Registrieren
merken
Dipl.-Ing. Architekt Reinhard Gunst | 17.02.2019 | 464 Aufrufe | Artikel

Lugdunum

Die Stadt des Lugh

Der bedeutendste Teil des römischen Lugdunum lag auf einem Plateau am Zusammenfluss von Saone und Rhone. Mit der Stadtgründung im Jahr 43. v. Chr. wurde hier eine gallo-römische Siedlung erbaut,…

Lugdunum

Sonnenausrichtung von Lugdunum

merken
Georgios Chatzoudis | 06.06.2018 | 723 Aufrufe | Artikel

Der ferne Blick. Bildkorpora und Computer Vision in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Stand - Visionen - Implikationen

Panel "Der sehende Computer" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

Getrieben von einer fortschreitenden Computerisierung ihrer wissenschaftlichen Methodik und einer wachsenden Verfügbarkeit von digitalen Bildwerken ist in den letzten Dekaden in zahlreichen…

Der ferne Blick. Bildkorpora und Computer Vision in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Stand - Visionen - Implikationen
merken
Dipl.-Ing. Architekt Reinhard Gunst | 05.05.2018 | 856 Aufrufe | Artikel

Das Kastell in Pförring

Ein Bauwerk für die Pferdegöttin

Das Kastell in Pförring hatte schon mehrere Namen. In römischer Zeit hieß es Celeusum und wurde ab dem 16. Jahrhundert auch Eponaburgium, oder später auch Pinoburgium genannt. Im Mittelaltepos, dem…

Das Kastell in Pförring

Kastell Pförring Sonnenuntergang am Tag der Epona

merken
M.A. Tina Öcal | 26.05.2016 | 712 Aufrufe | Artikel

Juliane C. Sauer: Ist „Transparenz“ in der Architektur eine Form der Camouflage?

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Egal, ob bei der Arbeit, wenn wir Nachrichten lesen und hören oder wenn wir durch die Strassen laufen, ständig sind wir mit dem Buzzword unserer Zeit, der Transparenz, konfrontiert. Es ist kaum…

Juliane C. Sauer: Ist „Transparenz“ in der Architektur eine Form der Camouflage?
merken
Björn Schmidt | 12.09.2015 | 1195 Aufrufe | Vorträge

Julius Meier-Graefe und die Architektur

Vortrag von Tobias Möllmer | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Gegenüber der Vielzahl an Veröffentlichungen zur Kunst und dem Kunstgewerbe, erscheinen Julius Meier-Graefes Texte zur Architektur marginal. Die Außenarchitektur stand im Gegensatz zur…

Julius Meier-Graefe und die Architektur
merken
Björn Schmidt | 18.07.2015 | 1303 Aufrufe | Vorträge

Julius Meier-Graefe und Hermann Muthesius – Briefe zur Entstehungszeit der „Dekorativen Kunst“

Vortrag von Yuko Ikeda | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

Im Jahr 1897, dem Gründungsjahr der Zeitschrift Dekorative Kunst, stand Julius Meier-Graefe noch der Strömung des Jugendstils nahe. Nur wenige Jahre später wandte er sich jedoch davon ab. Yuko…

Julius Meier-Graefe und Hermann Muthesius – Briefe zur Entstehungszeit der „Dekorativen Kunst“
merken
Björn Schmidt | 11.07.2015 | 1842 Aufrufe | Vorträge

Im Kampf um eine neue dekorative Kunst: Julius Meier-Graefe und Henry van de Velde

Vortrag von Priska Schmückle von Minckwitz | Tagung "Julius Meier-Graefe (1867-1935)"

"Lieber keine Bilder – zunächst gute Wände!" schrieb Julius Meier-Graefe 1897 im Prospekt der dekorativen Kunst. Der kritische Blick auf die bildende Kunst und die Hinwendung zur angewandten Kunst…

Im Kampf um eine neue dekorative Kunst: Julius Meier-Graefe und Henry van de Velde
merken
Dr. Birte Ruhardt | 20.05.2015 | 1226 Aufrufe | Vorträge

Show & Tell - Archivgeschichte(n) aus der Sammlung

Vortrag von Prof. Dr. Andres Lepik | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Grundrisspläne und Modelle werden von Architekten heute kaum noch mit Stift und Papier angefertigt, sondern fast ausschließlich mit vektororientierten Zeichenprogrammen am Computer. Wie legitimiert…

Show & Tell - Archivgeschichte(n) aus der Sammlung
merken
Georgios Chatzoudis | 18.07.2014 | 1964 Aufrufe | Interviews

Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen

Symposium "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Im letzten Beitrag des Symposiums veranschaulicht der Bildhauer und Zeichner Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen, Künstlerischer Leiter für besondere Aufgaben bei der Kunstsammlung…

Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen
merken
Georgios Chatzoudis | 11.07.2014 | 1332 Aufrufe | Interviews

Paul Robbrecht im Gespräch mit Dr. Julian Heynen

Symposium "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Seitdem sich Paul Robbrecht, Architekt des 1:1-Modells von Mies van der Rohe, zweimal beim Bau eines Modells in den Finger schnitt, fertigt er keine Architektur-Modelle mehr an. Im Gespräch mit Dr.…

