Register
Alle Beiträge
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 05/21/2014 | 2013 Views | Movies by the Gerda Henkel Foundation

To Egypt!

Episode 4: Light and Colour

Max Slevogt painted one of his most famous works in the Libyan Desert. The conditions were anything but easy: a sandstorm was raging across the landscape. Helpers had to organize windbreaks so that…

Light and Colour
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 05/14/2014 | 2531 Views | Movies by the Gerda Henkel Foundation

To Egypt!

Episode 3: Klee's Journey

Dresden-based art historians Susanne Hoppe, Sara Plies and Dr. Andreas Dehmer headed for Switzerland, a sanctuary for exiled painter Paul Klee. In Bern they visited Zentrum Paul Klee, where they…

Klee's Journey
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 05/07/2014 | 2409 Views | Movies by the Gerda Henkel Foundation

To Egypt!

Episode 2: To Egypt

Impressionist Max Slevogt reached Egypt on 18 February 1914. Starting in Alexandria, his aim was to spend almost six weeks getting to know Egypt, travelling the country and, most importantly,…

To Egypt
bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 04/30/2014 | 6227 Views | Movies by the Gerda Henkel Foundation

To Egypt!

Episode 1: The fascination of Egypt

Freedom, sensuality and imagination – in the 19th century these were common Western notions of the Orient. As well as preoccupying archaeologists and historians, the fascination of the Orient and…

The fascination of Egypt
bookmark
Dr. Mirjam Brusius | 03/29/2014 | 1251 Views | Events

The Disciplined Past: Critical Reflections on the Study of the Middle East

04/04/2014 – 05/05/2014 | Mahindra Humanities Center at Harvard, Harvard University

The symposium aims to reassess the study and the representation of the Middle East in scholarship and museums today. Studying the Middle East in the current Western academic and museological…

The Disciplined Past: Critical Reflections on the Study of the Middle East
bookmark
Georgios Chatzoudis | 03/26/2014 | 1668 Views | Talks

Die Alten Meister sind in uns! Das Museum als Erbe und Herausforderung

Salon Sophie Charlotte 2014

Das Museum ist eine Erfindung Europas, die in der Renaissance entwickelt wurde und während der Aufklärung und dann vor allem im bürgerlichen 19. Jahrhundert erste Höhepunkte erlebt hat. Heute sind…

Die Alten Meister sind in uns! Das Museum als Erbe und Herausforderung
bookmark
Georgios Chatzoudis | 03/13/2014 | 2268 Views | 2 | Interviews

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Interview mit Tina Öcal über den Kinofilm "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung"

Der Kinofilm über das Kunstfälscherpaar Wolfgang und Helene Beltracchi, der in der vergangenen Woche angelaufen ist, spaltet die Kritiker. Die einen sehen darin eine gelungene Dokumentation, andere…

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Tina Öcal sieht den Film "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung" aus kunsthistorischer Perspektive

bookmark
M.A. Tina Öcal | 03/06/2014 | 1613 Views | Articles

F for Festival - Von den Beltracchi-Festspielen zum View Festival of Art History

Wohl seit dem Mittelalter wurden in der Kunst nicht mehr derartige Mengen an Blattgold verarbeitet wie gegenwärtig in den Originalen Wolfgang Beltracchis. Vielleicht hätten jene Blattgoldexzesse…

F for Festival - Von den Beltracchi-Festspielen zum View Festival of Art History

Abb. 1: View Festival of Art History
Abb. 2: Still von "Making a Killing", 1998, Regie: Anne Webber, © The National Center for Jewish Film

bookmark
L.I.S.A. Redaktion | 03/05/2014 | 21992 Views | Movies by the Gerda Henkel Foundation

To Egypt!

From Max Slevogt to Paul Klee. Egypt reception in German painting of the first half of the 20th century

Faszination Ägypten

Project leadership:
Dr. Hartwig Fischer
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Location:
Dresden
Info:

The Research Project
From the end of the 18th century onwards, the Orient fascinated Europe’s educated bourgeoisie and there was immense interest in spectacular events, discoveries and scientific findings. One particular event that help to kindle the fascination was Napoleon’s expedition to Egypt in 1789, on which he permitted scholars and historians, as well as artists, to join him. In the heyday of colonialism, specific concepts of the Orient became platitudes: Whilst in the eighteenth…

bookmark
Dr. Jorge Fernández-Santos Ortiz-Iribas | 02/22/2014 | 6977 Views | Announcements

New Book on Juan Caramuel Lobkowitz (1606-1682), Baroque Polymath and Architectural Theoretitian

Juan Caramuel y la probable arquitectura (Madrid, Centro de Estudios Europa Hispánica, 2014)

Juan Caramuel Lobkowitz (b. Madrid, 1606 – † Vigevano, 1682), the most prolific and original polymath of the Spanish Baroque, singled himself out for his rather unconventional interest in…

New Book on Juan Caramuel Lobkowitz (1606-1682), Baroque Polymath and Architectural Theoretitian
bookmark
Georgios Chatzoudis | 02/07/2014 | 3649 Views | 2 | Presentations

Der Raub der Europa und die Schönheit den Besiegten

Vortrag von Prof. Dr. Horst Bredekamp

Im Rahmen des Panels "Europa zwischen Antike und Zukunft" des Salon Sophie Charlotte 2014 spricht der Berliner Kunsthistoriker Prof. Dr. Horst Bredekamp  über den "Raub der Europa und die Schönheit…

