Registrieren
merken
Dr. Sabine Rutar | 03.09.2017 | 1329 Aufrufe | Artikel

Selected Major International Press Coverage of the Threat to the Central European University

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

AP/Reuters/Bloomberg - Hungarians Protest Their Leader by the Tens of Thousands, The New York Times, 9 April 2017,…

Selected Major International Press Coverage of the Threat to the Central European University
merken
Dr. Jan Hennings | 31.08.2017 | 611 Aufrufe | Artikel

Globale Ausrichtung von Forschung und Lehre

Vergleichskulturen am Historischen Institut der CEU

Gegründet wurde die CEU in der Euphorie des Wandels Anfang der 1990er Jahre, um die Transformationsprozesse in den sozialistischen Gesellschaften des ehemaligen Ostblocks durch unabhängige…

Globale Ausrichtung von Forschung und Lehre
merken
Dr. Sabine Rutar | 24.08.2017 | 1234 Aufrufe | Artikel

What We Stand For. A Space for Self-Reflection - Adela Hîncu

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

In summer 2012, a small group of CEU history graduates, scattered across Central, Eastern, and Southeastern Europe for their holidays or fieldwork, photographed themselves holding the sign ‘Free…

What We Stand For. A Space for Self-Reflection - Adela Hîncu
merken
Dr. Sabine Rutar | 17.08.2017 | 1179 Aufrufe | Artikel

Comparative Historical Research at CEU. The Balkans as a Laboratory of Transnational History - Constantin Iordachi

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

As an intellectual project, the establishment of the Central European University (CEU) in 1991 in Budapest was part of the ‘revival’ of scholarly and political interest in Central Europe and its…

Comparative Historical Research at CEU. The Balkans as a Laboratory of Transnational History - Constantin Iordachi
merken
Dr. Sabine Rutar | 10.08.2017 | 976 Aufrufe | Artikel

The CEU History Department. A Brief Overview - Alfred J. Rieber

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

From the founding of CEU in 1991, the distinguished Hungarian historian Péter Hanák brought together a very strong permanent faculty of Hungarian historians supplemented by visiting professors…

The CEU History Department. A Brief Overview - Alfred J. Rieber
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 04.08.2017 | 1373 Aufrufe | Diskussionen

"Das Ende der liberalen Ordnung? Zentral-, Ost- und Südosteuropäischer Populismus im Vergleich"

Podiumsdiskussion am 2. Juni 2017 anlässlich der vierten Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien "The End of the Liberal Order. Central, East and Southeast European Populism in Comparative Perspective"

Marie-Janine Calic, Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte, diskutiert mit Andreas Ernst (Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung ), Gregor Mayer (Korrespondent von Profil, Standard…

"Das Ende der liberalen Ordnung? Zentral-, Ost- und Südosteuropäischer Populismus im Vergleich"
merken
Dr. Sabine Rutar | 03.08.2017 | 1890 Aufrufe | 1 | Artikel

The Political Context - Balázs Trencsényi

Academic Freedom in Danger. Fact Files on the "CEU Affair" (Südosteuropa 65 "Spotlight")

The situation escalated after 4 April 2017, when the Hungarian Parliament reduced the parliamentary debate to a three-hour plenary discussion and passed an amendment to the higher education act…

The Political Context - Balázs Trencsényi
merken
Dr. Christoph Hilgert | 11.04.2016 | 383 Aufrufe | Artikel

Sackgasse Balkan? Podiumsdiskussion zur aktuellen Flüchtlingskrise

LMU München, Leopoldstr. 13, 80802 München, Raum 2U01

Sackgasse Balkan? Am 12. April 2016 veranstaltet die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Kooperation mit der Gesellschaft für Außenpolitik e.V. in München eine Podiumsdiskussion…

Sackgasse Balkan? Podiumsdiskussion zur aktuellen Flüchtlingskrise
merken
M.A. Francesco Reinerio | 13.07.2014 | 1435 Aufrufe | Artikel

Ovo nije Balkan!

Was der Balkan eigentlich ist, wo beziehungsweise ab wann er beginnt und was das Wort alles ausdrückt, ist eine lange, ungelöste Streitfrage, die weder hier noch anderswo gelöst werden kann. Balkan

Ovo nije Balkan!

Das ist kein Balkan, aber es ist trotzdem gut

merken
Can Tunc | 02.12.2013 | 3284 Aufrufe | 1 | Vorträge

Das osmanische Sarajevo: Multikulturalität zwischen Toleranz und Unduldsamkeit

Vortrag von Prof. Dr. Holm Sundhaussen

Über Jahrhunderte hinweg war Sarajevo eine multikulturelle Stadt. Durch das Attentat von 1914 und die Belagerung der Stadt 1992-1994 ist ihre Multikulturalität in der internationalen…

Das osmanische Sarajevo: Multikulturalität zwischen Toleranz und Unduldsamkeit