithistoriker und leitet die Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe "Die Zukunft in den Sternen: Europäischer Astrofuturismus und außerirdisches Leben im 20. Jahrhundert"…

Wunder - ein Thema für Geisteswissenschaftler?

Dr. Alexander C.T. Geppert, mehrfach Gerda Henkel-Stipendiat bzw. Geförderter, u.a. für eine Konferenz "Unbegreifliche Zeiten: Wunder im 20. Jahrhundert" im Frühjahr 2009.

14.04.2017 | 20876 Aufrufe | 49 Beiträge

Arabische Welt, Islam und die Moderne

Seit Januar reißt die Berichterstattung über die Ereignisse im Nahen Osten und Nordafrika nicht ab. Das Jahr 2011 markiert mit dem  „arabischen Frühling“ für viele Menschen in der islamischen Welt…

merken
Felix Stadler | 18.04.2011 | 3755 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 10: Der Feuersturm ist unter uns

Im Abschlussbericht des Projektes werden drei Jahre Forschung rekapituliert: Orte, Fragebögen, Zeitzeugen und deren Angehörige. Zum Abschluss besucht das Forscherteam noch einmal bedeutende Orte…

Der Feuersturm ist unter uns
merken
Georgios Chatzoudis | 14.04.2011 | 2161 Aufrufe | Interviews

Arabischer Wandel - "Parteien spielen marginale Rolle"

Interview mit Dr. Sabine Damir-Geilsdorf

Dr. Sabine Damir-Geilsdorf ist Islamwissenschaftlerin und Privatdozentin in der Abteilung für Islamwissenschaften der Universität Bonn. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen unter anderem…

Arabischer Wandel - "Parteien spielen marginale Rolle"

Dr. Sabine Damir-Geilsdorf, Privatdozentin in der Abteilung für Islamwissenschaften der Universität Bonn

merken
Georgios Chatzoudis | 12.04.2011 | 1515 Aufrufe | Interviews

VW und Peugeot - Sozialpolitik in der Autoindustrie

Interview mit Ute Engelen

Ute Engelen ist Historikerin und promoviert an der Universität Bielefeld und der Ecole des hautes études en sciences sociales. Ihr Thema: Der Wandel der betrieblichen Sozialpolitik in der…

VW und Peugeot - Sozialpolitik in der Autoindustrie

Ute Engelen, Stipendiatin der Gerda Henkel Stiftung

merken
Dipl.-Ing. Hermann Wenzel | 12.04.2011 | 949 Aufrufe | Artikel

ENTZIFFERUNG DES DISKOS VON PHAISTOS (5)

4. Ergänzung zur Vortragsfassung (L.I.S.A. Dezember 2010)

Die Zeichengruppen des Diskos von Phaistos - Strukturelle und numerische Ordnung in der ‚Urmatrix‘

ENTZIFFERUNG DES DISKOS VON PHAISTOS (5)
merken
Felix Stadler | 11.04.2011 | 4768 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Orakel-Rätsel -
Ausgrabungen in Kalapodi (Griechenland)

Episode 10: Das Fest

Am letzten Grabungstag dokumentiert das Team vor allem den Grabungsstand und deckt die Stätte zu, um sie winterfest zu machen. Beim Abschlussfest lassen die Forscher den Grabungsprozess noch einmal…

Das Fest
merken
Georgios Chatzoudis | 08.04.2011 | 1885 Aufrufe | Interviews

"Ringen ums Restrisiko" - Atomenergie und Versicherer

Interview mit Christoph Julian Wehner

Christoph Julian Wehner ist Zeit- und Umwelthistoriker und forscht unter anderem zur Katastrophen- und Versicherungsgeschichte seit 1945. Sein aktuelles Projekt: Nach den Katastrophen?…

"Ringen ums Restrisiko" - Atomenergie und Versicherer

Christoph Julian Wehner, Zeit- und Umwelthistoriker

merken
Georgios Chatzoudis | 07.04.2011 | 1661 Aufrufe | Interviews

Arabischer Aufbruch - "Der Islam wird eine Rolle spielen"

Interview mit Prof. Dr. Gudrun Krämer

Prof. Dr. Gudrun Krämer ist Islamwissenschaftlerin und Direktorin des Instituts für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies.…

Arabischer Aufbruch - "Der Islam wird eine Rolle spielen"

Prof. Dr. Gudrun Krämer, Direktorin des Instituts für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies