Login

Registrieren
Alle Beiträge
Institut für Diaspora- Genozidforschung
23.09.2018 | 380 Aufrufe | 21 Beiträge

Institut für Diaspora- Genozidforschung

Ringvorlesungen an der Ruhr-Universität Bochum

Das Institut für Diaspora- und Genozidforschung der Ruhr-Universität Bochum untersucht die Ursachen und Strukturen kollektiver, staatlicher Gewalt und Völkermord sowie Formen von Migration,…

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 22.09.2018 | 499 Aufrufe | Artikel

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Anfänge und Etablierung des a.r.t.e.s. Research Lab

Das a.r.t.e.s. Research Lab dient zur Unterstützung der Postdoktorandinnen und -doktoranden beim Übergang von der Promotion in eine wissenschaftliche Karriere. Es ermöglicht nicht nur, die eigenen…

Ein geisteswissenschaftliches Postdoc-Labor als Karriere-Inkubator

Emanuele Caminada und Johannes Schick bei der Cologne Summer School of Interdisciplinary Anthropology 2016 (Foto: Eva Jeske)

merken
Zoya Masoud | 21.09.2018 | 958 Aufrufe | Artikel

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

A project to document the World Heritage Site of Aleppo | New digital publication

Through pictures and texts, the project aims at reaching Aleppines in their mother language to highlight the importance of their Old City and their relationships towards their heritage. It is a…

Crossroads Aleppo: Our City, shared Heritage, our Memory

Umayyad Mosque, courtyard, before and after destruction

merken
Anda Lohan | 21.09.2018 | 676 Aufrufe | Ankündigungen

Two 5-year Research Fellowships | University of Konstanz

The deadline for applications is October 15, 2018

The Zukunftskolleg is a central scientific institution of the University of Konstanz for the promotion of junior researchers in the natural sciences, humanities and social sciences, and is an…

Two 5-year Research Fellowships | University of Konstanz

merken
Georgios Chatzoudis | 20.09.2018 | 539 Aufrufe | 1 | Interviews

Ist Facebook ein Hassgenerator?

Interview mit Karsten Müller und Carlo Schwarz über Facebook und die Flüchtlingsdebatte

Der Einfluss sogenannter Sozialer Netzwerke wie Facebook oder Twitter auf die Meinungsbildung und die Mobilisierung ihrer Nutzer und Nutzerinnen ist heute kaum noch zu überschätzen. Einen ersten…

Ist Facebook ein Hassgenerator?

Dr. Karsten Müller (links) und Dr. Carlo Schwarz (rechts)

merken
Jacobus Bracker | 16.09.2018 | 352 Aufrufe | Ankündigungen

CFP: CRITICAL ZONE

Eine trans- und interdisziplinäre Tagung an der Universität Hamburg, 21./22. Februar 2019

Während auf der politischen Bühne um Existenz und Ausmaß eines anthropogenen Klimawandels eine von evidenten geo- und biopolitischen Interessen geleitete erbitterte Auseinandersetzung geführt wird,…

CFP: CRITICAL ZONE
merken
Lennart Pieper | 10.09.2018 | 465 Aufrufe | Diskussionen

Siri, Alexa & Co

Salon Sophie Charlotte 2018

Digitale Sprachassistenten wie Siri oder Alexa erobern unsere Wohnungen. Wie wirken sich die kleinen Helfer auf unser Leben aus? Welche Interessen verfolgen Google und Co mit der Durchsetzung ihrer…

Siri, Alexa & Co
merken
Dr. Mirjam Brusius | 09.09.2018 | 456 Aufrufe | Ankündigungen

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation”
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Deutsches Historisches Institut London, 11-12th July 2019

Colonial legacies in heritage preservation have intersected and clashed with local realities since their inception. Heritage sites have often been created by way of processes which segregate them…

Call for Papers: “From the Ruins of Preservation” 
A symposium on rethinking heritage through counter-archives

Palmyra, May 1929

merken
Lennart Pieper | 06.09.2018 | 555 Aufrufe | Interviews

„Europa ist weder Wundermittel noch Monstrum“

Interview mit Wim van Meurs über Geschichte und Zukunft der europäischen Integration

Schuldenkrise, Flüchtlingskrise, Brexit – die EU scheint gegenwärtig aus den Krisen nicht herauszukommen, von manchem wird gar ihre Zukunft in Frage gestellt. Grund genug, sich intensiv mit ihrem…

„Europa ist weder Wundermittel noch Monstrum“
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 03.09.2018 | 832 Aufrufe | Vorträge

Bauman meets Foucault: Ordnung(en) als Diskurseffekte

Vortrag von Ruth Großmaß im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

Zygmunt Baumans Theorie steht für eine sehr klare und scharfsichtige Analyse des Zusammenhangs von Aufklärung, westlicher Moderne, Ordnung und Gewalt. Dabei operiert Bauman mit einem eher offenen…

Bauman meets Foucault: Ordnung(en) als Diskurseffekte
merken
Anna Jäger | 30.08.2018 | 286 Aufrufe | Veranstaltungen

