Registrieren
Alle Beiträge
merken
Dr. Daniel Stahl | 10.11.2014 | 737 Aufrufe | Ankündigungen

Können Menschenrechte vor Überwachung schützen?
Ein Vortrag von Peter Schaar, ehemaliger Bundesbeauftragter für Datenschutz

28.11.2014 | Köln, Amélie Thyssen Auditorium der Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13–15, 19:00 Uhr

Seit der frühere NSA-Mitarbeiter Edward Snowden 2013 eine Fülle von Belegen für die weitreichende Ausspähung personenbezogener Daten durch die westlichen Geheimdienste zugänglich machte, kommen…

Können Menschenrechte vor Überwachung schützen?
Ein Vortrag von Peter Schaar, ehemaliger Bundesbeauftragter für Datenschutz
merken
Ingolf Seidel | 08.11.2014 | 760 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers für die Tagung #erinnern_kontrovers

Veranstaltungsdatum: 9. und 10. Juli 2015 | Veranstaltungsort: Berlin

Mit dem Fernsehfilm „Unsere Mütter, unsere Väter“ gelang dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen 2013 ein Mediencoup, der immerhin sieben Millionen Zuschauer_innen vor die Bildschirme lockte. Als…

Call for Papers für die Tagung #erinnern_kontrovers
merken
Prof. Dr. Helmut Brall-Tuchel | 03.11.2014 | 11803 Aufrufe | 4 | Ankündigungen

Heimat in Literatur, Sprache und Kunst – Annäherungen an einen problematischen Begriff

Interdisziplinäres Symposium im ehemaligen Kreuzherrenkloster Hohenbusch (bei Erkelenz)

Am Freitag, den 7.11.2014, und Samstag, den 8.11.2014, findet im ehemaligen Kreuzherrenkloster Hohenbusch bei Erkelenz ein interdisziplinäres Symposium zum Thema „Heimat in Literatur, Sprache und…

Heimat in Literatur, Sprache und Kunst – Annäherungen an einen problematischen Begriff
merken
Jacobus Bracker | 02.11.2014 | 1855 Aufrufe | Ankündigungen

»Visuelle Narrative - Kulturelle Identitäten«

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 27.-29. November 2014

Dass Geschichten und das Erzählen von Geschichten grundlegend zur Herausbildung, Bestätigung und Modifikation kultureller Identitäten beitragen oder sogar zwingend konstitutiv sind, gerät zunehmend…

»Visuelle Narrative - Kulturelle Identitäten«
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 01.11.2014 | 354 Aufrufe | Ankündigungen

Escalating Crisis in Xinjiang: Implications for Uyghurs and China

Vortrag von Dr. Ondřej Klimeš am 04.11.2014, 18 Uhr Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

Die im Westen Chinas gelegene Provinz Xinjiang gilt wegen Spannungen zwischen Han-Chinesen und muslimischen Uiguren schon seit vielen Jahren als Konfliktherd. Zuletzt war es im September zu…

Escalating Crisis in Xinjiang: Implications for Uyghurs and China

Plakat zur Veranstaltung am 4.11.14

merken
Georgios Chatzoudis | 29.10.2014 | 865 Aufrufe | Ankündigungen

History@Debate: Herbst 1989 - Was bleibt von der friedlichen Revolution?

Webtalk mit Marianne Birthler und Ilko-Sascha Kowalczuk
Sonntag, 2. November, 17.00 Uhr - Livestream!

Der Fall der Berliner Mauer ist das Symbol für die Umbrüche, die 1989 das Ende der DDR einleiteten und die Landkarte Europas nachhaltig veränderten. Wie konnte die Opposition in der DDR innerhalb…

History@Debate: Herbst 1989 - Was bleibt von der friedlichen Revolution?
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 26.10.2014 | 303 Aufrufe | Ankündigungen

Forum: Brands and Mediators: Instabilities of Trade at the Russia-China-Border

Der Kleinhandel an der russisch-chinesischen Grenz steht im Fokus des Vortrags der britischen Anthropologin Caroline Humphrey am 28.10.2014 in München

Prof. Caroline Humphrey ordnet in ihrem Vortrag Kleinhandel an der nordöstlichen Grenze zwischen Russland und China in den Kontext der Weltwirtschaft ein. Die dort tätigen chinesischen Händler…

