Registrieren
Alle Beiträge
merken
Dr. Mario Kaiser | 29.05.2020 | 186 Aufrufe | Ankündigungen

Die Zeit ist knapp!

Einladung zur kritischen Begutachtung (open peer review)

Die achte Avenue widmet sich der «knappen Zeit». Mit Hilfe der Geistes- und Sozialwissenschaften wirft die Online- und Druckausgabe einen Blick hinter die Kulissen der gesellschaftlichen…

Die Zeit ist knapp!

24 Wochen

merken
Georgios Chatzoudis | 10.05.2020 | 1513 Aufrufe | 11 | Ankündigungen

Erklärung der L.I.S.A.Redaktion

In eigener Sache

Wir haben heute erstmals in zehn Jahren einen Beitrag, in diesem Fall ein Interview mit zwei Wissenschaftlern der LMU München zum Thema Sprechen und Handeln in Zeiten von Corona, aufgrund von…

merken
Dr Giulia Pedrucci | 02.05.2020 | 265 Aufrufe | Ankündigungen

G. Pedrucci (ed.), Maternità e monoteismi / Motherhood(s) and Monotheisms, Rome: Quasar 2020.

The purpose of this edited volume is to analyze how the maternal paradigm, i.e. “motherhood as an institution”, is constructed for believers (men, including members of the clergy, and women,…

G. Pedrucci (ed.), Maternità e monoteismi / Motherhood(s) and Monotheisms, Rome: Quasar 2020.
merken
Ingolf Seidel | 01.05.2020 | 293 Aufrufe | Ankündigungen

Aufarbeitung von Kolonialismus in Berlin

Neues LaG-Magazin

Die aktuelle Ausgabe des LaG-Magazins widmet sich der Kolonialismusaufarbeitung in Berlin. Warum Berlin? Die Stadt war seit 1701 preußische Hauptstadt und war zwischen 1871 und 1945 Hauptstadt des…

Aufarbeitung von Kolonialismus in Berlin
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 30.04.2020 | 318 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Morphomata Lectures Cologne
Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 04.05.2020-29.06.2020

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick…

Morphomata Lectures Cologne

Plakat

merken
Dr Giulia Pedrucci | 25.04.2020 | 266 Aufrufe | Ankündigungen

Motherhood(s) in Religions: The Religionification of Motherhood and Mothers‘ Appropriation of Religion, Giulia Pedrucci (Hrsg.)

Als COFUND-Fellow hat Giulia Pedrucci am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt zum Thema „Mutterschaft und Religion“ geforscht. Dabei hat sie während ihres Aufenthalts in Erfurt drei…

Motherhood(s) in Religions: The Religionification of Motherhood and Mothers‘ Appropriation of Religion, Giulia Pedrucci (Hrsg.)
merken
M.A. Lea Kreuzburg | 24.04.2020 | 296 Aufrufe | Ankündigungen

ETHOLOGY // Claims and Limits of a Lost Discipline – Podcast Series

Podcast-Reihe, Sommersemester 2020

Geplant war eine Tagung zur Ethologie, in der eine interdisziplinäre Standortbestimmung der "lost discipline" der Verhaltensforschung zwischen Ethik und Ontologie, Anthropologie und ihrer Kritik,…

ETHOLOGY // Claims and Limits of a Lost Discipline – Podcast Series

Ethology

merken
Dr. Andy Reymann | 20.04.2020 | 528 Aufrufe | Ankündigungen

Artefacta-Filmfestival startet seinen Call for Entries

Vom 12.-14.11.2020 werden Film- und Medienbeiträge mit archäologischen, kultur- und kunsthistorischen Themen von einer internationalen Jury prämiert.

Das seit mehr als zwanzig Jahren regelmäßig stattfindende Festival des Vereins Cinarchea e.V. gilt als das älteste Dokumentarfilmfestival mit archäologischem Themenschwerpunkt. In diesem Jahr wird…

Artefacta-Filmfestival startet seinen Call for Entries
merken
Dr. Jan-Holger Kirsch | 17.04.2020 | 430 Aufrufe | Ankündigungen

Israel, Palästina und die deutsche Zeitgeschichte

Neue Ausgabe der "Zeithistorischen Forschungen"

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift "Zeithistorische Forschungen" (Heft 3/2019) widmet sich dem komplizierten Verhältnis zwischen Israel, Palästina und Deutschland (bzw. bis 1989/90 den beiden…

Israel, Palästina und die deutsche Zeitgeschichte

Cover "Zeithistorische Forschungen" 3/2019: Als erster deutscher Bundeskanzler besuchte Willy Brandt (SPD) im Juni 1973 Israel. Auf dem Flughafen von Tel Aviv schritt er eine Ehrenformation weiblicher Soldaten ab.

merken
Benedikt Reuse | 11.04.2020 | 421 Aufrufe | Ankündigungen

Neuer Blog zur Unsicherheit während der Corona-Krise

Forschungsgruppe "Figurationen von Unsicherheit" der FernUniversität in Hagen wendet sich aktueller Ausnahmesituation in Blog-Beiträgen zu

"Die Welt ist aus den Fugen geraten!" – ein Ausspruch, der in den 2010er-Jahren häufig zu hören war, etwa mit Blick auf Finanzkrisen, Populismus, Kriege oder den Klimawandel. Für viele schien es…

