Registrieren
Alle Beiträge
merken
L.I.S.A. Redaktion | 15.07.2020 | 202 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Geheimnis des Neferhotep

Episode 1: Das Schwarz verschwindet

Das Restaurationsteam rund um die Diplom-Restauratorinnen Christina Verbeek und Susanne Brinkmann arbeitet nun seit vielen Jahren daran, die eindrucksvollen Wandgemälde in der Grabkammer des…

Das Schwarz verschwindet
merken
Lena Reuter | 14.07.2020 | 389 Aufrufe | Interviews

"Ganz große Gesten, ganz große Gefühle – ganz großes Kino"

Interview mit Lisa Gotto und Sebastian Lederle über die Theoriefähigkeit Hollywoods

Kino ist mit Hollywood unmittelbar verbunden. Hollywood jedoch meint mehr als nur einen Spielfilm - es verkörpert eine Weltsicht. Dabei spiegelt es diese nicht nur wieder, sondern bringt sie auch…

"Ganz große Gesten, ganz große Gefühle – ganz großes Kino"

Professor Lisa Gotto und Dr. Sebastian Lederle

merken
Georgios Chatzoudis | 13.07.2020 | 260 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Wilhelm Dilthey und die Erfindung der Geisteswissenschaften aus der Defensive heraus

Vortrag von Fabian Krämer am Historischen Kolleg

Kaum eine Annahme über Wissen scheint weniger problematisch und zugleich weiter verbreitet als die, dass die Natur- und die Geisteswissenschaften durch eine tiefe Kluft voneinander getrennt seien.…

Wilhelm Dilthey und die Erfindung der Geisteswissenschaften aus der Defensive heraus
merken
Lena Reuter | 12.07.2020 | 460 Aufrufe | Interviews

"The response by African states cannot be generalized"

Interview with Sean Jacobs about the situation of COVID-19 in South Africa and beyond

The African continent was affected by COVID-19 at a rather late stage. In South Africa, the curve rose very slowly, with the first case of Corona being confirmed on 5 March. Further cases were…

"The response by African states cannot be generalized"

Professor Sean Jacobs in front of The New School, left the logo of AIAC

merken
Nadja Thelen-Khoder | 11.07.2020 | 188 Aufrufe | Artikel

Zum 8./9. Mai 1945 und 1975: 60 Namen der 208 in Suttrop, Warstein und Eversberg Ermordeten

Die „Arolsen Archives, International Center on Nazi Persecution“ - früher kurz „ITS” [2] – haben sechs Seiten (1-5 und 45) eines Dokumentes vom 18.5.1945 digital zugänglich gemacht [3], in dem u.a.…

Zum 8./9. Mai 1945 und 1975: 60 Namen der 208 in Suttrop, Warstein und Eversberg Ermordeten

„Hier liegen 27 sowjetische Bürger, die in der schweren Zeit 1941 – 1945 fern von ihrer Heimat starben“ (oben links) - „Hier liegen 30 sowjetische Bürger, die in der schweren Zeit 1941 – 1945 fern von ihrer Heimat starben“ (oben rechts) - „Hier liegen 36 sowjetische Bürger, die in der schweren Zeit 1941 – 1945 fern von ihrer Heimat starben“ (unten links) - „Hier liegen 28 sowjetische Bürger, die in der schweren Zeit 1941 – 1945 fern von ihrer Heimat starben“ (unten rechts)

merken
Tobias Thelen | 11.07.2020 | 163 Aufrufe | Veranstaltungen

Fieber: Universum Berlin 1930 - 1933
Lesung und Gespräch mit Dr. Peter Walther

23.07.2020 | Stuttgart, Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Berlin ist 1930 die glanzvolle Metropole des neuen Europa, schneller und freier als die anderen Hauptstädte des Kontinents. Nirgendwo sonst liegen Verschwendung und Elend so dicht…

Fieber: Universum Berlin 1930 - 1933
Lesung und Gespräch mit Dr. Peter Walther

merken
L.I.S.A. Redaktion | 08.07.2020 | 353 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Rätsel von Tel Shalem

