Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Felix Stadler | 22.02.2017 | 147 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 7: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Simeon Evstatiev

Im Generalinterview mit Prof. Dr. Simeon Evstatiev beschreibt dieser sein Projekt „Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan“. Er spricht unter anderem über Herausforderungen des Projektes…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Simeon Evstatiev
merken
Dr. Jörn Retterath | 22.02.2017 | 131 Aufrufe | Beiträge

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet

Auszeichnung am 29. April 2017 in Frankfurt am Main

Mit Karl-Joachim Hölkeskamp erhält ein ehemaliger Forschungsstipendiat des Historischen Kollegs den Karl-Christ-Preis für Alte Geschichte 2017. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, der dem Andenken…

Karl-Joachim Hölkeskamp mit dem Karl-Christ-Preis 2017 ausgezeichnet
merken
Dr. Jörn Retterath | 19.02.2017 | 297 Aufrufe | Ankündigungen

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017

Montag, 13. März 2017, 19.00 Uhr GESPRÄCH: Geschichte, Fiktion, Imagination Prof. Dr. Martin Baumeister, Direktor des DHI Rom, im Gespräch mit Christoph Poschenrieder über dessen Roman „Das…

Veranstaltungen des Historischen Kollegs im Sommersemester 2017
merken
Georgios Chatzoudis | 15.02.2017 | 354 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 6: Besuch bei einer Frau

In den Nordrhodopen besucht der Islamwissenschaftler Prof. Dr. Simeon Evstatiev eine seiner ehemaligen Studentinnen. Sie gehört zur muslimischen Minderheit der Pomaken in Bulgarien und hat in Sofia…

Besuch bei einer Frau
merken
Georgios Chatzoudis | 14.02.2017 | 308 Aufrufe | Interviews

"Durch symbolische Konstruktionen ein nationales Selbstverständnis"

Interview mit Gerald Stieg über die nationale Identität Österreichs

Die Frage, was Österreich tatsächlich ausmacht beziehungsweise was Österreich ist, steht wieder auf der Tagesordnung. Deutlich wurde dieses in Österreich nicht wirklich neue Bedürfnis nach…

"Durch symbolische Konstruktionen ein nationales Selbstverständnis"
merken
Dipl.Ing. Hermann Wenzel | 11.02.2017 | 301 Aufrufe | Beiträge

Astronomie in lateinischer Epigraphik

Eine gewagte Vermutung im Experiment durch erstaunliche Ergebnisse gestützt

Die Schwierigkeiten römische Inschriften zu lesen besteht zunächst in den vielen Abkürzungen und Auslassungen. Nun kommt ein weiteres Phänomen hinzu, das, gänzlich kryptisch und über Jahrhunderte…

Astronomie in lateinischer Epigraphik
merken
Georgios Chatzoudis | 10.02.2017 | 333 Aufrufe | Diskussionen

Impulsreferate | Schlossbauten in der Demokratie - Öffentlicher Raum und Repräsentation

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Drei neue Perspektiven auf das Wesen und Wirken von Schlossbauten in der Demokratie bieten die Impulsreferate von Prof. Dr. Tim Blanning von der University of Cambridge, von Dr. Vydas Dolinskas,…

Impulsreferate | Schlossbauten in der Demokratie - Öffentlicher Raum und Repräsentation
merken
Georgios Chatzoudis | 09.02.2017 | 1278 Aufrufe | 5 | Interviews

VG-Wort-Erträge zwischen Autoren und Verlagen aufteilen?

Ein Streitgespräch zwischen den Historikern Marko Demantowsky und Matthias Krämer

Der Streit ist nicht neu, aber nach wie vor aktuell und brisant, und entzündet sich im Wesentlichen an folgenden Fragen: Wem gehören die Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort)?…

VG-Wort-Erträge zwischen Autoren und Verlagen aufteilen?
merken
Georgios Chatzoudis | 08.02.2017 | 493 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 5: Neues Selbstbewusstsein

Die westlichen Rhodopen gehören zum Kernland der muslimischen Minderheit Bulgariens. Die dort mehrheitlich lebenden Pomaken berufen sich auf eine islamische Tradition, deren Wurzeln bis in die Zeit…

Neues Selbstbewusstsein
merken
Bart Soethaert | 08.02.2017 | 465 Aufrufe | Beiträge

Das Schicksal der Juden im Griechenland des 20. Jahrhunderts

Literatur zur jüdischen Gemeinde Griechenlands in deutscher Übersetzung

Der 27. Januar stellt einen der bedeutungsvollsten Tage, die das 20. Jahrhundert gekennzeichnet haben, dar. Er wurde 2005 von den Vereinten Nationen zum Internationalen Tag des Gedenkens an die…

