Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 07.07.2015 | 1486 Aufrufe | Interviews

Der erste Treibstoff des globalen Kapitalismus

Interview mit Sven Beckert über Baumwolle und globalen Kapitalismus

Um den Rohstoff Baumwolle spann sich im Verlauf des 19. Jahrhunderts ein globales Netzwerk aus Baumwollplantagen, Baumwollspinnereien und -webereien sowie aus Händlern und Käufern - ein…

Der erste Treibstoff des globalen Kapitalismus
merken
Georgios Chatzoudis | 16.09.2014 | 1926 Aufrufe | Interviews

"Der Erste Weltkrieg ist nicht Ausgangspunkt des Zweiten"

Interview mit Jörn Leonhard über sein aktuelles Buch zum Ersten Weltkrieg

Hans-Ulrich Wehler hat sein Buch als "das wichtigste Buch zum Ersten Weltkrieg" bezeichnet. Auf mehr als 1.000 Seiten betrachtet der Freiburger Historiker Prof. Dr. Jörn Leonhard von der…

"Der Erste Weltkrieg ist nicht Ausgangspunkt des Zweiten"
merken
Georgios Chatzoudis | 11.09.2014 | 1548 Aufrufe | Interviews

"Die nationale Perspektive auf die Geschichte überwinden"

Interview mit Friedrich Kießling zur Kriegsschulddebatte

Die Fixierung auf die Kriegsschuldfrage in den Diskussionen über den Ersten Weltkrieg verschleiern den Blick auf viele andere Fragen, die sich professionelle Historikerinnen und Historiker längst…

"Die nationale Perspektive auf die Geschichte überwinden"

Prof. Dr. Friedrich Kießling, Department Geschichte, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

merken
Georgios Chatzoudis | 31.10.2012 | 4257 Aufrufe | 1 | Interviews

L.I.S.A.live mit Prof. Dr. Jürgen Osterhammel verpasst?

Videomitschnitt des Live-Expertenchats über Globalgeschichte

Der Konstanzer Historiker und Träger des Gerda Henkel Preises 2012, Prof. Dr. Jürgen Osterhammel, hat heute Ihre und unsere Fragen zum Thema: "Wer schreibt heute Geschichte? Multiperspektivität als…

L.I.S.A.live mit Prof. Dr. Jürgen Osterhammel verpasst?
merken
Georgios Chatzoudis | 09.10.2012 | 2807 Aufrufe | 1 | Interviews

"Eric Hobsbawm war unorthodox und undogmatisch"

Interview mit Jürgen Kocka zum Tod von Eric Hobsbawm

Der britische Historiker Eric Hobsbawm ist vor etwa einer Woche im Alter von 95 Jahren gestorben. Kaum ein anderer Historiker hat die Geschichtswissenschaft so sehr geprägt wie er. Wir haben mit…

"Eric Hobsbawm war unorthodox und undogmatisch"