Forum: Brands and Mediators: Instabilities of Trade at the Russia-China-Border
merken
Arbeitskreis Bodendenkmäler | 23.10.2014 | 1713 Aufrufe | Ankündigungen

Die Konstruktion von Gedächtnis. Zu einer Standortbestimmung von Archäologie in der Stadt

Öffentliches Kolloquium mit Abendvortrag
Donnerstag, 30. Oktober 2014 | 15:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 31. Oktober 2014 │ 9:30 – 12:00 Uhr
Fritz Thyssen Stiftung | Apostelnkloster 13-15 | 50672 Köln

Es sprechen: Prof. Dr. Manfred Eggert (Tübingen), Prof. Dr. Norbert Nußbaum (Köln), Prof. Dr. Georg Lippert (Dresden), Martin Vollmer-König M.A (Bonn), Dr. Andreas Fülberth (Leipzig) und PD Dr.…

Die Konstruktion von Gedächtnis. Zu einer Standortbestimmung von Archäologie in der Stadt

Stadtplan von Köln (1570) von A. Mercator nach einem Stich in der Königlichen Bibliothek Stockholm

merken
Olaf Fuldner | 22.10.2014 | 1097 Aufrufe | Ankündigungen

Route 53

53 Tage – 53 Städte – 53 Kunstwerke

Seit dem 13.10.2014 ist Stuart Nicol im Ruhrgebiet unterwegs. Seine Aufgabe: in 53 Tagen 53 Städte zu besuchen, samt einem Kunstwerk in jeder Stadt. Für den Weg bekommt er ein iPhone, ein iPad,…

Route 53

Die Route durchs Ruhrgebiet

merken
Kirsten Schröder | 21.10.2014 | 184 Aufrufe | Ankündigungen

Wissenschaft Digital

Vortragsreihe im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 „Die digitale Gesellschaft“ | 22./28./29. Oktober 2014 jeweils 18.30 Uhr

Die Entwicklung digitaler Medien hat die Wissenschaft breit erfasst und die Arbeitsweise in vielen Bereichen fundamental verändert. Dies gilt für Forschungsprozesse, für die Archivierung und…

Wissenschaft Digital

Thomas Hawk, flickr.com. Lizenz: cc-by-nc

merken
Ingolf Seidel | 19.10.2014 | 204 Aufrufe | Ankündigungen

Was nicht sein konnte, gab es nicht. Rechtsextremismus und Antisemitismus im real existierenden Sozialismus

In der Oktoberausgabe des LaG-Magazins geht es um Rechtsextremismus und Antisemitismus im real existierenden Sozialismus. Die doppelte thematische Ausrichtung ergibt sich daraus, dass vor allem das…

Was nicht sein konnte, gab es nicht. Rechtsextremismus und Antisemitismus im real existierenden Sozialismus
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 19.10.2014 | 334 Aufrufe | Ankündigungen

Forum: Politische Zukunftsstrategien und Geschichtspolitik der Ukraine heute

Vortragsveranstaltung an der LMU München, 22. Oktober 2014, 18-20 Uhr

Noch immer dauern die Kämpfe in der Ostukraine an. Laut einem jüngst veröffentlichten Bericht der Vereinten Nationen haben sie bislang 3600 Menschen das Leben gekostet. Die politische Zukunft des…

Forum: Politische Zukunftsstrategien und Geschichtspolitik der Ukraine heute

Plakat zur Veranstalltung

merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 17.10.2014 | 369 Aufrufe | Ankündigungen

Aufgehender Halbmond: Türkische soft-power auf dem Balkan und ihre Wirkungen

Über den wachsenden Einfluss der Türkei auf dem Balkan referiert am Dienstag, 21. Oktober 2014 der NZZ-Korrespondent Dr. Andreas Ernst in Regensburg

Seit einem Jahrzehnt wächst der Einfluss der Türkei auf dem Balkan. Handel und Investitionen, aber auch außenpolitische Initiativen Ankaras und eine spezifische Kultur- und Religionspolitik haben…

