Login

Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 19.02.2010 | 1579 Aufrufe | Artikel

„Minoan Realities“ – Kurzbericht zum Workshop in Heidelberg

Autorin: Eva Wacha, Universität Heidelberg “Theory-based Approaches to Images and Built Spaces as Indicators of Minoan Social Structures” lautete der Untertitel zum eintägigen Workshop am 16.…

„Minoan Realities“ – Kurzbericht zum Workshop in Heidelberg
merken
Georgios Chatzoudis | 02.03.2010 | 3144 Aufrufe | Artikel

„Hindukusch“ von Michael Pfrommer

Autorin: Natascha Bagherpour, Universität Bochum Zu Weihnachten habe ich den historischen Roman „Hindukusch“ von Michael Pfrommer geschenkt bekommen. Er ist 2007 im Zabern-Verlag erschienen, der…

„Hindukusch“ von Michael Pfrommer

Hindukusch-Gebirge in Afghanistan

merken
M.A. Jörg Ankermüller | 11.01.2011 | 14106 Aufrufe | Artikel

Mit Hacke und Spaten ins Kino
Der Direktor des Kieler Fördervereins Cinarchea e.V. und seine Filme

Der Kurzfilm „Gold des Nordens“ (D 2003) handelt von der Herstellung einer steinzeitlichen Bernsteinperle. Hier zeigt und erklärt der Schleswiger Experimentalarchäologe Harm Paulsen auf…

Mit Hacke und Spaten ins Kino
Der Direktor des Kieler Fördervereins Cinarchea e.V. und seine Filme

CINARCHEA - Das internationale Archäologie-Film-Kunst-Festival 1992-2010. Eine Chronik.

merken
PD Dr. Oliver Hülden | 07.03.2012 | 2990 Aufrufe | 8 | Artikel

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?

Ein Experiment von Oliver Hülden

Im Internet wird wissenschaftliche Forschung oftmals von Personen öffentlich gemacht oder kommentiert, die zwar selbst über eine wissenschaftliche oder zumindest journalistische oder…

Kann man auf Facebook ein archäologisches Forschungsprojekt begleiten?
merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 22.02.2012 | 6811 Aufrufe | 2 | Artikel

Archäologie in der Mongolei

Ein Förderschwerpunkt der Gerda Henkel Stiftung

Seit dem 26. Januar 2012 ist im LVR-LandesMuseum in Bonn die Ausstellung "Steppenkrieger. Reiternomaden des 7. –14. Jahrhunderts aus der Mongolei" zu sehen. Gezeigt werden dort einzigartige…

Archäologie in der Mongolei

Mongolei - Impressionen

merken
Georgios Chatzoudis | 27.09.2012 | 1831 Aufrufe | Artikel

"Rettet die Geisteswissenschaften"

Interview mit Dr. Florian Ruppenstein

In der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) rumort es. Nach einem Bericht der österreichischen Tageszeitung Der Standard, rebellieren die Geisteswissenschaftler in der Akademie. Warum…

"Rettet die Geisteswissenschaften"

Dr. Florian Ruppenstein, Archäologe und Mitarbeiter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sowie Sprecher der Plattform „Rettet die Österreichische Akademie der Wissenschaften“

merken
PD Dr. Oliver Hülden | 14.11.2011 | 9276 Aufrufe | Reportagen

Kibyratis - Reste eines antiken Städtebundes
Ein archäologisches Projekt in der Türkei

Seit 2008 wird in der Kibyratis (Provinz Burdur, südwestliche Türkei) ein interdisziplinäres Feldforschungsprojekt durchgeführt, das der Untersuchung der regionalen Siedlungsstrukturen und…

Kibyratis - Reste eines antiken Städtebundes
Ein archäologisches Projekt in der Türkei
merken
Paul Hadwiger | 21.12.2012 | 8565 Aufrufe | 1 | Dokumentarfilme

Virtuelle Archäologie

Entwicklung einer toolbox zur Beantwortung raumbezogener archäologischer Fragestellungen

Im Frühjahr 2010 bildete sich an der HTW Berlin unter der Leitung von Thomas Bremer und Kay Kohlmeyer eine interdisziplinäre Forschergruppe, bestehend aus Geo- und Feldarchäologen, Interaction…

Virtuelle Archäologie
merken
Fachschaftsrat Archäologie Leipzig | 26.06.2014 | 3956 Aufrufe | 4 | Artikel

Sechs Monate Protest in Leipzig

Eine Zwischenbilanz

Ein halbes Jahr ist vergangen, seitdem das Rektorat der Universität Leipzig am 21.01.14 u.a. die Schließung des Instituts für Klassische Archäologie und des Instituts für Theaterwissenschaft…

Sechs Monate Protest in Leipzig

Studierende der Archäologie in Leipzig bei einer Protestveranstaltung

merken
Dr. Anna-Monika Lauter | 27.07.2014 | 1709 Aufrufe | Dokumentarfilme

630 Monate in Archiven und Bibliotheken

234 Kooperationspartner, 175 Projekte: 10 Jahre Forschungsförderung in Zentralasien

Die Gerda Henkel Stiftung hat seit 2004 ein Sonderprogramm für die Region Zentralasien unterhalten. Nach zehnjähriger Laufzeit wurde das Programm nun in das Basisprogramm der Stiftung überführt, in…

630 Monate in Archiven und Bibliotheken
merken
Hans-Jürgen van Akkeren | 26.07.2014 | 1220 Aufrufe | Dokumentarfilme

Die archäologischen Ausgrabungen in Neuenburg am Rhein 2014

Ein Film von Hans-Jürgen van Akkeren - eine Zusammenarbeit mit der archäologischen Denkmalpflege Freiburg Juli 2014

