Registrieren
merken
Björn Schmidt | 07.04.2015 | 961 Aufrufe | Interviews

"Die Begründung einer neuen nationalen Einheit"

Interview mit Steffen Bruendel über Künstler, Dichter und Denker im Ersten Weltkrieg

Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges im Jahre 1914 wurde von den deutschen "Dichtern und Denkern" euphorisch begrüßt. Wie kam es zu dieser Kriegsbegeisterung und in welchem kulturellen und…

"Die Begründung einer neuen nationalen Einheit"
merken
Georgios Chatzoudis | 23.12.2014 | 1435 Aufrufe | Interviews

"Wenn man die puren Zahlen einmal gegenüberstellt..."

Interview mit Jörg Friedrich über seine Sicht auf den Ersten Weltkrieg

Jörg Friedrichs Buch 14/18. Der Weg nach Versailles gehört zu den umstritteneren Büchern anlässlich des 100jährigen Gedenkens an den Ersten Weltkrieg. Obwohl er ein fakten- und detailreiches Werk…

"Wenn man die puren Zahlen einmal gegenüberstellt..."
merken
Georgios Chatzoudis | 16.09.2014 | 1909 Aufrufe | Interviews

"Der Erste Weltkrieg ist nicht Ausgangspunkt des Zweiten"

Interview mit Jörn Leonhard über sein aktuelles Buch zum Ersten Weltkrieg

Hans-Ulrich Wehler hat sein Buch als "das wichtigste Buch zum Ersten Weltkrieg" bezeichnet. Auf mehr als 1.000 Seiten betrachtet der Freiburger Historiker Prof. Dr. Jörn Leonhard von der…

"Der Erste Weltkrieg ist nicht Ausgangspunkt des Zweiten"
merken
Georgios Chatzoudis | 10.07.2014 | 3971 Aufrufe | Interviews

"Der Erste Weltkrieg ist uns näher, als wir dachten"

Interview mit Thomas Schleper über die Ausstellung '1914 - Mitten in Europa'

Zum hundertsten Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs zeigen das LVR-Industriemuseum und das Ruhr Museum vom 30. April bis 26. Oktober 2014 in der Mischanlage der Kokerei Zollverein in…

"Der Erste Weltkrieg ist uns näher, als wir dachten"
merken
Georgios Chatzoudis | 17.12.2013 | 4103 Aufrufe | Interviews

"Balsam auf die Seele selbstbewusster gewordener Bildungsbürger"

Interview mit Stig Förster zum Ersten Weltkrieg

Die Debatte um eine Neuinterpretation des Ersten Weltkriegs ist in vollem Gange. Auch wir setzen sie in unserer Interviewreihe fort. Nachdem wir bereits mit Prof. Dr. Gerd Krumeich, Prof. Dr. Holm…

"Balsam auf die Seele selbstbewusster gewordener Bildungsbürger"

Prof. Dr. Stig Förster, Professur für Neueste Geschichte an der Universität Bern

merken
Georgios Chatzoudis | 14.11.2013 | 22797 Aufrufe | 3 | Interviews

"Christopher Clark spricht die Deutschen von der Schuld am Ersten Weltkrieg frei"

Interview mit Gerd Krumeich zum Ersten Weltkrieg

Das neue Buch des australischen Historikers Prof. Dr. Christopher Clark von der University of Cambridge ist in Deutschland ein Renner. Woche für Woche verkaufen sich fast 20.000 Exemplare, Die…

"Christopher Clark spricht die Deutschen von der Schuld am Ersten Weltkrieg frei"

Prof. Dr. Gerd Krumeich, 1997-2010 Lehrstuhlinhaber für Neuere Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf