Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 13.11.2018 | 999 Aufrufe | Interviews

"Ein Krebsgeschwür im Körper der Weimarer Republik"

Interview mit Gerd Krumeich über den Umgang der Weimarer Republik mit dem verlorenen Krieg

Vor 100 Jahren war der Wandel in Deutschland so umfassend, wie zuletzt vielleicht noch 1871, wenn auch unter gänzlich anderen Voraussetzungen und Auswirkungen. Aber auch 1918 änderten sich in…

"Ein Krebsgeschwür im Körper der Weimarer Republik"

merken
Lennart Pieper | 06.11.2018 | 738 Aufrufe | Interviews

"Radikale Brüche mit Geschichte und Gesellschaft"

Interview mit Benjamin Schulte über die Veteranenverbände des Ersten Weltkriegs

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Anders als in den meisten anderen europäischen Ländern bedeutete dies für Deutschland allerdings keine vollständige Rückkehr zum zivilen Leben. Die…

"Radikale Brüche mit Geschichte und Gesellschaft"
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 03.11.2018 | 959 Aufrufe | Interviews

“Joining the a.r.t.e.s. kunstfenster is a great opportunity”

The a.r.t.e.s. kunstfenster team on the experience of curating the exhibition MICROCOSMS

In summer 2018 the a.r.t.e.s. kunstfenster presented the exhibition MICROCOSMS in the building of the a.r.t.e.s. Graduate School. The exhibition focused on the concepts microcosm and macrocosm,…

“Joining the a.r.t.e.s. kunstfenster is a great opportunity”

Works by Claudia Difra / Photo by Alessa Hübner

merken
Jana Frey | 02.11.2018 | 705 Aufrufe | Interviews

Patrick Okombo Lugwiri: Examining Kiswahili as a Tool for East African Integration: Historical Perspectives and Sociolinguistic Implications

Lisa Maskell Fellowships at Makerere University, Kampala/Uganda

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Patrick Okombo Lugwiri: Examining Kiswahili as a Tool for East African Integration: Historical Perspectives and Sociolinguistic Implications
merken
Lennart Pieper | 30.10.2018 | 513 Aufrufe | Interviews

„Grenze zwischen Zivilisten und Soldaten wurde aufgehoben“

Interview mit Birthe Kundrus über die Erfahrungsgeschichte des Zweiten Weltkrieges

Der Zweite Weltkrieg unterschied sich von allen Vorgängern durch die brutale Gewalt seiner Kriegsführung. Diese wiederum hatte ihre Ursache in der Erklärung des Krieges zum „Rassenkrieg“ durch die…

„Grenze zwischen Zivilisten und Soldaten wurde aufgehoben“
merken
Jana Frey | 26.10.2018 | 699 Aufrufe | Interviews

Sallek Musa: Military Internal Security Operation in Plateau State, North Central Nigeria: Creating Security or Insecurity?

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Sallek Musa: Military Internal Security Operation in Plateau State, North Central Nigeria: Creating Security or Insecurity?

Sallek Musa from Nigeria

merken
Judith Wonke | 25.10.2018 | 1143 Aufrufe | 8 | Interviews

"Die Lektüre ermöglicht auch Rückschlüsse auf den Zeitgeist"

Interview mit Melanie Babenhauserheide zur ideologiekritischen Analyse der Harry Potter-Reihe

Die Harry Potter-Reihe zählt zweifelsohne zu den erfolgreichsten Romanreihen. So wurden die Bücher in zahlreiche Sprachen übersetzt, selbst die lateinische Version gibt es zu kaufen, und insgesamt…

"Die Lektüre ermöglicht auch Rückschlüsse auf den Zeitgeist"

"Platform 9 3/4" (r.o.), Copyright: CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=540865; Durham Cathedral (Hogwarts, interior), (r.u.), Copyright: Robin Widdison at English Wikipedia [Public domain], via Wikimedia Commons

merken
Georgios Chatzoudis | 23.10.2018 | 422 Aufrufe | Interviews

"Machtlosigkeit ist nie erstrebenswert"

Interview mit Peter Cornelius Mayer-Tasch über Macht aus philosophischer Perspektive

Der französische Außenminister Charles-Maurice de Talleyrand hat einst über Macht gesagt: "Kein Abschied auf der Welt fällt schwerer als der Abschied von der Macht." Auch aus diesem Grund ist Macht…

"Machtlosigkeit ist nie erstrebenswert"
merken
Jana Frey | 19.10.2018 | 1179 Aufrufe | Interviews

Michael Okyere Asante: A Rereading of the Position of Women in Plato’s Ideal State through the Lens of Kwame Gyekye’s Moderate Communitarianism

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Michael Okyere Asante: A Rereading of the Position of Women in Plato’s Ideal State through the Lens of Kwame Gyekye’s Moderate Communitarianism
merken
Lennart Pieper | 18.10.2018 | 877 Aufrufe | 1 | Interviews

„Der Adel galt als eine Art vormoderne Sparkasse“

Interview mit Sven Solterbeck über Konkurse im frühneuzeitlichen Adel

Das 18. Jahrhundert gilt oft als Vorbote unserer heutigen Zeit und erscheint uns vermeintlich vertraut. Doch die ständische Gesellschaft unterlag völlig anderen Regeln als die moderne: Sie war…

„Der Adel galt als eine Art vormoderne Sparkasse“
merken
Georgios Chatzoudis | 16.10.2018 | 1746 Aufrufe | 15 | Interviews

