Registrieren
Alle Beiträge
merken
Thomas Podranski | 10.02.2012 | 833 Aufrufe | Interviews

"Was Sie hier anordnen, ist Folter"

Interview mit Prof. Dr. Manfred Nowak

Vergangenen Januar jährte sich die Einrichtung des us-amerikanischen Gefangenenlagers in der kubanischen Bucht von Guantanamo Bay zum zehnten Mal. Der Wiener Rechtswissenschaftler und…

"Was Sie hier anordnen, ist Folter"

Prof. Dr. Manfred Nowak, UN-Sonderberichterstatter über Folter

merken
Eva Kammann | 07.02.2012 | 674 Aufrufe | Ankündigungen

Special Programme Security, Society and the State

The Gerda Henkel Foundation launches new special programme for security policy research – unusual ideas welcome

As security-related issues, the fading role of the state and the gradual elimination of borders are central themes in both political and scholarly debates today. “Failing states” as a safe haven…

merken
Georgios Chatzoudis | 06.02.2012 | 2149 Aufrufe | Vorträge

Digitale Quellenkritik und Data Driven History
Eröffnung der Sektion 2 durch PD Dr. Peter Haber

Videodokumentation zur Tagung
".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel"

Am 14. und 15. September 2011 fand in der Humboldt Universität in Berlin die Tagung ".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel" statt. Mehr als 200 Teilnehmer und Besucher diskutierten über neue…

Digitale Quellenkritik und Data Driven History
Eröffnung der Sektion 2 durch PD Dr. Peter Haber
merken
Georgios Chatzoudis | 30.01.2012 | 5836 Aufrufe | Vorträge

„Vernetztes Wissen / Semantic Web“
Werkstattberichte I

Videodokumentation zur Tagung
".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel"

Am 14. und 15. September 2011 fand in der Humboldt Universität in Berlin die Tagung ".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel" statt. Mehr als 200 Teilnehmer und Besucher diskutierten über neue…

„Vernetztes Wissen / Semantic Web“
Werkstattberichte I
merken
Birgit Marzinka | 25.01.2012 | 1690 Aufrufe | Ankündigungen

Wandel der Erinnerungskulturen und der Geschichtskultur. Chancen und Aufgaben.

LaG-Magazin 01/2012

Das LaG-Magazin greift verschiedene Aspekte von Verschiebungen in den Erinnerungskulturen und der Geschichtskultur auf. Matthias Heyl nimmt den Faden einer aktuelle Diskussion auf, die mit einem…

Wandel der Erinnerungskulturen und der Geschichtskultur. Chancen und Aufgaben.

Homepage des LAG-Magazins 01/2012

merken
Georgios Chatzoudis | 23.01.2012 | 2941 Aufrufe | Vorträge

"Wie real ist die virtuelle Forschung?"
Vortrag von Prof. Dr. Manfred Thaller

Videodokumentation zur Tagung
".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel"

Am 14. und 15. September 2011 fand in der Humboldt Universität in Berlin die Tagung ".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel" statt. Mehr als 200 Teilnehmer und Besucher diskutierten über neue…

"Wie real ist die virtuelle Forschung?"
Vortrag von Prof. Dr. Manfred Thaller
merken
Thomas Podranski | 20.01.2012 | 1400 Aufrufe | Interviews

"Man muss die Korruption bekämpfen"

Interview mit Prof. Dr. Walther Bernecker

Die Staatsfinanzenkrise in der europäische Union beschränkt sich längst nicht mehr nur auf Griechenland. Auch die beiden iberischen Mitgliedsstaaten Spanien und Portugal haben mittlerweile…

"Man muss die Korruption bekämpfen"

Prof. Dr. Walther L. Bernecker, Universität Erlangen-Nürnberg

merken
Georgios Chatzoudis | 18.01.2012 | 3659 Aufrufe | Interviews

"Geschichte einmal anders erzählen"

Interview mit Philipp Spreckels

Philipp Spreckels studiert in Münster Geschichte - angestrebter Abschluss ist der Master. Neben seinem Studium arbeitet er regelmäßig an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Journalismus.…

"Geschichte einmal anders erzählen"

Philipp Spreckels

merken
Georgios Chatzoudis | 16.01.2012 | 2197 Aufrufe | Vorträge

"Der Hausmeister und der Präsident. Virtuelle Forschung als Chance für die Geisteswissenschaften"
Vortrag von Dr. Torsten Reimer

Videodokumentation zur Tagung
".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel"

 Am 14. und 15. September 2011 fand in der Humboldt Universität in Berlin die Tagung ".hist2011 - Geschichte im digitalen Wandel" statt. Mehr als 200 Teilnehmer und Besucher diskutierten über neue…

"Der Hausmeister und der Präsident. Virtuelle Forschung als Chance für die Geisteswissenschaften"
Vortrag von Dr. Torsten Reimer
merken
Thomas Podranski | 06.01.2012 | 1378 Aufrufe | Interviews

"Die DDR-Vergangenheit ist ein gesamtdeutsches Thema"

Interview mit Dr. Ulrich Mählert

Zurzeit schließen die ersten deutschen Geschichtsstudenten die Bachelorphase ihres Studiums ab, die erst nach dem Fall der Berliner Mauer geboren wurden. Die friedlichen Revolutionen in Mittel- und…

"Die DDR-Vergangenheit ist ein gesamtdeutsches Thema"

Dr. Ulrich Mählert, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

merken
Georgios Chatzoudis | 21.12.2011 | 3134 Aufrufe | Interviews

"Demokratie aus dem Islam heraus begründen"

