Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 24.06.2019 | 147 Aufrufe | Diskussionen

Von Fliegen und Photographie

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Peter Geimer

Die Fliege gehört zu den Lebewesen, die uns als Menschen lästig erscheinen und mit denen unsere utilitaristisch geprägte Zivilisation keinerlei Nutzen verbindet. Fliegen sind im besten Fall…

Von Fliegen und Photographie
merken
Hannah von Bülow | 23.06.2019 | 187 Aufrufe | Veranstaltungen

Hermeneutik unter Verdacht

11.07.2019 – 12.07.2019 | Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13–15, 50672 Köln

Nachdem die Hermeneutik lange Zeit als geisteswissenschaftliche Schlüsseldisziplin galt, hat sie inzwischen in zahlreichen Fachgebieten teilweise massiv an Bedeutung verloren. Nicht wenige…

Hermeneutik unter Verdacht
merken
Dr. Ruud van Akkeren | 22.06.2019 | 151 Aufrufe | Artikel

The Maya never disappeared!

A lineage history and modern Maya surnames

This is the third round of workshops in our educational project together with the local NGO Loq’laj Ch’och’ or “Sacred Earth” in Q’eqchi’ Maya, funded by the Gerda Henkel Stiftung. It is a…

The Maya never disappeared!

Raxruha, the place where we have our workshops

merken
L.I.S.A. Redaktion | 19.06.2019 | 380 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Kolonialgeschichte Kreativ

Episode 4: Ausstellungseröffnung

Zum Abschluss des von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Kunst- und Forschungsprojekts "Koloniale Fotografien aus Deutsch-Südwestafrika im Museum für Völkerkunde Hamburg" fand im Hamburger…

Ausstellungseröffnung
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 19.06.2019 | 252 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

Zeitenwende 1979. Globale Umbrüche und der Beginn heutiger Herausforderungen

Munich History Lecture | Frank Bösch (Postdam) | 24.06.2019

Ende der 1970er Jahre häuften sich Revolutionen, Krisen und Umbrüche, die gegenwärtige Herausforderungen ankündigten: Die Revolution in Iran etwa die neue politische Bedeutung des Islams, Thatchers…

Zeitenwende 1979. Globale Umbrüche und der Beginn heutiger Herausforderungen
merken
Dr. Maike Schmidt | 16.06.2019 | 235 Aufrufe | Ankündigungen

Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland – Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg

27. Juni 2019 | Horion-Haus, LVR-Zentralverwaltung, Köln | 9.30-20.00 Uhr

In vielen Gebieten des Rheinlands war der Aufbruch in die Demokratie nach dem Systemwechsel von 1919 mit der Erfahrung einer fremden Besatzung verbunden, die in Teilen fast bis zum Ende der…

Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland – Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg
merken
Prof. Dr. Benjamin Ziemann | 14.06.2019 | 218 Aufrufe | Veranstaltungen

Lesung und Gespräch: "Martin Niemöller: Gedanken über den Weg der christlichen Kirche" mit Alf Christophersen und Benjamin Ziemann

17.06.2019 | Wuppertal | City-Kirche Elberfeld, 19:00 Uhr

Martin Niemöller (1892-1984), profiliertes Mitglied der Bekennenden Kirche, ist innerhalb der Kirche ebenso streitbar wie umstritten. Niemöller leidet an der politischen Wirklichkeit und an der…

Lesung und Gespräch: "Martin Niemöller: Gedanken über den Weg der christlichen Kirche"  mit Alf Christophersen und Benjamin Ziemann
merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.06.2019 | 489 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 8: Generalinterview mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker

Prof. Dr. Marita Metz-Becker untersucht in ihrem aktuellen Forschungsprojekt, wie sich die Geburt in den letzten 50 Jahren gewandelt hat. Hierfür lässt sie zahlreiche Hebammen zwischen 21 und 90…

Generalinterview mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker
merken
Georgios Chatzoudis | 11.06.2019 | 431 Aufrufe | Interviews

"Gleich­zeitigkeit des Ungleichzeitigen im Verhältnis von Heroismus und Post­­herois­mus"

Interview mit Karl-Heinrich Bette über Spitzensport in postheroischen Zeiten

Sporthelden gab es schon immer. Bereits in der Antike verehrten die Menschen beispielsweise Olympioniken oder Wagenlenker. Sportheroen standen allerdings Seite an Seite mit anderen Typen von…

"Gleich­zeitigkeit des Ungleichzeitigen im Verhältnis von Heroismus und Post­­herois­mus"
merken
L.I.S.A. Redaktion | 05.06.2019 | 298 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 7: "Rettet die Hebammen!"

Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbands, besucht eine Geburtsklinik in Marburg, um sich zusammen mit der Hebamme Melani Trofimow ein Bild von der Klinik und der…

"Rettet die Hebammen!"
merken
Frank Kell | 05.06.2019 | 279 Aufrufe | Ankündigungen

Plattform für die junge Forschung?

