Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 18.01.2015 | 543 Aufrufe | Ankündigungen

Ins LICHT gerückt

Salon Sophie Charlotte | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, 24.01.2015

Licht ist Voraussetzung für Leben und als künstliches Licht ein zivilisatorisches Werkzeug, das die Nacht zum Tage werden lässt. Weil Licht eine Schlüsselfunktion hat für die Menschen und ihren…

Ins LICHT gerückt
merken
Zarina Adambussinova | 14.01.2015 | 1409 Aufrufe | Ankündigungen

Berliner Doktorandenstammtisch

Aufruf

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung!Wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass ab Januar die Treffen des regelmäßigen Berliner Doktorandenstammtisches beginnen.…

Berliner Doktorandenstammtisch
merken
Dr. Oliver Ramonat | 08.01.2015 | 753 Aufrufe | Ankündigungen

Der Erste Weltkrieg in Frankfurt und Rhein-Main

II. Tag der Regionalgeschichte am 7. Februar 2015 in Frankfurt am Main

100 Jahre nach 1914 und noch immer bewegt der Erste Weltkrieg die Menschen. Er erscheint geradezu als „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts, auch wenn auf ihn ein weiterer, schrecklicher Krieg…

Der Erste Weltkrieg in Frankfurt und Rhein-Main
merken
Georgios Chatzoudis | 04.01.2015 | 1882 Aufrufe | Ankündigungen

Die Zukunft der Wissensspeicher: Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert

Tagung am 5. und 6. März 2015 | Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Düsseldorf

Die Produktion von Wissen, der Umgang mit Wissen, sowie das Verhältnis von Wissen und Information haben sich durch die Digitalisierung und die veränderten gesellschaftlichen Ansprüche im letzten…

Die Zukunft der Wissensspeicher: Forschen, Sammeln und Vermitteln im 21. Jahrhundert
merken
Sandra Redlich | 03.01.2015 | 569 Aufrufe | Ankündigungen

HISTORY-AWARD 2015

Regional, global, digital - Wo ist deine Heimat?

Über eine Million Menschen haben allein 2013 Deutschland zu ihrer neuen Heimat erklärt. Dies sind laut dem Statistischen Bundesamt mehr als jemals zuvor, rund zwanzig Prozent der deutschen…

HISTORY-AWARD 2015
merken
M.A. Tina Öcal | 22.12.2014 | 646 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen

4. Jahrestagung Das Bild als Ereignis e.V., Universität Frankfurt, Institut für Kunstgeschichte, 20.-22. November 2015

"C'est nous qui avons fait ça!" (Wir haben das gemacht!) rief Picasso beim Anblick einer Kanone in Tarnfarben und verwies dabei auf ihre zersplitterten Muster (dazzle prints), die - in der Tat dem…

Call for Papers: Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen
merken
Birgit Marzinka | 20.12.2014 | 600 Aufrufe | Ankündigungen

Webinar: Bildungsarbeit am Norbert Wollheim Memorial – zur Parallelität von Erfahrungs- und Ereignisgeschichte

Norbert Wollheim steht für den Kampf ehemaliger Zwangsarbeiter um Entschädigung in der frühen Bundesrepublik. Mit seiner 1951 eingereichten Klage gegen die IG Farben hatte er die erste große…

Webinar: Bildungsarbeit am Norbert Wollheim Memorial – zur Parallelität von Erfahrungs- und Ereignisgeschichte
merken
Ingolf Seidel | 18.12.2014 | 2008 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin 'Bits und Bytes in der Geschichtsdidaktik'

Die letzte Ausgabe des LaG-Magazins in diesem Jahr setzt sich mit dem Lernen mit digitalen Medien in der historisch-politischen Bildung und dem Geschichtslernen auseinander. Einer wachsenden Anzahl…

LaG-Magazin 'Bits und Bytes in der Geschichtsdidaktik'
merken
Dr. Piraye Hacıgüzeller | 14.12.2014 | 2698 Aufrufe | Ankündigungen

Archaeology and the Map

Critique and Practice | University of Leicester, May 23rd 2015

From the very beginning of archaeological practice, maps (and plans) have been one of the discipline’s most fundamental tools. The number, variety and prominence of maps in archaeology have been…

Archaeology and the Map
merken
Dr. Nora Hilgert | 13.12.2014 | 488 Aufrufe | Ankündigungen

Nach den Pakten. Zur Zukunft der Hochschule in Deutschland

Einladung zum hochschulpolitischen Gespräch des VHD

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands  (VHD) lädt alle Interessierten zu einem hochschulpolitischen Gespräch am 8. Januar 2015 um 12.15 Uhr ein, um sich den drängenden Fragen…

Nach den Pakten. Zur Zukunft der Hochschule in Deutschland
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 06.12.2014 | 972 Aufrufe | Ankündigungen

Wer hat die Macht im Kreml? Über Entscheidungsprozesse und Netzwerke in der russischen Politik

Wer hat die Macht im Kreml? Diese Frage erörtert am Dienstag, 9. Dezember 2014 der renommierte Russland-Experte Hans-Henning Schröder in München.