Neuenburg am Rhein ist eine Zähringer Stadt, die kurz vor 1200 n.Chr. gegründet worden ist. Durch Zerstörungen im 17. Jahrhundert und im Zweiten Weltkrieg sind die historischen Baustrukturen…

Die archäologischen Ausgrabungen in Neuenburg am Rhein 2014
merken
Georgios Chatzoudis | 17.10.2014 | 2099 Aufrufe | Dokumentarfilme

Didyma - Tavşan Adasi - Panormos

Zur Geschichte der Milesischen Halbinsel in der Südägäis

Neben den Orakel-Heiligtümern von Delphi, Dodona, Klaros oder Abai wird auch Didyma zu den bedeutendsten Orakelstätten der Antike gezählt. Im 6. Jh. v. Chr. wurde hier der monumentale…

Didyma - Tavşan Adasi - Panormos
merken
M.A. Nicole Kehrer | 19.09.2014 | 1611 Aufrufe | 2 | Vorträge

Wikiversum - Wie nutzt man Wikimedia-Projekte sinnvoll in der Wissenschaftskommunikation?

Zu Gast bei der Wikimedia Deutschland e.V.

Jeder kennt sie, jeder nutzt sie: die Wikipedia gehört längst zum Alltag. Doch wie erreicht man, dass die eigene Institution einen ausgewogenen Wikipedia-Artikel erhält und neues Wissen für einen…

Wikiversum - Wie nutzt man Wikimedia-Projekte sinnvoll in der Wissenschaftskommunikation?

Barbara Fischer, Kuratorin für Kulturpartnerschaften, über die Wikimedia und ihre Tochterprojekte

merken
Dr. phil. Doris Gutsmiedl-Schümann | 24.05.2013 | 2168 Aufrufe | Artikel

"Vergrabene Geschichten"

Audioslideshow zur Dissertation "Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Aschheim-Bajuwarenring, Lk. München. Studien zu Chronologie, Bestattungssitten, Alters- und Sozialstruktur eines merowingerzeitlichen Ortsgräberfelds der Münchner Schotterebene"

Wie bringt man archäologische Funde und Befunde zum Sprechen? Die Archäologin Doris Gutsmiedl-Schümann hat die Funde eines frühmittelalterlichen Gräberfelds im bayerischen Aschheim im Rahmen ihrer…

"Vergrabene Geschichten"
merken
Georgios Chatzoudis | 24.02.2010 | 2335 Aufrufe | 2 | Artikel

„Archaeoworks“ – Bericht über die Messe zu „Archäologischen Berufswelten“ in Berlin

Autorin: Eva Wacha, Universität Heidelberg Die von Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin, der Hochschule für Technik und Wirtschaft und der Freien Universität Berlin organisierte Messe…

„Archaeoworks“ – Bericht über die Messe zu „Archäologischen Berufswelten“ in Berlin
merken
Georgios Chatzoudis | 19.08.2013 | 2413 Aufrufe | Dokumentarfilme

Häuptlingsgrab im Eis-Kurgan

Video des Deutschen Bergbau-Museums

Die Ausstellung Unbekanntes Kasachstan, die zuletzt im Deutschen Bergbau-Museum Bochum zu sehen war, hatte neben zahlreichen spektakulären Exponaten auch viele multimediale Installationen zu…

Häuptlingsgrab im Eis-Kurgan
merken
Georgios Chatzoudis | 05.08.2013 | 2302 Aufrufe | Dokumentarfilme

"Irgendwo im Nirgendwo - Archäologen in der Steppe"

Video des Deutschen Bergbau-Museums

Die Ausstellung Unbekanntes Kasachstan, die zuletzt im Deutschen Bergbau-Museum Bochum zu sehen war, hatte neben zahlreichen spektakulären Exponaten auch viele multimediale Installationen zu…

"Irgendwo im Nirgendwo - Archäologen in der Steppe"
merken
Georgios Chatzoudis | 12.08.2013 | 1883 Aufrufe | Dokumentarfilme

Feuersetzen - "Wie kommen die Löcher in die Felsen?"

Video des Deutschen Bergbau-Museums

Die Ausstellung Unbekanntes Kasachstan, die zuletzt im Deutschen Bergbau-Museum Bochum zu sehen war, hatte neben zahlreichen spektakulären Exponaten auch viele multimediale Installationen zu…

Feuersetzen - "Wie kommen die Löcher in die Felsen?"
merken
Georgios Chatzoudis | 22.07.2013 | 2281 Aufrufe | Interviews

Unbekanntes Kasachstan

L.I.S.A. zu Gast bei Prof. Dr. Thomas Stöllner

In einem Brainstorming zu Kasachstan fallen häufig Begriffe wie Zentralasien, Steppe, Weltraumbahnhof Baikonur, Winokurow und vielleicht noch Alma-Ata. Dass Kasachstan aber noch vielmehr ist, hat…

Unbekanntes Kasachstan
merken
Georgios Chatzoudis | 19.10.2012 | 2820 Aufrufe | Interviews

Archäologie im Kleingarten

Filmabend mit den Archäologen Ortwin Dally und Kay Kohlmeyer (Teil 1)

Was haben Archäologen und Kleingärtner mindestens gemeinsam? Wir dachten an den Spaten und das Graben. Was Archäologie noch ausmacht, darüber haben wir in der Laube mit zwei renommierte Archäologen…

Archäologie im Kleingarten