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION
Ausstellung und Diskursprogramm

13.09.2018 – 11.11.2018 | Berlin | SAVVY Contemporary, Plantagenstraße 31

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION  ist ein Projekt von SAVVY Contemporary im Rahmen von DIS-OTHERING: BEYOND AFROPOLITAN AND OTHER LABELS – einer Kooperation zwischen BOZAR–Centre for Fine Arts (Brüssel),…

GEOGRAPHIES OF IMAGINATION
Ausstellung und Diskursprogramm

Zitat nach bell hooks

merken
Lennart Pieper | 28.08.2018 | 787 Aufrufe | Interviews

„Historiker müssen sich wieder mehr Gehör verschaffen“

Interview mit Dr. Jan C. Behrends über die Historians without Borders

Die Historians without Borders wurden 2015 in Finnland gegründet und haben sich der weltweiten Vernetzung von Historikern verschrieben. Dabei geht es ihnen vorrangig darum, historisches Wissen…

„Historiker müssen sich wieder mehr Gehör verschaffen“
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 25.08.2018 | 578 Aufrufe | Artikel

Geschlecht, Diversität und Identität im Comic

a.r.t.e.s.-Doktorandin Nina Heindl organisiert internationale Tagung

Der Comic ist über Dekaden hinweg als populärkulturelles Massenphänomen wahrgenommen worden, das (geschlechter-)stereotype Darstellungen manifestiert und damit gesellschaftlich fest- und…

Geschlecht, Diversität und Identität im Comic
merken
Lennart Pieper | 24.08.2018 | 407 Aufrufe | Artikel

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!

Salon Sophie Charlotte 2018

Menschenaffen, die mit Symbolen kommunizieren, intelligente Tauben, die einen Matisse von einem Picasso unterscheiden können. Verfügen Tiere tatsächlich über eine eigene Sprache? Und können…

Dr. Dolittle, zur Hilfe bitte!
merken
Lennart Pieper | 17.08.2018 | 530 Aufrufe | Artikel

Ein Text oder viele?

Salon Sophie Charlotte 2018

Können Gedichtinterpretationen wahr sein? Und wie entscheidet man das? Die Frage nach den Kriterien der Wissenschaftlichkeit inspirierte den Linguisten Wolfgang Klein dazu, zwei ganz…

Ein Text oder viele?
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 04.08.2018 | 537 Aufrufe | Interviews

Mit Kindern nach Kapstadt!

Katharina Diederichs hat ihre Töchter mit auf Forschungsreise genommen

Die Ethnologin Katharina Diederichs hat Politikwissenschaft, Afrikanistik und Islamwissenschaften an der Universität zu Köln studiert, und promoviert und arbeitet nun seit knapp drei Jahren am…

Mit Kindern nach Kapstadt!

Katharina Diederichs mit Farm-Managerin Abalimi Bezekhaya

merken
Dr. Jörn Retterath | 27.07.2018 | 713 Aufrufe | Ankündigungen

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Mit dem diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels werden der Historikerpreisträger von 1998, Jan Assmann, und seine Frau Aleida Assmann ausgezeichnet. Die Ehrung findet am 14. Oktober in…

Historikerpreisträger Assmann erhält Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Historikerpreisträger Jan Assmann erhält (zusammen mit seiner Frau Aleida) den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

merken
Georgios Chatzoudis | 24.07.2018 | 937 Aufrufe | 1 | Interviews

"Die Konstruktion von verdichteten Sozialfiguren"

Interview mit Alban Frei und Hannes Mangold über das Personal der Postmoderne

Seit den 1960er Jahren entstand in modernen Gesellschaften eine Sozialfigur, die von den Technikhistorikern und Kulturwissenschaftlern Dr. Alban Frei und Dr. Hannes Mangold als das Personal der…

"Die Konstruktion von verdichteten Sozialfiguren"
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 23.07.2018 | 988 Aufrufe | Vorträge

Die Bedeutung Zygmunt Baumans für die sozialwissenschaftliche Gewaltforschung

Vortrag von Peter Imbusch im Rahmen der Ringvorlesung "Flüssige Moderne. Weiter-Denken mit Zygmunt Bauman"

Trotz seines großen Oeuvres mit mannigfaltigen Anregungen und Denkanstößen – darunter des bahnbrechenden Werks über die „Dialektik der Ordnung“ – wird der polnisch-britische Soziologe Zygmunt…

Die Bedeutung Zygmunt Baumans für die sozialwissenschaftliche Gewaltforschung
merken
Georgios Chatzoudis | 17.07.2018 | 1386 Aufrufe | Interviews

"Die Geschichte eines Objekts"

Interview mit Larissa Förster über Provenienzforschung und Kolonialismus

Die Frage nach der Rückgabe von Kulturgütern an das jeweilige Herkunftsland ist für viele Museen und Sammlungen derzeit ein zentrales Thema. Die gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland und in der…

"Die Geschichte eines Objekts"