Russische Politik ist kein demokratischer Prozess. Entscheidungen sind intransparent, sie werden von einem beschränkten Personenkreis getroffen, ohne dass Gründe und Ziele offen diskutiert werden.…

Wer hat die Macht im Kreml? Über Entscheidungsprozesse und Netzwerke in der russischen Politik

Plakat zur Veranstaltung am 9.12.14 mit Prof. Hans-Henning Schröder

merken
M.A. Stephanie Buchholz | 05.12.2014 | 443 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Friedensutopie und Kriegsnotwendigkeit

Fiktives Streitgespräch im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) | 11.12.2014, 19 Uhr

Das Gedenkjahr 2014 hat in Wissenschaft und Öffentlichkeit zu kaum erwarteten Auseinandersetzungen mit dem Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren geführt. Die beiden international bekannten…

Friedensutopie und Kriegsnotwendigkeit
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 23.11.2014 | 712 Aufrufe | Ankündigungen

Imperial Apocalpyse: The Great War and the Destruction of the Russian Empire

Joshua Sanborn stellt sein neustes Buch über Russland im Ersten Weltkrieg am 25.11.2014 in der Reihe Forum der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München vor

„Imperial Apocalypse: The Great War and the Destruction of the Russian Empire“ ist der Titel des frisch erschienenen Buchs des US-amerikanischen Osteuropahistorikers und Russlandkenners Prof.…

Imperial Apocalpyse: The Great War and the Destruction of the Russian Empire

Plakat für den Vortrag von Joshua Sanborn am 25.11. in München

merken
Thomas Fache | 20.11.2014 | 638 Aufrufe | Ankündigungen

MEDAON - Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung

Neue Ausgabe 8 (2014), 15 online

Wir möchten Sie auf die aktuelle Ausgabe der Online-Zeitschrift MEDAON –  Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung aufmerksam machen. Alle einzelnen Beiträge (Volltext) können Sie unter…

MEDAON - Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung
merken
M.A. Francesco Reinerio | 19.11.2014 | 9472 Aufrufe | 2 | Ankündigungen

Ich sah den Teufel. Ein Söldner in den Jugoslawienkriegen 1992-1995

Filmvorführung und Gespräch am 20.11.2014 um 20:00 Uhr im Raum 301 des Instituts für Slawistik der Universität Jena

Es gibt Menschen, die für offizielle Darstellungen der Geschichte in geheimster Dunkelheit bleiben, weil sie ihre Geschichten in der Regel nie erzählen können oder dürfen: ihr Schweigen ist so gut…

Ich sah den Teufel. Ein Söldner in den Jugoslawienkriegen 1992-1995
merken
MA Boukje Kistemaker | 16.11.2014 | 285 Aufrufe | Ankündigungen

Rebel Governance

Post-Conflict Life Under Non-State Rule

This study focuses on an actor commonly overlooked in discussions of governance. Non-state actors such as rebels, warlords and militia leaders can and have been engaged with providing governance to…

Rebel Governance
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 14.11.2014 | 386 Aufrufe | Ankündigungen

Literarisches und kulturelles Leben in der Bukowina

Zwei Czernowitzer Germanisten referieren am 17. und 18. November in München über die Kulturlandschaft Bukowina

Die Bukowina, heute geteilt zwischen der Ukraine und Rumänien, verbindet als Grenzregion Ostmitteleuropa, Südosteuropa und Osteuropa. Das literarische Leben dieser europäischen Kulturlandschaft in…

Literarisches und kulturelles Leben in der Bukowina

Czernowitz (1900)

merken
Ingolf Seidel | 12.11.2014 | 1143 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin: Geschichte der Entschädigung ehemaliger Zwangsarbeiter/innen im Nationalsozialismus

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe des LaG-Magazins steht dieses Mal die Auseinandersetzung mit der Entschädigungsgeschichte ehemaliger NS-Zwangsarbeiter/innen. In diesen Komplex gehören auch die…

LaG-Magazin: Geschichte der Entschädigung ehemaliger Zwangsarbeiter/innen im Nationalsozialismus
merken
Dr. Daniel Stahl | 10.11.2014 | 742 Aufrufe | Ankündigungen

Können Menschenrechte vor Überwachung schützen?
Ein Vortrag von Peter Schaar, ehemaliger Bundesbeauftragter für Datenschutz

28.11.2014 | Köln, Amélie Thyssen Auditorium der Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13–15, 19:00 Uhr

Seit der frühere NSA-Mitarbeiter Edward Snowden 2013 eine Fülle von Belegen für die weitreichende Ausspähung personenbezogener Daten durch die westlichen Geheimdienste zugänglich machte, kommen…

Können Menschenrechte vor Überwachung schützen?
Ein Vortrag von Peter Schaar, ehemaliger Bundesbeauftragter für Datenschutz
merken
Ingolf Seidel | 08.11.2014 | 807 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers für die Tagung #erinnern_kontrovers

Veranstaltungsdatum: 9. und 10. Juli 2015 | Veranstaltungsort: Berlin

Mit dem Fernsehfilm „Unsere Mütter, unsere Väter“ gelang dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen 2013 ein Mediencoup, der immerhin sieben Millionen Zuschauer_innen vor die Bildschirme lockte. Als…

Call for Papers für die Tagung #erinnern_kontrovers