Neuer Blog zur Unsicherheit während der Corona-Krise

Die Corona-Krise bedeutet eine Ausnahmesituation. So ist z.B. das öffentliche Leben größtenteils zum Erliegen gekommen. Die Forschungsgruppe "Figurationen von Unsicherheit" befasst sich mit dem aktuellen Sonderzustand.

merken
Ingolf Seidel | 28.03.2020 | 638 Aufrufe | 2 | Ankündigungen

"Unangepasst. Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR"

Die derzeitige Covid-19-Pandemie geht auch an uns nicht spurlos vorüber. Da wir jedoch ohnehin meist an unterschiedlichen Arbeitsplätzen sitzen und online zusammenarbeiten, hoffen wir Ihnen auch in…

"Unangepasst. Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR"
merken
Dr. Jörn Retterath | 11.03.2020 | 273 Aufrufe | Ankündigungen

Eigentum, Bodenwert und Visualisierung: Kataster im 19. und 20. Jahrhundert

Kolloquium von Professor Dr. Ute Schneider am Historischen Kolleg

Das Kolloquium von Frau Schneider muss aus Infektionsschutzgründen leider entfallen. Sobald ein Ersatztermin feststeht, werden wir Sie informieren. Vom 25. bis 27. März 2020 findet das Kolloquium…

Eigentum, Bodenwert und Visualisierung: Kataster im 19. und 20. Jahrhundert
merken
Dr. Jasmin Grande | 10.03.2020 | 259 Aufrufe | Ankündigungen

Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien

Vom 12.-13.3.2020 findet im Kultur Bahnhof Eller die Tagung „Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien“ statt, veranstaltet von der „Moderne im Rheinland“ in Kooperation mit der…

Carl Einstein im Kontext neuer Avantgardetheorien
merken
Dr Harm Kaal | 08.03.2020 | 340 Aufrufe | Ankündigungen

Three PhD-scholarships in the political history of post-war Europe

The Gerda Henkel Foundation funds three PhD-scholarships in the political history of post-war Europe as part of the research project The Voice of the People. Popular expectations of democracy in…

Three PhD-scholarships in the political history of post-war Europe
merken
Diplom Designer Michael Körner | 07.03.2020 | 481 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Gerhard Reinhold: OTTO-Glocken

Die Familien- und Firmengeschichte der Glockengießerdynastie Otto.

Unter den vielen Glockengießern gibt es nur wenige, die sowohl durch den Klang ihrer Glocken und durch die Anzahl der von ihnen gegossenen Glocken herausragen. Hierzu gehören die Glockengießer…

Gerhard Reinhold: OTTO-Glocken

OTTO-Glocken. Gerhard Reinhold: Familien- und Firmengeschichte der Glockengießerdynastie Otto

merken
Bettina Elsper | 01.03.2020 | 1700 Aufrufe | Ankündigungen

CALL FOR PROPOSALS
Emergency Preparedness for Cultural Heritage under Threat

Cultural practitioners, institutions and local NGOs from Africa, Asia, Latin America, and the Caribbean welcome to send applications

For the second time, the Prince Claus Fund, The Netherlands, and the Gerda Henkel Foundation, Germany, announce an Open Call for Proposals specifically aimed at Emergency Preparedness for Cultural…

CALL FOR PROPOSALS
Emergency Preparedness for Cultural Heritage under Threat

The Wangduechhoeling Palace. Northern facade of the palace showing the original entrance

merken
Ingolf Seidel | 29.02.2020 | 409 Aufrufe | Ankündigungen

"Comics als Medium historischen Lernens"

LaG-Magazin im Februar

Die aktuellen Ausgabe des LaG-Magazins ist online. Es ist für die LaG-Redaktion nicht möglich die übliche kurze Einleitung zu schreiben, ohne auf die Morde an neun Menschen mit einer…

"Comics als Medium historischen Lernens"

LaG-Magazin im Februar zu "Comics als Medium historischen Lernens"

merken
Sebastian Elsbach | 16.02.2020 | 379 Aufrufe | Ankündigungen

Interdisziplinäre Fachkonferenz der Forschungsstelle Weimarer Republik, 26. - 28.2. in Weimar

Vom drohenden Bürgerkrieg zum demokratischen Gewaltmonopol, 1918-1924

In der üblichen Periodisierung der Weimarer Republik beginnt mit dem Jahr 1924 die Phase ihrer ‚relativen Stabilisierung‘. Nach der Überwindung der Hyperinflation 1923 ist dies meist wirtschafts-…

Interdisziplinäre Fachkonferenz der Forschungsstelle Weimarer Republik, 26. - 28.2. in Weimar
merken
Caroline Bergter | 15.02.2020 | 366 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: BECK – Gezeichneter Witz

15. März 2020 um 17 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Der Leipziger Zeichner und Cartoonist Beck hat einen hintergründigen Humor. Seine Figuren sind oft fröhlich und einfältig zugleich. Ihre Sprüche und Visagen bleiben im Gedächtnis haften wie das…

Thomasius-Club: BECK – Gezeichneter Witz

BECK

merken
Judith Wonke | 12.02.2020 | 426 Aufrufe | Ankündigungen

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle

Heute, 20 Uhr | #gts7000. Der Geschichtstalk

Hollywood ist mächtig. Die in der größten Filmfabrik der USA ausgedachten und für ein Millionenpublikum auf die Leinwand geworfenen Geschichten, Klänge und Bilder sind in ihrer Wirkmächtigkeit für…

Zukunftsentwürfe made in Hollywood? Weltbilder aus der Zelluloidrolle