Aufgehender Halbmond: Türkische soft-power auf dem Balkan und ihre Wirkungen
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 16.10.2014 | 305 Aufrufe | Ankündigungen

Gesucht: Die wichtigsten Dissertationen

Bundestagspräsident Lammert startet den Wettbewerb um den Deutschen Studienpreis 2015

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat als Schirmherr den Wettbewerb um den Deutschen Studienpreis 2015 offiziell gestartet. Mit dem Preis zeichnet die Körber-Stiftung junge Wissenschaftlerinnen…

Gesucht: Die wichtigsten Dissertationen
merken
Thomas Podranski | 15.10.2014 | 619 Aufrufe | Ankündigungen

Öffentliche Ringvorlesung zur Gewaltgeschichte des Ersten Weltkriegs (Universität Bochum)

Montags, 16.00-18.00 Uhr, Bochum HGA 30 | Beginn 20. Oktober 2014

Unter Leitung von Professor Mihran Dabag bietet das Institut für Diaspora- und Genozidforschung der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit der Gerda Henkel Stiftung im laufenden Wintersemester…

Öffentliche Ringvorlesung zur Gewaltgeschichte des Ersten Weltkriegs (Universität Bochum)
merken
M.A. Kristina Hartfiel | 05.10.2014 | 1365 Aufrufe | Ankündigungen

Vom (Be-)Nutzen der Bücher. Praktiken des Buchgebrauchs in der Frühen Neuzeit

Interdisziplinärer Workshop im Haus der Universität der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 14. und 15. November 2014 | Organisatoren: Kristina Hartfiel, M.A. (Düsseldorf); Dr. Julia A. Schmidt-Funke (Jena); Tobias Winnerling, M.A. (Düsseldorf)

Als Michel de Montaigne 1580 seine Essais veröffentlichte, befürchtete er, seine Schriften könnten, anstatt gelesen zu werden, den Damen der Gesellschaft als bloße Einrichtungsgegenstände ihrer…

Vom (Be-)Nutzen der Bücher. Praktiken des Buchgebrauchs in der Frühen Neuzeit
merken
Elke Richter | 27.09.2014 | 1002 Aufrufe | Ankündigungen

Telemedizin - Vision oder medizinischer Standard der Zukunft?

Veranstaltung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 - Die digitale Gesellschaft

Auf der gemeinsamen Veranstaltung von Akademienunion und Berlin Partner, die im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 – Die digitale Gesellschaft stattfindet, werden die Potentiale der Telemedizin…

Telemedizin - Vision oder medizinischer Standard der Zukunft?
merken
M.A. Gesche Schifferdecker | 26.09.2014 | 610 Aufrufe | Ankündigungen

Conference: "Ideal of Education among the European Nobilities (17th – Early 19th Century)"

Models, transfers, critics, and resistences | Livestream 3 p.m. - 4.30 p.m.

Chaired by Denis Sdvižkov (DHI Moskau), Mikhaïl Kiselev and Anastasia Krivoruchko (Ekaterinburg) will be talking in their lecture According to their learning and their merit’: education of nobles…

Conference: "Ideal of Education among the European Nobilities (17th – Early 19th Century)"
merken
Christine Isabel Schröder | 26.09.2014 | 350 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: 5. Bochumer Nachwuchsworkshop der Mittelmeerstudien (26.-27.02.2015)

Bewerbungsfrist 15. November 2014

Mediterranistik – was ist das eigentlich? Welchen Beitrag können Mittelmeerstudien für den interdisziplinären Dialog der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften leisten? Was ist überhaupt…

Call for Papers: 5. Bochumer Nachwuchsworkshop der Mittelmeerstudien (26.-27.02.2015)
merken
Georgios Chatzoudis | 24.09.2014 | 1056 Aufrufe | Ankündigungen

Livestream Historikertag, heute 11.00 Uhr

Podiumsdiskussion: Was gewinnt und was verliert die historische Forschung durch Science 2.0?

Um 11.00 Uhr diskutieren auf dem Historikertag in Göttingen Mareike König (Paris), Beatrice Lugger (Karlsruhe), Manfred Kintzinger (Münster), Rüdiger Hohls (Berlin) und Johannes Paulmann (Mainz)…

Livestream Historikertag, heute 11.00 Uhr