Registrieren
merken
Björn Schmidt | 29.08.2015 | 1564 Aufrufe | Vorträge

Die Verklärung der Kunstmetropole Paris – Großstadtklischees und Künstlerstilisierung in Meier-Graefes Schriften zum Impressionismus

Vortrag von Andreas Degner | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Julius Meier-Graefe trug maßgeblich zur Kanonisierung des Impressionismus im Deutschen Kaiserreich bei. Doch wie kam Meier-Graefe eigentlich in Kontakt zu diesem Kunststil und was faszinierte ihn…

Die Verklärung der Kunstmetropole Paris – Großstadtklischees und Künstlerstilisierung in Meier-Graefes Schriften zum Impressionismus
merken
Björn Schmidt | 22.08.2015 | 1622 Aufrufe | Vorträge

"Hilft nichts, sie hassen mich." Meier-Graefe und Frankreich: ein schwieriges Verhältnis

Vortrag von Victor Claass | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Julius Meier-Graefe sei in Frankreich nie wirklich akzeptiert worden, konstatiert Victor Claass, Mitglied der internationalen Forschungsgruppe "Bilderfahrzeuge". Besonders nach dem Ersten Weltkrieg…

"Hilft nichts, sie hassen mich." Meier-Graefe und Frankreich: ein schwieriges Verhältnis
merken
Björn Schmidt | 01.08.2015 | 1019 Aufrufe | Vorträge

Julius Meier-Graefe (und Clement Greenberg) über William Turners "entartete" Malerei

Vortrag von Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Der englische Maler William Turner gehöre zu den "problematischen Existenzen der Neuzeit", folgert Julius Meier-Graefe in einer vernichtenden Kritik aus dem Jahre 1908. Diese Urteil findet auch…

Julius Meier-Graefe (und Clement Greenberg) über William Turners "entartete" Malerei
merken
Björn Schmidt | 25.07.2015 | 1692 Aufrufe | Vorträge

Der Kanon der modernen Kunst in Text und Bild: Meier-Graefes „Entwicklungsgeschichte“ und die deutsche
Jahrhundertausstellung in Berlin 1906

Vortrag von Prof. Dr. Françoise Forster-Hahn | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Die Jahrhundertausstellung von 1906 in der Nationalgalerie Berlin gilt als wichtiges Ereignis der deutschen Kunstgeschichte. Der Ausstellung lag ein neuer Blick auf die deutsche Kunst von 1775 bis…

Der Kanon der modernen Kunst in Text und Bild: Meier-Graefes „Entwicklungsgeschichte“ und die deutsche 
Jahrhundertausstellung in Berlin 1906
merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2015 | 1397 Aufrufe | Vorträge

Meier-Graefes Bildverständnis: das Beispiel Hans von Marées

Vortrag von Dr. Stephanie Marchal | Tagung "Julius Meier-Graefe"

Er sei der letzte Held der Malerei, urteilte der Kunsthistoriker Julius Meier-Graefe über den Maler Hans von Marées. Als einer seiner größten Bewunderer und als sein erster Biograph publizierte er…

Meier-Graefes Bildverständnis: das Beispiel Hans von Marées
merken
Georgios Chatzoudis | 13.06.2015 | 2202 Aufrufe | Vorträge

Julius Meier-Graefe (1867-1935) – Grenzgänger der Künste

Begrüßung und Einführung mit Prof. Dr. Beate Söntgen und Prof. Dr. Peter-Klaus Schuster

Vom 12. bis 14. März fand im Max Liebermann Haus in Berlin die internationale Tagung Julius Meier-Graefe (1867-1935) – Grenzgänger der Künste statt. Die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Beate Söntgen…

Julius Meier-Graefe (1867-1935) – Grenzgänger der Künste
merken
Dr. Felicitas Ehrhardt | 11.06.2015 | 1718 Aufrufe | 1 | Artikel

Julius Meier-Graefe (1867-1935) – Grenzgänger der Künste

Internationale Tagung, 12. bis 14. März 2015, Stiftung Brandenburger Tor im Max Liebermann Haus Berlin

„Julius Meier-Graefe wurde durch seine außerordentliche Aktivität auf vielen Gebieten der Kunst zu einer zentralen Gestalt des kulturellen Geschehens von der Jahrhundertwende bis zu Beginn der…

Julius Meier-Graefe (1867-1935) – Grenzgänger der Künste

Deckblatt Tagungsprogramm "Julius Meier-Graefe (1867-1935) – Grenzgänger der Künste".
Internationale Tagung, 12. bis 14. März 2015, Stiftung Brandenburger Tor im Max Liebermann Haus Berlin