Der Historikertag in München (2020) für Promovierende und Postdocs

Der 53. Deutsche Historikertag findet vom 8. bis 11. September 2020 an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Das Partnerland des Historikertages ist Israel. Der Kongress steht unter dem…

Plattform für die junge Forschung?
merken
Judith Wonke | 04.06.2019 | 273 Aufrufe | Interviews

"Popkultur ernster zu nehmen, erlaubt neue Denkwege einzuschlagen"

Interview mit Martin Böhnert und Paul Reszke zum Verhältnis von Popkultur und Wissenschaft

Ob Harry Potter, Game of Thrones, Herr der Ringe oder The Walking Dead. Popkulturelle Phänomene sind in unserem Alltag präsent und beeinflussen unser Denken und Handeln. Außerdem setzen sich erste…

"Popkultur ernster zu nehmen, erlaubt neue Denkwege einzuschlagen"

(l.) Martin Böhnert, (r.) Paul Reszke

merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 03.06.2019 | 366 Aufrufe | Vorträge

Caesars Triumph und der Nockherberg. Zur Beleidiungskultur in römischen Kommunikationsarenen

Munich History Lecture | Vortrag von Martin Jehne

Als Caesar seinen großen Triumph feierte, war er der Herrscher der römischen Welt – und dennoch musste er sich schmähen lassen. Das verletzte und schmerzte ihn, jedoch konnte er es nicht…

Caesars Triumph und der Nockherberg. Zur Beleidiungskultur in römischen Kommunikationsarenen
merken
Kirsten Schröder | 02.06.2019 | 187 Aufrufe | Veranstaltungen

Abendveranstaltung | Naturgemälde und Theoriegebäude. Zur Forschungspraxis von Alexander von Humboldt und Hermann von Helmholtz

11.06.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Alexander von Humboldt war – dies hat er oft betont – empirischer Naturforscher, der Fakten und Zahlen über die belebte und unbelebte Natur sammelte. In der Nachfolge der Pythagoreer war er…

Abendveranstaltung | Naturgemälde und Theoriegebäude. Zur Forschungspraxis von Alexander von Humboldt und Hermann von Helmholtz
merken
Georgios Chatzoudis | 31.05.2019 | 271 Aufrufe | Diskussionen

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 2)

Dießener Klausur 2019 | Kurzinterviews mit Philippe Wampfler, Dejan Mihajlovic und Julika Griem

Die Leitfrage der Dießener Klausur 2019 "Mensch|Maschine|Zukunft" lautete: Wie sieht die Zukunft der Hochschule in Zeiten der Digitalisierung aus? Vom 03. bis 05. Mai haben 22 Expertinnen und…

Was verstehen Sie unter der Trias MenschMaschineZukunft? (Runde 2)
merken
Ingolf Seidel | 31.05.2019 | 188 Aufrufe | Ankündigungen

Magazin "Lernen aus der Geschichte" im Mai: Demokratielernen: Thüringen 19_19

Die Maiausgabe des LaG-Magazins entstand in Zusammenarbeit mit dem Demokratie-Projekt Thüringen 19_19, das sich die Auseinandersetzung mit und die Stärkung von Demokratie- und Menschenrechtsbildung…

Magazin "Lernen aus der Geschichte" im Mai: Demokratielernen: Thüringen 19_19
merken
L.I.S.A. Redaktion | 29.05.2019 | 394 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 6: Geburt im Wandel

Im Rahmen ihrer Forschungen beschäftigt sich die Kulturhistorikerin Marita Metz-Becker auch mit den Ritualen rund um die Schwangerschaft und Geburt. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Taufe,…

Geburt im Wandel
merken
Georgios Chatzoudis | 28.05.2019 | 666 Aufrufe | Interviews

"Selbstverlogenheit und Doppelmoral eingestehen"

Interview mit Björn Vedder über Kritik an Superreichen

Der US-amerikanische Großinvestor Warren Buffet hat 2006 in einem Interview mit der New York Times folgenden Satz gesagt: "There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class,…

"Selbstverlogenheit und Doppelmoral eingestehen"
merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2019 | 384 Aufrufe | Diskussionen

Vermessung der Gesellschaft: Sozialer Wandel und soziale Ungleichheit

Salon Sophie Charlotte 2019

In Zeiten, in denen dem Begriff "Kultur" eine allumfassende Aura zukommt beziehungsweise "Kultur" das Prä- und Suffix von allem zu sein scheint, klingen Begrifflichkeiten wie "sozialer Wandel" und…

Vermessung der Gesellschaft: Sozialer Wandel und soziale Ungleichheit
merken
Kirsten Schröder | 24.05.2019 | 366 Aufrufe | Diskussionen

Alexander-von-Humboldt-Tag 2018 – Reisetagebücher digital

Neue Bücher: Ein Gespräch mit Ottmar Ette und Jürgen Trabant | Das Buch der Begegnungen (Manesse, 2018) und das Alexander von Humboldt-Handbuch (J. B. Metzler, 2018)

Der Alexander von Humboldt-Tag 2018 widmet sich Reisetagebüchern und ihrer digitalen Erforschung. Das Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen“ stellt seine laufenden Editionsarbeiten…

Alexander-von-Humboldt-Tag 2018 – Reisetagebücher digital