Registrieren
Alle Beiträge
merken
Maike Axenkopf | 08.11.2018 | 443 Aufrufe | Ankündigungen

BarCamp68

Eine UnTagung zum 1968 und vielen seiner Facetten

Der Wettlauf ins All ist in vollem Gange, Tommie Smith und John Carlos protestieren bei der olympischen Siegerehrung gegen die Rassendiskriminierung, Bobby Kennedy wird erschossen und die Beatles…

BarCamp68
merken
Hannah von Bülow | 06.11.2018 | 556 Aufrufe | Ankündigungen

Prädikation und Bedeutung

Zwei komplementäre konzeptuelle Verschiebungen zählen zu den Ursachen, die während der letzten Jahrzehnte zum Geltungsverlust des sprachlichen Textes als des einst zentralen Forschungsgegenstands…

Prädikation und Bedeutung
merken
Julia Menzel | 28.10.2018 | 588 Aufrufe | Ankündigungen

CfP: Wovon sprechen wir, wenn wir von Digitalisierung sprechen? Gehalte und Revisionen zentraler Begriffe des Digitalen

Allgemeine Informationen Im Rahmen der DFG-geförderten Symposienreihe Digitalität in den Geisteswissenschaften findet vom 13. bis 15. Februar 2019 unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Huber,…

CfP: Wovon sprechen wir, wenn wir von Digitalisierung sprechen? Gehalte und Revisionen zentraler Begriffe des Digitalen
merken
Ingolf Seidel | 26.10.2018 | 327 Aufrufe | Ankündigungen

Inklusive Geschichts- und Erinnerungskulturen?

Wie Sie sicher bemerkt haben, war die diesjährige Sommerpause etwas länger als gewohnt. In der zweiten Jahreshälfte werden wir für Sie insgesamt zwei Magazine herausgeben. Im Monat November…

Inklusive Geschichts- und Erinnerungskulturen?

Magazin "Lernen aus der Geschichte" im Oktober 2018

merken
Judith Wonke | 19.10.2018 | 763 Aufrufe | Ankündigungen

Köln 68! Protest. Pop. Provokation.

Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum

Heute Abend eröffnet im Kölnischen Stadtmuseum die Sonderausstellung Köln 68! Protest. Pop. Provokation., die als Kooperationsprojekt des Kölnischen Stadtmuseums und des Historischen Instituts der…

Köln 68! Protest. Pop. Provokation.
merken
Caroline Bergter | 14.10.2018 | 595 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Wolfgang Seibel – Verwaltung verstehen

14. November 2018 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Die öffentliche Verwaltung gehört zu den wichtigsten und zugleich am wenigsten verstandenen Institutionen der Gegenwart. Warum handelt Verwaltung einerseits pedantisch und übergenau, eben…

Thomasius-Club: Wolfgang Seibel – Verwaltung verstehen

Wolfgang Seibel

merken
M.A. Lea Kreuzburg | 07.10.2018 | 368 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 22.10.2018 – 28.01.2019

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte ForscherInnen aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick in ihre…

Morphomata Lectures Cologne
merken
Dr. Jörn Retterath | 06.10.2018 | 673 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Wintersemester 2018/2019

Im Wintersemester 2018/2019 lädt das Historische Kolleg herzlich zu neuen Vorträgen und Kolloquien ein, die bitte dem nachfolgenden Programm zu entnehmen sind. Alle Veranstaltungen finden im…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Wintersemester 2018/2019
merken
Judith Wonke | 02.10.2018 | 356 Aufrufe | Ankündigungen

Gerda Henkel Lecture Series

Tour 2018-19

Die Initiative Gerda Henkel Lecture Series hat zum Ziel, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an der nordamerikanischen Westküste lehren, stärker mit deutschen Expertinnen und Experten zu…

Gerda Henkel Lecture Series
merken
Caroline Bergter | 23.09.2018 | 434 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Aaron Sahr – Geld als Versprechen

10. Oktober 2018 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Geld gilt als besonders wertvolle Tauschware, nicht viel anders als ein Haus oder ein Automobil. Dabei ist Geld keine Ware, sondern ein Kredit – ein Zahlungsversprechen, das eingelöst werden, aber…

Thomasius-Club: Aaron Sahr – Geld als Versprechen

Aaron Sahr

merken
Jacobus Bracker | 16.09.2018 | 369 Aufrufe | Ankündigungen

CFP: CRITICAL ZONE

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 21./22. Februar 2019

Während auf der politischen Bühne um Existenz und Ausmaß eines anthropogenen Klimawandels eine von evidenten geo- und biopolitischen Interessen geleitete erbitterte Auseinandersetzung geführt wird,…