Das Schicksal der Juden im Griechenland des 20. Jahrhunderts

Jewish Museum Thessaloniki - Victims of the Holocaust

merken
Dr. Jörn Retterath | 07.02.2017 | 262 Aufrufe | Beiträge

Internationaler Forschungspreis für französische Deutschlandhistorikerin Miard-Delacroix

Der Internationale Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg, der 2017 zum dritten Mal verliehen wird, geht an die international renommierte französische…

Internationaler Forschungspreis für französische Deutschlandhistorikerin Miard-Delacroix

Helene Miard-Delacroix erhält den Internationalen Forschungspreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg

merken
Dr. Jörn Retterath | 06.02.2017 | 384 Aufrufe | Vorträge

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen

Buchpräsentation im Historischen Kolleg München

Die Historikerin PD Dr. Simone Derix (Goethe-Universität Frankfurt am Main) im Gespräch mit Joachim Käppner (Süddeutsche Zeitung). Simone Derix war Förderstipendiatin des Historischen Kollegs im…

Simone Derix: Die Thyssens. Familie und Vermögen
merken
Dr. Oliver Ramonat | 05.02.2017 | 233 Aufrufe | Ankündigungen

Preis der Regionalgeschichte 2017

Wir suchen beispielgebende Projekte, in denen die Geschichte unserer Region ehrenamtlich und unter Beteiligung der Menschen vor Ort erforscht wird. Es geht uns um originelle Themen, möglichst (aber…

Preis der Regionalgeschichte 2017
merken
Simone Pfeil | 03.02.2017 | 259 Aufrufe | Veranstaltungen

Amerika während des europäischen Mittelalters

28.02.2017 | Berlin, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt

Auf dem amerikanischen Kontinent haben sich Kulturen völlig eigenständig vom Rest der Welt entwickelt. Ein historischer Zusammenhang mit Europas Entstehung und Bildung von Kulturen lässt sich nicht…

Amerika während des europäischen Mittelalters
merken
Georgios Chatzoudis | 01.02.2017 | 720 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 4: Traditionalisten und Salafisten

Die Pomaken in Bulgarien sowie in den Nachbarstaaten gehören zu den ältesten muslimischen Minderheiten auf dem Balkan. Ihr Verständnis des Islam reicht zurück bis in die Zeit der Osmanischen…

Traditionalisten und Salafisten
merken
Georgios Chatzoudis | 31.01.2017 | 457 Aufrufe | 1 | Interviews

"Von der Marktwirtschaft zur Marktgesellschaft"

Interview mit Tim Engartner über die Privatisierung öffentlicher Leistungen und Güter

Im Laufe der 1980er Jahre setzte in mehreren Staaten Europas ein Prozess der Privatisierung ein. Staatliches Eigentum an Infrastruktur und Betrieben sowie öffentliche Dienstleistungen überführten…

"Von der Marktwirtschaft zur Marktgesellschaft"
merken
Ingolf Seidel | 31.01.2017 | 258 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

Die Redaktion des LaG-Magazin greift im neuen Jahr das Schwerpunktthema "Krieg für Menschenrechte?" des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf, der dieses Magazin fördert. Die…

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

LaG-Magazin "Krieg für Menschenrechte?"

merken
Georgios Chatzoudis | 30.01.2017 | 744 Aufrufe | 2 | Interviews

Orientierungswissen und Dialogfähigkeit

Interview mit Eva Schlotheuber über Mediävistik, Studium und den Historikerverband

Die Mediävistin Prof. Dr. Eva Schlotheuber von der Universität Düsseldorf ist seit dem Historikertag in Hamburg die neue Vorsitzende des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands -…

Orientierungswissen und Dialogfähigkeit
merken
Caroline Bergter | 29.01.2017 | 309 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Willi Winkler – Luther als Rebell

08. Februar 2017 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Luther war (unbeabsichtigt) modern, weil er protestierte: ein konservativer Revolutionär. Das jedenfalls ist Willi Winklers Sicht auf Luther: ein politischer, selbstbewusster und religiöser…

Thomasius-Club: Willi Winkler – Luther als Rebell

Willi Winkler

merken
Georgios Chatzoudis | 27.01.2017 | 484 Aufrufe | Vorträge

Thomas Biskup | Schloss und Stadt: Zeremonielle Bewegungen in urbanen Räumen

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Unter der Regentschaft von Wilhelm II. rückte das Berliner Schloss wieder in den Mittelpunkt des preußischen Hofzeremoniells. Seinen neuen Ausdruck und eine bislang nicht gekannte Verbreitung fand…

Thomas Biskup | Schloss und Stadt: Zeremonielle Bewegungen in urbanen Räumen