Interview mit Prof. Dr. Mathias Rohe

In die allgemeine Freude über die arabischen Revolutionen mischt sich immer wieder Skepsis. Was kommt danach? Welche politische Gruppen und Parteien werden die Länder in Zukunft führen? In Libyen…

"Demokratie aus dem Islam heraus begründen"

Prof. Dr. Mathias Rohe, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

merken
Georgios Chatzoudis | 16.12.2011 | 5109 Aufrufe | 1 | Interviews

"Ein Geistes Slam ist kein Historikertag"

Interview mit Dr. Henning Börm und Mario Müller

Sie haben auch am 1. Geistes Slam vor gut einem Monat in der Universität Konstanz teilgenommen - in unterschiedlichen Rollen. Dr. Henning Börm als Vortragender und Mario Müller als Moderator der…

"Ein Geistes Slam ist kein Historikertag"

Skype-Chat mit Dr. Henning Börm und Mario Müller

merken
Georgios Chatzoudis | 15.12.2011 | 4468 Aufrufe | Vorträge

1. Geistes Slam - "Ein neues Publikum ansprechen"

Interview mit Dr. Eva Smolka

Dr. Eva Smolka ist Sprachwissenschaftlern und hat am 1. Geistes Slam in Konstanz teilgenommen. Wir haben sie nach Ihrer Erfahrung mit dieser neuen Form der Wissenskommunikation befragt. Dem…

1. Geistes Slam - "Ein neues Publikum ansprechen"
merken
Georgios Chatzoudis | 12.12.2011 | 2422 Aufrufe | Interviews

"Es fehlt eine Vision davon, wie Europa sein soll"

Interview mit Prof. Dr. Andreas Fahrmeir

PIIGS - das ist die abwertende Bezeichnung für die fünf europäischen Staaten, die am Rande des Staatsbankrotts stehen. Hinter der Abkürzung verbergen sich die Länder Portugal, Italien, Irland,…

"Es fehlt eine Vision davon, wie Europa sein soll"

Prof. Dr. Andreas Fahrmeir

merken
Georgios Chatzoudis | 02.12.2011 | 2407 Aufrufe | Interviews

"Die Situation ist heute noch aussichtsloser"

Interview mit Prof. Dr. Moshe Zimmermann

Die arabischen Nachbarstaaten Israels befinden sich in einem historischen Umbruch. Libyen hat sich vom Gaddafi-Regime befreit, Tunesien sich Ben Alis entledigt und bereits Wahlen durchgeführt, in…

"Die Situation ist heute noch aussichtsloser"

Prof. Dr. Moshe Zimmermann

merken
Georgios Chatzoudis | 30.11.2011 | 3853 Aufrufe | Interviews

"Der Euro-Raum ist wirtschaftlich tot"

Interview mit Prof. Dr. Werner Plumpe

Hochverschuldete Staaten, Rekordzinsen, Rezession - was tun? Sparen oder neue Kredite aufnehmen? Über diese Frage streiten sich zurzeit Ökonomen und Regierungschefs. Hilft dabei vielleicht ein…

"Der Euro-Raum ist wirtschaftlich tot"

Prof. Dr. Werner Plumpe

merken
Katharina Freund | 29.11.2011 | 2733 Aufrufe | Veranstaltungen

Gesundheit im Alter ‒ Eine Gesellschaft macht sich Sorgen

08.12.2011 – 08.12.2011 | Düsseldorf, m Großen Saal der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

„Geisteswissenschaft im Dialog“ (GiD) veranstaltet am Donnerstag, 8. Dezember 2011, um 18.00 Uhr in der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste in Düsseldorf eine…

merken
Georgios Chatzoudis | 28.11.2011 | 2997 Aufrufe | 2 | Veranstaltungen

L.I.S.A.live - Expertenchat mit
Prof. Dr. Uwe Walter und Marcus Cyron

05.12.2011 | www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de

"Wikipedia trifft Geschichtswissenschaft – Geschichte im Internet", so lautet das Thema unseres Live-Expertenchats am Montag in einer Woche von 16.00 bis 17.00 Uhr. Wir wollen mit Ihnen und unseren…

L.I.S.A.live - Expertenchat mit
Prof. Dr. Uwe Walter und Marcus Cyron

Expertenchat mit Prof. Dr. Uwe Walter (Universität Bielefeld) und Marcus Cyron (Wikpedia)

merken
Dr. Claudia Hauser | 28.11.2011 | 870 Aufrufe | Ankündigungen

Männer bleiben die Hauptverdiener
Zweiter Bericht zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland erschienen

Unter dem Titel „Teilhabe im Umbruch“ ist soeben der zweite Bericht zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland erschienen. Auf knapp 800 Seiten dokumentiert der vom Forschungsverbund…

Männer bleiben die Hauptverdiener
Zweiter Bericht zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland erschienen
merken
Georgios Chatzoudis | 21.11.2011 | 5779 Aufrufe | Interviews

"Die Griechen haben den Kompass verloren"

Interview mit Prof. Dr. Hans Eideneier

Prof. Dr. Hans Eideneier kennt Griechenland - als Wissenschaftler, aber auch als Privatperson. Seit gut fünfzig Jahren ist er sowohl in Deutschland als auch in Griechenland heimisch und fühlt sich…

"Die Griechen haben den Kompass verloren"

Prof. Dr. Hans Eideneier, Byzantinist, Neogräzist und literarischer Übersetzer. Von 1994 bis 2002 Professor für byzantinische und neugriechische Philologie an der Universität Hamburg.