Paul Robbrecht im Gespräch mit Dr. Julian Heynen
merken
Georgios Chatzoudis | 04.07.2014 | 1174 Aufrufe | Vorträge

Denkmodell: Bild im Konjunktiv - Künstlerische Beispiele seit den 1980er Jahren

Vortrag von Dr. Julian Heynen anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Dr. Julian Heynen, Künstlerischer Leiter für besondere Aufgaben bei der Kunstsammlung NRW, begibt sich in seinem Vortrag auf das Spannungsfeld zwischen pragmatischem und imaginiertem Modell. An…

Denkmodell: Bild im Konjunktiv - Künstlerische Beispiele seit den 1980er Jahren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.06.2014 | 1415 Aufrufe | Vorträge

Der Abgrund des Doppelpunkts

Vortrag von Dr. Reinhard Wendler anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Die Formel zur Bestimmung von Größenverhältnissen zwischen einem Modell und seinem Bezugsgegenstand spielt eine zentrale, aber auch überraschende Rolle. Dr. Reinhard Wendler, Kunst und…

Der Abgrund des Doppelpunkts
merken
Christiane Lange | 20.06.2014 | 1677 Aufrufe | Vorträge

Das Architekturmodell als Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie und Fotomodell

Vortrag von Oliver Elser anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Architekturmodelle sind für einige Bauten unabdingbar, wie zum Beispiel für den Deutschen Pavillon der EXPO '67 in Montreal. An verschiedenen Modellstudien des 20. Jahrhunderts stellt Oliver Elser,…

Das Architekturmodell als Werkzeug, Fetisch, kleine Utopie und Fotomodell
merken
Christiane Lange | 13.06.2014 | 1280 Aufrufe | Vorträge

Was restaurieren? Fragen zur Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie Berlin

Vortrag von Alexander Schwarz anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Alexander Schwarz, Leiter des Berliner Büros von Chipperfield Architects, möchte in seinem Beitrag vor allem Fragen aufwerfen: Am Beispiel der Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie in…

Was restaurieren? Fragen zur Grundinstandsetzung der Neuen Nationalgalerie Berlin
merken
Christiane Lange | 06.06.2014 | 912 Aufrufe | Vorträge

Berühren - verändern - aktivieren. Künstler im Umgang mit Haus Lange und Haus Esters

Vortrag von Dr. Julian Heynen anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Für zwei Krefelder Seidenfabrikanten entwarf Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er Jahre zwei benachbarte Villen: das Haus Lange und das Haus Esters. Heute dienen die Häuser als…

Berühren - verändern - aktivieren. Künstler im Umgang mit Haus Lange und Haus Esters
merken
Christiane Lange | 30.05.2014 | 1211 Aufrufe | Vorträge

The 1:1 Modell - From the impossible replica to an objet d'architecture

Vortrag von Prof. Paul Robbrecht anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Ludwig Mies van der Rohe fertigte zahlreiche Zeichnungen und Skizzen zum Golfclubhaus in Krefeld an. Die Entwürfe weichen jedoch teilweise voneinander ab und nicht alle Fassaden wurden abgebildet.…

The 1:1 Modell - From the impossible replica to an objet d'architecture
merken
Christiane Lange | 23.05.2014 | 1096 Aufrufe | Vorträge

Shipped and lost. Der Barcelona-Pavillon und seine Rekonstruktion

Vortrag von Prof. Dr. Wolf Tegethoff anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Für die Weltausstellung 1929 in Barcelona entwarf der Architekt Ludwig Mies van der Rohe (1886–1969) den sogenannten Barcelona-Pavillon, der die Weimarer Republik repräsentieren und für die…

Shipped and lost. Der Barcelona-Pavillon und seine Rekonstruktion
merken
Christiane Lange | 16.05.2014 | 2623 Aufrufe | Vorträge

Rekonstruktion und Modell - die Wiedererschaffung von Architektur

Vortrag von Prof. Dr. Winfried Nerdinger anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Rekonstrukion, Modell, Kopie, Wiederaufbau - was steckt in der Baugeschichte hinter solchen Begriffen? Welche theoretischen Konzepte verbergen sich dahinter und wie unterscheiden sie sich…

Rekonstruktion und Modell - die Wiedererschaffung von Architektur
merken
M.A. Gregor Harbusch | 15.11.2012 | 8085 Aufrufe | 3 | Artikel

Soziale Justierungen

Zum Tod des Berliner Architekten Ludwig Leo

Architektur ohne soziale Justierung sei nur ein Bild, meinte Ludwig Leo einmal sinngemäß im Gespräch. Mit dieser Begründung der eigenen Entwürfe stand Leo in seiner Generation nicht allein, doch…

Soziale Justierungen

Ludwig Leo

merken
Georgios Chatzoudis | 02.06.2010 | 2317 Aufrufe | Dokumentarfilme

Die Bauphasen des Kölner Doms - digital

Die Geschichte des Kölner Doms gilt als hinreichend bekannt. Bis ins Detail haben Architekten, Archäologen und Historiker die historische Entstehung und einzelne Bauabschnitte beschrieben und…

Die Bauphasen des Kölner Doms - digital