CFP: CRITICAL ZONE
merken
Dr. Jörn Retterath | 12.09.2018 | 612 Aufrufe | Ankündigungen

Preis des Historischen Kollegs 2019 ausgeschrieben

Der "Preis des Historischen Kollegs", der als der deutsche Historikerpreis gilt, wird im Jahr 2019 zum dreizehnten Mal verliehen. Mit dem Preis zeichnet das Historische Kolleg das wissenschaftliche…

Preis des Historischen Kollegs 2019 ausgeschrieben
merken
Dr. Mirjam Brusius | 09.09.2018 | 532 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation”
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Deutsches Historisches Institut London, 11-12th July 2019

Colonial legacies in heritage preservation have intersected and clashed with local realities since their inception. Heritage sites have often been created by way of processes which segregate them…

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation” 
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Palmyra, May 1929

merken
Julia Menzel | 07.09.2018 | 433 Aufrufe | Ankündigungen

Forschungsinfrastrukturen in den digitalen Geisteswissenschaften

Symposium an der Uni Bayreuth, 26.9. bis 28.9.2018

Infrastrukturen sind die Basis jeder Form wissenschaftlicher Forschung. Was aber bedeutet der Einsatz von digitalen Infrastrukturen für die Ermöglichung und Fortentwicklung der digitalen…

Forschungsinfrastrukturen in den digitalen Geisteswissenschaften

merken
Dr. Jörn Retterath | 06.09.2018 | 670 Aufrufe | Ankündigungen

Jahresbericht 2016/2017 des Historischen Kollegs erschienen

Der Bericht über das Kollegjahr 2016/2017 ist erschienen. Auf 28 Seiten werden darin die zahlreichen Veranstaltungen sowie die Fellows und deren Forschungsprojekte präsentiert. Neben weiteren…

Jahresbericht 2016/2017 des Historischen Kollegs erschienen

Der Jahresbericht 2016/2017 des Historischen Kollegs ist erschienen

merken
Dr. Mirjam Brusius | 02.09.2018 | 420 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: ‘Difficult Heritage’ and the Legacies of Empire. Diversifying engagement with material culture in public spaces and museums

Session at the Association for Art History 2019 Annual Conference University of Brighton, 4-6 April 2019

Session Convenor Mirjam Brusius, German Historical Institute London/TORCH Oxford, brusius@ghil.ac.uk Session Abstract The vestiges of empire extend beyond standard conventions of physical…

Call for Papers: ‘Difficult Heritage’ and the Legacies of Empire. Diversifying engagement with material culture in public spaces and museums
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 19.08.2018 | 747 Aufrufe | Ankündigungen

Drängende Fragen, konkrete Forschung

Körber-Stiftung vergibt Deutschen Studienpreis für die neun relevantesten Dissertationen 2018

Hamburg, 15. August 2018. Die Preisträger des Deutschen Studienpreises 2018 stehen fest. An drei Promovierte vergibt die Körber-Stiftung den mit je 25.000 Euro dotierten ersten Preis: die…

Drängende Fragen, konkrete Forschung
merken
M.A. Stephanie Buchholz | 29.07.2018 | 352 Aufrufe | Ankündigungen

Die Welt neu denken

Symposion zum Auftakt des Bauhaus-Jahres 2019 in NRW, 13.-14.09.18 in Essen

Das Symposion ist der programmatische Auftakt zum facettenreichen Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm „100 jahre bauhaus im westen“, mit dem NRW 2018-2020 einen besonderen Beitrag zum…

Die Welt neu denken
merken
Dr. Jörn Retterath | 27.07.2018 | 758 Aufrufe | Ankündigungen

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Mit dem diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels werden der Historikerpreisträger von 1998, Jan Assmann, und seine Frau Aleida Assmann ausgezeichnet. Die Ehrung findet am 14. Oktober in…

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Historikerpreisträger Jan Assmann erhält (zusammen mit seiner Frau Aleida) den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

merken
Agnes Silberhorn | 06.07.2018 | 374 Aufrufe | Ankündigungen

Katalonien: Von der Hoffnung zur Ernüchterung und zum Separatismus. Etappen einer Entfremdung

Öffentlicher Vortrag am Freitag, 13. Juli 2018, 15:30 Uhr, in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Am 13. Juli ist Prof. Dr. Georg Kremnitz aus Wien in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig zu Gast. In einem öffentlichen Vortrag um 15:30 Uhr beleuchtet der Romanist und…

Katalonien: Von der Hoffnung zur Ernüchterung und zum Separatismus. Etappen einer Entfremdung