Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 27.10.2011 | 3551 Aufrufe | Interviews

"Freude in Südostasien über Arabischen Frühling"

Interview mit Prof. Dr. Claudia Derichs

Die arabische Welt befindet sich im Umbruch, der Islam wird bei der poltischen Restrukturierung eine Rolle spielen. Die Wahl in Tunesien hat gezeigt, dass mit dem politischen Islam zu rechnen sein…

"Freude in Südostasien über Arabischen Frühling"

Prof. Dr. Claudia Derichs, Professur für Vergleichende Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg

merken
Georgios Chatzoudis | 24.10.2011 | 2502 Aufrufe | Interviews

Walther Rauff - "Staatlich geprüfter Kriegsverbrecher"

Interview mit Dr. Heinz Schneppen

Mehr als drei Jahrzehnte stand Dr. Heinz Schneppen im diplomatischen Dienst der Bundesrepublik Deutschland, darunter in London, Osaka, New York und Ecuador. Von 1989 bis 1993 war er Deutschlands…

Walther Rauff - "Staatlich geprüfter Kriegsverbrecher"

Die neue Biografie über den den SS-Führer und späteren BND-Mitarbeiter Walther Rauff.

merken
Georgios Chatzoudis | 18.10.2011 | 1631 Aufrufe | 2 | Interviews

"Mauern haben ein merkwürdiges Eigenleben"

Interview mit PD Dr. Olaf Briese

Dr. Olaf Briese lehrt als Privatdozent an der Berliner Humboldt-Universität Kulturwissenschaften. In einem von der Gerda Henkel Stiftung Projekt hat er die Berliner Mauer unter ästhetischen…

"Mauern haben ein merkwürdiges Eigenleben"
merken
Georgios Chatzoudis | 10.10.2011 | 4318 Aufrufe | Interviews

Social Media und die Museumswelt

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Sebastian Hartmann

Sebastian Hartmann ist ein Profi in Sachen Social Media. Er berät vor allem Museen im Umgang mit Sozialen Netzwerken wie Facebook und GooglePlus oder Nachrichtendiensten wie Twitter. Wir wollten…

Social Media und die Museumswelt
merken
Georgios Chatzoudis | 06.10.2011 | 3076 Aufrufe | Interviews

"Historiker erzählen nicht mehr die Geschichte"

Interview mit Fabio Reinhardt (Piratenpartei | MdA Berlin)

Sie haben die Republik überrascht, wenn nicht sogar geschockt: die Piratenpartei Deutschland. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 erreichte sie fast neun Prozent und ist nun mit 15…

"Historiker erzählen nicht mehr die Geschichte"

Fabio Reinhardt, studierte Geschichte an der TU Braunschweig und ist seit 2007 Mitglied der Piratenpartei.

merken
Georgios Chatzoudis | 03.10.2011 | 1942 Aufrufe | 1 | Interviews

"Es fehlt das Handeln des Volkes"

Interview mit Prof. Dr. Otto Dann

Der 3. Oktober wird heute zum 22. Mal als Tag der Deutschen Einheit begangen, aber wird er auch gefeiert? Für die meisten ist er nach mehreren Umfragen vor allem ein freier Tag. Nur eine Minderheit…

"Es fehlt das Handeln des Volkes"

Prof. Dr. Otto Dann lehrte mehr als dreißig Jahre als Professor für Mittlere und Neuere Geschichte am Historischen Seminar der Universität zu Köln.

merken
Georgios Chatzoudis | 29.09.2011 | 2959 Aufrufe | Interviews

NS-Verbrecher im Geheimdienst des BND

Interview mit Prof. Dr. Jost Dülffer

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hatte keine Skrupel, NS-Verbrecher in seinen Dienst zu nehmen - so wie im Fall des SS-Standartenführers und "Gaswagen"-Massenmörders Walter Rauff. Fast 100.000…

NS-Verbrecher im Geheimdienst des BND

Prof. Dr. Jost Dülffer, Mitglied der Unabhängigen Historikerkommission zur Erforschung des Geschichte des Bundesnachrichtendienstes von 1945 bis 1968.

merken
Georgios Chatzoudis | 26.09.2011 | 3609 Aufrufe | Interviews

"Die Quote sagt nichts über die Qualität aus"

Interview mit Dr. Kurt Denzer

Der Archäologiefilm im deutschen Fernsehen erreicht ein Millionenpublikum. Bis zu sieben Millionen Zuschauer schalten ein, wenn Sendungen wie beispielsweise "Terra X" oder "Schliemanns Erben"…

"Die Quote sagt nichts über die Qualität aus"

Bildgalerie zum Symposium "Archäologie im Film" in Kiel am 9. und 10. Juni 2011

merken
Georgios Chatzoudis | 07.09.2011 | 6368 Aufrufe | Interviews

"Geisteswissenschaftler bevorzugen Zeitungen"
Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien

Interview mit Prof. Dr. Hans Peter Peters

Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien ist widersprüchlich, gilt als schwierig und ist häufig von gegenseitiger Unkenntnis und sogar von Misstrauen geprägt. Wissenschaftler fühlen sich von…

"Geisteswissenschaftler bevorzugen Zeitungen"
Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien

Prof. Dr. Hans Peter Peters, Forschungszentrum Jülich

merken
Georgios Chatzoudis | 02.09.2011 | 3706 Aufrufe | Interviews

"Entartete Kunst" im Schutt geborgen

Interview mit Dr. Meike Hoffmann

65 Jahre lagen sie verschüttet vor dem Roten Rathaus in Berlin Mitte. Elf Skulpturen aus Bronze, Terrakotta und Steinguss. Anfangs, als die Figuren bei Ausgrabungen im vergangenen Jahr zufällig…