Der Raub der Europa und die Schönheit den Besiegten
bookmark
Dr. Charlotte Denoel | 12/14/2013 | 9323 Views | Articles

A Survey of Illuminated French manuscripts of the tenth and eleventh centuries

Presentation of the project

Research and writing for a catalogue and analytical study of illuminated French manuscripts of the tenth and eleventh centuries, to be published in the collection «A Survey of Manuscripts…

A Survey of Illuminated French manuscripts of the tenth and eleventh centuries

The Beatus of Saint-Sever (Paris, BnF latin 8878), a splendid manuscript of the eleventh century

bookmark
Dr. Tanja Bernsau | 11/28/2013 | 2401 Views | Articles

“…stets ein kompromissloser Gegner des Nationalsozialismus”

Warum Hildebrand Gurlitt seine Sammlung aus dem CCP Wiesbaden zurückerhalten hat

Der “Schwabinger Kunstfund”, die Kunstsammlung des Cornelius Gurlitt, weist noch viele Ungereimtheiten auf. Wo kommen die einzelnen Kunstwerke her? Sind sie rechtmäßig erworben? Hat Gurlitt sie…

“…stets ein kompromissloser Gegner des Nationalsozialismus”

National Archives and Records Administration

bookmark
Georgios Chatzoudis | 11/27/2013 | 2465 Views | Talks

"Zerstörte Vielfalt 1933-1945"

Podiumsgespräch zur "Entarteten Kunst"

Das Podiumsgespräch zum Thema „Zerstörte Vielfalt 1933-1945“ stellt den Abschluss des Symposiums dar. Thomas Bille vom Mitteldeutschen Rundfunk moderiert die Diskussion zur "Entarteten Kunst"…

"Zerstörte Vielfalt 1933-1945"
bookmark
Dr. Franziska Naether | 11/21/2013 | 2225 Views | Articles

Kompetenzorientierung und Wissenstransfer: Neue Lern- und Lehrstrategien in den Geschichts-, Kunst- und Orientwissenschaften am 06.11. und 07.11.2013 - Leipzig

Expertenworkshop des Projekts nexus und des Ägyptologischen Instituts der Universität Leipzig erfolgreich verlaufen

Die zunehmende Integration praxisorientierter Lehrinhalte in die Curricula ist auch in den so genannten kleinen Fächern ein wesentlicher Erfolgsgarant für effektives Lernen. Im Rahmen des…

Kompetenzorientierung und Wissenstransfer: Neue Lern- und Lehrstrategien in den Geschichts-, Kunst- und Orientwissenschaften am 06.11. und 07.11.2013 - Leipzig
bookmark
Georgios Chatzoudis | 11/20/2013 | 2172 Views | Presentations

"Entartete Kunst" in niederländischen Museen. Die Kunstsammlungen jüdischer Flüchtlinge als Teil musealer Sammelstrategien

Vortrag von Dr. Gregor Langfeld

In den Niederlanden haben sich alle niederländischen Museen in einem Projekt zusammengeschlossen, um die Provenienz ihrer seit dem Nationalsozialismus erworbenen Kunstwerke festzustellen. In diesem…

"Entartete Kunst" in niederländischen Museen. Die Kunstsammlungen jüdischer Flüchtlinge als Teil musealer Sammelstrategien
bookmark
Dr. Nina Sonntag | 11/17/2013 | 2853 Views | Events

Internationale Tagung: Henry van de Velde 1913 – Abgesang des Jugendstils?

11/28/2013 – 11/30/2013 | Berlin

Das Jahr 1913 markiert ein signifikantes Datum im Leben des Allroundtalents Henry Van de Velde. Im April, dem Monat seines 50. Geburtstags, war eines seiner Hauptwerke eröffnet worden: das große…

Internationale Tagung: Henry van de Velde 1913 – Abgesang des Jugendstils?

Henry van de Velde 1904 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid

bookmark
Georgios Chatzoudis | 11/13/2013 | 2096 Views | Presentations

Was darf gezeigt werden? Beschlagnahme "Entarteter Kunst" in den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf

Vortrag von Kathrin DuBois M.A.

Im August 1937 wurden in den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf mehr als 1.000 Werke moderner Kunst als „entartet“ beschlagnahmt. Damit gehört Düsseldorf nach Essen, Berlin und Hamburg zu den von…

Was darf gezeigt werden? Beschlagnahme "Entarteter Kunst" in den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf
bookmark
M.A. Miriam Aubele | 11/10/2013 | 675 Views | Announcements

EMEE Pressemitteilung

Zweite Generalversammlung des EU-Projekts „EuroVision. Museums Exhibiting Europe“ (EMEE) vom 12.-15. November 2013 in Rom

EuroVision. Museums Exhibiting Europe (EMEE) ist ein europäisches Projekt zur Museumsentwicklung für National- und Regionalmuseen. Es liefert ein innovatives Konzept für Museen, welches das…

 EMEE Pressemitteilung
bookmark
Georgios Chatzoudis | 11/06/2013 | 2744 Views | Presentations

Vieles bleibt rätselhaft. Karl Buchholz und die "Verwertung Entarteter Kunst"

Vortrag von Dr. des. Anja Tiedemann

Der Kunst- und Buchhändler Karl Buchholz ist in der Forschung noch bis heute eine undurchsichtige bis rätselhafte Figur. In der Zeit des Nationalsozialismus hat er sich immer wieder für Künstler…

Vieles bleibt rätselhaft. Karl Buchholz und die "Verwertung Entarteter Kunst"