"Ideologische Querverbindungen zwischen Neoliberalismus und Rechtspopulismus"

Interview mit Christoph Butterwegge über die Partei AfD in den Parlamenten

Nach der Wahl des bayerischen Landtags ist die Partei Alternative für Deutschland, kurz: AfD, nun in einem weiteren Bundesland vertreten. Wer darauf gesetzt hatte, dass der Parlamentsalltag auf…

"Ideologische Querverbindungen zwischen Neoliberalismus und Rechtspopulismus"
merken
Jana Frey | 12.10.2018 | 477 Aufrufe | Interviews

Hezron Kangalawe: Plantation forestry in Tanzania: A history of the Sao Hill Forest in Mufindi district, 1939-1990

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Hezron Kangalawe: Plantation forestry in Tanzania: A history of the Sao Hill Forest in Mufindi district, 1939-1990

Hezron Kangalawe

merken
Georgios Chatzoudis | 11.10.2018 | 745 Aufrufe | Interviews

"Eine Ressource für kulturelle Beheimatung"

Interview mit Nicolas Detering, Albrecht Koschorke und Kirsten Mahlke zu Europa

Europa galt über Jahrhunderte hinweg als das Zentrum der Welt. Von hier aus kolonisierten Europäer nahezu den gesamtem Erdball und schwangen sich zu den Herren über alle anderen Völker auf.…

"Eine Ressource für kulturelle Beheimatung"

Nicolas Detering, Kirsten Mahlke und Albrecht Koschorke (v.l.n.r.), Copyright: Jespah Holthof

merken
Georgios Chatzoudis | 09.10.2018 | 555 Aufrufe | Interviews

Aufruhr in der Montanregion - ein historischer Vergleich

Interview mit Arne Hordt über den Miners' Strike und die Rheinhausen-Proteste

In der Erinnerung sind die 1980er Jahre von Bildern geprägt, die es heute nicht mehr gibt: Berg- und Stahlarbeiter, das Personal der Montanindustrie, wehrt sich gegen die massenhaften Schließungen…

Aufruhr in der Montanregion - ein historischer Vergleich
merken
Jana Frey | 05.10.2018 | 700 Aufrufe | Interviews

Sangu Philippe Ibaka: Kinshasa, ville-capitale: L’adaption des institutions traditionelles après l’indipendence

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Sangu Philippe Ibaka: Kinshasa, ville-capitale: L’adaption des institutions traditionelles après l’indipendence

Sangu Philippe Ibaka from DRC

merken
Judith Wonke | 04.10.2018 | 576 Aufrufe | Interviews

"Die Lust am Ländlichen"

Interview mit Christoph Baumann zur gegenwärtigen Konjunktur von Ländlichkeit

Ob urban gardening oder Magazine wie Landlust - die Ländlichkeit hat in unserer heutigen Zeit Konjunktur. Doch wie steht dies mit der zu beobachtenden Landflucht und dem oftmals angestrebten…

"Die Lust am Ländlichen"

Bild (r.): Dr. Christoph Baumann, Copyright: Heiner Kiesel

merken
Lennart Pieper | 02.10.2018 | 1362 Aufrufe | 1 | Interviews

„Angesichts der Herausforderungen der Gegenwart braucht es den reflektierten Umgang mit historischer Erfahrung“

Interview mit Lars Deile über Theorie(n) in der Geschichtswissenschaft

Geschichte und Theorie – eine Beziehung, die nicht immer ganz einfach ist. Während die einen den vielfach zu beobachtenden Mangel jeglicher theoretischer Reflexion beklagen und solches Vorgehen als…

„Angesichts der Herausforderungen der Gegenwart braucht es den reflektierten Umgang mit historischer Erfahrung“
merken
Jana Frey | 28.09.2018 | 530 Aufrufe | Interviews

Itai Makone: A Critical Assessment of the Conceptualization of Political Risk Analysis for Hybrid Regimes: The Case of Zimbabwe

Lisa Maskell Fellowships at Stellenbosch University, South Africa

In 2014, the Gerda Henkel Foundation initiated a scholarship programme supporting young humanities scholars from Africa and Southeast Asia in honour of the foundation's founder, Lisa Maskell. It is…

Itai Makone: A Critical Assessment of the Conceptualization of Political Risk Analysis for Hybrid Regimes: The Case of Zimbabwe

Itai Makone from Zimbabwe

merken
Lennart Pieper | 27.09.2018 | 852 Aufrufe | Interviews

"Das gesamte System von Wissenschaft und Forschung steht zur Debatte"

Interview mit Heinz-Elmar Tenorth über die Universitätsreform Wilhelm von Humboldts

Nächste Woche vor 208 Jahren nahm die Berliner Universität, die heute den Namen der Gebrüder Humboldt trägt, ihren Lehrbetrieb auf. Wenn es um Vorschläge zur Reform des Universitätssystems geht,…

"Das gesamte System von Wissenschaft und Forschung steht zur Debatte"
merken
Georgios Chatzoudis | 25.09.2018 | 1771 Aufrufe | Interviews

"Historischer Zusammenhang zwischen Neoliberalismus und Linksliberalismus"

Interview mit Andreas Reckwitz über die Gesellschaft der Singularitäten

Die Beschreibungen von Basis und Überbau ganzer Gesellschaften gehört zu den größten Herausforderungen in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Der Soziologe Prof. Dr. Andreas Reckwitz von der…

"Historischer Zusammenhang zwischen Neoliberalismus und Linksliberalismus"