Registrieren
merken
Martin Zaune | 03.11.2012 | 1678 Aufrufe | Artikel

Audio: Was bedeutet „Dschihad“?

Vortrag von Islamwissenschaftler Prof. Dr. Marco Schöller vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Der Islamwissenschaftler Prof. Dr. Marco Schöller warnt den Westen vor falschen Dschihad-Vorstellungen. Der Dschihad sei nicht immer ein brutaler Kampf oder ein „heiliger Krieg des Islam“, auch wenn er in der westlichen Wahrnehmung meist mit gewaltsamen Terroranschlägen verbunden wird. Prof. Schöller sprach einen Tag nach dem Tod von Osama bin Laden zum Thema „Dschihadismus“. Der Vortrag fand am 3. Mai 2011 im Rahmen der Ringvorlesung „Religion und Gewalt – Erfahrungen aus drei Jahrtausenden Monotheismus“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ statt.

Vortrag „Wortgewalt, Kampf und Seelenheil: Warum es nicht den einen Dschihad gibt“

Copyright: Exzellenzcluster „Religion und Politik“, Universität Münster

Weitere Informationen zu dem Thema finden sich auf der Website des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Der Hörfunk-Service bietet O-Töne über aktuelle Themen des Exzellenzclusters „Religion und Politik“. Interessierte können sich die Interviewausschnitte im Cluster-Web anhören, Journalisten dienen sie zur Verwendung in Radiobeiträgen.

Kommentar erstellen

00VF8V