Episode 4: Halbfinale beim Statuenrätsel

In der ersten Phase der dreijähren Grabungsarbeiten konnte bereits viel Spannendes über die ehemaligen Militärlager in Erfahrung gebracht werden. Kleinflächige Testgrabungen sollten dabei zeigen,…

Halbfinale beim Statuenrätsel
merken
Lena Reuter | 07.07.2020 | 582 Aufrufe | Interviews

"Our vision is to re-tell history"

Interview with the editors and graphic designers of the art book "Sudan Retold"

From Sharhabeel Ahmed to Kamal Kela, Sudan's creatives have always inspired revolutions. As a driving force of change, the diverse and vivid art scene of the country persisted throughout the…

"Our vision is to re-tell history"

Sudan Retold

merken
Georgios Chatzoudis | 06.07.2020 | 398 Aufrufe | Interviews

Herkunft. Lesung und Gespräch mit Saša Stanišić

Salon Sophie Charlotte 2020

Bei der Vergewisserung über das eigene Selbst spielen zwei Fragen ein bedeutende Rolle, bei der sich die eine nicht zuletzt aus der anderen ergibt: die Frage nach der Herkunft, die unweigerlich mit…

Herkunft. Lesung und Gespräch mit Saša Stanišić
merken
Axel Kiltz | 04.07.2020 | 429 Aufrufe | 1 | Artikel

„Im Schatten der Dame: Julia Virginia und Richard Laengsdorff (1877 bis 1942)“. Leben in Frankfurt vor und unter dem Naziregime am Beispiel einer typischen „Mischehe“

Stadtteilhistoriker Projektarbeit von Axel Kiltz

Julia Virginia Scheuermann (1878-1942) und Richard Laengsdorff (1877-1941) sind beide in Frankfurt geboren. Sie waren verheiratet seit 1922 und lebten als Paar im Frankfurter Westend. Sie gehörten…

„Im Schatten der Dame: Julia Virginia und Richard Laengsdorff (1877 bis 1942)“. Leben in Frankfurt vor und unter dem Naziregime am Beispiel einer typischen „Mischehe“
merken
Prof. Dr. Anke Hilbrenner | 02.07.2020 | 1959 Aufrufe | 1 | Artikel

Geschichtspolitik braucht Entspannungspolitik

Ein Beitrag von Martin Aust, Anke Hilbrenner und Julia Obertreis zu Präsident Putins Text über den Zweiten Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg war das mörderischste Ereignis des 20. Jahrhunderts. Von den insgesamt über 60 Mio. Toten, Militärangehörige und Zivilist*innen eingerechnet, hatte die Sowjetunion einen Anteil…

Geschichtspolitik braucht Entspannungspolitik

v.l.n.r.: Prof. Dr. Anke Hilbrenner (Universität Göttingen | Osteuropäische Geschichte), Prof. Dr. Martin Aust (Universität Bonn | Osteuropäische Geschichte), Prof. Dr. Julia Obertreis (Universität Erlangen | Osteuropäische Geschichte)

merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.07.2020 | 567 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Rätsel von Tel Shalem

Episode 3: Geschichtsträchtiges Puzzle

Inmitten des Allerheiligsten des Militärlagers findet sich ein imposantes Mosaik, durch das die Forscher hoffen, mehr über das Lager und die stationierten Truppen erfahren zu können. Der Archäologe…

Geschichtsträchtiges Puzzle
merken
Georgios Chatzoudis | 30.06.2020 | 684 Aufrufe | Interviews

"Wir legen die 'DNA' des Kapitalismus frei"

Interview mit Henriette Pleiger und Wolfger Stumpfe zur Ausstellung "Wir Kapitalisten"

Der Kapitalismus als Wirtschaftsform hat eine lange Geschichte. Aber verstanden und begriffen als alles umfassende Lebensform bzw. als kulturelles Phänomen, das ist noch relativ neu. Oft ist in…

"Wir legen die 'DNA' des Kapitalismus frei"
merken
Georgios Chatzoudis | 29.06.2020 | 428 Aufrufe | Vorträge