"Entartete Kunst" im Schutt geborgen

Naum Slutzky, Weibliche Büste im Vorkriegszustand

merken
Georgios Chatzoudis | 31.08.2011 | 2957 Aufrufe | Interviews

"Medienkompetenz ist kein Schulfach"

Interview mit Daniel Bernsen

Daniel Bernsen ist Geschichtslehrer am Eichendorff-Gymnasium in Koblenz. Außerdem ist er regionaler Koordinator für Medienkompetenz am Pädagogischen Landesinsituts in Rheinland-Pfalz. Seinem…

"Medienkompetenz ist kein Schulfach"

Twitter-Account von Daniel Bernsen alias "eisenmed"
http://twitter.com/#!/eisenmed

merken
Georgios Chatzoudis | 24.08.2011 | 2855 Aufrufe | 2 | Interviews

"Wir leben mit Muslimen völlig friedlich zusammen"

Interview mit Stefan Weidner

Fikrun wa Fann - das ist der Titel der Kulturzeitschrift des Goethe-Instituts für den Dialog mit der islamischen Welt. Übersetzt bedeutet der Titel "Kunst und Gedanke". Hier kommen Autoren aus…

"Wir leben mit Muslimen völlig friedlich zusammen"

Online-Ausgabe der Zeitschrift Fikrun wa Fann
http://www.goethe.de/ges/phi/prj/ffs/deindex.htm

merken
Georgios Chatzoudis | 19.08.2011 | 477937 Aufrufe | 2 | Interviews

"Wir brauchen mehr Experimentierfreude"

Interview mit Dr. Klaus Graf

Dr. Klaus Graf ist Historiker, Archivar und überzeugter Netzaktivist. An der Universität Freiburg/Breisgau ist er Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte, ebenso an der RWTH…

"Wir brauchen mehr Experimentierfreude"

Wikipedia-Eintrag "Klaus Graf (Historiker)"
http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Graf_%28Historiker%29

merken
Georgios Chatzoudis | 17.08.2011 | 12701 Aufrufe | 3 | Interviews

"Zum Frühstück lese ich die Posts meiner Kollegen"

Interview mit Dr. Mareike König

Dr. Mareike König ist Historikerin und Leiterin der Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Paris (DHIP). Sie hat die Tagung mit dem Titel "Im Netz der sozialen Medien: Neue…

"Zum Frühstück lese ich die Posts meiner Kollegen"

Dr. Mareike König, Deutsches Historisches Institut in Paris (DHIP)

merken
Georgios Chatzoudis | 12.08.2011 | 2883 Aufrufe | Interviews

"Vergangenheitsbezüge können auch missglücken" -
Geschichte und Geschichten im antiken Athen

Interview mit Katharina Kostopoulos

Isokrates, einer der führenden attischen Redner des 4. Jahrhunderts v.Chr., sagte in seiner berühmten Antidosisrede, dass Athen allen fähigen Rednern als Lehrmeisterin der Redekunst gelte. Das war…

"Vergangenheitsbezüge können auch missglücken" -
Geschichte und Geschichten im antiken Athen
merken
Georgios Chatzoudis | 11.08.2011 | 7388 Aufrufe | Interviews

"Das web2.0 ist mehr als nur ein Trend"

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Schulz

In Berlin entsteht das erste Forschungsinstitut, um die Auswirkungen des Internets auf die Gesellschaft zu untersuchen. Finanziert wird das Forschungsinstitut für Internet und Gesellschaft vom…

"Das web2.0 ist mehr als nur ein Trend"
merken
Georgios Chatzoudis | 08.08.2011 | 8680 Aufrufe | 6 | Interviews

"Ich betrachte mich nicht als Blogger"

Interview mit Prof. Dr. Uwe Walter

Antike und Abendland - das ist der Titel eines Blogs, den der Althistoriker Prof. Dr. Uwe Walter von der Universität Bielefeld führt. Er ist damit einer der wenigen Geisteswissenschaftler, der mit…

"Ich betrachte mich nicht als Blogger"
merken
Eva Kammann | 05.08.2011 | 9306 Aufrufe | 1 | Interviews

Fotografie als Auge der Zeitgeschichte?

Interview mit Dr. Julia Rath

Dr. Julia Rath ist Diplom-Kulturwirtin und Anglistin. Sie hat an der Universität Passau zum Thema "Drawn into the Heart of Europe? Die britische Europapolitik im Spiegel von Karikaturen (1973 bis…

Fotografie als Auge der Zeitgeschichte?

Dr. Julia Rath

merken
Georgios Chatzoudis | 05.08.2011 | 6183 Aufrufe | 3 | Interviews

"Die bisherigen E-Learning-Konzepte sind überholt"

Interview mit Jun.-Prof. Dr. Marko Demantowsky

Marko Demantowsky ist Juniorprofessor für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderen Historische Fachdidaktik, Lehre und Unterricht…

"Die bisherigen E-Learning-Konzepte sind überholt"

Jun.-Prof. Dr. Marko Demantowsky, Ruhr-Universität Bochum

merken
Georgios Chatzoudis | 29.07.2011 | 4211 Aufrufe | Interviews

Archäologisches Arbeiten in Afghanistan

Interview mit Susanne Annen

Susanne Annen ist Architektin und arbeitete in der Vergangenheit als Austellungsleiterin in der Bundeskunsthalle in Bonn. Ihr Thema: Afghanistan. Bis zum Ende des Jahres ist sie Beraterin des…

Archäologisches Arbeiten in Afghanistan

National Museum of Afghanistan in Kabul