Christina Morina | "Jeder von uns ist herrschsüchtig in der Art, dass er seine Absichten zu den herrschenden machen will." Friedrich Engels und der Aufstieg des Marxismus in Europa

Friedrich Engels - Neue historische Perspektiven | Tagung anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Engels (Wuppertal, 6./7. März 2020)

Friedrich Engels gilt als Mittler zwischen dem Übervater Karl Marx auf der einen Seite und den Marxisten und Marxistinnen seit dem späten 19. Jahrhundert auf der anderen. Ohne Engels, kein…

Christina Morina | "Jeder von uns ist herrschsüchtig in der Art, dass er seine Absichten zu den herrschenden machen will." Friedrich Engels und der Aufstieg des Marxismus in Europa
merken
Jan-Hendrik Evers | 25.06.2020 | 330 Aufrufe | Ankündigungen

Vierter Workshop für Doktorandinnen und Doktoranden zur Geschichte Westfalens

Call for Papers

Zum vierten Mal veranstaltet die Historische Kommission für Westfalen einen Workshop für Doktorandinnen und Doktoranden, die sich im weitesten Sinne mit der Geschichte Westfalens beschäftigen. Der…

Vierter Workshop für Doktorandinnen und Doktoranden zur Geschichte Westfalens
merken
L.I.S.A. Redaktion | 24.06.2020 | 722 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Das Rätsel von Tel Shalem

Episode 2: Biblisches Grenzland

Auf dem Gebiet der deutsch-israelischen Ausgrabungsstätte Tel Shalem befanden sich einst zwei römische Militärlager. Von dieser bedeutenden Zeit zeugt bis heute eine Platte mit einer imposanten…

Biblisches Grenzland
merken
Georgios Chatzoudis | 23.06.2020 | 1310 Aufrufe | Interviews

"Fehlerbewusstsein ist die Essenz von Wissenschaft"

Interview mit Lorraine Daston über Wissenschaft und Wissen in Geschichte und Gegenwart

Was kann ich wissen? Das ist eine der vier berühmten Fragen des Philosophen Immanuel Kant. Doch bevor man darauf eine Antwort finden kann, muss man sich darüber Klarheit verschaffen, was Wissen…

"Fehlerbewusstsein ist die Essenz von Wissenschaft"

Prof. Dr. Lorraine Daston, Trägerin des Gerda Henkel Preises 2020

merken
Tobias Thelen | 22.06.2020 | 781 Aufrufe | 1 | Vorträge

Benjamin Ziemann | Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition

Vortragsreihe der Bibliothek für Zeitgeschichte Stuttgart

Der Pfarrer Martin Niemöller (1892-1984) ist als Mitbegründer der Bekennenden Kirche und durch seine Reden zur Schuld der Deutschen nach 1945 bekannt. Dabei war er als Student in völkischen und…

Benjamin Ziemann | Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition
merken
Nadja Thelen-Khoder | 20.06.2020 | 503 Aufrufe | Artikel

60 Namen der Ermordeten in Warstein und Suttrop [1] - und mein Oppa als Zeuge

Als ich im Sommer 2015 anfing, nach den Ermordeten des Massakers im Langenbachtal zu suchen, konnte ich nicht ahnen, was diese Suche mit mir machen würde. Weil 201 der 208 von deutschen Soldaten…

60 Namen der Ermordeten in Warstein und Suttrop [1] - und mein Oppa als Zeuge

Gregory Bossenko, Bild aus seiner „Arbeitskarte“

merken
Judith Wonke | 19.06.2020 | 388 Aufrufe | Vorträge

Michelle Müntefering | Alexander von Humboldt und die internationale Kulturpolitik im Humboldt-Jahr 2019

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Zum Abschluss der internationalen Konferenz Alexander von Humboldt 2019 resümiert die Staatsministerin im Ausländischen Amt, Michelle Müntefering, welche Potentiale und Ergebnisse das Humboldt-Jahr…

Michelle Müntefering | Alexander von Humboldt und die internationale Kulturpolitik im Humboldt-Jahr 2019